Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Welche Chips?

 Gesucht werden ein bestimmter Baum und besondere Chips

von helge.007     Deutschland > Bayern > München, Landkreis

N 48° 06.226' E 011° 27.661' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. September 2012
 Veröffentlicht am: 17. September 2012
 Letzte Änderung: 23. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OCEC55
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
487 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Der Cache befindet sich mitten im Gelände einer Denkfabrik.

Die Koordinaten führen nicht direkt dort hin, sondern von da aus ist ein bestimmter Baum auf dem Gelände zu finden und zwar ein "Ginkgo biloba".

Dem Ginkoextrakt wird ja nachgesagt, dass er Gedächtnisleistung und Lernvermögen verbessert. Goethe hat dem Baum ein Gedicht gewidmet. Und schön ist er allemal.

Der Baum wurde einem Direktor von seiner ehemaligen Abteilung  zur Emeritierung geschenkt. Deshalb gibt es neben dem Baum eine kleine Hinweistafel wann und von wem er gepflanzt wurde.

Welche Chips wurden von dem Professor massgeblich entwickelt?
Also Kartoffelchips sind es schon mal nicht. Das Rätsel ist gelöst, wenn die Chipart geloggt wurde!

Steht man direkt vor der Tafel, sollte man im Winkel 60° (Nord ist 0°) weiter gehen (nicht weit)  und da irgendwo den Cache finden. Ab hier bitte "schleichen", unter dir sind höchstempfindliche Mikroskope!


Falls jemand nicht auf die Art der Chips kommt, in der Nacht, mit einer UV Lampe ausgerüstet, findet man die Lösung an der Wand bei dem Cache.

In dem Cache befindet sich ein A6 Logbuch mit Kugelschreiber (bitte drin lassen oder durch gleichwertigen ersetzen).

Zum Tauschen sollte immer was in der Box zu finden sein.

Zum Finden des Caches muss NICHTS gefährliches gemacht werden, auf keinen Fall die Maschinen in der Nähe beklettern oder da irgendwo rumturnen, nirgens muss man reingehen!

Auf dem Gelände gibt es keinen offenen Besucherparkplatz mehr, wenn man mit dem Auto kommt, muss man sich ausserhalb einen Parkplatz suchen (gar nicht so einfach!). Vom Beginn des MPI Geländes aus sind es dann aber schon paar hundert Meter bis zum Versteck. Für fitte Rollifahrer geeignet aber dran denken, der Cache liegt am Boden, man braucht evtl. Greifwerkzeug...

Besser mit dem Fahrrad kommen oder als Wanderer. Der Bus fährt auch ganz in der Nähe vorbei.

Viel Spaas!

Opencaching.com Wegpunkt OX3WZG4

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Znhre, Urpxr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG Forstenrieder Park einschließlich Forst Kasten und Fürstenrieder Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Welche Chips?    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 31. Mai 2021 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Nachlog nach GC-Fund

Heute gings mit klaug, Löttchen und Muschti nach Neuried. Zuerst haben wir ein paar Dosen im Neurieder Wald gesucht, dann gings es weiter in die Neurieder City und jetzt hatten wir Hunger. Leider war die erste Biergarten Empfehlung heute geschlossen und so haben wir den Biergarten Forsthaus Kasten besucht uns gestärkt. Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Waldspaziergang und da sind wir auch noch über ein paar Dosen gestolpert:-)

Freundlicherweise wurden hier Wege in die Wiese gemäht und so konnten wir mit ruhigem Gewissen zur Dose vordringen, uns eintragen und dann leichtfüssig wieder von dannen ziehen...

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an helge.007
...(.....)..Oooo...fürs Legen und Pflegen
....\...(.....(....)....des Cache Welche Chips?
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 23. Mai 2021, 19:50 Charlie21 hat den Geocache gefunden

Wir haben uns spontan zu unserer ersten Cashing-Tour aufgemacht und hatten gleich ein Erfolgserlebnis! Lächelnd Ein bißchen mußten wir schon suchen, also ganz so einfach wie für manche Vorgänger war es nicht für uns, - genau richtig für Einsteiger würde ich sagen! Und es hat uns nebenbei einen schönen Einblick in die überraschend naturnahe Umgebung gebracht.

Vielen Dank fürs Verstecken und Pflegen!

Charlie21

gefunden 31. März 2021, 15:11 kaybee_muc hat den Geocache gefunden

Auf Cachetour mit den Cachedogs auch hier kurz vorbei geschaut. Nach einer kurzen Pause beim Gingkobaum haben wir uns auf die Suche gemacht und die Dose schnell gefunden.

TFTC

gefunden 18. November 2020, 19:12 squeak hat den Geocache gefunden

Um das Gelände fährt man meistens drumrum. Umso schöner, mal einen Grund zu haben, auch durch zu fahren.

Beeindruckend, dass die relativ große Dose nicht gemuggelt wird. Scheint ein freundliches Völkchen zu sein, dass dort arbeitet.

*squeak* tftc

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 09. September 2020, 12:00 Nubi&Luigi hat den Geocache gefunden

Unser aller erster Cache. Wir wussten überhaupt nicht was uns erwartet und haben einen wirklich coolen Schatz gefunden. Vor allem, die kleinen Hintergrundinfos, die man sonst als Normalmensch nicht bekommt... Echt cool. Hat riesen Freude gemacht.

Vielen Dank für das Versteck!