Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Am Mittelpunkt

von following     Deutschland

N 54° 56.896' E 013° 13.703' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. Juni 2013
 Veröffentlicht am: 16. Juni 2013
 Letzte Änderung: 14. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OCFA6F

41 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
15 Beobachter
1 Ignorierer
1973 Aufrufe
169 Logbilder
Geokrety-Verlauf
13 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dies ist ein Safari-Cache, das heißt er kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.



Mitten in Mainz - am Elsterweg in Bretzenheim (360°)


Was ist der Mittelpunkt eines Ortes? Siedlungsgeographisch gesehen vielleicht das "Ortszentrum", die Einkaufsmeile in der Innenstadt, der Rathausplatz oder der Marktplatz.

Hier wollen wir uns dem Mittelpunkt jedoch auf mathematischem Weg nähern. Dazu gibt es verschiedene Methoden. Man kann zum Beispiel den nördlichsten, südlichsten, westlichsten und östlichsten Punkt des Gebiets bestimmen und dann den Punkt ermitteln, der mittig in Nord-Süd- sowie Ost-West-Richtung liegt. Oder man berechnet die Koordinate, die den vier Extrempunkten in der Summe am nächsten ist.

Finde den Schwerpunkt!

Eine anspruchsvollere Methode ist die Bestimmung des Schwerpunkts – und genau darum geht es hier. Den Ort kannst du dir selbst aussuchen. Es kann eine Stadt oder Gemeinde sein oder ein offizieller Ortsteil davon. Jeder Ort kann nur einmal als Fund geloggt werden.

Falls du irgendwo den Verlauf der Ortsgrenzen in maschinenverwertbarer Form aufteiben kannst, führt die Gaußsche Dreiecksformel zum gewünschten Ergebnis. Ansonsten ist es eine Bastelarbeit: Drucke einen Ortsplan mit eingezeichneten Grenzen in geeignetem Maßstab aus und klebe ihn auf ein stabiles Stück Pappe. Dieses schneidest du dann exakt entlang der Grenzen aus (Exklaven entfallen …) und balancierst es auf einem spitzen Gegenstand, um den Schwerpunkt zu finden. Auf diese Weise ist in einer Großstadt durchaus eine Genauigkeit von ± 50 Metern erreichbar, in kleineren Orten entsprechend mehr.


Der Outdoorteil

Um den Cache zu loggen suchst du diesen Mittelpunkt auf, fotografierst die Umgebung und beschreibst, was du siehst. Außerden sind natürlich der Ortsname und die Koordinaten anzugeben.

Wenn der Punkt auf uneinsehbarem Privatgelände liegt besteht die Herausforderung darin, sich Zugang zu verschaffen – natürlich legal und eine Fotoerlaubnis zu bekommen. Wenn sich kein kooperationsbereiter Muggel findet, kannst du notfalls auch mit Außenansicht und Beschreibung der Umgebung loggen.

Bilder

Pappmainz mit Ebersheimer Rüssel
Pappmainz mit Ebersheimer Rüssel

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Am Mittelpunkt    gefunden 41x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 23. Mai 2021, 16:38 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Da ich von Hause aus faul bin, setzte ich mich hier ins gemachte Nest. Ein sehr altes Nest. Der Mittelpunkt der DDR wurde bereits 1974 ermittelt. Heute kann man ca. 10 km von Bad Belzig entfernt diesen Mittelpunkt in einem kleinen Pavillion mitten im Wald besichtigen. Nebenbei gibt es noch zwei Picknicksitzgelegenheiten und einen weiteren Pavillion. Die gut asphaltierte Straße wird mehr von Fahrradfahrern als von Autos frequentiert, da sie eigentlich ins Nichts führt.

Wo ist das nun genau? Bei N52 11.692 E012 30.947

Nächstgelegener Ort: Verlorenwasser

DFDC

Bilder für diesen Logeintrag:
VermessungpunktVermessungpunkt
ErklärtafelErklärtafel
kleine Tafelkleine Tafel

gefunden 21. November 2020, 06:41 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich war am offiziellen Mittelpunkt des Landkreises Altötting.
Beschreibung der Gegend: Mitten im Wald, schwer zugänglich, zugewachsen, mit gemütlichem Bankerl ...

Koordinaten:
N 48 12.589    E 012 42.324

Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Gefunden am 21. November 2020 um 15:17 h
#  267

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden
Bankerl danebenBankerl daneben

gefunden 02. Oktober 2020 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Eyjafallajökull kurz abgemacht um eine eher seltene Safari zu machen.

Den Mittelpunkt mussten wir nicht ausrechnen, das wurde schon für uns gemacht :-)

Hier loggen Eyjafallajökull und ich im Team.

N47° 33.798 E7° 51.241

Danke für die Safari an following!
kaktus67

Bilder für diesen Logeintrag:
Mittelpunkt von MöhlinMittelpunkt von Möhlin

gefunden 02. Oktober 2020 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Heute war eigentlich Regen angesagt, aber da es sich das Wetter offenbar spontan anders überlegt hatte, traf ich mich kurzerhand doch noch kurz mit kaktus67 in Möhlin, Schweiz. Hier hatten wir eine Safari ("Mittelpunkt") schon länger auf dem Radar und weil kaktus67 eh gerade in Mumpf gewesen war, bot es sich an. Wir trafen uns am Stein zum Mittelpunkt der Gemeinde Möhlin bei N 47° 33.798 E 007° 51.241

Hier lichteten wir den Stein mit der Infotafel ab. Zu sehen gibt es hier einerseits viel Landwirtschaft (Felder), andererseits der Randdes Dorfes Möhlin.

Da kaktus67 und ich diese Location gemeinsam besucht haben, gilt dies als Teamlog.

Danke für die Safari-Idee

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Infostein zum MittelpunktDer Infostein zum Mittelpunkt

gefunden 14. Januar 2020, 15:11 TeamMB hat den Geocache gefunden

Puh, diese Safari hat mich einige Monate beschäftigt. Welchen Ortsteil ich nehmen wollte war klar: Metzenleiten, einen der schönsten Ortsteile Berchtesgadens, an dem auch schon viele Filme gedreht wurden, und dessen Wurzeln bis ins Jahr 1380 zurück reichen. Kein Wunder, dass es der Grenzverlauf noch nicht auf Google maps geschafft hat.  ;) Also was tun? Viel recherchiert, bis schließlich mehrere hartnäckige Nachfragen bei den verwunderten Gemeindemitarbeitern Klarheit brachte. Also einfach rechnen und los? So einfach war es dann auch wieder nicht. Nach eingehender Beschäftigung mit dem geometrischem Schwerpunkt und diversen Formen habe ich mich schließlich doch fürs Zeichnen, Basteln, Balancieren und Abgleichen entschieden. Wenn meine Spitzpinzette alles richtig gemacht hat, müsste der Schwerpunkt bei N 47 39.079 E 013 01.119 liegen.
Dann also los? Mist, jetzt lag jede Menge Schnee, aber nicht fest genug für eine Schneeschuhtour. Also warten bis es taut...
Vor ein paar Tagen bin ich dann dorthin marschiert (interessanterweise war es gar nicht so weit weg, nur quer über die Wiese vom Nachbarn, praktisch direkt an seinem Haus vorbei, auf nicht verzeichneten Holzfällerpfaden und alten Trampelpfaden, über Schneereste und ein Stückchen querwaldein durch stachelige Brombeersträucher aufwärts). Nachdem der Nachbar nun auch über opencaching, Safari caches und den geometrischen Schwerpunkt Metzenleitens aufgeklärt ist und wir von mindestens einer Wildkamera fotografiert wurden, konnte ich endlich die Fotos am Mittelpunkt machen. Dort sieht man übrigens den schönen Mischwald vor lauter Bäumen nicht mehr...  ;) zumindest noch... Bei den aktuellen Holzpreisen könnte sich das bald ändern.
Und dann... war die Safari plötzlich archiviert...?

Wie toll, dass der Safari Cache genauso plötzlich, still und heimlich wieder zurück gekehrt ist und man sie jetzt wieder guten Gewissens loggen kann.  :) Die Idee ist klasse, vor allem weil sie Bezug zum Thema Geocaching hat.

Super gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22
33
44
55
66
Kehlsteinblick vom MittelpunktKehlsteinblick vom Mittelpunkt
Ausblick 2Ausblick 2
Ausblick unterwegs Ausblick unterwegs