Wegpunkt-Suche: 
 
Tour de Pillenreuth

von salonue     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 22.730' E 011° 04.685' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 6 km
 Versteckt am: 26. Juli 2010
 Gelistet seit: 26. Juli 2010
 Letzte Änderung: 30. Juli 2017
 Listing: https://opencaching.de/OCAB99
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Wartungslogs
5 Beobachter
1 Ignorierer
374 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Hallo, liebe Cache-Gemeinde!

Wir wollten wieder einmal etwas für eure Heimatbildung tun und haben deshalb die Tour de Pillenreuth für Euch zusammengestellt.
Keine Sorge, es ist zwar empfehlenswert die Tour mit dem Fahrrad zu bewältigen, mit der Tour de France ist die ca. 6 km lange Runde nicht zu vergleichen.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch bei Pfr. i. R. Hans Bosch für die zur Verfügung gestellten Informationen über die Orte bedanken!

Auf der Tour de Pillenreuth sind 9 Stationen anzufahren (die Reihenfolge ist prinzipiell egal, wir empfehlen aber dennoch die vorgegebene), dabei müssen 9 Zahlen (von A bis I) gefunden werden.
Bitte den Cache (insbesondere wegen Station 1) nur tagsüber machen!

Schaut Euch auf der Tour die Gegend aufmerksam an, denn im Final warten auf Euch vier Fragen für den Bonus!
Nun geht's los:

Stage 1: Zum Klösterle 6 (N 49° 22.730 E 011° 04.685)
Wie der Straßenname schon vermuten lässt befindet Ihr Euch an einer Stelle, an der vor 500 Jahren ein Kloster stand, genauer gesagt das Augustinerinnen-Kloster Pillenreuth. Das Haus vor dem ihr steht, war damals der Klosterbauernhof.
(A) Das Haus verziert ein altes Wappen. Welche Jahreszahl ist darauf zu sehen?
Da die Jahreszahl recht schlecht zu erkennen ist hier ein Hinweis: Die Summe der ersten beiden Ziffern ist gleich der Summe der letzten beiden Ziffern.

Exkurs: Innenhof und ehemaliges Pröpstinnenhaus
Hinter dem Klosterbauernhof befindet sich der Innenhof des Klosters, außerdem befand sich dort das Pröpstinnenhaus, später war in diesem Gebäude die im Sommer beliebte Gaststätte "Klösterle" untergebracht.
Im Januar 2012 wurde das Gebäude durch eine Gasexplosion völlig zerstört. Die Ermittlungen haben ergeben, dass die Explosion durch die Wirtin beauftragt und durch den Hilfskoch herbeigeführt wurde, die Ursache ist wohl Versicherungsbetrug. Beide wurden deswegen zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt.
Ihr könnt Euch hier noch die Ruinen des Gebäudes ansehen...

Stage 2: Im Umkreis von 20 m vom Anwesen Propsteistraße 134 b (N 49° 22.670 E 011° 04.465)
Der Bund Naturschutz Ortsgruppe Nürnberger Süden beabsichtigt entlang der Weiher und Gräben einen Lehrpfad anzulegen. Hier findet Ihr eine Tafel mit vielen interessanten Informationen über die Gegend.
(B) Wie lauten die letzten drei Ziffern der Spendenkontonummer bei der Stadtsparkasse Nürnberg?

Stage 3: Im Umkreis von 30 m vom Anwesen Barlachstraße 27 (N 49° 22.530 E 011° 04.885)
Bei Tätlichkeiten auf der Kornburger Kirchweih schlug Jakob Kobler aus Worzeldorf den Pillenreuther Knecht Jobst so hart, dass dieser 9 Tage später an den erlittenen Stockhieben starb. Deshalb hat Jakob dieses Sühnekreuz aufgestellt.
Ein solches Sühneverfahren war nur bei fahrlässigem Totschlag möglich und wurde mit der Absicht durchgeführt, die Seele des Verstorbenen durch die Fürbitte der Vorübergehenden zu beruhigen sowie die rachsüchtigen Angehörigen des Verstorbenen zu besänftigen; beide Parteien mussten schwören, sich künftig einander nichts anzutun.
(C) Aus welchem Jahr genau stammt dieses Sühnekreuz?
Da das Schild entfernt wurde, hier der Wert: 1522

Stage 4: An der Radrunde 155 (N 49° 22.265 E 011° 04.850)
Hier befindet Ihr Euch im Gemeindezentrum der katholischen Corpus-Christi-Kirche.
Am Vorplatz ist der Brunnen des heiligen Augustinus zu sehen, den seinerzeit Michael Kammerbauer gestiftet hat.
(D) Wie viele Kinder planschen zu Füßen des Augustinus im Wasser?

Stage 5: An der Radrunde 109 (N 49° 22.230 E 011° 05.160)
Nun seid ihr beim Gemeindezentrum der evangelischen Osterkirche. Findet heraus, wann der Grundstein von der Osterkirche gelegt wurde.
(E) = Einstellige Quersumme der Jahreszahl

Stage 6: Van-Gogh-Straße 1 (N 49° 22.222 E 011° 05.200)
Hier findet die "Dorfjugend" ihre Zerstreuung. Eine Gebäudefarbe gab dem Gebäude den Namen.
(F) Wie viele Buchstaben hat die Farbe?

Stage 7: Worzeldorfer Hauptstraße 8 (N 49° 22.340 E 011° 05.920)
Obwohl dieses Gebäude einen Glockenturm hat und eine vom damaligen Worzeldorfer Bürgermeister Grasser gestiftete Glocke, ist es dennoch keine Kirche. Was ist es dann?
(G) Wie viele Buchstaben hat das gesuchte Wort?
Achtung: Es ist nicht das Feuerwehrhaus gemeint, sondern das Gebäude gegenüber!

Stage 8: Friedrich-Overbeck-Straße 25 (N 49° 22.420 E 011° 05.670)
Der Sportclub Worzeldorf bekam erst sehr viele Jahre nach seiner Gründung eine Kegelbahn, die ans Vereinsheim angebaut wurde. Geht auf die Terrassenanlage, hier befindet sich eine Tafel mit dem Baujahr.
(H) Wann wurde die Kegelbahn gebaut?

Stage 9: Barlachstraße 130 (N 49° 22.675 E 011° 05.090)
Hier ist ab dem Frühjahr bis in den späten Herbst immer ein Summen und Brummen. Das hat auch einen guten Grund.
Schaut auf die Tafel über dem Eingangstor und ihr wisst warum.
(I) Wie viele Buchstaben hat das erste Wort?


Im Eifer des Gefechts verzählt man sich schon mal, daher hier zur Kontrolle die Summe aller Zahlen von A bis I: Sie beträgt 5700.

Final: Um die Finaldose zu finden, müsst ihr folgende Aufgabe lösen (hier empfiehlt sich ein Taschenrechner):
N 49° 22.((H – A) : E + 109) * G : F
E 011° 05.B * 3 – C + (I * D) + 9


Die Finalkoordinaten können beim Geochecker überprüft werden!

Bitte nicht querwaldein laufen und alles niedertrampeln, folgt dem Weg von Station 9 kommend noch ein Stück, hier findet ihr einen kleinen Trampelpfad, der Euch auch zum Final führt!

So, nun tretet in die Pedale und macht euch auf zur Tour de Pillenreuth!

Auf den/die Erstfinder wartet kein gelbes Trikot, aber ein unaktivierter Geocoin!
Logbuch und Geocaching-Hinweis verbleiben natürlich in der Finaldose!

Viel Spaß wünschen rinka und salonue

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Jhemryfgbpx

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tour de Pillenreuth    gefunden 19x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 4x

Hinweis 02. Januar 2021, 00:29 salonue hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe soeben den DNF-Log entdeckt, habe aber bei einer anderen, bekannteren Caching-Plattform keine DNFs erhalten und gehe somit davon aus, dass der Cache weiterhin an Ort und Stelle liegt.
Wahrscheinlich war eine Station wohl doch nicht so eindeutig...
Ich werde demnächst mal eine Cachekontrolle machen.

nicht gefunden 09. Mai 2020, 18:30 Martyman hat den Geocache nicht gefunden

Schöne Runde. Alles gefunden. Bis auf den Cache Brüllend
Ein paar Bemerkungen:
- Stage 3: Hinweis überflüssig. Schild existiert
- Stage 7: Hinweis m.E. überflüssig. Adresse und Beschreibung sind eindeutig...
- Final: Nicht mehr da? Letzter - geloggter - Fund war immerhin vor drei Jahren. Trotz sehr langer Suche und Beachtung des verschlüsselten Hinweises (und des Findens des genau dazu passenden, ebensolchen) Cache NICHT gefunden. 

Trotzdem ein schöner Nachmittag. Waren zu Fuß unterwegs - ebenso gut machbar wie per Rad.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. September 2017 Kon1 hat den Geocache gefunden

Heute die Fragen beantwortet und das Final gut gefunden. Eine sehr interessante Runde!


Danke fürs Legen!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 31. Januar 2016, 18:00 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

18:00 uhr, ruhig und dunkel hier am final. heut zu zweit die runde gemacht. alles heil - alles gut. dfdc

gefunden 26. September 2015 DerBimi hat den Geocache gefunden

Die schöne Fahrradtour rund um Pillenreuth/Herpersdorf/Worzeldorf hatten wir bereits vor einiger Zeit bei bestem Regenwetter gemacht. Am Ende gab es ein paar Unstimmigkeiten in den ermittelten Werten, weshalb wir die gehetzte Suche nach dem Final wegen hereinbrechender Dunkelheit abbrachen. Zuhause konnte dann verifiziert werden, dass die Koords doch stimmten, und sind heute in Ruhe nochmal hin, wo wir die Dose auch gleich gut fanden. Vielen Dank für diese schöne Runde, die uns nochmals einen anderen Blick auf die umliegenden Ortschaften eröffnet hat.