Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Giksmutter

von Die krasse Herde     Deutschland > Sachsen > Döbeln

N 51° 08.848' E 012° 51.467' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 09. April 2011
 Gelistet seit: 09. April 2011
 Letzte Änderung: 09. März 2018
 Listing: https://opencaching.de/OCC1F2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
216 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Giksmutter


Die Giksmutter ist eine der wenigen freistehenden Felsformationen in der näheren Umgebung. Für eine Freigabe als Kletterfelsen nach sächsischen Regeln würde es zwar nicht reichen, aber immerhin.  ;-) Sie befindet sich etwa 20 Meter westlich der Informationstafel im Wald. Wenn die Bäume belaubt sind, muss man schon etwas genauer hinschauen um sie zu entdecken.

Die Giksmutter
Die Giksmutter

Unser Objekt liegt in einem sehr schönen, stillen Tal, das sich die Ausweisung als Naturschutzgebiet wirklich verdient hat. Bitte verhaltet euch entsprechend! Besonders im Frühjahr ist diese Tour zu empfehlen, da es hier eine Vielzahl an Frühblühern zu entdecken gibt.

Hohler Lerchensporn
Hohler Lerchensporn

Eine knappe Stunde zu Fuß für Hin- und Rückweg insgesamt sollte man schon einplanen, wir wollen ja nicht hetzten. Für einigermaßen geländegängige Kinderwagen ist er ohne Probleme zu schaffen, für Rollstuhlfahrer könnten die zum Teil schmalen und matschigen Wege zum Problem werden.

In den letzten Jahren hat sich der Elbebiber im Gebiet angesiedelt. Wenn ihr euch umseht, werdet ihr sicher seine Spuren sehen.

Biberfraß
Biberfraß


Auch alte Bäume müssen früher oder später dran glauben...
Auch alte Bäume müssen früher oder später dran glauben...

Bitte beachtet, dass der Cache in einem Naturschutzgebiet liegt. Um den Cache zu finden, bedarf es keinerlei Eingriff in die Natur, es müssen auch keine Wege verlassen werden.

Aktualisierug am 09.03.2018:
Die alte Small-Dose wurde entfernt. Eine neue Dose an einem besseren Ort ausgelegt. Daher haben sich die Koordinaten, der Hint und das Listing etws verändert. Leider wurde dabei aus der Small- eine Micro-Dose. Aber im Prinzip war es auch schon vorher eine. ;-)
Die neue Dose ist magnetisch befestigt und nur zu ertasten. Bitte beachtet das vor allem beim Wieder-Verstecken! Im Zweifelsfall nutzt das Spoilerbild#2. - Danke! :-)


Die krasse Herde

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 09.158'
E 012° 51.045'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Yrfg qnf Yvfgvat!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoilerbild#1: Da isser. :-)
Spoilerbild#1: Da isser. :-)
Spoilerbild#2: Zeichen fürs Wiederverstecken (!)
Spoilerbild#2: Zeichen fürs Wiederverstecken (!)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Kirstenmühle-Schanzenbachtal (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Muldentäler oberhalb des Zusammenflusses (Info), Landschaftsschutzgebiet Freiberger Mulde - Zschopau (Info), Vogelschutzgebiet Täler in Mittelsachsen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Giksmutter    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 05. April 2020, 12:36 DD_LL hat eine Bemerkung geschrieben

⭕⭕⭕⭕

💪VORLOG

Wir sagen Danke fürs Legen und Pflegen an Die krasse Herde

DD_LL 🇩🇪 - Sachsen - Waldheim

5. April 2020

Unser Cache Nummer: 89

⭕⭕⭕⭕

gefunden 05. April 2020, 11:44 DD_LL hat den Geocache gefunden

⭕⭕⭕⭕


Wir sagen DANKE fürs Legen und Pflegen an Die krasse Herde

DD_LL  🇩🇪 - Sachsen - Waldheim

5. April 2020

Unser Cache Nummer: 87 ✅

⭕⭕⭕⭕

gefunden 24. August 2019, 15:56 wauzischreck hat den Geocache gefunden

#3513# 15:56

Frisch orhold ausm Urloob, ging es dieses Wochnende widdor Richdung Leisnich un Umland. Hior haddn mir das ledzde Ma ne alles geschaffd un wolldn nu ma risch Ordnung hior in dor Ack machn. Dabei schaffdn mir abor och heide widdor nur das Umland...

Nachdem mir uns den Schadz des Leithenmüllors ma nähor bedrachded haddn, schderzdn mir uns glei noch zu Doole un marschiordn zur Gigsmuddor. Nee, wieviele saachn in nur eem Dool schlummorn könn
Als mir endlich widdor ordndliche Weesche unnor dn Fissn haddn, konndn wir ne sehr angenehme Wandrung in diesm sehr idüllischn Dool genießn. Zwar war hior doch edwas Mugglbedrieb, was abor durchaus verschdändlich is bei diesor herrlichn Nadur. Doch scheh nähor mir den Goordinadn kamndn, umso eesamor wurde es widdor un ledzdlich warn mir widdor ganz orleene. So konndn mir uns in allor Ruhe die Geschichde zu dem Felsn eiverleibn un dann endschbannd suchn. Dabei hadde Luzi ma widdor die Nase vorn, blieb abor in ihrm Ieboreifor fasd noch im Verschdegg schdeggn Na sowas had mor och ne alle Dooch Wie hädsch se denn da widdor rausgrischn solln? In so nem Fall wünschd mor sich dann boor Muggl in dor Nähe, wenn mor schon kee Händieembfang had
Doch se konnd sich noch befrein un ich war am Zuuch, nu eeschndlich wenich modiwiord, ihrm Beischbiel zu folchn un blind in enn dungles Loch zu greifn un villei och noch schdeggn zu bleim Abor ich ieborwand mich un bekam die Bixx zu fassn un konnd se och unbeschaded ans Doocheslichd befördorn. Das war ne Agdschon. Hadsch abor gelohnd, orleene schon weeschn diesm unglooblich scheen Doolschbaziorgang!

Besdn Dank, liebe grasse Herde, für's Leeschn un Pfleeschn der Bixx un hior ganz besonnorsch für's Herfiehrn an dieses herrlich idüllische Flaggl Erde. Widdor ne Schdelle off dor Gorde, die mor ohne unsor scheenes Hobbie nie nähor durchforschded hädde - da wär uns abor was endgang!
Liem Gruß ausm fern Rußkams!

Hinweis 09. März 2018 Die krasse Herde hat eine Bemerkung geschrieben

Heute endlich den Cache wieder richtig auf Vordermann gebracht. Lachend
Dabei haben wir ihn auch ein paar Meter verlegt. Genaueres steht im Listing, Aktualisierung vom 09.03.2018.

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

  Neue Koordinaten:  N 51° 08.848' E 012° 51.467', verlegt um 15 Meter

gefunden 03. März 2018 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Der Wetterbericht hatte für heute doch leichte Plusgrade versprochen.... und ich hatte mir doch Bewegung an der frischen Luft verordnet.... Ein kleiner Spaziergang sollte es werden...
Die Ecke hier schien mir dafür ideal... Ein Haupttagesordnungspunkt mit ungewissem Ausgang, und als Bonus ein netter kleiner Tradi.....
Naja, der Tradi wurde zum Trostpflaster, denn den silbernen Münzen zu folgen wollte mir nicht glücken.
Aber, das ist schon auch ok, hab ich nen Grund, nochmal herzukommen.

Hier wurde ich dafür schnell und gut fündig. Schickes Steinchen das hier gezeigt wird, und überhaupt ist das ganz Tal total idyllisch.
Der Dose geht es ja nun leider nicht so gut. Hätte ich mir die Logs vorher mal genauer angesehn hätte ich Ersatz mitgebracht.... Die innenliegende Filmdose hat auch schon nen Riss.... ne Filmdose hatte ich immerhin noch mit, somit enthält die kaputte Mutter-Bix jetzt ne kaputte Filmdose und ne heile Filmdose mit frischem Logbuch. Ne Generalüberholung wäre aber trotzdem mal nicht verkehrt.

So, und nu weiter, das Tal erkunden, aber der gelochte Stein, wegen dem ich eigentlich hier war, der blieb mir bis zum Einbruch der Dunkelheit verborgen.

Danke fürs herloggen