Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbar

 
Normaler Geocache
Färber und Spinner am Wildbach II

 Färber und Spinner am Wildbach

von hesoac     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 47.817' E 006° 04.583' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: momentan nicht verfügbar
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 11. März 2011
 Gelistet seit: 11. März 2011
 Letzte Änderung: 23. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OCBF31

27 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
370 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt

Beschreibung   

In der textiltechnisch interessanten Soers gilt es mehrere Caches zu finden, die jeweils auf eine der zahlreichen in der Vergangenheit textilen Gebäude hinweisen sollen.

 

Parken kann man gut an N 50° 47’ 49“, E 006° 04’ 11“

 

Von dort geht es entlang dem Gelände des Schloß Rahe zu den Resten der Rathsmühle, die bis in die 90er Jahre eine produzierende Getreide- und Futtermühle war. Im 17. Jh. war sie Kupfermühle und im 19. Jh. Nadelpolier- und Schleifmühle. Jetzt wird wieder kräftig gebaggert und was die Zukunft bringt, wird sich zeigen.

Nur wenige Meter weiter auf der gleichen Straße gelangt man zur 1891 errichteten Streichgarnspinnerei Gilljam, von der leider in naher Vergangenheit die Shedhalle abgerissen wurde und nur noch das Maschinenhaus an den Industriebau erinnert; gesponnen wurde hier bis 1969.

Geht man nun über die nahegelegene Brücke so erreicht man das Rückhaltebecken, das den ‚wilden’ Bach zähmen soll und die zahlreichen Überschwemmungen der Vergangenheit verhindern soll. Von hier kann man die Schnellstrasse unterqueren und weiter am Wildbach entlang nordwärts laufen.

Bald kann man bei gutem Willen eine weitere Shedhalle sehen – die ehemalige Spinnerei Wüller. Im 16. Jh. war sie wahrscheinlich Kupfermühle, im 19. Jh wie manch andere Nadelpolier- und Schleifmühle,. Ab ca. 1830 Walkmühle, Wollspüle und Färberei. Die letzte Verwendung als Streichgarnspinnerei Wüller wurde 1959 beendet. In unmittelbarer Umgebung existieren noch Mühlgräben und ein großer Teich. Seit 2010 ist die Halle Heimat vieler gesammelter alter Textilmaschinen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. Nahezu jeden Dienstag treffen sich ehemalige ‚Textiler’ hier  um die Maschinen wieder ‚flott’ zu machen. An diesen Tagen würden sie sich über einen Besuch freuen.

 

Der Cache befindet sich ganz in der Nähe der RütscherStr.

N 50° 47’ 49“ E 006° 04’ 35"

Entweder man setzt den Weg mit dem Cache „Färber und Spinner am Wildbach III“ (OCC27A) fort, oder kehrt über die nahe Straße zum Parkplatz zurück.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Aachen <Teilflaeche 1> (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Färber und Spinner am Wildbach II    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team momentan nicht verfügbar 23. August 2017 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Diese Cacheserie wird auf Wunsch des Owners deaktiviert, da die Versteckorte zum Teil gesperrt sind und somit nicht mehr erreicht werden können. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 31. Juli 2016 A-z hat den Geocache gefunden

Gefunden :) TFTC

  Neue Koordinaten:  N 50° 47.817' E 006° 04.583', verlegt um 68 Meter

gefunden 11. April 2015 ecamden hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen OC Tour gut gefunden. Das Logbuch war etwas schwerlich herauszubekommen, da es mit dem Gummi kaum durch die Oeffnung passt. Nach ein paar Minuten gefummel haben wir es aber dann doch hinbekommen und ein kleines "Werkzeug" im Cache hinterlassen.

DFDC

gefunden 21. November 2014 Sven1072 hat den Geocache gefunden

Heute wurde das strahlende November-Wetter (und die Tatsache, dass der Cavy-Bruder ein Auto hatte) zu einer ausgiebigen Mittagspausen-Cache-Runde genutzt.

Da der Cavy-Bruder den Cache schon gefunden hatte, hat er mich hier nur kurz aussteigen, suchen und loggen lassen.

TFTC
Sven1072

gefunden 02. Juni 2014 bene66 hat den Geocache gefunden

Heute kam ich auf einem wunderschönen Abendspaziergang auch hier vorbei. Trotz des Hints musste ich etwas suchen - was an einer Hauswand nicht ganz so angenehm ist. Aber hier ging es dann doch ganz gut.

bene66