Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Skrolsvik

 Cache liegt in der Nähe einer Kanonenstellung aus dem 2ten Weltkrieg

von Nullgravity     Norwegen

N 69° 03.458' E 016° 47.410' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:12 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 14. August 2010
 Gelistet seit: 14. August 2010
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCAD08

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
258 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Dieser Cache liegt an einer Kanonenstellung aus dem 2ten Weltkrieg. Der Cacheplatz liegt nicht auf dem umzäunten Gelände.
Trotzdem sollte man vorsichtig und rücksichtsvoll auf die Cachesuche gehen. Vom Parkplatz zum Cache sind es ca. 120m.
Damit nicht unnötig viele Steine bewegt werden müssen empfehle ich: SPOILERBILDER ansehen.

Parkplatz: N69 03.458 E16 47.410

Das gesamte umzäunte Gelände mit den unterschiedlichsten Bunkern und Geschützstellungen war frei zugänglich. Dort haben
wir uns ungefähr 3 Stunden lang umgesehen.

Direkt neben dem Parkplatz gibt es ein Militär-Museum, das aber seit dem 8. August saisonbedingt geschlossen ist.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre Fgrvara,uvagre rvarz Fgrva zvg Znexvrehat

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Cache
Cache
Blick zum Cache
Blick zum Cache
Karte
Karte
Spoiler1
Spoiler1
Spoiler2
Spoiler2
Spoiler3
Spoiler3
Cache-Versteck
Cache-Versteck

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Skrolsvik    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 16. März 2018 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Es gibt Dinge die sind unglaublich. Dieses gehört dazu. 

Nach 7 einhalb Jahren einen FTF Lachend . Als der Cache versteckt wurde gab es so etwas wahrscheinlich noch nicht mal. 

Von Anfang an ...
Als es seinerzeit an die Planung des Norwegentrips ging fiel dieser Cache natürlich ins Auge. Und so wurde der feste Vorsatz gefasst, wenn es Ir_Gend_Wie in den Plan passt muss der gesucht werden.
Viel Hoffnung hatten wir nicht aber was soll ´s? So machten wir bei unserem Besuch auf Senja mal fix einen Umweg vom 120 km um nachzuschauen.

Es dämmerte bereits, war saukalt und sowieso lag überall Schnee. Überall? Nein an der Bunkeranlage wo laut Spoilerbild der Cache sein sollte war keiner. Das war ja schon mal nicht schlecht. 

Und was soll man sagen? Punktgenau, die Felsen lagen noch genauso wie auf den Fotos, entdeckten wir die Dose. Einen Kirschjoghurtbecher, unbeschädigt und verschlossen. Darin trocken und sauber ein Glas mit Logbuch und kleinen Goodies. Auch dieser Inhalt, trocken und unbeschadet. Einfach verrückt ... 

So konnten wir den Dornröschenschlaf dieses Caches unterbrechen und uns als erster Finder ins Logbuch eintragen. 

Danke für dieses geniale Cacheerlebnis

Bilder für diesen Logeintrag:
Brummi auf SenjaBrummi auf Senja