Wegpunkt-Suche: 
 
Hol över-Fährmann! - RudiG1

 Multi im Südosten der Granitz

von lexparka     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern

N 54° 19.082' E 013° 36.838' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 03. März 2006
 Gelistet seit: 05. März 2006
 Letzte Änderung: 21. August 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC18DC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

40 gefunden
3 nicht gefunden
3 Bemerkungen
5 Beobachter
1 Ignorierer
609 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Multicache führt euch südöstlich der Granitz vom Reddevitzer Höft über Alt Reddevitz und Baabe nach Moritzdorf bis zum Versteck und kann hervorragend mit dem Fahrrad absolviert werden. Er dauert mit dem Rad etwa 2-3 Stunden und umfaßt etwa 15 km (ohne Fähre 30 km). Er ist der erste einer Reihe von Caches, die Rund um die Granitz liegen. Daher auch RudiG1! ;-)

Ich empfehle euch, bevor ihr mit dem Cache startet, erst ausgiebig den Blick von der Steilküstenspitze des Reddevitzer Höft auf Gager und die Zickerschen Berge, Süd-Ost-Rügen und die Insel Vilm zu geniessen. Vielleicht lohnt vorher auch ein anderer schöner Cache namens "Höft, Höft, Hurra!" der 5 Steinweisen, der auch auf der Halbinsel Station macht. Am Ende der Straße auf dem Höft, 500 m von den Startkoordinaten entfernt, kann man parken, wenn man mit dem Auto unterwegs ist.

An den Koordinaten N 54° 19.082 E 13° 36.838 startet dann der Multi mit folgender Frage: Welche wärmeliebende Wildobst-Art wächst in der Nähe des Höft-Kliffs? Gesucht ist der lateinische Name ohne Leerzeichen und davon die Gesamtbuchstabenzahl A (zweistellige Zahl).

Auf eurem Weg nach Alt-Reddevitz, einem kleinen beschaulichen Fischerdörfchen, fahrt ihr an einem großen bemalten Wandbild mit einem Fischer und seiner Frau vorbei. Wie viele Sonnenblumen B gibt es auf dem Bild? An den Koordinaten N 54° 19.875 E 13° 40.341 müßt ihr die Segelschiffchen C zählen, die in einem Zaun vor sich hin schippern. Inzwischen fehlen welche, deshalb addiiert 2 hinzu für C. 200 Meter weiter, am Strand von Alt-Reddevitz ist ein Kinderspielplatz mit einem Schiff. Ganz in der Nähe stehen einige Picknickhütten, zählt sie, dann habt ihr den Wert D. Momentan fehlen diese, nehmt deshalb D=2

Nun gehts nach Moritzdorf. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann in Baabe an der Baaber Wiek abkürzen und mit der Personenfähre nach Moritzdorf übersetzen. Nach dem Spruch: "Hol över - Fährmann!" ist man innerhalb von ein paar Minuten drüben. Womit wir gleich beim Thema sind. Wann wurde dieser Spruch zum ersten Mal ausgerufen bzw. seit wann ist die erste Ruderfähre zwischen Baabe und Moritzdorf unterwegs? Gesucht ist die Jahreszahl EFGE. Infos dazu und zu anderen geschichtlichen Dingen über den kleinen Ort gibt es bei N 54° 21.300 E 13° 40.982.

Auf zur letzten Station: Steigt die Stufen zur Moritzburg hinauf und findet bei N 54° 21.085 E 13° 40.853 heraus, wie das 1901 erbaute Ausflugslokal mit dem Aussichtsturm früher hieß! Die Anzahl der Buchstaben des Lokalnamens ist H. Jetzt habt ihr alle Zahlen zusammen, um die Versteckkoordinaten zu berechnen! Viel Spaß beim Suchen!

N 54° (A+B+D).(A*G+H+F)

E 13° (G*C+B+E).FEB

Wie schon oben erwähnt, ist dies ein Cache der Serie "Rund um die Granitz", die mit dem Bonuscache "Im Herzen der Granitz" endet. Deshalb findet ihr auf der Box und im Logbuch Hinweise auf den Bonuscache, die zusammen mit den Hinweisen aus den anderen Caches erst dessen Versteck verraten. Also denkt daran, euch diese Hinweise zu notieren. Es lohnt sich!

Bilder

Abendstimmung am Höft
Abendstimmung am Höft
Strand von Alt-Reddevitz
Strand von Alt-Reddevitz
Blick nach Moritzdorf
Blick nach Moritzdorf
Das Mönchgut
Das Mönchgut
Versteck
Versteck

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Mönchgut: Having und Reddevitzer Höft (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Südost-Rügen (Info), FFH-Gebiet Küstenlandschaft Südostrügen (Info), Landschaftsschutzgebiet Biosphärenreservat Südost-Rügen (Info), Vogelschutzgebiet Greifswalder Bodden (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hol över-Fährmann! - RudiG1    gefunden 40x nicht gefunden 3x Hinweis 3x

gefunden 31. August 2019, 23:05 Kassena Tomat hat den Geocache gefunden

Eigentlich suche ich im Urlaub nur selten Multis, da das Cachen dann nicht im Vordergrund steht. Aber hier bot es sich an, da wir die Locations der Stationen eh besuchen wollten. Es ließ sich alles gut finden und nach nur einer Korrektur hatte ich plausible Finalkoordinaten. Der erhabene Finalort hat mir gut gefallen, und auch die Dose ist gut in Schuss. Fund war vorgestern am 29.08., geloggt als 8erwasser (mein Name bei GC)
Vielen Dank!

gefunden Empfohlen 12. Dezember 2017 Heimon hat den Geocache gefunden

Angefangen haben wir mit Muggeln im Gepäck. Die Finaldose wurde dann heute von uns alleine nach einem kleinen Spaziergang gefunden. Durch diesen Cache haben wir schöne Ecken kennen gelernt. Danke für den Cache, Gruß Heimon

Hinweis 26. September 2017, 19:56 FausRo hat eine Bemerkung geschrieben

Logbuch voll
Dieser Final liegt in einem Naturschutzgebiet und dort sollte niemand einen Weg verlassen😡
Schön wäre ein ändern des Finals zum Wegrand

gefunden 26. September 2017, 18:06 FausRo hat den Geocache gefunden

Der 4. Urlaubstag mit Anstef2309 ist im vollen Gange und heute stand der Zicker und Reddewitz auf dem Plan. Der Multi wurde dabei fleißig mitgemacht und das Final gut zu finden.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. Juni 2017 Sax3Orienteering hat den Geocache gefunden

Gestern bei schönem Wetter mit dem Rad die Reddewitzer Ecke abgefahren und heute das Ufer gewechselt. TFTC.

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 21. August 2016 lexparka hat eine Bemerkung geschrieben

Listing wurde angepasst bezüglich C. Viel Spaß noch! Gruß Lex

gefunden 18. August 2016 Moselengel76 hat den Geocache gefunden

Bei unserer heutigen Tour diesen Cache gefunden.

Danke sagt Moselengel76

gefunden Empfohlen 15. August 2016 Zebresel hat den Geocache gefunden

Hallo erstmal wollte ich mich

bedanken für so eine schöne wanderung ich war

das erste mal auf rügen

eine echt schöne insel da wir aber dieses jahr

noch nicht allles finden konnten und nicht alles endekt haben kommen wir nächstes jahr wieder

und suchen die anderen caches von deiner rudi reihe

 

Zebresel

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 10. August 2016, 15:42 Fliesenseppel hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache, abwechslungsreich, in der angegebenen Zeit gut zu schaffen.

Ein Problem war der nicht mehr vollständige Zaun mit den Schiffen (ehemalige Kita).

Durch Probieren haben wir aber die richtige Zahl schnell ermittelt.

Fliesenseppel und sein Stern

gefunden 30. Juni 2016 Trüffelswine hat den Geocache gefunden

30.06.2016 - 15:45
Diesen RudiG konnten wir in den letzten Tagen lösen und heute unter Zeckenattacken abholen. 😣 Ein weiterer "Rudi"ist bereits begonnen, aber die "Rudi's" sind leider länger als der verbleibende Urlaub. 😃
Danke für den schönen Multi.

gefunden 12. September 2015, 23:09 PHastig hat den Geocache gefunden

Aus Zeitmangel haben wir die Stationen vorab virtuell gelöst und fuhren heute den Final an. Mit dem Spoilerbild und den Koordinaten war die Dose dann schnell gefunden. Nächstes Jahr müssen wir uns dann Reddevitz wirklich anschauen.
Tftc

gefunden Empfohlen 11. August 2015, 20:57 martl hat den Geocache gefunden

Zusammen mit solinero konnten alle Stationen gut gefunden werden, hat uns sehr gut gefallen vor allem die Sache mit der Fahrrad-Ruder-Fähre  :) Favpunkt.

TFTC
Martina mit Solinero

gefunden Empfohlen 21. Juni 2015, 15:24 dr_mabuse hat den Geocache gefunden

Die Stationen haben großen Spass gemacht. Gut für Einsteiger geeignet. Deshalb Empfehlung einerseits.

 

DfdC.

dr_Mabuse und Assistentin

gefunden 25. Mai 2014, 22:28 Jörg-Wtal hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern alle Hinweise gesammelt hatten, brauchten wir nach nochmaliger Überprüfung der Ziel-Koordinaten 2 Anläufe die Dose im hohen Gras zu finden. Wir haben einen TFTC in der Dose hinterlassen für die schöne Tour im Urlaub.

gefunden 04. April 2013 Virtualboy hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich mit einmal gaaanz viel Zeit und der Tag war noch jung. Ich war zwar nicht besonders Cachermäßig bekleidet (eine Hose sah abends aus wie Sau ) aber vollkommen egal, jetzt wird mal Ost-Rügen abgesammelt.
Und ich sah eine Menge, Schicke Gegenden, nicht so schicke Gegenden (die trotzdem Spaß machen), drive-in's direkt an der Straße, Caches die man erwandern musste und so weiter.
Einige Male musste ich verschiedene Orte auch zweimal besuchen, da Multis mir diese Landstriche noch einmal vorstellten.
Hat Spaß gemacht.

Cool ein Frühwerk von Lex. Wenn ich schon mal hier draussen am Ende der Welt ist, wollte ich diesen Cache natürlich noch gern mitnehmen. Hier An Station 1 ist auch wirklich noch die Welt in Ordnung, abseits vom massentourismus. Und ich wurde dann in malerisch schöne Gegenden geführt und landete letztendlich da, wo ich heute schon einmal war. Tja aber das konnte ja keiner Ahnen.
Nach einem kleinen Waldspaziergang konte ich mich dann auch in diesem Logbuch verewigen.
Da hänge ich doch gerne eine blaue Schleife ran.

Vielen Dank sagt Virtualboy

in: nichts
out: nichts

gefunden Empfohlen 04. November 2012 Blaubaer61 hat den Geocache gefunden

Nachlog am 16.4.13:

Von Eichenlaub beschattet fanden wir im 2.Anlauf nach Rechenfehler an Spitzenposition eines (?) Hügelgrabes die Schachtel. Trocken aber Büchlein voll, nur noch Restplätze auf beiliegenden Zetteln. Vielleicht könnte der Nächste neue Blätter mitbringen? TFTC und Gruss aus Rostock

----

Das hier war einer unser ersten Caches überhaupt. Heute (April 13) sind es weit über 100 geworden und: Es ist immernoch einer der Besten und schönsten, der so richtig zeigte, was Cachen ist: Neue Erlebnisse, Orte, Plätze, Ausblicke, Whisky-Brennereine.... :-) an seit Jahrzehnten eigentlich lange (und doch nicht) bekannten Orten! Das macht eben einfach Spaß!

Und: Für Diesen gerne meine erste OC-Empfehlung!

gefunden 25. März 2012 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 25.03.2012 um 17:30 Uhr gefunden. Diese Serie war heute unser eigentliches Ziel. Ursprünglich wollten wir alle drei Caches und den Bonus machen, aber wenn man unterwegs noch diesen und jenen Tradi mitnimmt ist dieses Ziel nicht nur "sportlich" sondern eigentlich kompletter Unsinn. Glücklicherweise reifte diese Erkenntnis recht schnell und der neue Plan lautete nun diesen einen Teil zu absolvieren und ganz entspannt nebenbei noch Tradis einzusammeln und die anderen Multis zu vertagen. Aber egal.
Bei schönstem Wetter starteten wir im absolut letzten Winkel der Insel Rügen unser Abenteuer und genossen auf dem Weg zur ersten Station die herrliche Aussicht. Danach taten wir das, was in dieser schönen "Zurück zur Natur - Stimmung" am sinnvollsten erschien... Wir packten unsere McDonalds-Tüte aus und machten ein kleines Picknick  :-) Auf dem Weg zur zweiten Station machten wir "On top of the hill" noch einen kurzen Zwischenstop. Auch das Einsammeln des längst überfälligen Bonus' zum "Abendspaziergang am Strand von Lobbe" ließen wir uns nicht nehmen. Danach machten wir noch eine kleine Thiessow-Runde, bevor wir diesen Teil der Insel wieder verließen und uns auf den Weg zu den letzten beiden Stationen machten. Am Final waren wir erstmal irritiert, da bei den Koordinaten nichts zu finden war. Glücklicherweise hatte ich hier ausnahmsweise mal vernünftigen Empfang, so daß wir uns online mal das Spoilerbild anschauen konnten. Nach einer Weile entdeckten wir dann in etwa 20 Metern Entfernung das Gebilde und konnten uns bei schönster Abendsonne ins Logbuch eintragen. Ein sehr schöner Cache, auch wenn er mit dem Auto etwas ungünstiger zu machen ist.

gefunden 31. Oktober 2011 willy_b hat den Geocache gefunden

Radfahren und Geo-Cachen lautete das Motto des freien Montags ...
Und da es heute aufgrund der Zeitumstellung auch noch ’zeitiger’ als Gestern dunkel wird, musste ich schon zu früher Morgenstunde von zu hause losfahren - um das Tageslicht optimal ausnutzen zu können .
Für diese Dose brauchte ich zwei Etappen: vor ca. 10 Tagen auf meiner ersten Mönchgut-Runde musste ich wegen einbrechender Dunkelheit in Moritzdorf abbrechen. – Heute war dann die Gelegenheit, die Cacherunde zu vollenden, während der Radtour von Sellin über Neuensien, See- und Moritzdorf und zurück. Die finalen Koos stimmten und ich hatte auch das Spoilerfoto dabei, was die Suche erheblich angenehmer machte
Einen Gast abgelegt.
T4TC & beste Grüße aus HGW willy_b

gefunden 25. Juli 2011 HOT GC GROUP hat den Geocache gefunden

Heute 15 Uhr ungestört geloggt. Suchspuren der Vorgänger sind aber sichtbar... Vielen Dank für die schöne Tour, die wir mit dem Rad inkl. Fähre absolviert haben. Das Logbuch ist komplett voll!!

gefunden 03. September 2010 h1ghtower hat den Geocache gefunden

Nach unserer Wanderung in Thiessow beschlossen coccinella88 und ich zunächst erstmal nur ein wenig in die RudiG1-Runde herein zu schnuppern und den Cache auf mehrere Tage aufzuteilen. Nachdem die ersten Stationen entdeckt waren und wir uns mit einem Fischbrötchen gestärkt hatten, konnten wir jedoch nicht von dem Cache lassen und brachten ihn doch heute zu Ende. Auch der letzte Aufstieg hinauf zur Moritzburg wurde noch von unseren müden Füßen bewältigt. Die Landschaft, die uns der Cache zeigte, ist einfach überwältigend schön. Vielen Dank für die große RudiG1-Runde, nun kann auch endlich Bonus und Nachtcache angegangen werden, denn RudiG3 und RudiG2 wurden ja bereits absolviert.

gefunden 06. August 2010 Waldi1986 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Fahrradtour erfolgreich gefunden und gelogged.<br/>TFTC <b><font color='green'>Waldi1986</font></b>

gefunden 31. Dezember 2009 Marion+Frank hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Tour, wenn auch mit blaugefrorenen Fingern beendet.

gefunden 13. Dezember 2009 Screaming Igels hat den Geocache gefunden

Schöner Cache macht Lust auf Mee(h)r. Auf zum Nächsten!

gefunden 03. November 2009 akinom hat den Geocache gefunden

Den Elementen getrotzt und die Aufgabe gelöst. Wie RudiG3 eine super Runde. AKINOM  :)

gefunden 09. Oktober 2009 bayernbazi hat den Geocache gefunden

bei tollem Herbstwetter erst von Sellin aus bis zur Steilküstenspitze des Reddevitzer Höft gefahren und auf dem Rückweg dann alle Rätsel gelöst. Bei einem wohlverdienten Käffchen auf der Moritzburg (der Ausblick ist traumhaft) dann die Rechenaufgabe für die Zielkoordinaten gelöst und den Cache schnell geloggt. TFTC, absolut empfehlenswert.
Grüße von Bayernbazi+Bazimausi Smile

gefunden 03. August 2009 anlika hat den Geocache gefunden

Tolle Radtour. Cache schnell gehoben. Bei toller Aussicht zur Belohnung ein verdientes Bierchen getrunken.

anlika

gefunden 06. November 2008 A+P Hörnchen hat den Geocache gefunden

Die Überfahrt war besonders schön. Hochwasser zwang uns allerdings ein bischen durchs Wasser zu fahren - deshalb hatte an dem Tag sonst niemand die Fähre genutzt. Dank Rudis Anweisung sind wir mit dem Fahrrad gefahren, das ging das so grade.

Danke für den Cache!

A+P Hörnchen

nicht gefunden 30. Oktober 2008 vandale hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. Das ganze war sehr unterhaltsam, nur scheint der Mikro nicht mehr da zu sein? Wir haben ein Bild vom wahrscheinlichen Versteck gemacht, sind uns natürlich nicht sicher...

 

gefunden 26. Oktober 2008 cala hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Tagen haben wir die Daten an den ersten beiden Stationen ermittelt. Heute kurz vor der Heimreise haben wir den Rest erledigt und den Cache auf Anhieb gefunden.

Vielen Dank aus dem Erzgebirge.

gefunden 07. Oktober 2008 flughamster hat den Geocache gefunden

heute um 1730h bei bestem Wetter gefunde.

Wir haben die Tour von Baabe aus begonnen und die letzte Überfahrt um 1715h geschafft. Den Rückweg mussten wir ohne Überfahrt bewältigen. Eine tolle Runde!

Diesesmal haben wir den Bonushint nicht vergessen :-)

Danke und Gruss
Team Flughamster (mas) #77

Trade
out Kreisel
in Cisco Console Kabel

nicht gefunden 12. September 2008 Grauwolf-50 hat den Geocache nicht gefunden

Wunderschöne Radtour (in Verbindung mit dem Herzogsgrab) - hat echt Spaß gemacht. Leider den Cache nicht gefunden, trotz intensiver Suche Frown

gefunden 01. September 2008 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Dieser Multi war ein schöner Abschluss des Tages und für uns der erste Cache aus der RudiG-Reihe. Auch hier hatten wir wieder Gelegenheit, weitere schöne Stellen in dieser sehenswerten Region von Rügen kennen zu lernen.

TFTC TNLN

Marco & Kerstin

nicht gefunden 16. August 2008 amu hat den Geocache nicht gefunden

nach mehrmaligem langen Suche und einer Stärkung zwischenrein leider nicht gefunden. Schade. Es war aber eine lohnenswerte Tour---an der 1. Station haben wir uns lang am Wasser aufgehalten---es ist dort wunderschön!!!

 LG amu

 

gefunden 18. Juli 2008 Findlingstein hat den Geocache gefunden

gefunden 06. Mai 2008 venusarkturus hat den Geocache gefunden

Schöner Cache, Vielen Dank.
Nix entnommen, nix reingetan.

gefunden 26. September 2007 edisso10018 hat den Geocache gefunden

Klasse Runde mit dem Fahrrad. Hat großen Spaß gemacht!

gefunden 05. September 2007 georabbits hat den Geocache gefunden

Bei bestem Spätsommerwetter haben wir diesen Cache als letzten noch fehlenden aus der RudiG-Serie absolviert.
Mit dem Fahrrad war alles kein Problem, auch wenn wir manchmal wegen Sand und/oder Steigung absteigen mussten.

Auf der Ruderfähre trafen wir noch den Hund des Fährmanns der stets einen Fahrgast fand, der mit ihm spielen wollte. :-)

Vielen Dank!

gefunden 09. August 2007 kuk07 hat den Geocache gefunden

Das war der zweite Rudiseriencache. Ein sehr schoene Fahrradrunde. Grazie e Ciao da Italia

Hinweis 05. August 2007 lexparka hat eine Bemerkung geschrieben

Cachekontrolle! Alles bestens. Dem Mini-Micro wurde ein kleiner Regenschutz gegönnt und ein neuer frischer Logbuchstreifen spendiert. Bitte den Mini-Cache wieder genauso tarnen wie er vorgefunden wurde, sonst ist er schnell gemuggelt. Gruß Lex

gefunden 01. August 2007 Zweisternweiss hat den Geocache gefunden

Hallo Rudi !!!

Vielen Dank für den schönen Ausflug!

Zweisternweiss

gefunden 17. Juli 2007 jepamoja hat den Geocache gefunden

Unser 1. Rügen-Urlaubscache.

Bei schönem Wetter sind wir mit unseren Kindern mit den Rädern los und hatten super viel Spaß bei diesem Cache. Ein bißchen sind wir allerdings vom Weg abgekommen und auf dem Weg nach Moritzdorf bzw. zum Fährmann durch einen sehr dichten Wald gefahren. Links und rechts neben dem Radweg befanden sich kleine Bachläufe und der Radweg bestand größtenteils aus Matschlöchern, so dass wir unsere Räder und Beine bevor wir in die Fähre steigen konnten erst einmal gründlich in der Ostsee waschen mußten. Aber vielleicht hat auch gerade dieser "Abstecher" diese schöne Tour mit ausgemacht.Smile Der Fährmann hat uns dann darauf hingewiesen, dass wir den Weg durch die "Schlucht" hätten nehmen müssen. Das haben wir dann auch auf dem Rückweg gemacht.

Den Cache haben wir nicht ganz so problemlos gefunden, was wohl daran lag, dass er aus welchen Gründen auch immer sein Versteck verlassen hat.

 

gefunden 05. September 2006 Oschn hat den Geocache gefunden

Dieses war der erste Cache und mein Auftakt der RudiG-Serie, die mich schließlich bis zum Bonus führen sollte.

Angesichts des Sturmes, der am Montag an der Küste rüttelte, war es wohl keine Schande, dass ich die längeren Wegstrecken mit dem Oschnmobil überwand. Der guten Anlage dieses Caches ist es zu verdanken, dass dies auch problemlos möglich war. Das gilt übrigens auch für alle anderen Multis dieser Serie.

Ein Problem gibt es in Alt-Reddevitz, denn die freundlichen Holzfiguren stehen keineswegs mehr mannshoch am Strand, sondern sie sind entfernt worden, und wie es scheint, warten sie auf ihren Abtransport. Wir hatten wohl Glück, dass sich noch alle dort befanden (siehe Foto). Die Cachebeschreibung muss aber überarbeitet werden.

Nachdem ich am Montag alle Zahlen gesammelt hatte, um die Koordinaten ermitteln zu können, machte ich mich am heutigen Dienstag dann an die Suche nach dem Final. Den vermutete ich, der kartenlos unterwegs war, auf der falschen Seite des Wassers. Nachdem ich meinen Irrtum bemerkte, musste ich also wieder retour und erneut um den See herumfahren. Als ich die Position des Verstecks endlich erreichte, war es stockduster und eine Lampe hatte ich natürlich nicht dabei.
Nachdem das AF-Licht meiner Kamera irgendwann nicht mehr so richtig mitspielen wollte, suchte ich mit Hilfe der Displaybeleuchtung meines Tragtelefons. Dass ich den Micro unter diesen widrigen Umständen dennoch um 20 Uhr 40 finden konnte, war natürlich ein besonderes Erfolgserlebnis und quasi "Einstiegsdroge" für den Rest der Serie.

TNLNSL, T4C

Bilder für diesen Logeintrag:
Sturm am Reddevitzer HöftSturm am Reddevitzer Höft
Umgelegt: Die Holzfiguren in Alt-Reddevitz wurden entferntUmgelegt: Die Holzfiguren in Alt-Reddevitz wurden entfernt
Mond über der Baaber WiekMond über der Baaber Wiek

gefunden 18. August 2006 windsandale hat den Geocache gefunden

windsandale war im Urlaub!

Schneller Zugriff! Prima Cache-Idee! Toller Platz! Die Koordinaten liessen sich sehr gut und zweifelsfrei ermitteln und sind sehr genau.

Danke! 

no trade

windsandale 

gefunden 24. Juli 2006 lindolf hat den Geocache gefunden

Alle diese Stellen sind uns gut bekannt, aber immer wieder auch einen Ausflug wert. Auf der Moritzburg haben wir bei schönem Ausblick auch noch Kaffee getrunken. Der Cache war fix gefunden. Danke und viele Grüße !

gefunden 09. April 2006 Polxs hat den Geocache gefunden

Das war der zweite Cache der granitzer Reihe. Problem und fehlerlos absolviert.

POLXS

gefunden 23. März 2006 MisterWeisung hat den Geocache gefunden

Bei dem Wetter heute die restlichen Punkte gesucht. Am Tag zuvor hatte ich mich bei der Suche für RudiG2 schon etwas umgesehen - und bemerkt, daß der die Suche vor Ort nach dem ersten Fährmannsruf buchstäblich ins Wasser fiel. Nun, so habe ich dieses Rätsel per Internet gelöst.

Auch diese Tour ist wieder großartig gewesen, Dank an lexparka. Und: G3 ist auch schon vorsondiert und ist für den 25.3. geplant.




Danke für den Cache!


MisterWeisung

No Trade (wie auch ...)