Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
Eberstädter Steine

 Kalk, Sandstein und Granit: Auch unter der Erde ist Südhessen bunt und vielfältig.

par PS140     Allemagne > Hessen > Darmstadt, Kreisfreie Stadt

N 49° 49.076' E 008° 39.589' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Temps nécessaire : 1:00 h   Distance : 3.0 km
 Caché en : 30. août 2012
 Publié le : 30. août 2012
 Dernière mise à jour : 30. août 2012
 Inscription : https://opencaching.de/OCEA8C

13 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
0 Observateurs
0 Ignoré
333 Visites de la page
4 Images de log
Histoire de Geokrety
2 Recommandations

Grande carte

   

Infrastructure
Temps
Saisonnier
Inscription
Personnes

Description    Deutsch (Allemand)

 

Schautafel am Riedberghaus

Südhessen ist auch geologisch kein einheitliches Gebilde.
Da ist zunächst der Oberrheingraben. Er ist nur etwa 50 Millionen Jahre alt. Nördlich von Darmstadt verzweigt er sich in mehrere Richtungen, gen Hanau , Seligenstadt und ins Mainzer Becken. Im Osten grenzt er an den vorderen Odenwald. Hier findet man Granit und verwandte Gesteine. Das sind Gesteine, in denen man ein körniges Muster erkennen kann, deshalb auch kristalliner Odenwald.
Weiter östlich wird er vom Buntsandstein-Odenwald abgelöst.
Daran schließt sich das sogenannte Bauland an, eine Landschaft im Nordosten von Baden-Württemberg, hier gibt es Muschelkalk.
Im ältesten Teil des Odenwaldes, rund um Böllstein, liegen die Reste eines rund 500 Mio. Jahre alten Schiefergebirges !
Wie sind diese unterschiedlichen Gesteine entstanden ?
Gabro und Granit wurden im Erdinneren geformt, als vor 500 Mio. Jahren zwei Kontinente zusammenstießen. Durch die Hitze schmolz das Gestein und wurde später an die Oberfläche gepresst.
Sandstein entstand 250 Mio. Jahre später aus Sand, Ton und Sedimentablagerungen gewaltiger Flüsse. Unter Druck und Hitze entstand daraus der Sandstein.
Wieder einige Mio. Jahre später stieg der Meeresspiegel und setzte Südhessen unter Wasser. Aus dieser Zeit stammen die Kalkablagerungen im Bauland.

Aus all diesen Gebieten unserer Region haben die "Naturfreunde Eberstadt", Steine zusammengetragen und eine dauerhafte, sehr anschauliche und lehrreiche Schautafel aufgebaut.
Unter dem Namen „Steine aus unserer Region“ findet man 15 unterschiedliche Gesteinsarten, ihre geologische Beschreibung, ihre Entstehungsweise und die Orte an denen sie vorkommen.

Um diesen Cache loggen zu können begebe dich zu der Schautafel am Riedberghaus dort findest du alle weitere Information.

Nun zu den Logbedingungen:
Ich hätten gern die Antworten auf die folgenden Fragen:
Frage 1: Wie heißt die Gesteinsart und der Fundort des Stein # 1 ?
Frage 2: Wie heißt die Gesteinsart und der Fundort des Stein # 6 ?
Frage 3: Beschreibe das Aussehen und die Struktur des Stein # 11 ?
Frage 4: Welches markante Darmstädter Gebäude steht genau auf der Kante des östlichen Randes vom Oberrheingraben und hat dafür ein spezielles Fundament erhalten ?

Sende bitte die Antworten auf meine Fragen an meinen OC-Account. Du kannst sofort loggen ! Ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt.

Literaturverzeichnis: http://www.echo-online.de/region/suedhessen/Nur-ein-Augenblick-im-Lauf-der-Zeit;art24719,2979065

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Landschaftsschutzgebiet Landschaftsteile in der Stadt Darmstadt (Infos), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Infos), Vogelschutzgebiet Prinzenberg bei Darmstadt-Eberstadt (Infos)

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Eberstädter Steine    trouvé 13x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé Recommandé 06. avril 2018, 16:24 Riedxela trouvé la géocache

Bevor es von der Cacherunde zurück zum Auto ging habe ich noch einen kleinen Abstecher zum Naturfreundehaus Riedberg gemacht. Hier war schon jede Menge los. Schön gemachte Infotafeln, die nicht nur für Kinder und die Jugend lehrreich sind.
Alle Fragen konnten gut beantwortet werden und vielen Dank an PS140 für den OC Virtual und die schnelle Bestätigung meiner gesendeten Antworten.

trouvé 27. février 2017 freilandrose trouvé la géocache

Beim Montagsspaziergang gefunden. Ich bedanke mich bei PS140 fürs Zeigen und Grüße aus Klein-Gerau.

trouvé Recommandé 11. octobre 2015 Q-Owls trouvé la géocache

Danke für diesen schönen (Earth-) Cache!!

trouvé 10. mars 2015 ra_sch trouvé la géocache

Da ich heute mal wieder in der Gegend unterwegs war, habe ich es mir nicht nehmen lassen, hier vorbei zu schauen und meine Geologiekenntnisse mal wieder aufzufrischen.

Die Präsentation der geologischen Gegebenheiten und die schön ausgestellten Steine machen einen Besuch hier definitv lohnend, zumal auch die ganze Gegend zum Spazeiren und erkunden einlädt.

Vielen Dank für den Cache!

ra_sch

trouvé 02. août 2014, 13:45 prussel trouvé la géocache

Beim heutigen Cachingausflug sind wir zum Naturfreundehaus spaziert um den GC-Earthcache zu loggen - und natürlich nun auch die OC-Version Lachend

Eine schöne Mineralienausstellung ist hier zusammengetragen worden. Und auch die anderen Informationen fanden wir sehr interessant.

TFTC Jutta & Michael

Les images pour ce log :
Eberstädter SteineEberstädter Steine