Wegpunkt-Suche: 
 
Ludwigskanal-Denkmal

 Ein kurzer Mini-Multi rund um ein Megaprojekt!

von danspataru     Deutschland > Bayern > Erlangen, Kreisfreie Stadt

N 49° 36.601' E 010° 59.933' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 12. September 2009
 Gelistet seit: 13. September 2009
 Letzte Änderung: 16. April 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC913F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

48 gefunden
1 nicht gefunden
6 Bemerkungen
5 Beobachter
2 Ignorierer
729 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

7945F716-F1AB-102C-A96C-00163E38B4CF.jpg

Der „Ludwig-Donau-Main-Kanal“, kurz auch nur „Ludwigskanal“ genannt, wurde nach Ludwig I - König von Bayern (1825-1848) benannt.
Er war der Initiator und Förderer dieses frühen Großprojekts, der Schaffung einer schiffbaren Verbindung zwischen Main und Donau.

Damit wurde die so genannte „europäische Wasserscheide“ überwunden. Alle Flüsse die in N/W davon liegen fließen in die Nordsee, alle in S/O fließen ins Schwarze Meer. Durch den Kanal wurde es ermöglicht, dass Schiffe ohne Unterbrechung zwischen diesen beiden Meeren verkehren konnten.

Nach Beschädigungen im zweiten Weltkrieg wurde der Kanal nur noch eingeschränkt genutzt und 1950 dann endgültig aufgegeben.
Heute gibt es den Ludwigskanal zu großen Teilen nicht mehr, nur noch Fragmente davon sind erhalten.
Hier bei Erlangen wurde über lange Strecken im ehemaligen Flussbett des Kanals die Autobahn A73 gebaut. Die nächsten Fragmente sind erst wieder in der Gegend von Nürnberg zu finden, noch weiter südlich findet man noch alte Schleusen.

Die Idee des Kanals wurde aber wieder aufgenommen und ein neuer Kanal, der so genannte „Rhein-Main-Donau-Kanal" gebaut. Mit dem Bau wurde bereits in den 1960er Jahren begonnen, der Kanal ist aber erst seit Anfang der 1990er Jahre in allen Teilstücken befahrbar.

Interessant ist auch, dass aber auch der Ludwigskanal schon einen Vorgänger hat. Er wurde von Karl dem Großen gebaut und überwand die europäische Wasserscheide durch die Verbindung von „Schwäbischer Rezat“ und „Altmühl“. Die so genannte „Fossa Carolina“ oder auch „Karlsgraben“ wurde bereits im Jahr 793 fertig gestellt. Der Kanal soll voll funktionsfähig gewesen sein.

Nachdem der Ludwigskanal fertig gestellt war, wurde ein Denkmal errichtet, das „Ludwigskanal-Denkmal“, dessen Inschrift an die Fertigstellung und an den Bauherren erinnert.

An dieser Stelle, bei N49°36.601’ E010°59.933’, startet auch der Cache.

Auf dem Denkmal findet ihr eine römische Zahl, dem Datum der Fertigstellung des Kanals.
Diese Zahl ist x!

Ebenfalls findet man in der Nähe eine Tafel, die an eine Renovierung dieses Denkmals erinnert.
Die Zahl darauf ist y!

Das Final findet ihr nun bei:
N49°36.x-1299’
E010°59.y-1013’

Es können gerne auch größere Tauschgegenstände mitgebracht werden, der Cache ist wirklich total riesig!

Im Cache befindet sich ein riesiger Bleistift (ca. 1m lang!), der zum loggen benutzt werden soll :).
Bleistift (und Logbuch) sollen bitte auf jeden Fall im Cache verbleiben!!!

Erstinhalt:

Bücherregal,
Tretroller,
Bodenbesen,
Golfschläger + Golfbälle,
Vierkant-Schlüssel,
Travelbug TB29F39, “Das Schiffs-Wrack von Costinesti / The Wreck from Costinesti / Epava din Costinesti”,
Logbuch,
Stift (groß)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Gnsry = Na qre Jnaq haq tenh va tenh ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ludwigskanal-Denkmal    gefunden 48x nicht gefunden 1x Hinweis 6x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 15. Mai 2018, 13:00 micha_de hat den Geocache gefunden

Schon vor einigen Tagen, als ich auf dem Weg zu einigen nördlicher gelegenen Caches in der Nähe war, habe ich die Antworten an der ersten Station zusammen getragen, die Fotos zu Hause ausgewertet und die Final-Koordinaten berechnet.
Nach dem Ausflug nach Krakau bin ich heute extra zu dieser Box geradelt und habe die sonnige Mittagszeit genutzt um den Cache zu suchen.

Die Koordinaten haben mich zum richtigen Ort geführt und nach kurzer Suche war die Dose auch schon gesichtet.

Hier ist alles in Ordnung und das Logbuch hat jetzt einen weiteren Eintrag.

Vielen Dank an danspataru für diesen schönen kleinen Multi-Cache. Er hat mir Freude bereitet.
Gruß Micha

Dieses Kochgeschirr habe ich in der Nähe des Caches gefunden
Dieses Kochgeschirr habe ich in der Nähe des Caches gefunden

Hier ist kein öffentlicher Durchgang, aber links vom Tor ist offen ?!
Hier ist kein öffentlicher Durchgang, aber links vom Tor ist offen ?!

Bilder für diesen Logeintrag:
Dieses Kochgeschirr habe ich in der Nähe des Caches gefundenDieses Kochgeschirr habe ich in der Nähe des Caches gefunden
Hier ist kein öffentlicher Durchgang, aber links vom Tor ist offen ?!Hier ist kein öffentlicher Durchgang, aber links vom Tor ist offen ?!

gefunden 30. September 2016 er.tanzt hat den Geocache gefunden

Ein schöner Spaziergang zum Abklingen des Herzklopfens.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. September 2016 MaggieL hat den Geocache gefunden

Nachdem er.tanzt sich erst mal die Beine vertreten musste nach der perfekten Buche, lag dieser Multi genau recht. Das grauer Schild haben wir doch länger als erwartet gesucht. Aber damit klaptte es dann. Vor Ort am Final suchten wir wieder unerwartet etwas länger, weil das offensichtliche frühere Versteck leer war. Ein vorbeikommender Cacher bestätigte usn noch, dass es vor etwa zwei Jahren noch da lag. Aber dann zeigte sich das mittlerweile geschrumpfte Döschen doch noch.
DFDC

gefunden 02. August 2016 Petruschka1 hat den Geocache gefunden

Nachlog: Dieses Döschen konnte bereits am 30.08.2014 gefunden werden.

gefunden 26. Juli 2016, 13:20 Lucabiene hat den Geocache gefunden

Eigentlich dachten wir ja: "das Rätsel kann man auch Online lösen!" - tja, stimmte leider nicht !
Teil 1 war rasch gefunden aber für Teil 2 stimmten alle gefundenen Angaben nicht, so daß wir zuerst recht planlos im Wald standen und fast das Eigentum eines "nicht mehr Staatsunternehmens" zerstört hätten . Also es hilft alles nichts, nochmal raus in die Hitze und vor Ort suchen . Da war die gesuchte Zahl dann rasch gefunden und auch das Final war im Anschluß schnell entdeckt .

Herzlichen Dank für das Legen und Pflegen der Dose sagt

Team Lucabiene
[13:20 #1020]

One Cache a Day keeps the Doctor away!