Wegpunkt-Suche: 
 
Bärendurst - frisch eingeschenkt

 Ein schöner Spaziergang von knapp 3 km. Wer Angst im Dunkeln hat oder über 2,10 groß ist, sollte sich lieber einen ander

von Springmäuse     Deutschland > Baden-Württemberg > Emmendingen

N 48° 08.028' E 007° 42.029' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 22. Mai 2011
 Gelistet seit: 23. Mai 2011
 Letzte Änderung: 18. März 2020
 Listing: https://opencaching.de/OCC6B8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
2 nicht gefunden
3 Bemerkungen
6 Wartungslogs
6 Beobachter
0 Ignorierer
686 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

In diesen Cache bitte lieber keine Coins oder Travelbugs ablegen, die Finaldose wird wohl doch öfter mal von Muggelkindern „inspiziert”.


Dieser Cache ist die Neuauflage des originalen GC11NQQ Bärendurst von die4Kas . Diese haben sich etwa 2010 leider ganz zurückgezogen, so dass der Cache verwaiste und seine gemuggelte Stage 3 nicht mehr repariert wurde, was wir sehr schade fanden. Eine Adoption auch verwaister Caches ohne Zustimmung der Owner ist aber leider nicht mehr möglich. Daher haben wir uns entschlossen, um Archivierung zu bitten und ihn dafür wieder neu einzustellen. Wir haben ihn einfach unverändert übernommen, mussten dazu nur die Stage 3 ersetzen und etwas sicherer verstecken. Das Finale ist unverändert, auch die Finalbox und sogar das Logbuch sind noch die originalen. Die Ehre gebührt also nach wie vor den 4Kas und ihrem (damals) dreijährigen Spaßvogel! Und hier nun die Anleitung, wie damals:


Update 18.03.2020: Jetzt ist auch der Rebpfosten von Stage 3 weg — solange die Peilung hier im Listing…

Update 10.03.2019: Es wurde ein neues Finale notwendig — Peilung in der letzten Station und Hint angepasst.

Update 09.07.2016: der PETling in der problematischen letzten Station veschwindet doch zu oft, nun nur noch eine Peilung im nächstgelegenen metallenen Rebpfosten als langweiligerer Ersatz. Listing angepasst.

Update 03.01.2014: Es wurde ein neues Finale notwendig — Peilung in der letzten Station angepasst.

Update 13.11.2012: Stage 3 geringfügig verlegt und Text angepasst!


Dieser Cache ist einem kleinen „Spaßvogel“ anlässlich seines dritten Geburtstags gewidmet.

Parken könnt Ihr bei den Kopfkoordinaten, N 48° 08.028 E 007° 42.029 .

Der Cache ist —wenn man vom permanenten Anstieg des Weges um etwa 50 Höhenmeter einmal absieht— im Prinzip kinderwagen– und fahrradtauglich. Taschenlampen sollten im Gepäck sein; für das letzte kurze Teilstück lässt man Kinderwagen oder Fahrrad besser stehen.

Das Plätschern des Baches weist Euch den Weg, es geht in die Richtung, in der mittags in etwa die Sonne steht, etwa 450 m.

Der Durst ließ es die Menschen bauen, dicke schwarze Rohre aus Stahl (Anzahl der Rohre = R) und eine Tür aus Eisen, über der eine Zahl (Z) euch den weiteren Weg wird weisen.

N 48° 07.(296*R) E 007° 41.(2793-Z) ist gewidmet einer Person; Anzahl der abgebildeten Personen = P.

Die Erkenntnis, wozu Taschenlampen, kann der Geocacher bei N 48° 07.(892/P) E 007° 41.(2773-Z) danach finden.

Zugegeben, man braucht anfangs vielleicht etwas Mut, 80 m weiter in Richtung 77°. Aber wieder im östlichen Tageslicht und noch wenige Schritte weiter, etwas versteckt am Metall, die Weisung zum Schatz… nicht mehr, darum nehmt von hier aus direkt die Peilung 189 m in 261°.

Gebt acht — wahrscheinlich haben sich auch wieder jede Menge Muggel auf den Weg gemacht.

Am Final bitte möglichst keine Trampelspuren hinterlassen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: oretnhs yvaxf nz Jrtenaq, yvaxf rvare rsrh-hzenaxgra Ohpur va rvarz xyrvara fpuenrtra Onhzfghzcs.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bärendurst - frisch eingeschenkt    gefunden 17x nicht gefunden 2x Hinweis 3x Wartung 6x

nicht gefunden 10. April 2020, 15:28 Rakshas hat den Geocache nicht gefunden

Dafür kennen wir jetzt das Erleloch. Allein dafür hat es sich gelohnt!

Hinweis 18. März 2020 Springmäuse hat eine Bemerkung geschrieben

Seufz… die letzte Stage „wieder im Tageslicht“ scheint verschwunden zu sein.
Bis ich Ersatz habe, ist ein entsprechender Hint im Listing.

Liebe Grüße, Papa Springmaus

gefunden 18. März 2020, 17:35 Schnartz hat den Geocache gefunden

Dank Hilfe eines anderen Cachers doch noch gefunden. Ansonsten sind keine Koordinaten für das Final  vorhanden bzw gefunden worden.  Die Kinder waren zum Glück dann Happy.

gefunden 28. September 2019 Larry Brent hat den Geocache gefunden

Es war an der Zeit, Käpt'n Grant mal wieder eine, nicht nur nach seinen Maßstäben, besonders spannende Tour zu bieten.
Das Wetter passabel, nur die vielen Kastanien auf dem Weg hielten den Käpt'n doch etwas auf.
Und am Marienbrunnen hätte man bei wärmeren Wetter auch den ganzen Tag verbringen können.
Aber das Highlight und alle Stationen gut gefunden.
Am Finale zunächst über das Ziel hinaus geschossen und nach langer vergblicher Suche schon aufgegeben, aber quasi auf dem Rückweg dann doch noch den Spoiler erkannt und die Dose dank des mutigen Einsatzes vom Käpt'n gefunden.
+FP

Vielen Dank & Grüße, Larry Brent

kann gesucht werden 11. September 2019 Springmäuse hat den Geocache gewartet

Oh — hatte nur das Freigeben vergessen, die Hinweise vor Ort und das neue Versteck sind schon seit März wieder OK.