Wegpunkt-Suche: 
 
5 Freunde in der Wildnis

von Bergischer Löwe     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Oberbergischer Kreis

N 51° 11.176' E 007° 18.951' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 06. Juni 2013
 Veröffentlicht am: 06. Juni 2013
 Letzte Änderung: 14. November 2019
 Listing: https://opencaching.de/OCF9DD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
6 Wartungslogs
10 Beobachter
0 Ignorierer
679 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
7 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur

Beschreibung   

wrack.jpg


Metall zerbirst, Holz zerbricht und dann ein Aufschlag.... dann wurde alles finster.

Als Richard aufwachte brummte ihm sein Schädel und seine Knochen schmerzten ihm am ganzen Körper. Während er langsam zu sich kam, sprangen Erinnerungsfetzen durch seinen Kopf. „Mayday“und „Motorausfall“ kamen ihm in den Sinn. Jetzt war es schon deutlicher: Ja, sie waren zu einem Flug in die Ferien gestartet. Onkel Quentin hatte Julius, George, Anne und ihm und natürlich Timmy eine Woche Urlaub auf einer Insel spendiert. Er war an einem Forschungsprojekt involviert und brauchte etwas Ruhe.
Jetzt war Richard wieder voll da und es viel ihm wieder ein. Der Motor der Cessna war plötzlich ausgefallen und es gelang dem Piloten nicht, ihn wieder zu Laufen zu bringen. Mitten über dem Meer suchte der Pilot verzweifelt nach einer Notlandemöglichkeit als plötzlich diese kleine Insel auftauchte. Anscheinend war es dem Piloten gelungen, zumindest eine Bruchlandung hinzulegen. Aber wo waren seine Freunde, ging es Richard durch den Kopf.
„Was ist passiert?“ erklang eine Stimme. Es war Julius. Und auch Anne stand neben ihm. Während Richard erleichtert ihnen die Situation erklärte, kam auch George mit Timmy aus dem Wald. Es ging ihnen allen den Umständen entsprechend gut. Keiner war ernsthaft verletzt. „Was tun wir jetzt?“, fragte Anne. „Wir sollten erst einmal die Gegend erkunden,“ schlug George vor.

Begleite die Fünf Freunde über ca. 5 km bei der Erkundung der Insel und hilf ihnen bei der Rettung.

Nimm mal ein Glückscent mit; der könnte dir unterwegs hilfreich sein.

Es geht mal über breitere Wanderwege, mal wird es etwas schmaler und auch steiler. Also festes Schuhwerk ist hier angesagt und Kinderwagen müssen leider zu Hause bleiben.

Und nun viel Spaß in der Wildnis.



Jetzt im Sommer kann es vorkommen, dass die Wuppertalsperre so voll ist, dass ihr an Station 7 nicht rankommt. Subtrahiert dann von den an Station 6 ermittelten Koordinaten von Nord 85 und von Ost 118. Damit komt ihr zu Station 8

Bitte informiert mich, wenn weniger als 8 Heftchen vorhanden sind. So habe ich genügend Zeit, wieder aufzufüllen. Danke.



Bevor einer ins Grübeln kommt: Die Story hat zwei Logiklöcher: 1. Was ist mit dem Piloten? Ist er tot? Verwundet? Wird er mit gerettet? Lass mich überlegen.... Keine Ahnung. 2. Warum die Fünf erst die Insel erkunden und nicht sofort einen Notruf absetzen? Antwort: Damit die Story nicht nach einer Station zu Ende ist.
Und nun viel Spaß mit den 5 Freunden.

Falls euch der Multi gefallen habt, erwarten euch mit "5 Freunde und die verschwundene Statue (GC1Z438)", 5 Freunde auf Schatzsuche (GC30PJM) und "5 Freunde und der Juwelendieb (GC3TE95)" weitere Abenteuer.


Da es anscheindend jemand auf die Heftchendose abgesehen hat, gibt es hier das Heftchen zum Herunterladen

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Pfad
N 51° 10.866'
E 007° 18.741'
Viapunkt 1 von Station 7 nach 8
Pfad
N 51° 11.271'
E 007° 19.158'
Viapunkt 1 von Station 1 nach Station 2
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 0]: Qbccryonhz fvrur Fcbvvyreovyq
[Station 1]: Zbefpure Onhz yvrtraq
[Station 2]: Mrvtg qve jb qh ovfg haq jb rf jrvgretrug: 5*U2B
[Station 3]: Tenqmnuy mjvfpura 100° haq 200°. Nafbafgra 180° nomvrura
[Station 4]: Onax haq nhpu va pn. 15z ragsreag nz Onhz
[Station 5]: Vz Gnaarajäyqpura
[Station 9]: [Spoilerbild]
[Station 10]: yvrtraqre Onhz
[Wenn die Technik an Station 10 mal versagt]: rvaf mjrv rvaf zrgre qerv ivre tenq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Station 0
Spoiler Station 0
Spoiler Station 9
Spoiler Station 9
Spoiler Station 10
Spoiler Station 10

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Gemeindegebiet Radevormwald und Hueckeswagen (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 5 Freunde in der Wildnis    gefunden 16x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 6x

gefunden 26. Oktober 2020, 16:51 stbc hat den Geocache gefunden

Und Nummer 3 der Reihe heute absolviert. Sehr schön, hat uns sehr gut gefallen. Alles gut geklappt, bei WP3 haben wir uns ein wenig dämlich angestellt, aber das ging dann auch vorbei und wir würden fündig bzw haben WP4 doch richtig angepeilt. :)

WP10 ist ja total mega, sehr lustig, Technik trotz Regenwetter einsatzbereit.

Vielen Dank für diese tolle Reihe, jetzt fehlt uns nur noch einer, den schaffen wir aber nicht mehr in den Herbstferien...

  Neue Koordinaten:  N 51° 11.176' E 007° 18.951', verlegt um 16 Meter

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Juni 2019, 16:59 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir in Wuppertal bei einem Autodealer schauen was er so im Angebot hat. Anschließend war eine Wanderung im Wald geplant. Bei der Suche nach interessanten Caches stieß ich auf diesen Multi. Da kamen direkt Erinnerungen aus meiner Jugendzeit hoch. Die "Fünf Freunde" Bücher von Enid Blyton hatte ich mir damals regelmäßig in der Stadtbücherei ausgeliehen. Ich fand die Geschichten von Enid Blyton Klasse. Später erschienene Bücher von anderen Autoren: Brigitte Blobel (die "Geisterbände"), Claude Voilier (die französischen) und Sarah Bosse (die deutschen), habe ich bisher noch nicht gelesen. Auch die Hörspiele kenne ich nicht. Im Fernsehen hatte ich mir mal ein paar Folgen der TV-Serie aus den 90ern angesehen, auch zwei der Kinofilme. So gesehen war dieser Cache die richtige Wahl. Aber was ist eigentlich mit dem Piloten...? Nein, Scherz!

5 km hörte sich nach einer kurzweiligen Aktion an, doch der Cache hatte es in sich. Langeweile kam nicht auf und wir mussten an einigen Stationen doch eine Weile suchen. So ging es uns an Station 2. Obwohl wir davor standen sahen wir es nicht auf Anhieb. Bei Station 4 mussten wir ebenfalls lange suchen. Dies hatte drei Gründe. Zuerst hatte ich die falsche Gradzahl genommen. Das war aber schnell erkannt. Dann suchten wir das erste Objekt ab, ohne fündig zu werden. Ich denke, da ist nichts mehr. Am zweiten Objekt übersah Helferlein17 den Hinweis. Ich konnte ihn dann erst später entdecken. Er war nicht mehr befestigt wie vorgesehen. Ich habe mit etwas Tesa nachgeholfen. Das es bei Station 9 länger dauerte war mein Fehler. Ich hatte das Spoilerbild von Station 10 rausgesucht. Natürlich konnten wir die darauf abgebildeten Objekte hier nicht finden. Nachdem mein Fehler erkannt war, was leider eine Zeitlang auf sich warten ließ, fanden wir den nächsten Hinweis ruckzuck. Der Rest war dann auch ratzfatz zu finden. Nun haben wir das Logbuch signiert und können nur sagen, das hat großen Spaß gemacht. Ein echter Premiumcache! Da vergebe ich doch sehr gerne das blaue Band für kreativ versteckte Caches! In der Heftchendose sind jetzt noch genau 8 Heftchen.

Ein Leben ohne Geocaching ist möglich, aber sinnlos! Bis die Tage!

DFDC! Erfolgreich im Gästebuch eingetragen.
Danke für das Verstecken und die Pflege des Caches an Bergischer Löwe!

gefunden Empfohlen 27. Dezember 2018 Hammas hat den Geocache gefunden

Manchmal ist es schade, dass man nur 1 Favoritenpunkt vergeben kann! Hier hätten einige Stationen einen Favoritenpunkt bekommen. DfdC sagen Martina und Harald aus Breckerfeld.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 22. September 2018 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Heute war das Wetter ja nicht so gut angekündigt, trotzdem machten wir uns auf diese Runde.

An S01 fehlt tatsächlich die Dose mit den Heftchen - wo sie liegen sollte ist offensichtlich.
Vorsorglich hatten wir uns schon die Datei aufs Smarty gepackt, also ging's trotzdem weiter.
Alle Stationen (bis auf S7) konnten gut gefunden werden.

So konnten wir den 5 Freunden auf Ihrer Odyssee zügig folgen und am Ende mit Ihnen den Rettungspunkt erreichen.
Für Kinder bestimmt ein schön zu spielender Cache - aber auch für Erwachsene eine schöne, unterhaltsame Runde!

Rein: Kuli, TB's / Raus: Spaß

Vielen Dank für den schönen Nachmittag!
nekromiko

gefunden Empfohlen 12. September 2018 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Nachdem ich vor kurzem direkt am Start gescheitert war, hat mir der Owner freundlicherweise das Aufgabenheft per Mail geschickt.

Nun konnte ich also den 2. Versuch starten.
Dieses Mal find ich Problemfrei in den Multi rein.
Station 1 machte mir zuerst Angst, löste sich aber fast von selbst.
Als ich Station 3 erfolgreich gemeistert hatte, wusste ich, das nun nichts mehr schief gehen konnte.
So lief der Multi recht gut. Die meisten Station fand ich auf Anhieb, bei ein paar musste ich länger suchen. Insgesamt fand ich diverse schön gestaltete Aufgaben. Am besten gefiel mir Station 10. Wahnsinn, was es alles gibt.
Das gut getarnte Finale bereitete mir dann doch noch ein paar Schwierigkeiten. Aber zum Glück wurde ich doch noch fündig. Lächelnd

Vielen Dank für den schön ausgearbeiteten Multi.

Hinweis 08. September 2018 Bergischer Löwe hat eine Bemerkung geschrieben

Da nun anscheinend die Dose wieder weg ist, bekommt ihr sicherheitshalber den Link zum Herunterladen des Heftchens im Listing.

 

Gruß

Peter

nicht gefunden 07. September 2018 Nordlandkai hat den Geocache nicht gefunden

Heute leif es bei mir wohl nach dem Motto Pleiten, Pech und Pannen.
Voller Elan kam ich an Station 1 an. Im Prinzip lächelte mich eine mutmaßliche Station direkt an. Da war nur nichts. Nach längerer Suche wollte ich die letzten Logs checken und sehe dabei, dass ich wohl alte Koordinaten im GPS habe. Also schnell die neuen Koordinaten eingegeben. Und siehe da, wieder nichts.

Somit habe ich nach einer halber Stunde suchen nach Station 1 aufgegeben. So bin ich schon lange nicht mehr an einem Multi gescheitert.

gefunden 31. August 2018, 19:16 Dawid8 hat den Geocache gefunden

Mal wieder eine tolle Runde mit wunderbaren Rätseln. Station 7 wurde leider nicht entdeckt aber dank Hint ging es weiter. Station 10 lief nach dem dritten mal drücken auch und die Kinder waren begeistert. Vielen Dank.

Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kaŝmemoron

kann gesucht werden 05. Juli 2018 Bergischer Löwe hat den Geocache gewartet

Es kann weiter gehen. Alle Stationen kontrolliert und ggf. erneuert. Final habe ich etwas verlegt und ein Prefinal eingebaut.

Viel Spaß in der Wildnis.

Peter

  Neue Koordinaten:  N 51° 11.167' E 007° 18.953', verlegt um 17 Meter

momentan nicht verfügbar 21. Mai 2018 Bergischer Löwe hat den Geocache deaktiviert

Da ist eine Wartungsrunde notwendig.

kann gesucht werden 02. April 2017 Bergischer Löwe hat den Geocache gewartet

Station 1 ist ganz neu, da die ursprüngliche Hütte abgebrannt ist. Station 3 wurde komplett verlegt, da sie mehrfach geklaut wurde. Station 9 ist ebenfalls erneuert.

Viel Spaß in der Wildnis.

Gruß

Peter

momentan nicht verfügbar 25. März 2017 Bergischer Löwe hat den Geocache deaktiviert

In Überarbeitung

gefunden 14. August 2016, 20:23 tjarda2006 hat den Geocache gefunden

Heute beim zweiten Anlauf und bei wunderschönen Wetter mit MBU _DE gefunden . An Station 3 hatten wir mächtige Schwierigkeiten weiterzukommen und sind etwas herum geirrt.
Die anderen Stationen waren gut zu finden und es war wirklich zwischendurch Wildnis.
Vielen Dank für den schönen Cach.

gefunden 14. August 2016, 20:17 AnnaSearch hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Tjarda2006 und Coco. Station 4 hat uns sehr viel Zeit gekostet, da die Angabe auf 5*H2O so gar nicht passen wollte. Doch dank Tjarda's Aufmerksamkeit konnten wir die Runde im zweiten Anlauf beenden. Vielen Dank für die wunderbare Runde, die zeitweise wirklich das Gefühl gibt mit den 5 Freunden durch die Wildnis zu wandern. Besonders Coco hat die Zeit am Wasser sehr genossen

Hinweis 17. April 2016 Bergischer Löwe hat eine Bemerkung geschrieben

Danke für den Hinweis. Jetzt ist alles angepasst.

Gruß

Peter

gefunden 17. April 2016, 13:36 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

Nachlog GC

auf unserer heutigen Tour zusammen mit blader05 haben wir uns auf die Spuren
der 5 Freunde begeben, wir kamen in eine wirklich zum Teil wilde Gegend,
die sehr naturbelassen war und zum Cache-Titel passt, die Wegführung
gefiel uns gut, an den unterschiedlichen Rätseln haben wir uns erfolgreich versucht
und immer viel Spaß gehabt
es war ein richtig schönes Abenteuer, das wir mit dem Finale erfolgreich
abschließen konnten, und das unsere blaue Schleife verdient hat
danke für diesen schönen Multi sagen Teufel+Hexe




   

kann gesucht werden 28. Juli 2015 Bergischer Löwe hat den Geocache gewartet

Kann weiter gehen.

momentan nicht verfügbar 12. Oktober 2014 Bergischer Löwe hat den Geocache deaktiviert

Wp 6 ist verschwunden. Daher ersteinmal Ruhe in der Wildnis 

gefunden Empfohlen 01. Juni 2014, 18:00 König Moderig hat den Geocache gefunden

Timmy und ich waren heute im zweiten Anlauf unterwegs, um das vierte Abenteuer der 5 Freunde zu meistern. Vor ein paar Wochen waren wir schon einmal unterwegs, mussten ejdoch an Station 2 abbrechen, da doch irgendein freundlicher Mitmensch hier die Koordinaten vom Baum gewischt hatte  XO .

Bei schönstem Wetter haben wir uns dann heute wieder in die Wildnis begeben und kamen auch tatsächlich weiter! Glücklicherweise holten uns dann an WP5 drei weitere Cacher ein, denn hier führte uns unser GPS überall hin, nur nicht zum Versteck. Gemeinsam machten wir dann weiter, so dass wir auch den Weg zu WP7 gemeinsam finden durften. Leider ist das gesamte Gebiet südlich des Ferienparks überflutet, so dass WP7 zur Zeit nicht suchbar ist. Der Owner konnte uns zum Glück aber am Telefon zu WP8 lotsen.

Die Wegführung dieses neuen Abenteuers war dann also noch weit näher am Titel des Caches, als das wohl gedacht war  :D . Die Story war wie immer sehr schön, und die Gegend in Radevormwald mag ich ja eh, aber an die "alten" 5 Freunde-Caches kommt die Runde nicht ran  O:) . Einen grünen Stern ist sie aber allemal wert  :) !

In der Hoffnung auf weitere tolle Runden in der Gegend,
Nik

Bilder für diesen Logeintrag:
Tim und NikTim und Nik

gefunden Empfohlen 25. April 2014 trollblacky hat den Geocache gefunden

Endlich haben wir uns an diesen Multi getraut! Da der Owner immer sehr einfallsreiche Stationen einbaut, gingen wir etwas skeptisch die Suche an, denn ob alles für uns lösbar sein würde, ist bekanntlich sehr fraglich.

Also, Parkplatz finden, kein Problem. Dann Viapunkt (falsch?) eingegeben, aber auch schnell gefunden und jetzt auf zu Station 0, die Entfernung war laut GPS in Ordnung, nur hatten wir nicht mit Berg und Tal gerechnet und kamen nach einer gefühlten Stunde an. Das Büchlein hat uns sofort entschädigt und wir konnten den Unterschlupf der 5 Freunde schnell finden. Danach haben auch wir die Gegend gründlich erkundet, Wiese hoch, Wiese runter, Wiese hoch ……Etwas genervt kamen wir endlich an und konnten die nächste Station ausmachen. Hierhin ging es sehr schnell und danach zeigte uns das Ding die falsche Richtung. Recht verwirrt liefen wir hin und her, bis endlich auch wir eine Pause einlegen konnten. Danach ging es zu WP 5, natürlich mit einem riesigen Umweg. Geschrien haben wir nicht, sondern  uns über den schnellen Fund sehr gefreut. Der nächste Punkt war schnell ausgemacht, da wir hier schon am Anfang vorbeigekommen sind. Auch bei uns bestand kein sofortiger Bedarf, obwohl wir recht erschöpft waren und hier für heute den Multi beendeten.

Mit frischem Mut ging es am nächsten Tag wieder los, die ersten zwei Stationen rückwärts, um dann einen riesigen Berg zu erklimmen (ob es hier nicht einen bequemeren Weg gibt?!).  Hier schlich sich dann auch noch ein Denkfehler ein und wir gingen den Weg doppelt, aber den Notruf konnten wir mit einem Schmunzeln letztendlich absetzten und das Logbuch finden. Stolz und glücklich haben wir und eingetragen.

So viel zu „Stopp zu Kurzlogs“!!!

Jetzt kann man fragen, was sind das denn für Cacher?! Auf jeden Fall Cacher der besonderen Art, die sich über die Mühen der Owner immer sehr freuen und viel Neues erfahren!! Außerdem haben wir  eine landschaftlich sehr schöne Umgebung kennen gelernt und zwei herrliche Tage gehabt. Langeweile kam nie auf und die vielleicht 12 km Lauferei haben unseren alten Knochen gut getan!!

Lieber Bergische Löwe, auch für diesen Deiner Caches bedanken wir uns ganz herzlich und werden versuchen, noch mehr von Deinen Caches zu machen. Alle Stationen waren gut zu finden und die Aufgaben auch lösbar, viel Mühe hast du Dir wieder gegeben und dafür gibt es einen FP.

Trollblacky

gefunden Empfohlen 03. Oktober 2013 TerSim hat den Geocache gefunden

Da das Wetter heute super werden sollte, haben wir uns nach dem Mittagessen entschlossen mit den 5 Freunden diesen Schatz zu suchen.

Als wir an Station 0 (1) ankamen, waren nur noch 2 Heftchen vorhanden. - Also eins entnommen und notiert, dass auf jeden Fall eine Mail an den Owner geschrieben werden muss, dass die Heftchen aufgefüllt werden müssen. (Nachdem wir den Cache erfolgreich gefunden haben, stellten wir fest, dass das Heftchen ganz nett ist, aber nicht unbedingt für die Cachesuche benötigt wird - wenn man auf die Hints verzichtet!).

An Station 1 (2) angekommen, war eine weitere Cachergruppe fleißig dabei die Smartphones mit Koordinaten zu füttern. Was nun? - Mit der Gruppe zusammen laufen (zu viele Personen) - hinter ihnen her laufen (auch blöd) oder schnell überholen. Wir entschieden uns für letzteres.

Also weiter dem Trampelpfad nach, am Rand der Wiese entlang. - Aber jetzt? Quer über die Wiese? - Momentan kein Problem, aber im Sommer, wenn das Gras hoch gewachsen ist? - Also wieder zurück, da wir nicht möchten, dass der Bauer sauer wird und ein schöner Cache von der Bildfläche verschwinden muss. Auf der ehemaligen Bahntrasse angekommen, konnte man den Pfaden gut folgen. Ab diesem Zeitpunkt gab es auch keine Irritationen bzgl. der Wegführung.

Alle weiteren Stationen konnten gut gefunden werden (bis auf die "Verpflegungsstation" bei der wir aufgrund der GPS-Ungenauigkeit etwas suchen mussten) und haben den Kindern viel Spaß gemacht (wir hatten 3 Neucacher dabei, die wir für dieses tolle Hobby begeistern konnten!). Man hatte wirklich das Gefühl durch die Wildnis einer einsamen Insel zu laufen - vor allem, da man "immer" das Wasser sehen konnte!

Wie vom Bergischen Löwen bekannt, sind die Stationen einfallsreich und mit Liebe gestaltet. Da lohnt sich immer ein Besuch! - Leider war die Finaldose wieder etwas zu klein, um die mitgebrachten Tauschgegenstände unter zu bringen - schade!

Besten Dank an den Bergischen Löwen, der uns einen wunderschönen, kurzweiligen Nachmittag mit seinem tollen Cache beschert hat!

Team TerSim


Bilder für diesen Logeintrag:
5 Freunde unterwegs in der Wildnis5 Freunde unterwegs in der Wildnis

gefunden 06. Juli 2013 anfralupa hat den Geocache gefunden

Bereits am 6.7.2013 haben wir diese tolle Runde gemacht. Viele abwechslungsreiche Stationen erwarteten uns und der Titel muß unbedingt wörtlich genommen werden. Also am Besten auch bei warmen Wetter lange Hose an.

Danke sagen anfralupa

gefunden Empfohlen 23. Juni 2013 TeamKleincleo hat den Geocache gefunden

Heute zogen wir mal wieder in altbewährter Formation mit Foldback und MBonTour los um den 5 Freunden die Rettung zu ermöglichen....
Feuchtes und z.T. unwegsames Gelände machte es nicht gerade leicht.
Dafür wurden wir durch einige schon atemberaubende Ausblicke belohnt.
Auf dem Weg hinunter zum Wasser wurde uns von Eingeboren dringlichst die Umkehr empfohlen, damit wir uns nicht "festlaufen". Aber wir liessen uns nicht entmutigen und schlugen die Warnungen in den Wind...
Am östlichen Tor zum JurassicParc zögerten wir nur kurz und nahmen den Umweg über die Berge, um am Ende beruhigt feststellen zu können, dass wir die wilden Bestien hinter uns gelassen hatten, als wir anschliessend am westlichen Zugang zum JurassicParc unseren Weg zum Final wieder aufnehmen konnten.
Der Rest war dann nur noch Formsache für uns erprobte Abenteurer...

Eine sehr schöne Runde, auf der es viel zu entdecken gibt.
Danke für den tollen Cache, der auf jeden Fall einen Fav.Punkt verdient hat.

In/Out: nix

gefunden 23. Juni 2013 Accept hat den Geocache gefunden

Wieder mal eine sehr schöne Runde vom Bergischen Löwen. Danke für die schönen und handwerklich prima gestalteten Station, wir hatten alle unseren Spaß. Die Gegend war bekannt, jedoch die Wegführung nicht, daher ein großes Lob an den Owner, gerne mehr davon!

  Koordinaten:  N 51° 11.162' E 007° 18.940'

gefunden 02. Juni 2013 TomSam hat den Geocache gefunden

Wer sagt, das das mit Kinderwagen nicht geht? Geht nämlich doch, ist aber nicht zu empfehlen, es sei denn die Muttis wachsen über sich hinaus !!!! Wie die 2, Königin Mutter und Xenia, die das heute bewerstelligt haben!
Kommt Mutti von muttieren?

Im Ganzen eine stimmige Runde, obwohl uns die anderen 5 Freunde Multis besser gefallen haben, mit recht viel rauf und runter (an der Topographie könnte hier noch nachgebessert werden! ) und schönen Aussichten! Eine Station haben wir nicht gefunden (Station5, kurioser weise konnte sich der TJ auch nicht erinnern) und sind dann direkt zur 6 weiter. Danach erstmal Picknick am Ufer, bei dem Wetter einfach schön!
Dann kam so ein kleiner Hügel *hust*, den wir aber ohne Schwierigkeiten meisterten (mit Kinderwagen), da wir uns aber an der vorigen Station verguckt hatten .... TJ konnte ich aber unsere Koos so manipulieren, das die schöne Station schnell gefunden werden konnte), ....
hats hier was länger gedauert.
Der Rest ging dann bei stabilem Hochdruckwetter flott vom Fuß.

Danke für die Runde sagen

Tom & Sam & Vater & Königin Mutter & Hund
Gstcacher Xenia & Mia & Eric