Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Blätterteigcanyon

 Wandercache oberhalb einer einsamen und geologisch hochinteressanten Schlucht.

von gebu     Österreich > Oberösterreich > Steyr-Kirchdorf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 38.797' E 014° 09.390' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. Juli 2010
 Gelistet seit: 12. April 2011
 Letzte Änderung: 19. November 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCC22F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
35 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache kann nur über unmarkierte und kaum von Zweibeinern begangene Wegerl gefunden werden. Parkt euer Auto vor der Brücke im Weissenbachtal (dahinter befindet sich eine Fahrverbotstafel)
N 47° 39.606 E 014° 07.782
Eine mögliche Aufstiegsvariante: Der Strasse bis zur zweiten rechts abzweigenden Forststraße folgen, dann weiter auf dieser Forststrasse bis zum Weissenbach. Den Bach überqueren und am anderen Ufer bis zur Mündung des Oberen Weissenbaches wandern. Ab hier gehts im breiten Bachbett aufwärts (eine Wildbachverbauung rechts umgehend) bis von rechts ein namenloser Bach mit mehreren schönen Wasserfällen mündet. Gleich hinterm Wasserfall rechts die Böschung rauf und auf mehr oder weniger deutlichen Steigspuren immer 30-40m oberhalb der Schlucht aufsteigen. Recht bald erreicht man eine weitere Wildbachverbauung mit einen grösseren Geröllplatz oberhalb.
Vor der Klamm wieder rechts die Böschung rauf um bald einen deutlichen Steig zu finden, der oberhalb der Klamm in einen namenlosen Seitengraben zieht. Dieser Seitengraben wird im Bereich eindrucksvoller Gesteinsfaltungen gequert bevor es noch einmal steil bergauf geht.
Diese Anstrengung war offenbar auch dem Weg zu viel, denn die letzten Meter muss man ohne Pfadspur auskommen....
Der Cache ist an einem Aussichtsplatzerl oberhalb der Klamm versteckt.

Urige Steigerl in wilder Umgebung, gutes Schuhwerk sowie eine Karte des Gebiets werden für diesen Cache benötigt. Pfadfinder können die Wanderung noch deutlich verlängern indem sie in den Talgrund wandern, den Bach oberhalb der Schlucht überqueren und am anderen Ufer (Drahtseil) zum Jagdsteiggewirr um die Fuchsböndlhütte aufsteigen.

Bilder

Gesteinsfaltung
Gesteinsfaltung
Schluchtlandschaft
Schluchtlandschaft
Spoiler
Spoiler
Steigerl
Steigerl
Wasserfall
Wasserfall

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Blätterteigcanyon    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 22. Juni 2011 Gokhlayeh hat den Geocache gefunden

WOW, was für eine Hammerroute!!!
Vorgestern habe ich zusammen mit dem Drillmaster schon einen Versuch unternommen zum Blätterteigcanyon zu gelangen. Irgendwie haben wir vor lauter Wasser und Wasserfällen den falschen Weg eingeschlagen. Angelangt auf Cachehöhe, mussten wir uns eigestehen, dass dies zwar auch eine herausfordernde und schöne Strecke ist, aber definitiv nicht der Weg zum leckeren Blätterteig. Nachdem uns der Owner dann schnell und ganz nett bestätigt hatte, dass wir ab dem Referenzpunkt die Steigwut in die falsche Richtung gepackt hat, war heute ein Zweitversuch fällig.

In zusätzlicher Muggelbegleitung gings dann zügig voran, die Richtung stimmte und irgendwann tauchten die Felsformationen auf, die uns bestätigten, dass alles passt. Was für eine geniale Landschaft abseits von allen Pfaden in unberührter Natur.
So mag ich das, der Weg ist der Cache, die Dose schon fast eine Beiläufigkeit.

Oben angelangt genossen wir die grandiose Aussicht und die bizarren Formationen.
Nach dem Abstieg war dann am Einstiegswasserfall eine ausgibige kühle Dusche fällig.

Viele Grüße aus Franken
und Danke fürs Herlocken in diese Traumlandschaft!

Gokhlayeh