Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
Beware of the beast.......

 Eine fast echte Safari

par Team-MTB-OC     Allemagne

N 54° 51.294' E 013° 05.307' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Caché en : 27. juin 2013
 Publié le : 27. juin 2013
 Dernière mise à jour : 22. avril 2015
 Inscription : https://opencaching.de/OCFB0D

109 trouvé
0 pas trouvé
20 Remarques
1 Log maintenance
8 Observateurs
1 Ignoré
1166 Visites de la page
165 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

   

Listes de cache

Ostsee-Safari par FlashCool

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

Dies ist ein Safaricache.  Das heißt er kann überall weltweit gelöst werden, wenn die

unten stehenden Bedingungen eingehalten werden können.

 

Fast auf jeder Cachetour sehen wir sie und gehen achtlos

an ihnen vorbei, Verkehrsschilder mit Tieren drauf. Hier nun 

sollen sie im Rahmen einer Fotosafari zu eigenen Ehren

kommen.

Viele von ihnen sind auch recht unscheinbar, dennoch haben

sie verdient mal beachtet zu werden.

Daher stellen wir Euch nun die Aufgabe auf die virtuelle

Jagd nach diesen Tieren zu gehen.

 


 

Inspiriert zu diesem Safaricache wurden wir gestern

auf unserer Cachtour, wo uns ein sehr skurriles Schild

über den Weg lief, dass gut in diese Rubrik passt.

 

Als dann Frau MTB-OC heute morgen noch feststellen

mußte, dass es für dieses    hier mal wieder zu

  spät war, war diese Cacheidee geboren.


 

Wir suchen hier aber nicht nur nach STVO- konformen Schildern, sondern auch und in

erster Linie nach skurrilen Schildern oder z.B. ausländischen Schildern.

Also haltet bitte auch und gerade im Ausland die Augen auf und die

Kameras und GPS Geräte bereit, damit die Fotokollektion hier so

bunt wie möglich wird. Es sind auch Fotos willkommen, die nicht nur

vor Tieren warnen, sondern einfach nur witzig sind und nur im

weitesten Sinne mit Tieren bzw. zwei oder mehrbeinigen Lebewesen zu tun haben.

 

 

Um diesen Cache zu loggen müssen folgende Aufgaben erfüllt sein:


1. Macht an der Fundstelle ein Foto mit dem Schild und Eurem

    GPSr das Ihr anschließend mit dem Log hochladet. Ihr dürft

    gerne, müßt aber nicht mit drauf sein( s. Beispielfoto).

2. Nehmt die Koordinate der Fundstelle und schreibt sie mit

    ins Log. Beschreibt dann noch wo genau das ist.

3. Jeder Schildfund( Koordinate) darf nur einmal geloggt

    werden. Wenn Ihr zu mehreren unterwegs seid dürfen

    natürlich alle loggen. Gebt dann bitte die Nicknamen aller Beteiligten

    mit im Log an, damit wir Bescheid wissen.

4. Jedes Motiv darf selbsverständlich mehrfach geloggt werden, allerdings bitten wir 

    um jeweils eine " Abkühlphase" von zwei Log d.h. wir möchten höchstens in jedem 

    dritten Log das z.B. " Achtung Kühe" Schild haben, damit möglichst Abwechslung

    gewährleistet ist.

5. Wenn Ihr ein besonderes Schild habt, bei dem Ihr nicht sicher 

    seid, ob es den Aufgaben entspricht, postet es bitte erst mal

    als Hinweis. Wir lesen jedes Log und melden uns dann, ob es

    ein "Fundbild" ist Lächelnd. Aber wir sind da auch gar nicht so!

7. Mit jedem Account darf der Cache drei mal als Fund geloggt

   werden. Vorraussetzung dafür ist jedes Mal ein anderes Motiv.

   Danach dürfen nur noch Hinweise mit neuen Fotos geloggt werden, die

   natürlich immer willkommen sind.

 

 

Last but not least. Es sind nur Schilder zulässig, die unbeweglich angebracht sind. Das "Fifi fährt mit" Schild u.ä. im Auto des Nachbarn ist nicht zugelassen. Die Größe spielt allerdings keine Rolle, es müssen nicht zwingend echte Verkehrsschilder sein.

 

Seht hier wo schon überall Tiere in freier Schildbahn gefunden wurden.

 

 

Und nun ab in den Jeep und ran an die Tiere

 

Euer Team-MTB-OC    

 


Images

Beispielbild: Hunde mit Verstopfung verboten?
Beispielbild: Hunde mit Verstopfung verboten?

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Beware of the beast.......    trouvé 109x pas trouvé 0x Note 20x Entretien 1x

trouvé 25. septembre 2020 renebe2 trouvé la géocache

Wir möchten hier eigentlich 4Bilder von 2 unterschiedlichen Orten die wir im Urlaub besuchten loggen da sie uns gut gefallen haben.

Bild 1 & 2 sind selbsterklärend und wir entdeckten es bei einer Wanderung am Steinhuder Meer bei                      N52°26.271 E009°19.434.

Bild 3&4 haben wir an einem griech.Restaurant am Edersee in Waldeck bei N51°12.359 E009°03.760 entdeckt ,welches die Bedienung schützen soll,da sie beim servieren immer über die Strasse gehen muß ,auf der auch normaler Strassenverkehr herrscht.(hat übrigens lecker geschmeckt)

Les images pour ce log :
11
22
33
44

Note 15. juillet 2020, 15:33 emilkaninchen a écrit une note

Da wir hier schon 3 Fund-Logs haben: jetzt noch dieses 'Entenwarnschild' als Hinweis. So ein Schild hatten wir bisher noch nie gesehen und wollen es deshalb auch gerne hier zeigen.

Entdeckt in Sulingen bei:

N 52° 40.683 E 008° 48.049

Les images pour ce log :
EntenwarnungEntenwarnung

trouvé 09. juillet 2020, 10:27 Teufel+Hexe trouvé la géocache

Wir haben ein Wildschutz-Schild gesehen mit Warnung vor dem Stärkeren in Dortmund Wellinghofen bei den Koordination
N 51 27.679  E 007 30.257

Für die interessante Safari
bedanken sich Teufel und Hexe 😈😈




   

Les images pour ce log :
Vorsicht vor dem StärkerenVorsicht vor dem Stärkeren

trouvé 30. mai 2020, 07:31 wtap trouvé la géocache

N 48° 08.264 E 016° 16.242
An einem Gartenzaun in einem Wohngebiet von Wien habe ich die tollsten Warnungen gefunden.
Hier muss man sich vor
- Koalas
- Alligatoren
- Bären
in Acht nehmen.
Und das alles an einem Fleck!

Danke für die Safari!

Les images pour ce log :
Bewahre!Bewahre!

trouvé 04. mars 2020 Angua33 trouvé la géocache

In der Tolkschau haben wir folgende Schilder gefunden:

Einmal Hühnerjagen verboten und einmal dem Pfau die Schwanzfedern ausrupfen verboten.

Die Tiere laufen hier frei herum und ich befürchte mal, dass es einen Grund hat, weshalb die hier aufgehängt wurden.

 

N 54° 34.600 E 009° 37.540

Les images pour ce log :
PfauPfau