Recherche de Waypoint : 
 
Cova del Dimoni

par chrismaxx     Espagne

N 39° 32.610' E 003° 20.890' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : normal
Statut : disponible
 Caché en : 25. octobre 2011
 Publié le : 10. septembre 2012
 Dernière mise à jour : 10. septembre 2012
 Inscription : https://opencaching.de/OCEBBC
Aussi listé au : geocaching.com 

4 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
1 Observateur
0 Ignoré
122 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   

Dangers
Itinéraire
Outils nécessaires

Description    Deutsch (Allemand)

Ihr braucht rutschfestes Schuhwerk.

Nützliches Material (optional): Helm, Beleuchtung, Neoprenanzug (für die Möglichkeit in der Höhle zu schwimmen) und ein Seil (für die eigene Sicherheit).

Der terrestrische Eingang ist leicht zu finden, da er fast auf Meereshöhe liegt (5 Meter über dem Meeresspiegel).

Der Höhleneingang ist ein schmales Loch (bitte den eigenen Body-Maß-Index beachten), der in einen kleinen ca. 6 Meter langen Flur führt.

Auf der linken Seite des Flurs hat man die Möglichkeit an vorhandenen Seilen herabzusteigen. *** Der Boden ist sehr rutschig. Ihr geht auf eigene Gefahr! ***

Folgt den Seilen an der Wand auf der rechten Seite.

Findet auf dem Weg zum Ende der Höhle eine Metallkette auf Fußhöhe mit einem Schloß.

Finde die Zahlen auf dem Schloß (= aa/bb).

Ihr benötigt alle Zahlen um das Final zu finden.

Final:
N39° 32.(547 + aa)
E003° 20.(849 + bb)

**************************************************
ACHTUNG:
Es ist gefährlich, die Höhle zu besuchen, wenn starker Wellengang ist. Von einem Besuch der Höhle ist dann dringend abzuraten.

Diese Höhle ist definitiv kein Kinderspielplatz.
**************************************************
WICHTIGER HINWEIS:
Schützt die Höhle. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um ein schutzbedürftiges Naturobjekt handelt. Bitte keinen Müll hinwerfen. Wenn Ihr die Höhle erkundet, dann bitte auf keinen Fall Stalagmiten oder Stalagtiten zerstören oder abbrechen. Wenn Ihr irgendwo zehn Zentimeter abbrecht, habt Ihr tausend Jahre zerstört.
**************************************************

Indice additionnels   Déchiffrer

Ovggr qvr Qbfr nafpuyvrßraq jvrqre na vuera hefceüatyvpura Cyngm yrtra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilités

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Cova del Dimoni    trouvé 4x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé 01. octobre 2018, 12:45 vermicelle trouvé la géocache

Diese Höhle ist ganz grosses Kino! Aber es dauerte ziemlich lange, bis ich die Kette entdeckte. Da gäbe es ja noch sehr viel mehr zu erkunden!
Den Cachebehälter gut gefunden. Alles tip top hier. Vielen Dank für den super Cache.

trouvé 15. avril 2016, 14:25 anne.kraus trouvé la géocache

Danke für den Cache. Das war genau das Richtige. Ohne Neopren war das Wasser ziemlich frisch. Aber es sah toll aus, wie das Licht durch das Wasser vom Meer hereinscheint.

trouvé 18. avril 2013 riebecker trouvé la géocache

Oberhalb der Grotte war zum Glück kein Müll zu finden.

Gruß und Danke für den Cache
Team riebecker

trouvé 10. octobre 2012 broiler trouvé la géocache

Nachlog von GC:

 

Die Bilder sahen spannend aus, die Logs ließen ein Abenteuer erwarten, allerdings lag dieser Cache mit T4,5 nicht in unserem normalen T-Wertungsbereich und so hatten wir arge Zweifel, ob wir als gut genährte Mastbroiler den richtigen BMI für den Eingang hätten. Aber während broiler#1 mit den Kids oben auf den Klippen wartete, wollte broiler#2 unbedingt die Höhle besichtigen.
Nach einer Weile kam er wieder und berichtete, dass er leider den Eingang zur Cova de Dimoni leider nicht hatte finden können, dafür aber über den Cache gestolpert sei
Schade, dass aus der Höhlenbesichtigung nix wurde, aber so einen einfachen T4,5 haben wir ja noch nie gehabt!
Out: TB Glupschi

TFTC,
broiler #3903 (GC #3889)