Wegpunkt-Suche: 

archiviertDer Cache benötigt Wartung.

 
Normaler Geocache
Scheidegger #2 Die Schwedenhöhle

 Scheidegger #2 Die Schwedenhöhle

von green     Deutschland > Bayern > Lindau (Bodensee)

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 33.632' E 009° 50.385' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. März 2007
 Gelistet seit: 12. März 2007
 Letzte Änderung: 17. Januar 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC30F5

21 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
0 Ignorierer
728 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Es heißt, das im 30 Jährigen Krieg, irgendwann um 1630, als in Scheidegg nur noch ein paar Hütten standen, die übrig gebliebene Bevölkerung sich vor den Brandschatzenden Schweden in einer nahe gelegenen "Höhle" versteckt haben sollen. Soviel zum möglichen Ursprungs des Namen.

Auf der Webseite von Scheidegg wird die Schwedenhöhle in einem Atemzug mit den Scheidegger Wasserfällen und den Hasenreuter Wasserfällen genannt. Lustiger weise kennen die wenigsten hier in der Gegend die Schwedenhöhle und meist auch nur vom Namen her. 


N47 33.747 E9 50.676 beim Betonwasserhaus kann geparkt werden.

Hinter dem Betonwasserhaus führt ein teilweise schlammiger Weg links (Südsüdwestlich) in den Wald hinein bis man zum Referenzpunkt N47 33.692 E9 50.635 gelangt. Dort fliest ein kleiner Bach durch ein großes Eisenwasserrohr. Überquere diesen und folge den Weg Südwestlich durch eine Lichtung die je nach Jahreszeit teilweise stark mit Farn zugewachsen sein kann. Der Weg geht dann weiter wieder in den Wald und wird zu einem immer schmaler werdenden Trampelpfad der bis kurz vor die Schwedenhöhle führt.

Bei  N47 33.632 E9 50.385  ist der Cache versteckt. Toleranz um die +/- 20m

Wenn der GPS Empfang zu schlecht ist...

Auf dem Weg seid Ihr sicherlich in der Nähe von N47 33.642 E9 50.400 vorbei gekommen. Dort gibt es eine kleine markant gewachsene Baumwurzel die wie ein Torbogen aussieht.

Von dort ist irgendwo in Richtung 225° also ca. Südwestlich der Cache versteckt. 


Empfohlene Ausrüstung
Festes Schuhwerk und Kompass

Optional
Plastiktüte, Taschenlampe und Spazierstock

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvare xyrvara Ubruyr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schwedenhöhle
Schwedenhöhle
Hinweis
Hinweis

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Scheidegger #2 Die Schwedenhöhle    gefunden 21x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 15. Oktober 2017, 11:15 Brittilein hat den Geocache gefunden

Diese Dose konnten wir natürlich nicht finden. Ist ja deaktiviert. Aber mein Sohn und ich wollten unbedingt trotzdem die Höhle finden. Beim 2. Versuch , mit Hilfe der Cachekoordinaten fanden wir sie dann auch, nach ordentlich Kletterei. Gott sei Dank,hatte es die letzten Tage kaum geregnet. Sonst wären wir beim schmalen Pfad bestimmt den Abhang abgerutscht. Nicht ganz ungefährlich die Gegend. Aber mein Sohn liebt das Abenteuer und ist ein prima Kletterer. Er wagte sich bis in die Höhle vor. Ich hoffe der Cache wird nochmal wieder hergestellt. Coole Location. Lachend

Hinweis 17. Januar 2013 green hat eine Bemerkung geschrieben

Cachekontrolle... die Box wurde leider geklaut! Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei eingereicht.

gefunden Empfohlen 10. Oktober 2010 ReMaRo hat den Geocache gefunden

Dieser Cache sollte nicht:

1. Allein angegangen werden.

2. Nur wenn der Boden trocken ist angegangen werden.

3. Bedenkt: Überall wo man hochklettert, muß man auch wieder runter.

 

Alle drei Punkte habe ich nicht wirklich beachtet.

Ist aber nicht empfehlenswert Wink

 

Die Terrainwertung ist zurecht so hoch.

Danke für das Abenteuer und die schöne große Dose   -   #169 (OC #11)

gefunden 03. Juni 2010 CLTPE hat den Geocache gefunden

wegen dem vielen Wasser konnten wir nur einen Losschicken der den Cache aber dann schnell fand.

gefunden 21. November 2009 meerholzer hat den Geocache gefunden

In anspruchsvollem Gelände gut gefunden. Nach Regen oder bei Glätte nicht für Kinder geeignet.

Schöner Ort!! Im Sommer mit Kindern sicher zu empfehlen, dann aber Picknick nicht vergessen.

Vorabbegehung für KIDS- Jugendgruppe.

Danke sagen die meerholzer (heute ohne Kinder unterwegs)

gefunden 03. Oktober 2009 garma hat den Geocache gefunden

hat Sohnemann und mir gut gefallen

 

kurz nach Regen oder bei Nässe teils sehr rutschig

 

In: Geschicklichkeitsspiel

Out: Kamel

gefunden 12. August 2009 Klaubise hat den Geocache gefunden

Waren heute mit unserem Nachwuchs-Cacher unterwegs zu dieser Höhle. War ein netter und abenteuerlicher Nachmittag. Der Weg dorthin war etwas matschig, was uns aber nicht weiter störte. Bei der Höhle angekommen, sahen wir, daß sich wohl erst vor kurzer Zeit ein größerer Fels aus der Decke löste. Es war dort sehr kühl und erfrischend, während auf freiem Feld die Sonne brannte. Den Cache selbst hatten wir zuerst wo anders vermutet und hatten dadurch jegliche Art von Spinnen und Kleingetier kennengelernt. Jedoch konnten wir den Cache relativ bald heben.

Vielen Dank fürs herlocken. Eine wunderschöne Gegend, die wohl kaum jemand kennt und daher Muggelfrei ist! Laughing

in: Kinderkassette
out: Schlüsselanhänger "Wasserwaage"

TFTC

Klaubise

gefunden 25. April 2009 ms-fk hat den Geocache gefunden

Zuerst gedacht das Gelände ist doch keine 4 Sterne wert.
Dann doch auf Allrad umschalten müssen :-).
Danke für den Cache.

mfg ms-fk

gefunden Empfohlen 27. Juli 2008 tomduck hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit madhias in durch den gestrigen Regen doch sehr anspruchsvollem Gelände ein paar Frösche gefunden - den Cache hat dann madhias nach kurzer Suche gefunden. Ein sehr schöner Ort, hat mir gut gefallen. Danke fürs Zeigen! TFTC

gefunden 21. Juli 2008 Bodensee-Racker hat den Geocache gefunden

Auch dieser Scheidegger Cache ist eine Wucht. Die Gegend war ein Paradies für die Kinder, zumal es bei den Temperaturen um 27° hier sehr angenehm war und man problemlos auch ins Wasser konnte. Der Weg war problemlos zu finden und die Torbogenwurzel wurde ebenfalls entdeckt.
Übrigens waren wir nach 2 zufälligen Funden durch Muggels (laut Logbuch), die ersten, die wieder mit einem GPS unterwegs waren. Der Cache selbst ist in sehr gutem Zustand.
out: Spielzeugauto
in: Kamel, "Leuchtkugelschreiber"

Vielen Dank für diesen Supercache
Die Bodensee-Racker
#202

gefunden 19. Juli 2008 kompass hat den Geocache gefunden

Meine Frau und ich haben heute auf anhieb den Cache gefunden. Das war unser dritter. Die Beschreibung ist sehr gut. Um den Ausgangspunkt zu finden ist der Ortsteil Unterstein nicht die schlechteste Wahl. Der Weg und die Gegend hat uns sehr gefallen.  Den Cache kann man weiterempfehlen.

gefunden 18. Juli 2008 Mittelrhein hat den Geocache gefunden

Das an dieser Stelle noch kein Wanderweg vorbei führt, ist kaum zu glauben. Wir haben zwar lange suchen müssen, doch hat es uns Spaß gemacht, hier ein wenig länger zu verweilen.

Danke

gefunden 21. Mai 2008 schwaben hat den Geocache gefunden

Sehr gute Beschreibung. War unser zweiter Cache. Den ersten hatten wir nicht gefunden. Schöne Gegend. Guter Cache. Empfehlenswert. Wir hatten ein wenig Probleme mit dem Startpunkt. Lag daran, da wir keine Karte zur Hand hatten. Folgt dem Ortsteil Forst. Dann sollte es für Euch kein Problem sein. Oder schaut Euch auf der Karte den Ausgangspunkt an. Viel Spass.

gefunden 12. Mai 2008 marv_5 hat den Geocache gefunden

Haben den Cache nach längerer Suche dann doch gefunden!

Wollten bei aufkommendem Gewitter schon aufgeben.

Schwieriges Gelände für kleine Kinder! 

gefunden 27. April 2008 exilis hat den Geocache gefunden

So, im zweiten Anlauf gefunden. Dieses Mal mit Kompass ausgestattet (ist sehr hilfreich!!!), war der richtige Ort schnell identifiziert. Die Kraxelei hat riesen Spaß gemacht, auch wenn wie danach dementsprechend schmutzig waren. Ein richtiges Abenteuer.

gefunden 14. Oktober 2007 pinkynin hat den Geocache gefunden

Nach einem sehr schönen, aber erfolglosen "Kreuzberg-Spaziergang" haben wir uns in die Schwedenhöhle gewagt! SUPER....keine Muggels...coole Gegend...tolles Versteck!!!

 Danke und Grüaßle, Pinkynin

gefunden 13. Oktober 2007 Sheriff Woody hat den Geocache gefunden

Nachdem mein erster Versuch im Frühjahr kläglich gescheitert war (und die Beschreibung daraufhin freundlicherweise vom Owner verbessert wurde), war heute der perfekte Tag für einen 2. Versuch. Diesmal klappte es ohne Probleme, mit Hilfe der Beschreibung den Weg zu finden. Nachdem wir an der Höhle angekommen waren, hatte ich schon bld eine Location wie die im Hint genannte in Verdacht, die sich dann auch als das Versteck herausstellen sollte.

- kein Tausch -

Sogar Tina ist mir todesmutig bis zum Versteck gefolgt [:D].
Wirklich eine klasse Location, und ein toller Cache! Vielen Dank dafür! Nur schade dass wir den Owner nicht getroffen haben, der ja am selben Tag eine Cachecontrolle durchgeführt hat...


Sheriff Woody & Tina
(#221)

gefunden 11. Oktober 2007 Jabepa hat den Geocache gefunden

Das war eine Gegend ganz nach unserem Geschmack. Und ein klasse Versteck noch dazu. Vielen Dank für den Cache, nach dem wir eine Weile gesucht haben.

In: Zettelhalter
Out: TB kleiner Esel
#307

gefunden 16. September 2007 nbka2007 hat den Geocache gefunden

Wir haben am Freibad geparkt und sind zuerst zur St.Ulrichs-Kapelle und haben uns dort mit dem guten "Augenwasser" versorgt. Dann sind wir oberhalb der Wasserfälle bergab geklettert. Einfach gigantisch. Es hat wirklich richtig Spaß gemacht und den Cache haben wir auch relativ schnell gefunden.

NBKA2007 + Friends + Dog 

nicht gefunden 02. September 2007 Landser hat den Geocache nicht gefunden

Habe gemeinsam mit Lanzweb sämtliche Möglichkeiten abgesucht aber leider nichts gefunden.

Trotzdem sehr schöne Gegend und der Weg ist ja schließlich das Ziel!  Wirklich überwältigend.

Trotz nicht gefundenem Cache muss ich ihn einfach weiter empfehlen, vielleicht habt Ihr anderen ja mehr Glück, oder ein besseres AugeWink

gefunden Empfohlen 23. August 2007 weissgold hat den Geocache gefunden

16.45 Uhr<br/>Hab diesen Cache nach der "Elfenheimat" angegangen.<br/>Der Weg war stellenweise etwas Matschig, aber prima beschrieben.<br/><br/>Beim "Torbogen" habe ich dann mein GPS eingepackt und meinen 5&#x20AC;-Kompass rausgezogen. Richtung gepeilt - und dann mutierte ich zur Bergziege.<br/><br/>Die Sucherei mit Taschenlampe hat voll Spass gemacht.<br/>... und pl&#xF6;tzlich kam mir die Erleuchtung.<br/><br/>Endlich mal ein richtig grosser Cache-Beh&#xE4;lter, wo auch was reinpasst.<br/><br/>Out: Kerze<br/>In: Schmink-Handy, Glitzer-Schreiber, Transformer-Bildbetrachter<br/><br/>TFTCATBW<br/>(Thanks for this Cache at this beautiful waterfall)<br/><br/>[This entry was edited by weissgold on Thursday, August 23, 2007 at 11:56:23 AM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
SH1SH1
SH2SH2

gefunden 22. Juli 2007 geopiraten04 hat den Geocache gefunden

Tolle Gegend. Da wären wir ohne Schatzkarte sicher nie vorbei gekommen.

Gruß die Geopiraten

  Neue Koordinaten:  N 47° 33.632' E 009° 50.385', verlegt um 21 Meter

gefunden 09. April 2007 Junker Rübe zu Buron hat den Geocache gefunden

13:30 Uhr #223

Eine tolle Gegend da oben,
haben den Cache ziemlich schnell
gefunden nachdem wir das GPS ignorierten
und einfach mögliche Verstecke absuchten.
Als meine Begleitung gerade den Hint entschlüsseln
wollte habe ich den Schatz gefunden.

Danke für das klasse Fleckchen

out : nix
in : TB "der Weiße Hai vom Kuhstallweiher" und Kugelschreiber am Ausziehband

Grüße aus Kaufbeuren von
Junker Rübe und Begleitung

nicht gefunden 01. April 2007 Sheriff Woody hat den Geocache nicht gefunden

Da ich gerade in der Gegend war und motiviert durch den Erfolg von "Mission Scheidegger #1 ", machte ich mich noch spontan zum Scheidegger #2 auf. Zugegebenermaßen war ich allerdings recht unvorbereitet auf das was mich erwarten würde [:O] Weder Spoilerbild noch Kompass hatte ich dabei. Dann hatte ich noch ein wenig Probleme mit "rechts und links" - nicht dass ich die beiden nicht voneinander unterscheiden könnte, aber je nachdem wie man sich hinstellt kann sich das ja ganz schnell ändern! [}:)]

Im Nachhinein kommt mir das Spoilerbild auch recht unbekannt vor, obwohl ich dachte dass ich am entsprechenden Wegpunkt gewesen bin. Da ich keine Baumwurzel fand die der textuellen Beschreibung eindeutig entsprach, tat ich die Sache als aussichtslos ab und machte mich auf den Rückweg. War heilfroh als ich wieder auf dem Weg war (den ich übrigens erst auf dem Rückweg gefunden habe), nachdem ich mich irgendwelche fast senkrechte Hänge an Bäumen und Baumwurzeln hochgezogen hatte - da wo ich war hätte das Terrain m.M.n. mindestens 4 Sterne verdient gehabt... [xx(]

Die Gegend mit den Wasserfällen ist allerdings toll! Beim nächsten Versuch werde ich besser gerüstet sein.

Gruß
Sheriff Woody