Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Willkommen in... Brohl

von Zwerg Nase     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 29.058' E 007° 19.529' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 16. August 2009
 Gelistet seit: 22. August 2009
 Letzte Änderung: 11. Juli 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC8E7B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
81 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache gehört zu einer Serie von Caches welche alle am Eingang eines Ortes platziert sind.
Überall in Deutschland gibt es viele schön gestaltete Ortseingänge. Alle Cacher sind eingeladen an dieser Serie teilzunehmen und in ihrer Region neue Caches anzulegen. Zur besseren Zuordnung sollten alle mit der gleichen Bezeichnung (Willkommen in...) beginnen, und der Ortsname angehängt sein. Außerdem sollte dieser Anfangstext eingefügt werden.

Idee: Zwerg Nase
Titel: ice13-333, wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Bei diesem hier handelt es sich zugegebener Weise nicht um einen Ortseingang, aber die Location schrie förmlich nach einer Dose und eine schöne Stelle mit interessanter Nachbarschaft ist es auch, finde ich!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 50° 29.054'
E 007° 19.533'
Zugang zum Cache
Parkplatz
N 50° 29.054'
E 007° 19.585'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Willkommen in... Brohl    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 11. Juli 2013 Zwerg Nase hat den Geocache archiviert

Nur noch auf GC.

gefunden 25. August 2012 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Unterwegs auf unserer Wartungs-Tour Rheinburgenweg #1. Den Ort kennen wir natürlich sehr gut, zumal es hier schon mal eine Dose gab, als die Buchstaben noch hier standen. Die Location der Dose hat uns absolut gar nicht gefallen. Völlig unnötig tief in der Vegetation drin. Monsterdornen bohren sich überall gefährlich hin. Ne, das war definitiv nicht unser Cache.
Sorry, Team Homer Jay

Bilder für diesen Logeintrag:
Monsterdornen im GrößenvergleichMonsterdornen im Größenvergleich

gefunden 31. März 2012 mistmoore hat den Geocache gefunden

Heute war eine kleine Radtour rund um Andernach und den Laacher See angesagt. Die Runde hat viel Spaß gemacht und es konnten auch eine Menge Caches an interessanten Orten gefunden werden. Vielen Dank an alle Cacheowner für das Legen der Caches!

gefunden 22. Mai 2011 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Huhu,

zusammen mit Team Nimok diese Dose als dritte am zweiten Tag entlang unserer Rheinburgentour gefunden.

Vielen Dank für das Intermezzo!

Grüße aus Solingen
nekromiko

gefunden 22. Juli 2010 das kleine cis hat den Geocache gefunden

Eigentlich sollte dieser Cache die erste Station auf meiner Tour heute sein. Uneigentlich war er dann auch die letzte, denn als ich nach dem Fund weiterging und mich, schon fast oben angekommen, umdrehte, stellte ich fest, huch, kein Hund da.
Gerufen. Kein Hund. Gepfiffen. Nix. Als auch nach 5 Minuten keiner angewatschelt kam, bin ich dann zurück. Wär ja nicht das erste Mal....
Bis zum Auto runter, kreuz und quer durch Brohl, jeden gefragt, nüscht. Hund blieb verschollen.
Also: alles zurück auf Anfang, wieder den Berg hoch.
Bis zur Bank in Cachenähe. Wer liegt unter der Bank und grinst mich an? Richtig!
Bei näherem Hinsehen fand ich auch den Grund für Monsieurs spontane ( und eigentlich unübliche) Lauffaulheit: Pfote blutet.
Also: Hund unter den Arm geklemmt, ab nach Hause.
Gesucht hatte ich ja für heute genug.....
Aber die Stelle da oben ist trotzdem schön!
Vielen Dank für das nette Döschen sagt

Spannikind