Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Holzwurm Cache

von Neusser Holzwürmer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Kreis Neuss

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 10.570' E 006° 40.694' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 13. August 2004
 Gelistet seit: 11. Februar 2006
 Letzte Änderung: 04. Januar 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC177F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
43 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Ein kurzer Multi rund um den Reuschenberger See.

Hunde sollten angeleint werden, für Kinderwagen wird es auf den letzten Metern schwierig, ist aber bei trockenem Wetter machbar.

Wenn Ihr einmal komplett um den See geht, beträgt die gesamte Streckenlänge inklusive Rückweg etwa 2 Kilometer. Bitte auch Vorsicht vor Geomuggles, hier kann am Wochenende und bei schönem Wetter viel los sein !


Wie immer: Bleistift und Anspitzer sind keine Tauschobjekte.


Originalinhalt des Caches:


Realtek 10/100 Mbit Netzwerkkarte(demontiert)

IDE to SATA-Adapter

Stromkabeladapter (passend zu SATA- Adapter)

Kugelfisch

Taschentücher

5 „Diamanten“


Grösse der Dose:

11,5 x 16 cm


Da wir immer wieder gefragt werden warum wir uns "Holzwürmer" nennen, hier mal eine Antwort:


Der Holzwurm-Cache


Parken könnt Ihr bei den oben angegebenen Koordinaten.


Fangen wir direkt am Parkplatz an:


Wieviele Lampen stehen auf diesem Parkplatz ? Die Anzahl sei A


Von hier aus seht Ihr die Eissporthalle.


Wieviele Stützbögen hat die Halle auf der Euch zugewandten Seite ? Anzahl der Stützbögen = B


Geht nun zu N 51°10.725 E 6°40.430


Hier in der Nähe befindet sich ein Metallrohr in der Erde mit einer gelben Kappe. Darauf stehen zwei Worte und ein einzelner Buchstabe. Numeriert die Buchstaben im Alphabet durch (A=1,B=2 etc.). Addiert diese für jedes Wort einzeln. Dabei ergibt

Erstes Wort=C

Zweites Wort=D

Einzelner Buchstabe=E


Jetzt errechnet die nächsten Koordinaten folgendermassen:


N 51°10.(B + A + E) x E + (E - A)

E 6°40. A x D - A


An den angegebenen Koordinaten befindet sich ein Micro. Findet ihn und Ihr habt die Endkoordinaten für den Cache !


Übrigens könnt Ihr den Micro erreichen ohne durchs Unterholz zu brechen. Nicht immer ist der direkte Weg der beste !!


Den Micro bitte vorsichtig behandeln !


Viel Spass!


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Zvpeb orsvaqrg fvpu hagre rvarz Ohfpu, thg irefgrpxg ! Vue ynhsg trenqr qenhs mh.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Holzwurm Cache    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 04. Januar 2008 GeoFaex hat eine Bemerkung geschrieben

Habt ihr auch Caches die noch existieren???

Bitte nicht nur Caches einstellen, sondern auch archivieren wenns an der Zeit ist!

Archiviert!

Sobald er wieder verfügbar ist kannst Du ihn selbst wieder aus dem Archiv holen indem Du den Status wieder auf "Kann gesucht werden" setzt. Bitte schreib dann nach der Reaktivierung ne kurze Bemerkung dass der Cache wieder verfügbar ist, damit er nicht versehentlich gleich wieder im Archiv landet.

Gruß,
GeoFaex
Team Opencaching.de

Hinweis 26. Mai 2007 greiol hat eine Bemerkung geschrieben

nicht gefunden 28. April 2007 DieGeckos hat den Geocache nicht gefunden

Da wir leider den Micro nicht finden konnten, kamen wir auch nicht zum eigentlichen Cache.

Was zählt denn hier als Busch? Auch die Brombeerhecke mit dem Brennnesselfeld davor?

Schade, dass der Cache nur zu finden ist, wenn man den Micro auch gefunden hat.

gefunden 11. März 2007 chrissbee hat den Geocache gefunden

Netter Spaziergang, tolles Wetter, leicht gefunden, nur etwas dornig.

In: Plüschmaus
Out: Spongebob

gefunden 30. April 2006 Wetterwachs hat den Geocache gefunden

Beim letzten Mal hatten wir auf der falschen Seite nach dem Cache gesucht. Wegen eines aufziehenden Gewitters haben wir dann auch lieber das Feld geräumt. Dieses Mal sah der Himmel auch nicht so toll aus, aber das Finden des Caches ging so schnell, dass wir nichts zu befürchten hatten.

Viele Grüße
Team Wetterwachs

gefunden 16. April 2006 LesChats hat den Geocache gefunden

Der Cache macht seinem Namen wirklich alle Ehre!!

Es hilft schon sehr, wenn man sich die Beschreibung etwas genauer anschaut.
Der Micro ist wirklich klasse versteckt. Wir wollten schon aufgeben, aber die Ausdauer hat sich gelohnt.

Im endgültigen Cache hat ein vorheriger Schatzsucher noch die Koordinaten für einen weiteren Cache hinterlassen - Gute Idee!

Vielen Dank - dem Holzwurm


LesChats


Out: Antennenweiche
In : Feuerzeug, Zamek-Sticker, Sponge

gefunden 14. März 2006 account kann gelöscht werden hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Oktober 2005 Snowdream hat den Geocache gefunden

Auch der selten gefundene Micro wurde von uns als Großteam gefunden. Gemeinsam mit Geniteam und Neanderwolf und Meute wurde hier kräftig gesucht. Leider passte das Spoilerbild absolut nicht zum Fundort. Eigentlich eine nett gemachte Runde, auch die Idee des Mircros, top, das Spoilerbild sollte aber mal überarbeitet werden, damit es hier nicht weiter so viele DNF gibt. TFTC
out: Taschentücher, konnte ich gut gebrauchen
in Figur
Gruß Team Snowdream

gefunden 07. Oktober 2005 pepenhund hat den Geocache gefunden

ANFÄNGER-HANDSCHRIFT ?????????????????????????????????????????
Der Log von Team Schmelzer vom 16.07.2005 hat uns echt geschockt.
Heute haben wir uns im Team mit smutjes auf den Weg gemacht und mussten auch etwas suchen, so wie man beim Geocachen halt immer mal mehr oder weniger suchen muss. Aber nach ca. 15min hatten wir den Micro in der Hand. Geiles Versteck !!!!!!!!!!
Wenn man die vorangegangenen Logs liest, kann man sich schon ausrechnen, das es sich nicht um ein Standartversteck handelt.
Wir finden es eine schöne Runde, auch für unseren Hund (war ca. 5% der gesamten Cachestrecke angeleint) der wieder viele Neusser Kumpels kennengelernt hat.
Vielen Dank

gefunden 09. Juli 2005 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit den Freds sind wir diesen zuerst unspektakulär scheinenden Cache angegangen. Aber dann kam der Mikro und die hereinbrechende Dunkelheit [:O]
Lange lange haben wir gesucht, Schneisen durch Brennesseln und Dornen geschlagen, das Unterholz durchwühlt und viele Büsche untersucht - Fehlanzeige ! Wir wählten allerdings zuerst auch den direkten Weg, der sich als nicht vorteilhaft herausstellte. Nachdem Gisela aber nochmal genau nachgelesen hat und das Spoilerbild identifiziert war, wurde Dany´s Hartnäckigkeit kurz vor unserer Aufgabe belohnt [^]
Hut ab vor diesem Versteck und denen, die es ohne Hilfe gefunden haben.
Gruß und vielen Dank sagen
Gisela & Jürgen

in : Simpson Figur
out : Haribo Magnetbär

gefunden 30. Januar 2005 Frazer hat den Geocache gefunden

Boah, der Micro war nicht ohne! Ich bin ja eh nicht der geborene Microfinder und hatte mich deshalb schon mit dem Spoiler bewaffnet. Und eigentlich hatte ich auch bereits die richtige Idde, auf welche Weise das Döschen versteckt sein könnte.
Dann aber doch eine gute halbe Stunde gesucht. Allerdings nicht nach dem Micro selbst, sondern nach der richtigen Stelle zum Suchen. Jetzt im Winter sieht alles ganz anders aus. Und das GPS sprang nur so von links nach rechts. Ich hatte schon aufgegeben und war zurück auf den Weg. "Mensch, wenigstens noch 2 Minuten. Ein letzter Versuch." Und mit einem Mal ist der Groschen gefallen.

Den Cache zu bergen war dann kein Problem mehr. Und das war auch gut so, denn in dem Moment fing der Regen an.

In: Nähset aus dem Hilton in Frankfurt
Out: Maßband

Dank an die Neusser Holzwürmer für diese Herausforderung
Jörg

gefunden 30. Dezember 2004 Vater und Sohn hat den Geocache gefunden

Alle Stationen waren schnell und einfach zu finden.
Der Micro (tolle Idee!) war durch Kombination der Bemerkungen in der Cachebeschschreibung "leicht" zu identifizieren.
Am Cacheversteck mußten wir erst einige Hundebesitzer abwarten.
OUT:TB

Vielen Dank für den schönen Cache

[This entry was edited by Vater und Sohn on Sunday, January 02, 2005 at 10:56:31 PM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Holzwurm.jpgHolzwurm.jpg

gefunden 03. Oktober 2004 mr. chapel hat den Geocache gefunden

Das ist ja mal ne nette Idee, ihr Holzwürmer. irgendwie lachte das Objekt einen nahezu an.

In: TB Hercule Poirot
Out: nix

gefunden 27. August 2004 Scaramanga hat den Geocache gefunden

Oh je, der Micro war echt deftig versteckt. Ohne unseren Telefonjoker (Danke!) hätten wir den Cache wahrscheinlich nicht gefunden.
Vielen Dank für den Cache!
Scaramanga

gefunden 15. August 2004 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Nur Dritter - aber dafür erster im Netz, im ersten Anlauf und ohne Telefonjoker [;)]
Schöne Runde in bekannter und unbekannter Umgebung. Gratulation zum Microcache [^]. Glücklicherweise haben wir so was schon mal gesehen, daher dauerte die Suche nicht ganz so lange.
Könnten noch mehr schreiben, aber dann wird es für die nachfolgenden Besucher zu einfach [}:)]

-> Schlüsselband
<- Taschentücher

Marco & Kerstin

gefunden 15. August 2004 Black-Jack-Team hat den Geocache gefunden

SILBER!
Wir haben diesen Cache heute um 12.58 Uhr geloggt, wollten aber im Netz auf MKW´s FTF-Log warten. Da die Blinkies schon stichelten [;)], stellen wir nun auch unser Log ein.

Nachdem wir gestern Abend die "Zahlensuche mit Paulchen" auf Navicache geloggt haben, fanden wir zufällig diesen neuen Holzwürmer-Cache: Ralph sprang auf, schnappte sich Rucksack und Taschenlampe nachdem er beim "Spass im Gras@night" auf den Geschmack gekommen war und kam leider ohne Log wieder nach Hause. Er meinte, bei Nacht seien alle Büsche grau, trotzdem fand er den richtigen anhand des Spoilerfotos. Den Micro allerdings übersah er konsequent.
Am nächsten Tag rief er Olaf an, ließ sich die Koordinaten bestätigen und wir fuhren mit dem gesamten Team hin. Beim Micro meinte er: "Heute war schon jemand hier! [:(]". Die Familienwette stand: 80 % MKW, 20 % Blinky`s. Bei den Cachekoordinaten mußten wir, peinlich, peinlich, wieder Olaf anrufen. Da wir jetzt alle von den (Brombeer?-) Holzwürmern gefunden haben und es morgen Brombeer-Muffins gibt, werden wir morgen Olaf nicht anrufen. Versprochen!!!


In: Geocaching-Aufkleber, Seifenspender, Schloss, Abschleppwagen
out: SATA-Adapter mit Kabel, Fisch, Zitruspresse

Vielen Dank vom Black-Jack-Team an den, mit uns sehr geduldigen Olaf!