Wegpunkt-Suche: 
 
Drive-In-Geocache
440 cm unter Wasser

 Die Stelle, wo der Cache liegt, ist offensichtlich nich immer ganz trocken...

von Pumuckel&Kuno     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 13.826' E 012° 43.585' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 23. März 2010
 Gelistet seit: 29. Mai 2010
 Letzte Änderung: 15. November 2021
 Listing: https://opencaching.de/OCA723
Auch gelistet auf: geocaching.com 

56 gefunden
2 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
1 Ignorierer
339 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

440 cm unter Wasser ... befand sich der Floßplatz Grimma am Nachmittag des 13.August 2002, das ist die übliche Wassertiefe eines Schwimmerbeckens unter dem Sprungturm, dazu aber noch eine Strömung von 4 m/sec, eine unvorstellbare Naturgewalt! Ein schönes Erlebnis war das für die Grimmaer nicht, aber ein sehr prägendes.
 
 

200 der insgesamt 4000 Innenstadtbewohner mussten aus der überfluteten Stadt gerettet werden, weil sie die Lautsprecherdurchsage der Polizei am frühen Morgen nicht erreicht hatte, ein dutzend mal aus akuter Lebensgefahr. Von der DRK-Wasserwacht, die sich in eigener Regie selbst alarmiert hatte, von einer Feuerwehr mit 30 Jahre alten Schlauchbooten, von privaten Helfern mit ihren Booten und Radladern und danach endlich vom Bundeswehrhubschrauber.


Aufgrund dieser tollen Leistung musste in der Grimmaer Region niemand ertrinken, allerdings erlagen einige ihren Kreislaufbeschwerden und ein siebzigjähriger brachte sich eine Woche später um. Etliche Wohnhäuser stürzten ganz ein, auf der Deponie Cröbern türmten sich 10000 Tonnen Muldenschlamm und damit verseuchtes Mobiliar, Gesamtschaden des Hochwassers rund 500 Mio. Euro allein in Grimma. Wenn in der darauffolgenden Woche nicht einige tausend Helfer in die Stadt gekommen wären, es hätten sicher viele resigniert.


Die vielen Spenden und staatlichen Hilfen haben dankenswerterweise die materiellen Schäden wieder beglichen, mit monatelangem Verdienstausfall, Überarbeitung und Existenzängsten mussten die Betroffenen selber klarkommen. Gott sei Dank kann man nun eine in neuer Schönheit wiedererstandene 800jährige bewundern. Und auch die Retter sind jetzt gut ausgerüstet, die Hochwasseralarmierung läuft perfekter. Im Katastrophenfall übernimmt das Polizeipräsidium Westsachsen die Führung ... das ist das große Haus mit den vielen Fenstern direkt südlich.
An einem sonnigen Sonntagnachmittag z.B. könnte es hier erhöhten Muggelalarm geben, deshalb gibt es folgenden Tipp:
Der Cache ist umgezogen, hinters schräge Brett, in Brusthöhe

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur vfg hztrmbtra, uvagref fpueätr Oergg, va Oehfguöur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Vereinigte Mulde und Muldeauen (Info), Vogelschutzgebiet Vereinigte Mulde (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 440 cm unter Wasser    gefunden 56x nicht gefunden 2x Hinweis 3x Wartung 1x

  Neue Koordinaten:  N 51° 13.826' E 012° 43.585', verlegt um 5 Meter

Hinweis 14. November 2021 Pumuckel&Kuno hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist umgezogen, hinters schräge Brett, in Brusthöhe.

gefunden 01. Dezember 2020 Flogi4 hat den Geocache gefunden

*Kaum vorstellbar, dass hier die Mulde einst so einen hohen Wasserpegel hatte. Schön zusehen, das hier viele Schäden verschwunden sind. Nach einigen Hin und Her konnten wir dann die Dose finden. Das Logbuch signiert und alles an seinen Bestimmungsort zurückgelegt.*

**Wir möchten uns bei Kuno_und_Pumuckel für das Herführen, Legen und Pflegen sowie ein weiterer 😊 auf unserer GC-🌍 bedanken.**
> **Flogi4**

----------
Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Faleminderit për cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - شكرا على ذاكرة التخزين المؤقت - ขอบคุณสำหรับแคช - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kaŝmemoron

gefunden 19. Oktober 2020 N3L1P4P5 hat den Geocache gefunden

Heute schlenderten wir mal gemütlich durch Grimma und kamen auch hier vorbei.

Danke für den Cache - Thanks for that cache - LG N3L1P4P5

Nr. 723
19. Oktober 2020 17:36

gefunden 07. Oktober 2020, 12:24 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour führte es uns auch an diesem Fleck vorbei.
Diese Dose konnten wir nach kurzer Suche entdecken und das Büchlein signieren.
Man hofft, dass so ein einschneidendes Erlebnis nicht nochmal geschieht, wobei man die Natur nicht beeinflussen kann und das Klima ja zunehmend verrückt spielt.

Danke für's legen und pflegen und natürlich auch für's herführen.

*Viele Grüße, Schnine1801* 🙋🏻‍♀️

gefunden 07. Oktober 2020, 07:36 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

Heute besuchten wir paar Dosen von Grimma über Bad Lausick nach Borna.
Dabei wurde auch dieser Tradi angesteuert.
Die Dose wurde schnell gefunden und das Logbuch signiert.
Hoffen wir mal das die Dose nicht tauchen geht.

Beste Grüße MarQ 0305👋

Danke fürs legen und pflegen des Caches.
Danke fürs herrühren und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich plaziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder Plätze weiter vorne um Leerstellen auszufüllen. Schon alleine aus Rücksicht dem Owner gegenüber um sinnlose frühzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...