Waypoint search: 

Archived

 
Traditional Geocache
Eintracht No. 9 -Bruno Pezzey-

 Eintracht No. 9 Bruno Pezzey

by herbertjayjay     Germany > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Attention! This Geocache is "Archived"! There is no physical container at the specified (or to be determined) coordinates. In the interest of the place it should not be necessarily to search!

N 50° 03.705' E 008° 39.308' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: micro
Status: Archived
 Time required: 0:15 h 
 Hidden on: 07 April 2010
 Listed since: 07 April 2010
 Last update: 10 September 2019
 Listing: https://opencaching.de/OCA1BC

19 Found
2 Not found
1 Note
2 Maintenance logs
3 Watchers
0 Ignorers
259 Page visits
1 Log picture
Geokrety history

Large map

   

Infrastructure
Route
Time
Seasonal

Description    Deutsch (German)

Normal 0 21

Der neunte unserer "Eintracht Serie". Auf dem Weg zum Stadion wird eine komplette Mannschaft der "Unvergesslichen" entstehen. Die anderen Spieler werden im Laufe der Saison 2009/2010 hinzukommen.

Mit den Bonuszahlen folgt noch was ....hier mal keine


Bruno Pezzey
(* 3. Februar 1955 in Lauterach, Vorarlberg; † 31. Dezember 1994 in Innsbruck) war ein österreichischer Fußball-Nationalspieler. Er bestritt als Verteidiger alle Spiele für Österreich bei der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien und 1982 in Spanien und war Spieler der Weltauswahl 1979. Der vierfache österreichische Meister konnte überdies auch Erfolge in Deutschland bei Eintracht Frankfurt und Werder Bremen feiern. Höhepunkt war der UEFA-Cup-Sieg 1980 mit Eintracht Frankfurt. Im Alter von nur 39 Jahren verstarb Bruno Pezzey an einem plötzlichen Herztod bei einem Eishockeyspiel. Er genießt bis heute den Ruf, einer der besten Verteidiger in der österreichischen Fußballgeschichte der Nachkriegszeit gewesen zu sein.

Karriere

Aufstieg in Innsbruck und WM 1978

Bruno Pezzey schnürte seine ersten Fußballschuhe beim FC Lauterach, dem Verein seines Vorarlberger Heimatortes. Heute trägt der Sportplatz des Vereins seinen Namen. Im Alter von 18 Jahren wurde er vom FC Vorarlberg in die Nationalliga, heute Bundesliga, geholt und kam bereits in seiner Debütsaison auf 28 Meisterschaftseinsätze. Bald wurde der junge Fußballspieler von anderen Vereinen umworben und kam schließlich bereits 1974 zur SSW Innsbruck. Schon in seiner zweiten Erstligasaison wurde Bruno Pezzey mit den Innsbruckern erstmals österreichischer Meister und kam überdies am 7. Juni 1975 gegen die Tschechoslowakei zu seinen Länderspieldebüt. Der Sieg im selben Jahre im ÖFB-Cupfinale gegen den SK Sturm Graz bedeutete zudem das Double.

Nachdem es 1976 nur zu Platz zwei in Meisterschaft wie Cup reichte, konnte Bruno Pezzey 1977 wieder mit seinem Team in der Liga reüssieren. Mittlerweile war er gemeinsam mit Robert Sara eine wichtige Stütze in der Verteidigung der Nationalmannschaft geworden, der die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 1978 glückte. In Argentinien konnte sich Österreich überraschend vor Brasilien, Spanien und Schweden als Gruppensieger durchsetzten und auch den amtierenden Weltmeister Deutschland im Wunder von Cordoba aus dem Bewerb werfen. Insgesamt erreichte Bruno Pezzey mit der Mannschaft den 7. Platz. Im selben Jahr machte er zudem mit starken Auftritten im Europapokal der Landesmeister international auf sich aufmerksam: Erst im Viertelfinale musste sich die SSW Innsbruck unglücklich auf Grund der Auswärtstorregel Borussia Mönchengladbach beugen.

Legionär in Deutschland und Rückkehr nach Österreich

So kam es nach der Saison 1978 zum Wechsel Bruno Pezzeys ins Ausland, genauer gesagt in die deutsche Bundesliga zu Eintracht Frankfurt. Im UEFA-Pokal 1979/80 konnte der Verteidiger mit den Frankfurtern schließlich seinen einzigen internationalen Titel feiern: Dieses Mal konnte Pezzey mit seiner Mannschaft im Finale dank der Auswärtstorregel über Borussia Mönchengladbach triumphieren. Den ersten nationalen Titel mit Frankfurt holte Bruno Pezzey im DFB-Pokal 1981. Indes gelang mit der Nationalmannschaft die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 1982. Nach dem 7. Platz in Argentinien glückte dieses Mal in Spanien der 8. Rang. Nach der Weltmeisterschaft ging es für Bruno Pezzey 1983 vom Main an die Weser zu Werder Bremen. Mit den Hansestädtern schrammte der Verteidiger zweimal nur knapp am Gewinn der deutschen Meisterschaft vorbei: 1985 und 1986 wurde er Vizemeister mit dem Team, im zweiten Jahr gab letztlich nur das schlechtere Torverhältnis den Ausschlag.

Zu Beginn der Saison 1987/88 kehrte Bruno Pezzey nach Innsbruck zurück und spielte seine letzten Jahre beim FC Swarovski Tirol. Ende 1988 gründete er mit dem aktuellen Geschäftsführer Hansi Neuner das "OUTDOOR Bruno Pezzey & Crazy Eddy" welches Outdoor Aktivitäten wie Rafting, Canyoning, Floßtouren, Climbing und Canoeing in Silz/Tirol anbietet. Unter Trainer Ernst Happel rundete er seine Karriere dann noch mit dem Double-Gewinn von 1989 sowie einem weiteren Meistertitel 1990 ab und trat anschließend vom aktiven Fußballsport zurück. Bruno Pezzey blieb allerdings weiterhin mit dem Fußball Verbunden, vom ÖFB wurde ihm die Leitung der Nachwuchsarbeit übergeben. Er arbeitete ein umfassendes Konzept aus, verstarb allerdings vollkommen überraschend bei einem Jux-Eishockeyspiel am Silvestertag des Jahres 1994 an einem plötzlichen Herztod im Alter von nur 39 Jahren.

Ehrungen

Am 25. Juni 1979 durfte Bruno Pezzey für die Weltauswahl der FIFA spielen, zudem gelang es ihm, als Spieler der Europaauswahl am 7. August 1982 beim 3:2-Sieg über die Weltauswahl ein Tor zu erzielen. Von 1979 bis 1982 war er viermal in Serie für die Wahl von Europas Fußballer des Jahres nominiert, konnte den Titel allerdings nicht gewinnen. Nach seinem tragischen Tode wurde 1997 ein Preis der Vereinigung der Fußballer für Österreichs Fußballer des Jahres gestiftet, er erhielt im Andenken an Bruno Pezzey den Namen „Bruno“.

 

Utilities

This geocache is probably placed within the following protected areas (Info): Landschaftsschutzgebiet Grüngürtel und Grünzüge in der Stadt Frankfurt am Main (Info)

Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Geokrets

Quetschi 44 by Toghan

Log entries for Eintracht No. 9 -Bruno Pezzey-    Found 19x Not found 2x Note 1x Maintenance 2x

OC-Team Archived 10 September 2019 Opencaching.de has archived the cache

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team Temporarily not available The geocache needs maintenance. 09 March 2019 mic@ has disabled the cache

Den Vorlogs zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden. Bitte zuvor den Listingtext ändern, denn eine 1:1 Übernahme eines Wikipedia-Artikels verletzt den Urheberschutz. Des Weiteren fehlt hier das oc-only Attribut.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Not found The geocache needs maintenance. 24 February 2019, 21:07 die2ventis did not find the geoacache

Heute hier vergeblich gesucht. Schließen uns dem Logeintrag von following an.

Not found 24 October 2017 following did not find the geoacache

Hier habe ich alle markanten Punkte in 20 Metern Umkreis abgesucht - Baumwurzeln, Baumstümpfe, Totholz - leider ohne Erfolg. Nur die mit Sand gefüllte Dose (Größe small) mit Schnur war zu finden, die bereits FlashCool vor vier Jahren entdeckt hat.

War dann froh, als ich nach einer Stunde Waldumgraben neben der Autobahn wieder auf dem Rückweg zum Auto war.

Pictures for this log entry:
FundstückFundstück

Note 14 September 2017 dogesu wrote a note

Lieber Owner, liebe Beobachter und Sucher,

schaut doch bitte mal vor Ort, ob der Cache noch da ist und wenn ihr ihn nicht findet, schreibt ein entsprechendes Log, so dass entweder der Owner oder der Support darauf reagieren kann.

Danke, dogesu

Found 14 June 2015, 11:43 *Nuffy* found the geocache

Am 14. Juni 2015 um 11:43
gefunden

TYFC
*Nuffy*

Found 14 June 2015, 11:43 *RotFuchs* found the geocache

Am 14.Juni 2015 um 11:43
zusammen mit *Nuffy* gefunden.

DFDC
*RotFuchs*

Found 23 May 2015, 18:03 Feluko found the geocache

Schon lange nicht mehr auf Opencacging aktiv gewesen aber gestern nach ca. 1 1/2 jahren mit c:geo wiederentdeckt und gesehen, dass auf dem Weg vom Bf Neu-Isenburg zum Stadion noch ein Cache gefunden werden kann, den ich nicht schon durch geocaching.com hatte. Heute also mit Tickety, der zwar 6k finds auf gc.com hat, aber hier noch keinen acc. Hat nach dem Spiel gefunden. Mein erster Cache, den ich gefunden habe und nicht auf Geocaching.com gelistet ist.

TFTC, Feluko
23. Mai 2015
#1

Found 24 May 2014 Riedxela found the geocache

Auf meinem Spaziergang entlang der Eintracht-Legenden habe ich als letzten auch Bruno Pezzey gefunden und geloggt. Die Dose lag nicht versteckt mitten auf dem Waldboden. Ich habe sie nach dem loggen wieder in ihr (hoffentlich) richtiges Versteck plaziert. Danke für den Cache sagt Riedxela

Found 14 September 2013 Herzöge found the geocache

Dieser Cache wurde zum echten Abenteuer. Als wir wenige Meter vor Ort waren, fing es erst mal an wie aus Eimern zu schütten, dann, nachdem wir mit einigem Zick Zack durch den Wald endlich auf 'Bruno Pezzey' getroffen waren (wir hatten leider keinen Stift zum loggen dabei, aber das geklammerte Logbuch war bestens in Ordnung) wussten wir leider nicht meht genau, wo wir unsere Fahrräder zurück gelassen hatten (davon hatten wir leider keine Koordinaten) :-( Also zurück zum Ausgangspunkt und dann die Strecke noch mal ablaufen...Fahrräder gefunden, Ende gut, alles gut- hoffentlich auch für die Eintracht!!!

Ach so, und auf dem Rückweg hatten wir noch einen Platten...!

Found 14 June 2013 FlashCool found the geocache

Erst hatte ich ja eine Dose gefunden die ich zunächst für den Cache hielt. Mit Schnur dran und schwerem Inhalt. Dann weiter gesucht und schließlich den 'richtigen' Cachebehälter finden können. Diesmal mit Logbuch

Found 11 October 2012 Jayjay. found the geocache

Bei schönstem Sonnenschein heute durch den Herbstwald geradelt und einige Caches eingesammelt.

Auch wenn hier schon länger niemand mehr war, der Container ist vor Ort und vollkommen in Ordnung. :) Danke für den Cache

Found 22 September 2012, 13:36 60316 found the geocache

Wir kamen von der Oberschweinstiege und haben deshalb mit Nr. 10 angefangen.
Das Gemachsel wegen angeblicher "Werbung" bei Geocaching.com ist ja wirklich echt deutsche Kleinkrämerei, für uns ist das natürlich EINTRACHT Nr. 10!!!
T4TC - 60316 - HJ+J
#1602 - 13:36

Found 01 January 2012 biker13157 found the geocache

Mein erster Fund dieses Jahr. Wenn alle anderen auch so gut gefunden werden können, kann ich froh sein. Mein GPS hat mich fast auf den Zentimeter genau hingeführt. ;-)

Danke für diesen guten Einstieg. :-)

Found 06 November 2011 prussel found the geocache

Das schöne Spätherbstwetter haben wir heute für einen Radausflug Richtung Flughafen genutzt. Hier sind wir schon einige Male vorbeigeradelt, aber Bruno Pezzey war irgendwie nie "auf dem Radar". Die Dose haben wir nach kurzer Suche in bestem Zustand gefunden.

TFTC Jutta & Michael

14:40

Found 26 June 2011 Eichelhäher found the geocache

Meine heutige Radrunde brachte mich auch zu diesem Cache. Nach kurzer Suche konnte ich mich ins Logbuch eintragen.
Viel Spaß in der 2. Liga.[;)]
Hier hatte ich dann endlich Susi und Strolch eingeholt, in den vorherigen Logbüchern war zu sehen, das der Anstand immer kürzer wurde.:grin: Der kleine nette Plausch wurde allerdings immer wieder von landenden Flugzeugen unterbrochen.[V]
Vielen Dank.
Viele Grüße, [green][b]Eichelhäher[/green][/b].

Found 24 May 2011 Stefan60 found the geocache

Vor langer Zeit gefunden!Lächelnd

und damals nur bei com geloggt!

Found 20 August 2010 schliessdruide found the geocache

Bei Nr. 8 hatte ich ja einen glorreichen Pre-FTF geschafft (Zufallsfund vor der Veröffentlicheng)...... Hier beim Neunten lief alles wieder normal...... schade nur, das es wohl bei GC nicht mehr möglich ist die Serie zu vervollständigen - OC hat eben auch Vorteile.......

Found 19 August 2010 sarah_B found the geocache

Da ich u. mein schliessdruide bereits die ersten Acht der Serie gefunden hatten, war es natürlich "ehrensache" auch No.9 einen Besuch abzustatten.

Ich hoffe, das sich der Owner diese Serie sich auch mal ein Stelldichein in Offenbach bei meiner OFC-Serie gibt....Laughing

 

 

Found 30 June 2010 2sputnik4 found the geocache

Als Anfänger hat es einen Moment gadauert, aber dennoch geloggt.

DFDC

Found 25 May 2010 Wadenbeisser found the geocache

nette Tour zum Fahrrad-Test

Found 08 April 2010 Isebar found the geocache

LaughingLaughingLaughing F T F LaughingLaughingLaughing

 09:15

Nachdem der schon gestern Abend veröffentlicht wurde, heute Morgen mit wenig Hoffnung zum Cache gekommen, schließlich gibt es im Rhein-Main-Gebiet genügend Caching-Junkies, die auch mitten in der Nacht noch los toben, um einen FTF zu machen. Aber welche Freude: Keine vierspurig ausgetrampelte Cacher-AutobahnWink, alles sah ganz natürlich aus. Als ich die Dose schließlich hatte - sehr gut versteckt übrigens -und erwartungsvoll das Logbuch öffnete, strahlten mir weiße unbeschriebene Seiten entgegen Cool

Vielen Dank für diesen Cache und diese Serie (auf der Rückseite des Logbuchs ist doch eine Bonuszahl???) sagt

Isebar

 

Found 01 October 2009 kadett11.oc found the geocache

auf einer kleinen MTB Tour von der Commerzbankarena aus bin ich auch hier vorbeigekommen,
nett versteckt.

TFTC kadett11

Found 18 September 2009 tt-diver76 found the geocache

auf der Radtour von der Arbeit zu der Chemo-Dr.-Party gehoben
tftc Jan