Wegpunkt-Suche: 
 
Raub auf der Anatomie

 Kurze Wanderung in einem Erholungsgebiet Wiens mit krimineller Hintergrundgeschichte.

von M.W.     Österreich > Wien > Wien

N 48° 14.624' E 016° 16.225' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 09. September 2012
 Veröffentlicht am: 20. September 2012
 Letzte Änderung: 10. November 2018
 Listing: https://opencaching.de/OCEB78
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
1 nicht gefunden
5 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
164 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

ACHTUNG: Bei jedem errechneten Wegpunkt ist ein Behälter mit näheren Informationen zu suchen!
BITTE: Alle Teile des Spieles vor Ort lassen, vorsichtig behandeln und wieder gut verstecken!

DIE VORGESCHICHTE:

"Oh Schreck, oh Graus, was ist da los,
wo steckt denn unser "Ossi" bloß?"
Wurde das Lehrskelett gestohlen heut'?
Entsetzt sind auf der Anatomie die Leut'!

Sofort wird der Stadtkommissar gerufen,
zu Prof. Bones hinauf eilt er die Stufen.
Denn tut man jemanden vermissen,
muss man so manch' Detail auch wissen.

"Bitte Professor nennen sie einmal
des Skelett's genaue Knochenzahl!"
"Weil sich das nicht gleicht bei Jedermann
die Zahl man nicht genau benennen kann!"

"Dann sagen Sie es einfach ungefähr,
denn die Ermittlung ist sonst gar so schwer. A= ........ (Knochenanzahl auf Hunderterstelle gerundet)
Benennen Sie den größten Knochen nun B= ........ (Buchstabenanzahl der lat. Bezeichnung, 1 Wort)
das Gleiche Sie auch mit dem kleinsten tun! C= ........ (Buchstabenanzahl der lat. Bezeichnung)

"Ob verschmolzen, klein, verkümmert oder groß,
wie viel' Wirbel hat denn dieser "Ossi" bloß?"
"Die Zahl der noch beweglichen ist ganz enorm,
schließlich halten sie ja die Figur in Form." D= ........ (Anzahl an beweglichen Wirbeln)

"Und zuletzt will ich von Ihnen jetzt noch wissen,
mit wie viel Zähnen hat der "Ossi" einst gebissen?"
"Zu Lebzeiten hat er brav geputzt zum Glück,
von der Höchstzahl fehlt daher kein einz'ges Stück." E= ........

Auch über den Finderlohn wird noch gesprochen,
da wird das Gespräch ganz plötzlich unterbrochen.
Denn es schrillt des Ermittlers Telefon,
mit fürchterlich durchdringend lautem Ton.

"Herr Kommissar, vor Schreck bin ich fast stumm,
da schleppt einer ein Skelett mit sich herum!"
"Wir beeilen uns, wir sind gleich da!"
antwortet darauf der Kommissar!

Schnell springt er mit Prof. Bones in seinen Wagen,
die Koordinaten muss dem Fahrer er noch sagen.

DER PARKPLATZ:
N = 48° 14. 624
E = 016° 16. 225
___________________________________________________________

Kaum sind die beiden auf dem Parkplatz angekommen,
wird ein vorbeigebrachter Mitarbeiter übernommen.

DER MITARBEITER:

N = 48° 14. (3*A + B*E + B + C)
E = 016° 16. (B*D - 2*B)

Ungeduldig wartet der bereits beim dicken Baum,
schwere Ketten halten ihn gerade noch in Zaum.

F= ........ (Anzahl der Buchstaben des Mitarbeiters)

Auch verschied'ne Zeugen hier schon stehen,
alle haben den Verdächtigen gesehen.
Der Dieb war hier, dann war er wieder dort…..!
Brav glaubt der Kommissar ein jedes Wort.
Jedem Hinweis wird nun nachgegangen,
mit dem ersten wird gleich angefangen.
___________________________________________________________

DER 1. HINWEIS:
"Seinen Ball verschoss mein Sohn ganz aus Verseh'n,
beim Suchen hat er den Verdächtigen geseh'n."

N = 48° 14. (A*F + 2*E + 1)
E = 016° 15. (5*A - E - 20)

"Ich muss sagen da war der Dieb recht raffiniert,
aber auch Polizisten sind nicht schlecht trainiert!
Sich recken, strecken und auch viel bewegen
sollt' den Alltag des Gesetzeshüters prägen.

H= ........ (Differenz von Bones Angabe "A" und Anzahl der Teile auf dem "Bauplan")

Wohin der Teil gehört ist nicht so wichtig,
diese Anleitung hier ist eh nicht richtig.
Mit Bones Auskunft "A" passt sie nicht zusammen,
des Diebes Infos wohl von einem Laien stammen!
___________________________________________________________

DER 2. HINWEIS:
"Dort drüben hab' ich den Mann zuletzt geseh'n,
ich glaub' er blieb auch ziemlich lang' da steh'n."

N = 48° 14. (H*B+ 2)
E = 016° 16. (H - 65)

"Wer hat wohl sein Körbchen hier vergessen,
vielleicht ist da drin ja was zu essen!?"

G= ........ (Nummer des Fundstückes)
___________________________________________________________

DER 3. HINWEIS:
"Beim Baumstumpf wollt' mein Hund sein Haxerl heben,
da hat der Boden plötzlich nachgegeben."

N = 48° 14. (A + 50*G + 42)
E = 016° 16. (20*G + E - 1)

I= ........(Nummer des Fundstückes)

"Prof. Bones, ich hoff' sie sind erfreut,
dass wir schon so viel' Trümmer fanden heut'!"
___________________________________________________________

DER 4. HINWEIS:
"Am Baumstumpf sitzend wurden wir gestört,
denn lautes Rascheln haben plötzlich wir gehört.
Gleich danhinter haben wir ein große Loch geseh'n,
und natürlich voller Neugier gleich hineingeseh'n"

N = 48° 14. (I*100 - 10*B + C/2)
E = 016° 16. (I*60 + 5*B)

J= ........ (Größenangabe des Fundstückes)

"Hat das der Dieb mit Absicht weggeschmissen -
bestimmt wird er das irgendwann vermissen?!
Herr Professor, könnten Sie das eventuell noch brauchen,
der Uni fehlt's doch stets an Geld um alles neu zu kaufen?!"
___________________________________________________________

DER 5. HINWEIS:
"Eierschwammerl wollte ich dort drüben sammeln,
da hört' ich den Dieb etwas von Knochen stammeln!"

N = 48° 14. (10*I*J + A/4)
E = 016° 16. (10*I*J + B - E)

Diese Tarnung ist wohl kaum zu überseh'n,
warum lässt's der Dieb beim Baum einfach so steh'n?

K= ........ (Wandle den am häufigsten vorkommenden Buchstaben um a=1, b=2, ….z=26)
___________________________________________________________

DER 6. HINWEIS:
"Ich spielte Fangen mit meinem Kleinen,
da hörte ich ganz plötzlich leises Weinen!
Ob da wohl ein Unglück ist gescheh'n?
Schnell, wir müssen hin um nachzuseh'n!

Horch.... in diesem großen Loch
ich glaub' da raschelt's doch"

N = 48° 14. (40*K - 11*C)
E = 016° 16. (20*K - G - 2*I)
___________________________________________________________

DER CACHE: ??? smiley.gif ???

Viel Spaß bei der Suche!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Der Mitarbeiter]: hagre Fgrva orv Jhemry rvarf tebßra Onhzrf
[2. Hinweis:] va 2,5 z Uöur
[4. Hinweis:] Ybpu tyrvpu uvagre Onhzfghzcs
[Cache] yvrtraqre Onhzfgbcs, tebßrf Ybpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Raub auf der Anatomie    gefunden 11x nicht gefunden 1x Hinweis 5x Wartung 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 08. Dezember 2018 Hynz hat den Geocache gefunden

Nach meinem DNF im Jaenner vom Owner die fehlende letzte Stage (die ich irrtuemlich schon fuer das Final gehalten hab) per Mail bekommen. Wollte mit dem Fund jedenfalls warten bis der Cache wieder aktiv war und heute sollte es so weit sein. Hab die neue letzte Stage der Vollstaendigkeit halber natuerlich gesucht und bin dann zum Final aufgebrochen an der ich fast wieder gescheitert bin. Schliesslich aber doch die (fuer mich) aeusserst gut getarnte Dose entdeckt und zufrieden diesen netten Spaziergang abgeschlossen und mich gleich dem Abschluss eines mich noch viel laenger quaelenden Caches in der Gegend gewidmet. Thanx.

kann gesucht werden 10. November 2018 M.W. hat den Geocache gewartet

Wir haben den Cache kontrolliert und Stage 5 erneuert.

Viele Spaß, M&W

momentan nicht verfügbar 23. September 2018 M.W. hat den Geocache deaktiviert

Leider dürfte der Hinweis bei Stage 5 verschwunden sein, wir werden möglichst rasch alles wieder in Ordnung bringen. M.&W.

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 22. Mai 2018 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Stage 6 wurde erneuert und minimal verlegt, daher wurde auch die Formel angepasst.

Viel Spaß beim Suchen!

M&W

nicht gefunden 28. Januar 2018 Hynz hat den Geocache nicht gefunden

Erst gestern in der Vorbereitung auf meinem Ausflug in den Schwarzenbergpark (um wieder einmal den Dutch Village zu versuchen) festgestellt, dass es vom geschaetzen Owner hier auch einen Mystie-Multi gibt. Die Koordinaten des Mitarbeiters mit ein wenig Bauchweh bestimmt aber vor Ort nicht zuletzt mit Planet Earths Hinweis ein wenig weiter im Norden zu suchen erfolgreich gewesen. Dann die naechsten Stages eigentlich problemlos gefunden und nach der (nona) wieder erfolglosen Suche nach GPearls Cache und einem konditionsfoerdernden Domino vorerst am 4. Hinweis gescheitert. Unmittelbar an den von mir berechneten Koordinaten ist einiges an Holzarbeiten zu bemerken. Ich konnte aber durch Probieren eine plausible Variable J gewinnen die mir gluecklicherweise die richtigen Koordinaten fuer den letzen Hinweis geliefert hat. Bei einbrechender Dunkelheit dann zum Final marschiert aber erst in 35m Entfernung von den errechneten Koordinaten ein prinzipiell passendes Hintobjekt entdeckt. Leider aber weder dort noch an den errechneten Koordinaten etwas finden koennen.
Sehr nette Runde die ich hoffentlich ein anderes mal abschliessen kann.