Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Dunkelheit

 Gruselcache für Mutige

von herr_magic     Deutschland > Sachsen > Aue-Schwarzenberg

N 50° 30.544' E 012° 49.605' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2006
 Gelistet seit: 24. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 02. Juli 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC2B9B

24 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
7 Beobachter
0 Ignorierer
706 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dunkelheit

kannst du es sehen?

Gruselcache für Mutige

 

Zur Entstehung des Caches:
Seit mehr als 20 Jahren treffen sich bestimmte Personen am Heiligabend an einem besonderen Ort um ein bestimmtes Ritual durchzuführen. Folge ihren Spuren und besuche diesen besonderen Ort. Parke dein Auto an der angegebenen Parkmöglichkeit. Finde einen Weg zu den angegebenen Koordinaten.

Begib dich in die Dunkelheit!
Laufe bis zur nächsten Kreuzung und gehe nach rechts.
Wenn du nach links gehst siehst du das alte Cacheversteck, bevor der Cache gemuggelt wurde.
Dort kannst du ein paar Kerzen anzünden und die Atmosphäre auf dich wirken lassen.

 
Erforderliche Ausrüstung:
Taschenlampe oder Kopflampe
Gummistiefel
Empfohlene Ausrüstung:
2. Person
Kopfschutz (Helm)
Feuerzeug (+Kerzen wenn ihr länger verweilen wollt)

Trau dich..

 

Das Logbuch befindet sich in einem Ei im Cache.

Passt auf Muggels auf! Cache nur heben, wenn absolut keine Muggels zu sehen sind.
 

Ganz wichtig !!!
Bitte NUR die angegebenen Parkmöglichkeiten benutzen, das hat seinen guten Grund.
Auf keinen Fall bis an den Cache vorfahren!!
Ansonsten locken ungünstig geparkte Autos SOFORT Muggels an.
Vom Parkplatz 1 sind es etwa 900 Meter bis zum Cache,
folgt dem Weg einfach geradeaus, ihr nähert euch dem Cache von untern.
Gleich neben dem Cache befindet sich ein Privatgrundstück. Wenn da Muggels sind
(sehr selten), bitte nicht loggen. Um sicher zu gehen, am besten bei Dunkelheit angehen.

Die Schwierigkeit und Terrainbewertung entspricht nicht den tatsächlichen Verhältnissen vor Ort.
Das soll nur eure Einstellung symbolisieren, mit der ihr an den Cache herangehen sollt.
(nicht dass jemand von weit weg kommt und sich auf einen fünfer freut, der in seinen Augen keiner ist)

 
Dieser Cache liegt in der Microfreien Zone

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

jvr fvpu qnf Evghny fpuvzcsg, resnueg vue vz Pnpur.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dunkelheit    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 13. Juli 2020, 09:49 TolerhansTonl hat den Geocache gefunden

In Pöhla gibt es so manche Ecken die man erst zu fortgeschrittener Stunde machen sollte.
Die "Dunkelheit" wollten wir heut mal besuchen, die Location war doch zu verlockend.
Im letzten Licht schauten wir uns noch einen anderen (zufällig entdeckten) LP in der Nähe an, bevor wir uns auf Schuster Rappen vom Parkplatz zum Startpunkt aufmachten.
Weder Mensch noch Tier nahm Kenntniss von unserer Anwesenheit und bald standen wir am Eingang. Noch Helm und Lampe auf den Kopf und hinein in die gute Stube.
Nach einer schönen kleinen Wanderung standen wir dann auch an der Gabelung bogen zum Bixxel ab.
Das war unerwartet schnell entdeckt und wir gingen in die andere Richtung zum gemütlichen Teil über.
Noch ein paar Fotos geschossen, alles wieder an seinen Platz und sogleich ging es auf den Rückweg. Draussen wurden wir mit einem schönen Sternenhimmel überdacht und der Rückweg wurde angetreten.
Danke für diesen LP der anderen Art, wir hatten viel Spaß.

Bilder für diesen Logeintrag:
DunkelheitDunkelheit

gefunden 21. März 2014, 22:05 alucard_devilhunter hat den Geocache gefunden

Grd eben die dunkelheit genossen im tiefen inneren den schatz gefunden guter einstige bald gehts los den mond jagen tftc

gefunden 21. April 2012 rel00p hat den Geocache gefunden

#310

Gleich mal vorweg: Krasse Location!
Eigentlich wollten wir ja zu einem neuen NC in der Nähe, als uns der Anruf von LaVidaLoca erreichte, wir sollen doch noch mal kurz zu folgenden Koordinaten kommen ... Ok, Taschenlampen hatten wir ja dabei aber Gummistiefel? Was macht man also, wenn man dort vorm Eingang steht und nicht das passende Schuhwerk dabei hat? Einfach mit Wanderschuhen rein? Nee, viel zu kalt und mit nassen Schuhen noch paar Stunden durch den Wald ist ja auch nix. Also mussten die Leihstiefel vom Herrn Altchemnitzer herhalten. Waren zwar 2 Nummern zu klein, aber dafür war dann alles gut abgedichtet [:P]

TFTC

gefunden 07. Oktober 2011 Aceacin hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Jasgru, Danabiene, Meierman und den Trabiriders war ich auf Tour in den Osten unterwegs. Insgesamt waren wir 4 Tage in der Gegend von Chemnitz unterwegs, um hier ein paar ganz tolle Caches zu machen.

Wie Jasgru schon schreibt: Wahnsinn, was der Owner da für Locations hervor zaubert!
Das war eine schöne Einstimmung zum Bernsteinzimmer!

Vielen Dank für den Cache,
Aceacin

 (* * * * ' bei GC-Vote)

gefunden 16. September 2011 Lyssi hat den Geocache gefunden

Hier standen wir schon mal vor mehr als einem Jahr am Zugang und haben uns nicht getraut. Nicht wegen der Dunkelheit, sondern der drohenden nassen Füsse... Zur Vorbereitung auf den heutigen Besuch beim Jägermond bot es sich an, endlich einen neuen Anlauf zu nehmen. Glücklicherweise hatten auch unsere Mitcacher diesen Punkt noch nicht eingesammelt und so sollte sich die Reise für alle lohnen. Die Freude war auch groß, als das Ziel im letzten Tageslicht in Sichtweite kam und offensichtlich kein Gartenmuggle da war, das den Zugriff im letzten Moment unmöglich gemacht hätte. Und so stapfte die Mannschaft aufgereiht wie eine Perlenschnur zum Ziel in der Tiefe. Auch wenn die Strecke nicht so lang ist, gab es doch unterwegs einiges zu entdecken. Leider auch 3 leere Flaschen und eine Handvoll Batterien (war wohl die MagLite am Ende...), den die Ger-Bi's dann aber auf dem Rückweg gleich mit entsorgt haben. Die Freude war groß, als wir um 20:15 nach der Tagesschau loggen konnten. Vielen Dank für diesen Cache, der sich hinter seinen großen Brüdern nicht verstecken muss, Lysann & Falk in: TB out: -

gefunden 28. August 2011 Schmittbande hat den Geocache gefunden

#Nachlog,da wir jetzt auch auf Opencaching sind#

Mit Kernkraftzwerg unseren ersten Cache in völliger Dunkelheit absolviert. Zum Glück hatten wir Taschenlampen mit, aber keine Stiefel. Also ab durchs kühle Nass und schnell den Cache geborgen. Leider ist uns am gemütlichen Plätzchen ein kleines Missgeschick passiert und die Bank hat unter unserer Last ihre strukturelle Integrität verloren. Äußerlich sah sie noch gut aus, aber die lange Zeit in der Dunkelheit bekam ihr scheinbar nicht so gut. Im Cache lag auch noch ein Koppelrelais mit der Schutzart IP20. Da die für diesen Ort völlig ungeeignet war hab ich es lieber gleich mitgenommen.
Toller Platz, vielen Dank an den Owner.

gefunden 24. Mai 2011 gpssachsen hat den Geocache gefunden

Der Tag war mittlerweile nun schon etwas fortgeschritten, doch immer noch genügend Zeit bis eigentlich Höhepunkt des Tages. So ging also unsere [b]Rosinenpicker - T5 - Arzgebirgs - Tour[/b] weiter bis zur völligen [i]Dunkelheit[/i].
Die größte Gefahr erwischt zu werden ging wohl von den "Muh"ggels aus, die zu Hauff vertreten waren doch was so ein richtiger Hobbyspeläoge ist lässt sich durch die "gescheckten" nicht abhalten. Und so ging sie also los, die [s]Reise zum Mittelpunkt[/s]. Nein nicht ganz, es ging erst etwas feucht und dann ganz sanft zum Final. Zum aufwärmen? genau das Richtige und vom Owner richtig erkannt, nur ein kleiner Vorgeschmack auf die richtigen Abenteuer.
Trotzdem Danke fürs Zeigen sagt gpssachsen.

gefunden 24. Mai 2011 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Vor dem eigentlichen [url=http://coord.info/GC1RPGX]Ziel[/url] unserer Reise war noch ausreichend Zeit und so guckte ich mir gemeinsam mit [i]GPSSACHSEN[/i] und [i]WALDEHUGO[/i] mal diese Arzgebirgs-Dunkelheit an... [8D]
Die Muh-ggels kannten wahrscheinlich solche Bekloppte wie uns bereits und so konnten wir ungestört herumfunzeln...[:D]
[b]GEILE SACHE[/b] ? natürlich 5 Sterne bei [url=http://www.gcvote.com]GCVote[/url].
Danke für's Herführen, Zeigen und Verstecken!!!! [^]
----------
Zeit: 19:20Uhr
In: TB
Out: TB
TFTC [blue]SiMaKiDD[/blue]
#1694

gefunden Empfohlen 22. Februar 2011 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Na das ging ja gut los: den ganzen Berg hochgewandert bis zum knietief überfluteten Portal, und keine Gummistiefel dabei. Nun ist das bei mir so: wenn ich vor einem Mundloch stehe, kann ich nicht wieder weg, sondern muß erstmal rein ;-) also Alditüten um die Schuhe und ab. Herrn Magics kürzliche Bemerkung mit seiner Naß-Gummistiefelmethode gab uns den Mut, das mal so zu probieren. Die Durchnässung der Schuhe hielt sich in erträglichen Grenzen, und solange man in Bewegung bleibt, stören da nicht mal 15 Grad Frost !! Meine Begeisterung für diesen Cache war sicher groß, aber ich hatte nicht viel Zeit daran zu zehren. Denn gleich danach ging´s ab in den Wald, zum berühmten Bernsteinzimmer. Ganz Großes Dankeschön, sowas braucht der Kuno !!

gefunden Empfohlen 24. September 2010 Admiral Rollmops hat den Geocache gefunden

genialer cache ganz nach meinem geschmack.
vor allem die log-location ist voll lässig.
vielen dank!no trade

gefunden Empfohlen 26. Dezember 2009 eugenkrf hat den Geocache gefunden

Im wahrsten Sinne des Wortes sind wir auch erst bei Dunkelheit gestartet. Mit Gummistiefel und Mega-Beleuchtung haben wir uns auf die Reise begeben. Es war ein tolles Erlebnis.

Team Brettmühle

 

gefunden 28. November 2009 niebie hat den Geocache gefunden

Mit ordentlich Taschenlampen und einen etwas flauen Gefühl in der Magengegend wagten wir (Heiwender, Liese, Niebie) uns in die feuchte Finsternis. Meine Herren, geht das weit hinter - aber ne wirklich tolle Sache -dank geocaching und dem werten Owner mal wieder tollen Lost Place entdeckt.
Vielleicht ist im Listing noch ein wenig Platz zur Geschichte des Stollens?
In jedem Fall - Besten Dank fürs zeigen!!
Niebie

gefunden 26. September 2009 Brückenberghamster hat den Geocache gefunden

Überwindung braucht man schon in das schwarze Loch abzutauchen. Zusammen mit "Hohe Radler" haben wir uns ein Herz gefasst und sind darin verschwunden.

Danke sagt der BBH Günther !

gefunden 02. September 2009 odt_kristall89 hat den Geocache gefunden

War gabz schön dunkel aber echt total geil....

TFTC

gefunden Empfohlen 02. November 2008 camperfamilie hat den Geocache gefunden

Nach dem Jägermond, wollten wir noch schnell einen Tradi mitnehmen, doch weit gefehlt.
Gummistiefel??? Das ist doch nur was für Weicheicacher! Oder?

Na gut , zusammen im Team von
dievierkirschen
Team igel Isidor
Die Camperfamilie
Und Gastcacher Lynn

Wagten wir uns bewaffnet mit ein Paar Mülltüten um die Schuhe in die Dunkelheit. Leicht Balancierent kamen wir gut voran, doch plötzlich war Land unter. Also los Ihr Weicheicacher, weiter geht es , denn Wechselschuhe und Socken warten im Auto. Nur das Igel Isidor Team Mitglied wollte nicht, denn er liebte seinen eigenen Weg des Klettern und Hangeln´s. Als wir nun zu dritt schon weit voraus waren, plötzlich Alarm es bricht alles zusammen...... Rummms, Platsch....
Nein es war unser verlorenes Teammitglied, der sich für ein Ganzkörper Wellnesbad entschied und plötzlich wieder aufschloss. Alles lachte und Niemand wusste wo das nächste WC ist.......
Die einen mit Nassen Füßen, der andere mit nur noch trockenem Haar konnten so letztendlich das Finale finden und am vorgesehenen Rastplatz sich erholen.
Wieder Zurück balancierten wir ins Trockene, auch Igel Team Isidor wollte nicht mehr schwimmen und am Auto endete es mit einem tollen Strepteas.

Danke sagt die Camperfamilie für diesen tollen Cache

In: Coin
Out: Coin

gefunden 16. Mai 2008 san-tho hat den Geocache gefunden

Heute mal die Frau sitzen gelassen (sie war beim EETP gut aufgehoben [:P]) und den ersten Cache im "Alleingang" mit Michael(Mudda),Andre (as8096),Adventskalender (casi_82) und dem namenslosen Gastcacher,der jetzt Skaterman heisst,den Stollen erkundet.Das Erlebnis begann aber schon auf dem Weg zum Cache,als uns die Wächter jagten.
So viel Spass für wenig Geld![:D]

Vielen Dank an den Owner und liebe Grüsse an alle Mitstreiter!

Thomas

vom Team SanTho

gefunden 11. Mai 2008 idl0r hat den Geocache gefunden

Muaaahaaahaaaa *grusel*
Wirklich wohl haben wir uns in dem Höllenschlund ja nicht gefühlt. Aber wir haben unsere Angst überwunden, sind der Dunkelheit gefolgt und haben einen klasse Cache absolviert.

Eklig wurde es, wenn immer mal wieder Wasser von der Decke direkt in den Nacken tropfte.

Danke für diesen aussergewöhnlichen Cache sagt idl0r
#104

Bilder für diesen Logeintrag:
idl0r mitten im Höllenschlundidl0r mitten im Höllenschlund

gefunden 07. November 2007 flughamster hat den Geocache gefunden

Heute erfolgreich gegen 14:10 gefunden. Der kleinste im Team (max4) durfte leider nicht mit. Ein längerer Weg als erwartet! Aber sehr schön und interessant.

Gelogged und schnell wieder zum Startpunkt.

(Es ist ein wenig feucht in der Dose, trotz Trockenmittel, hier evtl. mal erneuern / pflegen ...) 

Vielen Dank und Gruss

Flughamster #33

gefunden 15. Juli 2007 schnappi hat den Geocache gefunden

Bei der Hitze (33°)muss man ins Gebirge fahren und diesen Cache suchen. Die Klimaanlage im Auto ist ein Sch...dreck dagegen. Eine willkommene Abkühlung!
Der Cache wurde lange nicht besucht, Dose war offen, aber scheinbar alles da. Dose ist für dieses Klima bestimmt ungeeignet.
Ausgerüstet waren wir gut, bis auf die Helme.
Wer die nicht hat, sollte gut aufpassen!

Out: NIX
In: Kümmerling für das Ritual

Schnappi

gefunden 02. März 2007 powermik hat den Geocache gefunden

Nach kurzem (einigen millisekunden) Zoegern die Dunkelheit betreten... kurz danach den Cache gemeinsam mit f1r3 gehoben :)

Danke

Michael

gefunden 22. Januar 2007 Team Spectra hat den Geocache gefunden

Jetzt haben wir ihn endlich..
Heute zusammen mit smo_sen unterwegs gewesen, daher überlasse ich ihm die Ausführungen.

Gruss spectra

in: der total hässliche TB
(naja, nicht ganz in, mehr so obendrauf)

gefunden Empfohlen 22. Januar 2007 Smo hat den Geocache gefunden

Heute mit Spectra nach dem Koenig-Albert-Turm und dem Weltmeister in die Dunkelheit gewagt, und was sollen wir sagen ausser:

Gummistiefel und Taschenlampe einpacken, und los!

Zum Anfuettern haben wir auch gleich noch nen Jeep abgelegt, der unschluessigen vielleicht bisschen die Angst nimmt :)

Danach haben wir noch 2 weitere aehnliche Orte besichtigt und den Abend mit den beiden gemuetlich ausklingen lassen, den Steiger noch kennengelernt, ein rundum gelungener Tag :)

Viele Gruesse
Lucie & Steve

Bilder für diesen Logeintrag:
Spectra dagegen ist sichtlich angeschlagen...Spectra dagegen ist sichtlich angeschlagen...
Lucie kommt lebend aus der Höhle des Tieres zurückLucie kommt lebend aus der Höhle des Tieres zurück

gefunden 13. Januar 2007 Paulus85q hat den Geocache gefunden

naja der Cache war so ne Sache, ohne Gummistiefel, wir dachte es geht auch so, und es ist gegangen.
Mus sagen ist nicht jedermans Sache, aber man soll ja nicht Stunden dort bleiben.
Mit zeimlich trockenen Schuhen gut gefunden.

Das war der 5. unserer heutigen Tour.

Grüße aus Meerane vom Team Paulus 85q (Danilo, Ronald & Micha )

in: Teamkarte, Pfandmarke
out: nix

#185

gefunden 01. Januar 2007 Mückenfett hat den Geocache gefunden

Toller Einstand ins neue Jahr mit einem FTF.
Letzter Tag im Urlaubsgebiet und schnell noch im Schutze der Dunkelheit zu den angegeben Daten uns begeben.
Zuerst habe ich noch ein wenig gegrübelt ob es vollbracht werden soll,aber doch nur kurze Zeit.
Die Kreuzung war recht schnell erreicht und die Dose fix entdeckt.
Naja die Teelichter waren nicht mehr viel wert [:D]
Weiter vordringen wollten wir dann aber doch nicht.
Tom aus Mühlhausen/Thür.

Hinweis 31. Dezember 2006 herr_magic hat eine Bemerkung geschrieben

Surprised SurprisedSurprisedSurprisedSurprisedSurprisedSurprised

Achtung: Da hatte sich ein Fehler eingeschlichen.

KOORDINATEN WURDEN GEÄNDERT!!!!

Ich hatte ausversehen die Cachekoordinaten angegeben, die nützen einem aber ohne die Startkoordinaten gar nichts!