Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Flugangst

 Ein Cache in der Nähe des berühmt berüchtigten Rhein-Nahe Airports Frankfurt-Langenlonsheim.

von Fium Orbo     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Kreuznach

N 49° 54.349' E 007° 54.397' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. April 2009
 Gelistet seit: 08. April 2009
 Letzte Änderung: 03. Juli 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC7DF0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
475 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
7 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Beim aufräumen des Kellers meiner Oma fiel mir ein Zeitungsausschnitt aus dem Jahre 1974 in die Hände, aber lest ihn doch selbst.....

                                                               


Merkwürdig das bis zum heutigen Tage keiner die Maschine gefunden hat oder wißt Ihr was mit der Maschine und dem Piloten passiert ist?

Festes Schuhwerk und lange Hosen sind zum Heben der Dose zu empfehlen! Das Cacheversteck ist von vorne zu öffnen und braucht nicht abgebaut zu werden.

Hier kannst du deine Koordinaten überprüfen Geochecker.com.

Diesen Cache bitte auch auf Opencaching loggen

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nhs Oähzra tvog rf avpugf mh fhpura nore na rvare Neg Znhre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

mudry cap
mudry cap

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flugangst    gefunden 35x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. April 2021, 19:08 nachlebe hat den Geocache gefunden

Man, man dieses Rätsel hat uns einiges an Nerven gekostet. Ein Ansatz war zwar schnell gefunden. Allerdings passte der Anfang nicht zu unserem gedachten Schema. Dann haben wir Gott und Welt verrückt gemacht, weil wir unbedingt die Flugangst bezwingen wollten. Aber der berühmte Groschen wollte einfach nicht fallen. Verzweifelt wandten wir uns an 23AS13. Hier bekamen wir einen super Tipp. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals!!! Mit diesem Tipp ausgestattet konnten wir endlich zusammen mit yenja das Rätsel lösen. Und damit kam die Erkenntnis, dass es eigentlich ganz einfach ist.
Die Dose zusammen mit yenja finden war dann eigentlich schon ein Klacks. Danke für dieses witzige Rätsel und das Auslegen des Caches! Coole Idee!

gefunden 21. Februar 2021, 16:39 rodesisland hat den Geocache gefunden

Hey,
auch wir haben es nach einem halben Jahr rätseln geschafft. ... und wo haben wir die Lösung überall vermutet ... alles falsch. Letzten Sonntag hat Männchen dann den richtigen Riecher gehabt, leider aber dort auch mit der Nase hängen geblieben, bis Weibchen die Abschlussarbeit noch am gleichen Abend vollbrachte und der Geochecker grünes Licht gab👍
Heute haben wir dann mit Hilfe unserer Nachwuchscacher bei schönstem Wetter das Flugzeug finden können. Der Absturz ereignete sich wohl, weil eine Tragfläche abgebrochen war und das trotz des Schutzengels, der sich momentan an Bord befindet.

Vielen Dank für das schöne Rätsel und die kleine Klettertour - wäre mal interessant, was da früher für ein Gebäude stand.

Gerne hinterlassen wir einen FP😎

Yeahhhh, gelöst, ohne Schubser🤗

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 07. Mai 2018 werla hat den Geocache gefunden

Was für ein Cache! Das Rätsel habe ich jahrelang nicht lösen können, irgendwann machte es dann 'Klick' und ich wusste, was hier zu tun ist. Da ich jedes Jahr nur für ein paar Tage in der Gegend bin und letztes Jahr leider gar nicht hier sein konnte, war heute der Plan, diese Flugangst endlich zu überwinden. Mit dem Fahrrad war bereits die Anfahrt nicht ganz beschwerdefrei, das war aber nichts im Vergleich zu dem, was mich als Fußweg zur Dose erwartete. Den einfachen Zugang habe ich selbstverständlich NICHT gefunden. Zerkratzt, dreckig und vermutlich mit jeder Menge Zecken versehen kam ich bei der schönen großen Dose an. Einen TB habe ich dagelassen, auch wenn der sicherlich eine Weile hier schmoren wird. Der von mir gewählte Rückweg entpuppte sich als nicht besser als der Hinweg. Was war ich froh, als ich wieder an meinem Fahrrad angekommen war und hier ein Smilie auf der Karte hinterlassen konnte. DFDC und Grüße aus Berlin!Cool

gefunden Empfohlen 06. September 2014 samuelgustav hat den Geocache gefunden

Hier hatte ich am Rätsel zuerst etwas geknabbert, aber im Team mit schoa022 und rüssel4 hat sich der Schleier dann gelichtet. Vor Ort war heute dann der Zugang schwieriger als gedacht. Der Cacherhund hat dann einen - na, ja - halbwegs passenden Zugang gefunden und wir konnten den schön versteckten Cache dann doch noch gut loggen. Danke für Rätsel und Versteck!

gefunden 06. September 2014, 13:27 schoa022 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon mal nicht so ganz ohne. Aber die Finallocation hat alles getoppt (letzter Fund im März 2014). Alles ist total zugewuchert (Dornen etc.). Nach zwei vergeblichen Zugangsversuchen von oben aus hat der Cacherhund unten einen kleinen Tunnel durch die Dornen gefunden, der es zumindest einem aus unserer Gruppe ermöglichte, die Dose zu erreichen.
Danke in verschiedene Richtungen für's Rätsel, den Cache und für's "Dose-bringen"
- Andree aus Mainz gemeinsam mit rüssel4 und samuelgustav -