Recherche de Waypoint : 

archivé

 
Quiz Géocache
Sonnentour Bonus

 Kleiner Bonus zur Sonnentour nach Art einer Letterbox.

par wernerwersonst     Allemagne > Baden-Württemberg > Rastatt

Attention ! Cette géocache est "archivé"! Il n'y a pas une conteneur physique aux coordonnées spécifiées (ou déterminées). Dans l'intérêt de l'endroit il ne devrait pas être nécessairement à la recherche !

N 48° 45.650' E 008° 20.550' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : micro
Statut : archivé
 Temps nécessaire : 1:00 h   Distance : 3.0 km
 Caché en : 29. avril 2011
 Affiché depuis : 28. avril 2011
 Dernière mise à jour : 22. février 2014
 Inscription : https://opencaching.de/OCC445

1 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
4 Logs d'entretien
1 Observateur
0 Ignoré
114 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   

Itinéraire
Inscription
Préparation nécessaire

Description    Deutsch (Allemand)

Kleiner Bonus zur Sonnentour nach Art einer Letterbox (aber ohne Stempel).

Die Entfernungs- und Zeitangaben beziehen sich auf den Zusatzaufwand nach Abschluss der Sonnentour und auf die einfache Strecke, außerdem kommen noch etwa 160 Höhenmeter dazu.

Lest euch bitte zuerst die Beschreibung ganz durch, möglicherweise müsst ihr zu einem Begriff vorher ein wenig recherchieren. Weitere Vorbedingung ist das erfolgreiche Absolvieren der Sonnentour (OCAC85), das dort ermittelte Passwort wird zum Finden der Dose benötigt:

                               
A B C D E F G H I J K L M N O P

 

Der Referenzpunkt für die Berechnung des eigentlichen Startpunkts ist die letzte Station der Sonnentour im Clemm'schen Garten (früher: Rosarium) an der Hildastraße bei N 48° 45' 39" E 008° 20' 33" (N 48° 45,650' E 008° 20,550').

Addiert zu diesen Koordinaten in Nordrichtung ((HIK - DFJ) / (M - P)) Sekunden und in Ostrichtung (CJDI / LI) Sekunden hinzu. An dieser Stelle findet ihr eine Wegkreuzung. Wer sich vorher schlau macht, wieviel Meter eine Winkelsekunde in Nord-Süd- bzw. West-Ost-Richtung ausmacht, kann die Kreuzung sicher auch nur mit Hilfe einer Karte finden.

Bitte versucht nicht, diese Kreuzung auf der Direttissima zu erreichen, sondern bleibt auf den Wegen.
Nachtrag: Es ist eigentlich egal, welchen Weg ihr zur Kreuzung nehmt. Wer nicht gerade in die entgegengesetzte Richtung losmarschiert, wird schon irgendwie hinfinden. Alle Wege führen bekanntlich nach Rom. Das selbe gilt übrigens auch für den Rückweg.

Peilt dort ungefähr in Richtung E * 30°, wobei wie üblich Nord = 0°, Ost = 90°, usw. ist. Ein Kompass ist dazu nicht unbedingt nötig, wie die Formel schon zeigt, reicht es aus die Richtung grob zu bestimmen.

Auf dem Schotterweg in dieser Richtung kommt ihr nach etwa O/K badischen Wegstunden an eine Weggabelung. Falls G ein Vokal ist, folgt ihr dem linken, falls es ein Konsonant ist, dem rechten Weg.

Dieser Weg führt nach der nächsten Biegung für etwa 100 m fast geradeaus, um dann nach links abzuknicken. Kurz vor Ende dieser Kurve liegen an der Innenseite drei bemooste Baumstämme Die Dose befindet sich im rechten Stamm in einer Spalte, mit Rinde getarnt. Bitte seid bei der Bergung vorsichtig, zerstört die Moospolster nicht und tarnt sie anschließend wieder gut.
Nachtrag: der linke Stamm wurde ein paar Meter weggeschafft, es dürfte aber klar sein, was gemeint ist. Nachdem die Dose abhanden gekommen war, habe ich die neue vom Weg aus gesehen links neben dem rechten Baumstamm unter einem Rindenstück deponiert. Auch hier wieder meine Bitte, sie vorsichtig zu bergen und nichts kaputt zu machen.

So sah zumindest der Plan aus. Beim Verstecken der Dose musste ich heute aber feststellen, dass wohl Earl Sneed Sinclair im Auftrag von Herrn Richfield ein paar Bäume geschubst hat. Die Idylle des Ortes hat zwar ziemlich gelitten, aber da es in der ganzen Umgebung auch nicht besser aussieht, hab ich's dann doch so gelassen.

 

Trotzdem viel Spaß!
Werner, wer sonst?

 

Änderungen:

07.05.2011
- Startpunkt zu OpenStreetMap verlinkt

15.05.2011
- Hinweis zur Wegführung
- Zeitaufwand um 15 min hochgesetzt

27.07.2011
- Dose ist weg

25.09.2011
- Neue Dose, Versteck etwas verlegt

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Infos)

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Sonnentour Bonus    trouvé 1x pas trouvé 0x Note 0x Entretien 4x

archivé 22. février 2014 wernerwersonst a archivé la géocache

Da die Dose öfter verschwunden ist, als sie gefunden wurde, und da die zur Lösung nötige Sonnentour auch schon lange nicht mehr geloggt wurde, lohnt sich eine neue Dose wahrscheinlich nicht Falls jemand diesen Bonus unbedingt finden möchte, soll er/sie/es mir Bescheid sagen, dann leg ich wieder was aus.

Werner, wer sonst?

temporairement non disponible 21. mars 2013 wernerwersonst a désactivé la géocache

Die Dose ist schon wieder weg. Irgendjemand mag wohl die Stelle nicht, werd mir wohl was anderes überlegen müssen.

Werner, wer sonst?

disponible 25. septembre 2011 wernerwersonst a maintenu la géocache

OK, hat ein bisschen länger gedauert, aber jetzt ist die Dose wieder da. Bitte den Hinweis zum neuen Versteck beachten.

temporairement non disponible 27. juillet 2011 wernerwersonst a désactivé la géocache

Dose ist weg, wird so schnell wie möglich ersetzt.

Werner, wer sonst?

trouvé 14. mai 2011 Ignal trouvé la géocache

Nach der Sonnentour, Aldi etc. war der Bonus dran. Wer lila blühenden Rhododendron oder Sauerampfer mag, sollte die Tour jetzt machen. Am Anfang geht's ja ganz schön hoch, aber der Weg lohnt sich. Weglänge und benötigte Zeit dürften etwas mehr sein als angegeben. Hat sich gelohnt.TFTC und fürs Zeigen, Ignal.