Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Gotteshäuser: St. Trinitatis in Rühme

 Ein weiterer Beitrag aus der Region Braunschweig zur Cacheserie Gotteshäuser

von Feodora_     Deutschland > Niedersachsen > Braunschweig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 18.354' E 010° 31.072' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 28. Juli 2007
 Gelistet seit: 31. August 2008
 Letzte Änderung: 26. Dezember 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC6644
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
36 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Diese Reihe begann bei einem Stammtisch in Kassel und ist inzwischen in ganz Deutschland zu finden.
Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Rühme ist auf einer sanften Anhöhe oberhalb der Schuntersiedlung entstanden und wird 1007 als "Riudun" im Güterverzeichnis des Klosterns Steterburg erstmals urkundlich erwähnt. Später sind auch Namen wie Riudun, Rudern oder Riedheim zu finden, welches so viel wie Schilfsiedlung bedeutet. Gemeint ist das Schilf der Schunter, an deren Ufern die Siedlung lag. Im Jahre 1031 taucht der Name der Siedlung Riudun wieder in einer Urkunde auf. In der Stiftungsurkunde ernannte der Bischof Branthago von Halberstadt, die St. Magnikirche zur Pfarrkirche für die Villa Brunesguik und siebzehn ihr benachbarte Ortschaften.
rwähnenswert ist noch, dass die Rühmer Frauen in der St.Magnikirche zwanzig eigene, einsitzige Bänke hatten. In den Bänken stand die Jahreszahl: "Gemeinde Rühme 1787".

Nach über 300 Jahren erscheint erneut Rühme im Jahr 1390 in einer Urkunde über den Bau der Landwehr. Bereits um 1384 beschloss die Stadt Braunschweig, sein ganzes städtisches Gebiet durch Landwehren zu befestigen.
Am 17.05.1852 brach durch das Spiel eines Kindes Feuer aus.
Als 1938 das Volkswagenwerk in Wolfsburg errichtet wurde, baute das Werk an der Gifhorner Straße ein "Vorwerk" mit einer Siedlung für die Werksangehörigen. So ging immer mehr Grund und Boden der Rühmer Bauern für Bauland verloren. Rühme war ein wachsender Großstadtvorort geworden. Aus dem bisher landwirtschaftlich genutzten Gebiet mit überwiegendem Spargelanbau wurde ein Industriegebiet.
Ende der fünfziger Jahre wollte Amerika aus dem Marshallplan der Stadt Braunschweig eine Siedlung zum Geschenk machen. Die Stadt nahm dankend an und wählte hierfür das Feld zwischen Rühme und der Autobahn als Baugelände aus. Am 18.4.1952 wurde der Grundstein für eine Lincoln Siedlung gelegt.
Aus dem Bestreben, Sparsamkeit und Nützlichkeit mit architektonischer Schönheit zu verbinden, ergaben sich die Bauten wie sie heute sind.


Bei Cachern unter 1,70 m können die Terrainsterne auch etwas ansteigen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

1. Onhz nz Unhcgjrt, Tnory yvaxf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: St. Trinitatis in Rühme    gefunden 15x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 30. Oktober 2009 waldhorn hat den Geocache nicht gefunden

An angegebener Stelle nicht gefunden. Ein freundlicher Nachbarmuggel bestätigte die Richtigkeit meiner Vermutung und lieh mir sogar eine Trittleiter. Nichts da!
Dennoch DFDC

gefunden 22. August 2009 ruena hat den Geocache gefunden

Nett, Danke
Etwas durchweicht, wir haben ihn etwas getrocktnet

gefunden 21. April 2009 LIFEKID hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden. Müßte ein wenig trocken gelegt werden.

TFTC

Grüße

LIFEKID

gefunden 08. März 2009 Quastus hat den Geocache gefunden

Gefunden.

gefunden 25. Januar 2009 froschgruen hat den Geocache gefunden

Mit Steighilfe ein sehr nasses Logbuch gefunden. DfdC