Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Wetterradar Offenthal

 Bodennaher Cache in unmittelbarer Nähe des Wetterradarturms

von Mercator63303     Deutschland > Hessen > Offenbach, Landkreis

N 49° 59.066' E 008° 42.760' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 19. Juni 2011
 Gelistet seit: 19. Juni 2011
 Letzte Änderung: 23. Juli 2021
 Listing: https://opencaching.de/OCC9B2

57 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
631 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Zum Cache:
Ausreichend Parkmöglichkeiten sollten vorhanden sein. Paßt auf wo Ihr Eure Füße hinsetzt, das Umfeld von Parkplätzen wird "häufig" auch für übelriechende Zwecke genutzt... :-(


Zum Ort:
Das Wetterradar Offenthal gehört mit 16 anderen Anlagen zum Radar- Verbund des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Die Abkürzung RADAR steht für Radio Detecting and Ranging, also Ortung und Entfernungsmessung mittels Radiostrahlung
Von einer Antenne werden dabei elektromagnetische Wellen abgestrahlt. Hindernisse von ausreichender Größe, die sich im Strahlengang befinden (Targets) reflektieren einen winzigen Teil dieser abgestrahlten Energie an die Sendeantenne zurück. Die reflektierte Strahlung wird empfangen und das Signal im eigentlichen Radargerät weiterverarbeitet. Ein Wetterradar ist so entworfen, dass seine Radiostrahlung feinste Wassertröpfchen oder Eiskristalle in den Wolken zu detektieren vermag. Dieser Effekt ist bei anderen Radargeräten (z.B. zur Luftraumüberwachung) eher unerwünscht.
Das Radarsystem sendet auf einer Frequenz von 5650 MHz bei 250 kW Leistung. Zum Vergleich: Ein haushaltsüblicher Mikrowellenherd, der ebenfalls mit Mikrowellen arbeitet, sendet auf ca. 2600 Mhz mit gerade mal 500 W.
Jedes DWD Wetterradar tastet dabei den Himmel in einer Entfernung von bis zu 150 km um seinen jeweiligen Standort herum ab.
Die Daten mehrerer Wetterradare werden in einem Rechner beim DWD kombiniert und daraus u.a. das bekannte Radarbild aus der Wettervorhrersage erstellt. Wetterradare dienen insbesondere der Kurzfristprognose von sich schnell entwickelnden Phänomenen, wie z.B. Gewitter, Hagelschauer, Böenlinien oder Tornados. Sie sind damit auch für den Katastrophenschutz von großer Bedeutung.
Diese Anlage auf dem Albanusberg wurde ab 2009 errichtet. Zunächst wurde der Betonturm gebaut und ab Sommer 2010 das eigentliche Radarsystem installiert.
Nach einem Probebetrieb ab Oktober 2010 wurde das Wetterradar "Oft" (Offenthal) am 15.02.2011 offiziell in Betrieb genommen.Es trägt die WMO- Kennung 10629.
Hersteller des Radarsystems ist die Fa. Enterprise Electronic Corporation aus Enterprise/USA. Das Unternehmen soll bis 2017 alle ortsfesten DWD- Radarsysteme in ähnlicher Weise ertüchtigen. Das Wetterradar "Oft" ist das erste DWD- Gerät dieser Serie.

Unter der fassettierten Kuppel auf der Turmspitze befindet sich die in zwei Achsen richtbare Parabolantenne. Diese Kuppel dient als Wetterschutz und wird als "Radome" (RADAR Dome = Radarkuppel) bezeichnet. Die langen Stäbe an den vier Ecken der Turmplattform sind Blitzableiter.
Auf der Süd- Ostseite des Turms kann man einen Kasten unterhalb des metallverkleideten oberen Turmsegments erkennen. Dabei könnte es sich um einen Nistkasten für Greifvögel oder Eulen handeln.
Die Station ist normalerweise nicht besetzt, nur für Wartungs- und Reparaturarbeiten ist Personal auf der Anlage.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

fpuvrsre Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Koberstädter Wald östlich von Langen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wetterradar Offenthal    gefunden 57x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 4x

kann gesucht werden 23. Juli 2021 Mercator63303 hat den Geocache gewartet

Neuer Container am neuen Versteck.

Viel Spaß!

 

Mercator63303

  Neue Koordinaten:  N 49° 59.066' E 008° 42.760', verlegt um 15 Meter

momentan nicht verfügbar 14. Mai 2021 Mercator63303 hat den Geocache deaktiviert

Der Baumstumpf hat sich endgültig aufgelöst und dabei verschwand der Container gleich mit. Ein Schuft, der Arges dabei denkt...

Neuer Standort wird gesucht, ein neuer Container wird gebastelt

 

Mercator63303

gefunden 22. November 2020, 10:58 benkoe hat den Geocache gefunden

Nach erfolglosem Versuch im April haben wir den Cache heute gefunden. Danke fürs verstecken.

gefunden 20. August 2020 renebe2 hat den Geocache gefunden

Bei der heutigen Tour wollte ich einige Dosen im Koberstädter Wald und Umgebung bergen.
Bei meinem 16km Fußweg konnte ich einige finden,aber bei einigen habe ich lange gesucht und Zeit vergeben.
Diese Dose konnte ich aber finden.
Danke für den Cache.

gefunden 20. August 2020 renebe2 hat den Geocache gefunden

Bei der heutigen Tour wollte ich einige Dosen im Koberstädter Wald und Umgebung bergen.
Bei meinem 16km Fußweg konnte ich einige finden,aber bei einigen habe ich lange gesucht und Zeit vergeben.
Diese Dose konnte ich aber finden.
Danke für den Cache.