Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Hohe-Schrecke 1

 Caching Hohe-Schrecke

von micki_garnbach     Deutschland > Thüringen > Sömmerda

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 15.110' E 011° 22.359' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.3 km
 Versteckt am: 02. August 2008
 Gelistet seit: 02. August 2008
 Letzte Änderung: 11. Oktober 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC6312
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
89 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Startet und parkt am besten bei N 51°15.576  E 011°22.994

 

Euch erwartet eine wald- und hügelreiche Strecke, bei der Ihr festes Schuhwerk benötigt!

Das Ziel ist ein historisch markanter Punkt aus dem 13th Jahrhundert.

Viel Spaß wünscht 

http://www.hohe-schrecke.de 

 

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hohe Schrecke - Finne (Info), Vogelschutzgebiet Hohe Schrecke - Finne (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Padmé Amidala von Hein Blöd

Logeinträge für Hohe-Schrecke 1    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 11. Oktober 2020 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die auf geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC1ETKK) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache aus Verkehrsicherheitsgründen nicht mehr angegangen werden soll. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 02. Januar 2020, 16:23 helmut# hat den Geocache gefunden

Mein heutiger Cache Ausflug führte mich nach Garnbach in den Rabenswald.
Es war eine sehr schöne Wanderung, um diese drei Dosen Hohe Schrecke 1,2 und 3 zu finden.
Das CM wurde an der Wendeschleife abgestellt und weiter ging es zu Fuß.
Ich hatte zuerst die Nummer 1 angepeilt, stellte aber nach ein Stück Weges fest, dass die Nummer 3 ja doch näher liegt und änderte die Marsch Richtung.
Das war auch richtig so.
Nach der 3, welche sich schnell finden ließ, kam auch die 2 an die Reihe.
Auch hier konnte ich meinen Stempel schnell in das Logbuch drücken.
Danach ging es zur Nr. 1.
Im Vorfeld hatte ich ja zu Hause schon die letzten Loggs gelesen und war schon gespannt, was mich hier erwartet.
Gesucht habe ich mindestens 1,5, wenn nicht sogar 2 Std, konnte aber keine Dose finden.
Und ein Regular sollte man doch nicht übersehen, genug Verstecke, auch für diese Größe sind ja vorhanden, aber alle leer.
Das Profil vom Owner auch geöffnet, aber der war ja 2012 das letzte Mal online.
Somit kann man von dort  sicherlich auch keine Hilfe erwarten.

Da es schade wäre, wenn dieser Cache irgend wann archiviert wird, habe ich eine neue Dose da gelassen.
Ein Regular hatte ich natürlich nicht im Gepäck, aber einen Petling.
Da der Petling in den großen durch suchten Verstecken sicherlich auch bald verschwunden wäre, habe ich ihn in der kleinen Mauer hinter einem Stein platziert.

Siehe Spoiler Foto.
N51°15.101 E11°22.351


Vielen Dank an Garnbach fürs Herführen und Zeigen.


Viele Grüße  helmut#

😀 231😃 2. Januar 2020

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler 02.01.29Spoiler 02.01.29

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. Mai 2017, 13:11 Hannah Hunt hat den Geocache gefunden

Super schöne Wanderung und für die Kinder auch tolle Tauschsachen.

Danke Micki!

gefunden 27. Dezember 2014, 12:52 Burggeist hat den Geocache gefunden

Sieh an, neben dem Geocache gibts hier auch eine schöne große Ruine. Auch hier ist man nicht allein, aber der emsige Metallsucher hat sich dann schnell verdrückt.
Auf dem Rückweg war mir wieder mächtig der Wald im Weg, irgendwas mit den Wegen und der Karte kann nicht stimmen.
Vielen Dank sagt der Burggeist

Bilder für diesen Logeintrag:
OC6312-R_Rabenswald_1.JPGOC6312-R_Rabenswald_1.JPG
OC6312-R_Rabenswald_2.JPGOC6312-R_Rabenswald_2.JPG

gefunden 05. März 2014, 14:00 Bummi_07 hat den Geocache gefunden

Haben den steilen Aufstieg direkt vom Leintal genommen und wurden an dem Tag oben von Sonnenschein belohnt.

out: 'Zelt'

in: rosa Auto

dfdc!