Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Praetorius' Vermächtnis

 Das Lebenswerk des Anton Praetorius

von padreortenau     Deutschland > Baden-Württemberg > Rhein-Neckar-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 36.669' E 008° 39.301' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 09. Mai 2008
 Gelistet seit: 10. Mai 2008
 Letzte Änderung: 26. Dezember 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC5A51
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
184 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Praetorius’ Vermächtnis

Zum Gedenken an den Vorkämpfer für die Menschenrechte

Pfarrer Anton Praetorius

geboren um 1560 in Lippstadt

verstorben am 06. Dezember 1613 in Laudenbach an der Bergstraße

 

Suche den Praetorius-Stein bei der Evangelischen Kirche in Laudenbach an der Bergstraße (an der B3) auf. Parkplatz nebenan. Wichtig sind wieder alle vierstelligen Jahreszahlen auf dem Stein in der richtigen Reihenfolge.

Den Cache findest du bei N 49° 36.062'

E errechnet sich wie folgt: zähle zu den Nachkommastellen der Minuten vom Praetorius-Stein die drei letzten Ziffern der 5. Jahreszahl sowie die Quersummen aller vierstelligen Jahreszahlen außer der zweiten hinzu.

Wenn Du mit dem PKW angereist bist, kannst Du dem Cache um 2 km näher kommen indem Du Richtung Obelaudenbach fährst und auf dem Parkplatz Ölmühle Dein Fahrzeug abstellst. (N: 49° 36.600 und E: 8° 39.900)

Von hier aus sind es noch 3,5 Kilometer auf befestigten Waldwegen. Unterwegs gibt es viele schöne Aussichten. Das Ganze ist auch als wunderschöne kleine MTB-Tour zu machen. Selbst mit Pferd, Esel, Kinderwagen, joggend oder walkend dürfte es kein Problem geben.

Natürlich ließe sich auch noch auf anderen (näheren) Wegen beikommen. Aber den finde ich besonders schön und gut zu laufen.  

Wir nehmen an, das zur Zeit von Anton Praetorius auf der Lichtung am Eschenberg ein Köhler lebte mit dem der Pfarrer befreundet war. Ihm konnte er wichtige Schriftstücke anvertrauen. In der Abgeschiedenheit gab es genügend Verstecke.  Wo heute nur noch eine immerwährende Pfütze steht, die von Tieren aufgesucht wird, war früher eine kleine Quelle.

 

Pfingsten 2008 (11.05.2008)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Orv/na/hagre rvarz tebßra Fgrva.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

beim "Köhlerplatz"
beim "Köhlerplatz"
Versteck
Versteck

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Neckartal-Odenwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Praetorius' Vermächtnis    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Januar 2012 Opa_Peter hat den Geocache gefunden

siehe Geocaching

gefunden 25. Februar 2010 lizard08 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit mellitus heute nach dem Revolutionsschatz noch diesen Cache gehoben.
Die Kiste war defekt und dadurch nass, das Logbuch nicht mehr zu entziffern.
Aber mellitus hatte Cache-Box, Logbuch, Stift.......dabei und mal eben eine Cache Instandsetzung durchgeführt.icon_smile_big.gif
Danke an mellitus für´s Rechnen.
Grüße von der hessischen Bergstraße an Padre. danke für den Cache.
lizard08 + Sancho

gefunden 14. November 2009 Lumogenrot hat den Geocache gefunden

Beim 2. Anlauf gefunden. Hatte mich beim 1. mal irgendwie verrechnet. Ich suchte alles ab. Aber mit den falschen Koordinaten kann man wohl nichts finden.

TNLN / TFTC

Lumogenrot

gefunden 12. Oktober 2008 janamira hat den Geocache gefunden

Das war eine harte Suche...
Irgendwie wollte mich mein GPS eher in die andere Richtung schicken und so bin ich immer wieder durch unwegsames Gelände gestiegen ohne die verborgenen Dokumente zu finden.
Während ich einem Cacher, der gerade an meinem neuen Cache verzweifelt ist, per Telefon hints weitergab, hab ich mir padres Handy-Nummer gewünscht...     Cry

Als ich schon aufgeben wollte, bin ich dann eben da (!) noch mal schauen gegangen und voilà: das Versteck war entdeckt.
Vielen Dank für die Runde und die beeindruckenden Infos über das Leben und Werk dieses Mannes!
janamira

gefunden 01. August 2008 Die Mäusefamilie hat den Geocache gefunden

Hier hatte ich die Beschreibung der Berechnung zuerst zu wörtlich genommen und mich gewundert, dass der Cache so weit von der Ölmühle entfernt war. Zum Glück war mir aber schnell klar, dass das nicht stimmen konnte. Nachdem sich dann meine Gehirnwindungen ein wenig entknotet hatten, stimmte alles. War eine schöne Tour mit dem MTB. Vielen Dank sagen Tonja & Björn IN: TB "MiataBug"