Wegpunkt-Suche: 
 
Diebesgilde - Aufnahmeprüfung

 Dieser Cache erzählt eine Geschichte, die in den einzelnen Stationen fortgesetzt wird. Bitte Zeit zum Lesen mitbringen!

von juergen+gerda     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

N 48° 00.407' E 007° 52.990' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 12. August 2013
 Veröffentlicht am: 15. August 2013
 Letzte Änderung: 02. November 2018
 Listing: https://opencaching.de/OCFE28
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
4 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
226 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Aufnahmeprüfung für die Diebesgilde


E43A674C-0598-11E3-B3AA-525400A7F25B.jpg>


Heute ist dein Tag. Wenn du diese Prüfungsaufgabe schaffst, wirst du in die Diebesgilde von Kreuz-Kauzingen, der gewaltigsten, schmutzigsten, chaotischsten, aber auch lebendigsten Stadt weit und breit aufgenommen.
Als Zielobjekt hat man dir das Landhaus des Gildemeisters zugeteilt. Das hat wenigstens den Vorteil, dass du nicht mit Bärenfallen oder Gruben mit angespitzten Pfählen rechnen musst. Bei Aufnahmeprüfungen sind die noch nicht zugelassen und der Gildemeister kennt wenigstens die Regeln.
Er ist ein alter Fuchs, aber immerhin war es nicht zu schwer, sich alle möglichen Informationen über ihn zu beschaffen. Du hoffst also, dass du gut auf deinen Bruch vorbereitet bist. Heute ist der Gildemeister bei einem Treffen aller Gildenvorstände beim Regenten der Stadt. Das ist also deine Gelegenheit.
Sein Hund Bruno wird wohl eines deiner Hauptprobleme werden. Er ist nicht besonders groß, aber er soll ein übellauniger Wadenbeißer sein. UND der Gildenmeister liebt ihn sehr. Die Keule ist also keine Lösung, wenn du nicht auf der Auftragsliste der Meuchlergilde landen willst.
Du musstest also zu Frau Baldrians „Schlafgut-Tropfen“ greifen. Am Hund deiner Hauswirtin, so etwas wie einem Bruder in Körperbau und Charakter von Bruno, hast du die Dosierung ausprobiert. Er wiegt wie Bruno etwa 5 Ranzen und du brauchtest 10 Tropfen Schlafgut, so wie Frau Schlafgut das auch angegeben hatte. Das Experiment hat dich einige Würste gekostet, war aber für deine Sicherheit unerlässlich. Und immerhin hat es dir und deinen Nachbarn auch ein paar ungestörtere Nächte eingebracht.

Los geht’s. Starten wirst du bei Frau Baldrian, wo du noch den bestellten Nachschub an „Schlafgut-Tropfen“ abholst. Sie wohnt im Steilen Pfad.
N48° 00.407 E7° 52.990

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 00.389'
E 007° 52.574'
Parkplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fg. 1: Onhzfghzcs nz fg. Csnq
Fg. 4: Onhzfghzcs
Fg. 6: avpug nz Obqra
Fg. 7: Onhzfghzcs yvaxf, evpugvtr (!) Mnuy Ge. va Xbbeqvangr rvatrfrgmg??

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Weg zu Station 1
Spoiler Weg zu Station 1

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Kandelwald, Roßkopf und Zartener Becken (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Diebesgilde - Aufnahmeprüfung    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 5x Wartung 4x

gefunden 18. Mai 2019, 17:11 Vom Cache die Dose hat den Geocache gefunden

Zuerst dachte ich, wieder so ein Waldmulti mit ein paar Dosen hinterm Baum und das wars. Allerdings sprach die Beschreibung von mehr.

Gleich an St. 1 eine unschöne Überraschung, Toilette mitten auf dem steilen Pfad „ Pfui, muß sowas sein “, aber der Inhalt der Dose entschädigte, cool. Und es ging so bei den nächsten Stationen weiter.
Das steigerte sich dann zu einfallsreichen selbstgebauten Doseninhalten, Station um Station begeisterte mit neuen Einfällen bis zu den supercoolen Prefinal- und Finaldosen.

Ich bin hier in Freiburg seit 10 Tagen auf Dosenjagd und dies war der Cache mit den Besten selbstgebauten Stationen den ich hier gefunden habe!
Ein wirklicher Old School Cache und kein, mal eben schnell, beim Cachegroßhändler zusammengekauftes Zeug.

Vielen Dank an die Scheibenweltfreunde Jürgen+Gerda für die grandiosen Stationen mit der Geschichte und einen schönen Gruß aus dem hohen Norden ( Nähe Bremen ).

Vom Cache die Dose

Auch bei GC geloggt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Überraschende Begegnung auf dem HeimwegÜberraschende Begegnung auf dem Heimweg

gefunden Empfohlen 14. Mai 2019, 16:21 Burggeist hat den Geocache gefunden

Am 09.05.2018 war ich schon mal hier unterwegs, habe aber die erste Station nicht gefunden. Diesmal ist die Vegetation bei weitem nicht so dicht und so hat es geklappt. Es gab spannende und fantasievolle Aufgaben zu lösen, die manchmal ein ganz klein wenig Geschicklichkeit erfordern.
Die Gestaltung vieler Stationen ist sehr schön und verdient eine Empfehlung.
So bleibt zum Schluss nur noch eines zu sagen: endlich gefunden.
Vielen Dank sagt der Burggeist
NS: Ich habe 5 km gebraucht.

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 11. Mai 2018 juergen+gerda hat eine Bemerkung geschrieben

Die Station 1 liegt an einem kleinen steilen Pfad (s. Spoiler), ist aber ohne Stacheln gut zu erreichen. Das GPS Signal schwankt hier ziemlich stark.

Gleich aufgeben sollte man halt nicht. Immerhin haben bei Geocaching.com schon 198 Leute den Cache als gefunden geloggt.

Hinweis 09. Mai 2018 Burggeist hat eine Bemerkung geschrieben

Nach meinem GPS liegt die Station 1 an einer steilen zugewucherten Böschung voller stacheliger Pflanzen. Auf sowas habe ich keine Lust. So wird das natürlich auch nichts mit dem Geocache. Schade.
Burggeist

zuletzt geändert am 19. Mai 2019

kann gesucht werden 15. April 2018 juergen+gerda hat den Geocache gewartet

Die Station 2 ist neu gemacht. Versteck ist leicht gewandert. Frau Baldrian hat die neuen Koordinaten.