Waypoint search: 

Archived

 
ROHRBOMBE

 Mini Multi mit Station und Final: Der Cache wurde in Zusammenarbeit mit ep010107 erstellt.

by Screami     Germany > Saarland > St. Wendel

Attention! This Geocache is "Archived"! There is no physical container at the specified (or to be determined) coordinates. In the interest of the place it should not be necessarily to search!

N 49° 31.406' E 007° 05.070' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: small
Status: Archived
 Time required: 0:45 h   Route: 1.0 km
 Hidden on: 14 September 2012
 Published on: 17 September 2012
 Last update: 29 December 2014
 Listing: https://opencaching.de/OCEC5C

3 Found
0 Not found
0 Notes
2 Maintenance logs
6 Watchers
0 Ignorers
265 Page visits
0 Log pictures
Geokrety history
1 Recommendations

Large map

   

Dangers
Infrastructure
Waypoints
Time
Seasonal
Listing
Tools needed

Description    Deutsch (German)

14. September 2012, 22:00 Oberthal, Deutschland:


Ein Einfamilienhaus in Oberthal ist aus noch unbekannter Ursache vollständig abgebrannt. In den Trümmern fand man außer den Überresten der Bewohner noch folgendene Zettel:

 -

 

Zum Schluss noch ein paar wichtige Hinweise:

 

Benötigt werden eine Taschenlampe und alte Kleidung. 

Geht den Cache unter keinen Umständen alleine an. Insbesondere damit die Sicherheit am Finaleingang gewährleistet ist benötigt man eine 2. Person zum Halten der Vorrichtung. 

Die Vorrichtung am Final kann durch Anheben geöffnet werden (Maximale Bauchdicke 50cm!), es muss keine Gewalt angewendet werden und erst recht kein Werkzeug benutzt werden! 

Wir haben versucht die Glasscherben auf dem Boden zu beseitigen, passt trotzdem auf wo ihr hinfasst.

Bitte wieder alles so verlassen und verschließen wie ihr es vorgefunden habt.

Meist ist es sehr ruhig vor Ort, achtet dennoch auf Muggel von dem benachbarten Wanderweg. 

Ihr macht alles auf eigene Gefahr, immer daran denken es ist nur ein Cache.

Additional waypoints   Convert coordinates

Parking
N 49° 31.352'
E 007° 05.002'
Hier ist Platz für mehrere Fahrzeuge
Info The additional waypoints are shown on the map when the cache is selected, are included in GPX file downloads and will be sent to the GPS device.

Additional hint   Decrypt

Fgntr 1 zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Pictures

rohrbombe
rohrbombe

Utilities

This geocache is probably placed within the following protected areas (Info): FFH-Gebiet Südteil des Nohfeldener Rhyolith-Massivs (Info), Landschaftsschutzgebiet (Info), Naturpark Saar-Hunsrück SL (Info)

Show cache recommendations from users that recommended this geocache: all
Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for ROHRBOMBE    Found 3x Not found 0x Note 0x Maintenance 2x

OC-Team Archived 29 December 2014 Opencaching.de has archived the cache

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Temporarily not available 28 December 2013 Screami has disabled the cache

Leider ist Station 1 verschwunden. Muss also erstmal dichtmachen, bis das gelöst ist.

Found 03 October 2012 nonaflat found the geocache

Heute morgen auf einer Runde durch den Oberthaler Wald gehoben. Es empfiehlt sich nicht die besten Kleider anzuziehen ;) Schade, dass er nur hier gelistet ist, wodurch wohl viele nicht in den Genuss kommen werden... Sehr schöne Idee. DFDC

Found Recommended 03 October 2012 gejojo found the geocache

Der Multi war zwar sehr kurz, aber wegen der Geschichte ist die erste Station schon gerechtfertigt. Der Final war schnell gefunden, allerdings waren wir gerade deswegen etwas enttäuscht...

Für alle, die mal wieder durch den Dreck kriechen wollen, lohnt sich dieser Cache auf jeden Fall Lächelnd!

Found 22 September 2012 Hans_moleman_caching_group found the geocache

Ein ungefundener, dreckiger, unterirdischer Cache in der wohlbekannten traditionellen "Parken-am-Schullandheim-Kategorie" war ein unwiderstehlicher Anlaß nach langer Zeit der Cacheabstinenz in bewährter Herrentruppe aktiv zu werden. Voll ausgerüstet war die erste - mysteriöse - Station nach kurzem Umherschauen gefunden und anschließend auch der Eingang in die Unterwelt. Nachdem das von außen cacheartig aussehende Objekt doch nur ein Blindgänger war, mußte Verstärkung ins Rohr, die cacheerfahren den Sprengsatz direkt fand, während der erste Mann noch ganz unten rumsuchte :) Das obligatorische Gruppenbild dauert dann insgesamt länger als die Tunnelaktion an sich :) Ein genehmer kurzer Cache zur abendlichen Erbauung, es hätten durchaus ein paar Stationen mehr als Anlauf sein können.

VLG und FTF von der Hans Moleman Caching Group