Wegpunkt-Suche: 
 
Augustus Longus

 Der mittlere der entstehenden Augustus Reihe

von Nordlandkai     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rheinisch-Bergischer Kreis

N 51° 04.381' E 007° 11.220' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 01. August 2013
 Veröffentlicht am: 09. August 2013
 Letzte Änderung: 16. August 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCFD21

23 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
10 Beobachter
0 Ignorierer
768 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
10 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Multi führt euch über fixe Stationen. So soll sichergestellt werden, dass ihr in der muggeligen Gegend zum Finale kommt. Direkt auf dem Weg liegt auch der Virtuell Große Dhünntalsperre. Der kann direkt mitgemacht werden.


Neben dem Parkplatz findet ihr Station 1 bei N51° 04.381  E7° 11.220.
Dort auf dem Michel-Schild findet ihr eine Zeitangabe. Die Einerstelle der Angabe ist der Wert A.

 

Station 2 findet ihr bei N51° 04.2(A+2)2  E7° 10.99A
Dort ist eine Übersichtskarte auf der Betonsockel. Durch die Ortschaft Bremen führt die L10?. Die Einerstelle ist der Wert B.


Station 3 findet ihr bei N51° 03.9(A+B)A  E7° 11.B36
Auf dem Weg dorthin kommt ihr auch am Info-Zentrum des Wupperverbandes vorbei. Das ist nicht nur wegen dem Virtuell interessant. Über den Damm kommt ihr zur Station 3 und müsst dort nach dem Paragraphen der Wasserschutzgebietsverordnung suchen. Dieser Wert ist C.


Station 4 findet ihr bei N51° 03.(B+C)6C  E7° 10.8(C+1)8
Über diese Brücke müsst ihr gehen. Zählt die senkrechten Pfosten von einer Seite. Das ist der Wert D.


Station 5 findet ihr bei N51° 03.(B+D)90  E7° 10.3CD
Dort kommt ihr zur ultimativen Wanderwegkreuzung. Ich habe da nicht nur einmal den falschen Weg genommen. Eure Aufgabe ist es nun die möglichen Wege zu zählen die ihr von dort gehen könnt. Das ist der Wert E.


Station 6 findet ihr bei N51° 04.(E-C)(E+B)3  E7° 10.D10
Ihr müsst wieder ein klitzekleines Stück zurück gehen und dann den (mitzählenden) Weg N runter. An der Station sucht ihr den Rundwanderweg Täler und Höhen E?
Dieser ist der Wert F.


Schon geht es zum Finale.
Das findet ihr bei N51° 04.BD(F+B)  E7° 10.(F+D)0A
Vergesst bitte nicht die Bonuszahl für den Bonus Augustus zu notieren.


Ich hoffe ihr hattet ein wenig Spaß und macht mit der Reihe weiter.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 04.409'
E 007° 11.263'
Parkplatz
Augustus Longus
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na rvarz Onhzfghzcs hagre rvarz Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Rheinisch-Bergischer Kreis 1 <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Augustus Longus    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 4x Wartung 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 15. Mai 2020 Team-MTB-OC hat den Geocache gefunden

Kaum 7 Jahre ist es her, seit wir mit der Augustus Serie begonnen haben Zwinkernd. Heute sollte sie dann endlich zum Abschluss kommen. Zumindest bei den Multis ist uns das auch bravourös gelungen, der Bonus muss leider immer noch warten Reingefallen .

Der Augustus kam uns aber gar nicht longus vor...wie auch schon die vorangegangenen Augustusse hat uns die Strecke und die Gegend von Anfang an gut gefallen. Auch wenn es die allseits verpönten Ableseaufgaben waren, die uns durch den Cache führen, wissen wir selbige durchaus zu schätzen, denn auch nach 7 Jahren zeigen sie immer noch zuverlässig den Weg Lachend. Das herrlicher Wanderwetter am heutigen Tage tat sein übriges den Cache zu einem schönen Spaziergang zu machen.

Zum Beginn standen wir  heute morgen erst mal vor der falschen Tafel und wollten fast schon gefrustet wieder fahren, als ein Blick um die Ecke dann doch das gesuchte zeigte. Auch bei Station zwei wollte sich die Information nicht sofort finden lassen, da sie bekanntermaßen sehr fein gedruckt und es heute morgen sehr hell war. Wir suchten schon online nach einer Info als sich die gesuchte Zahl doch zeigte. Von dort aus ging es dann über den Virtuell weiter auf die Satumauer, bei der wir die im Wasser befindlichen Bauten echt faszisierend fanden. So eine Ablauftrichter würde Frau MTB-OC gerne mal in Aktion sehen, aber beim derzeitigen Wasserstand war da nicht dran zu denken. Überhaupt schien die Dhünntalsperre im Vergleich zu den aktuell vollen Talsperren im MK recht wenig Wasser zu haben...

Das Final war dann als kleine Verschnaufpause hoch willkommen Unschuldig.

Wir haben den Multi sehr genossen und freuen und schon auf den Bonus. Der hat heute leider zeitlich nicht mehr gepasst, aber wir kommen wieder ...

TFTC

Team-MTB-OC

P.S. für die schöne Runde lassen wir natürlich ein Sternchen da.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 17. April 2020 jb@hopp hat den Geocache gefunden

hab heute eine schöne radtour über altenberg, dhünntalsperre, dabringhausen und schlebusch unternommen. den multi an der talsperre konnte ich finden (hab drei geokrety mitgenommen) der mysterische in dabringhausen blieb mir dagegen verborgen.

gefunden Empfohlen 01. Januar 2020 FroschvomTal hat den Geocache gefunden

Dies ist eine empfehlenswerte Runde durch die bergischen Wälder. Der Weg bietet sehr schöne Aussichten erst auf die Talsperre und dann durch den Wald und entlang eines kleinen rauschenden Baches. Die Stationen waren gut zu finden, die Aufgaben leicht zu lösen. Mir hat es viel Spaß gemacht.

Vielen Dank fürs Herlocken, Legen und Pflegen

FroschvomTal

 

IN: Drewiana lokomotywa

Bilder für diesen Logeintrag:
DhünntalsperreDhünntalsperre

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. Empfohlen 01. Januar 2020, 15:44 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

"Auf dem Weg zur "Großen Dhünntalsperre" OCFD22 war dieses ein netter Beifang"...

...wäre ein ehrliches Kurzlog Zwinkernd. Allerdings begab es sich weitläufiger, weil wir die ersten beiden Stationen des Multis schon auf dem Anweg erledigen konnten. "Nach dem Virtual noch kurz über die Staumauer?"... warum nicht? Auch die dritte Station sehr schnell gefunden und analysiert. "Die paar hundert Meter bis zur St. 4 kann man auch schaffen" gedacht, hatten wir dann den "Point of no return" erreicht, wo es kürzer wäre, weiterzulaufen, als umzukehren. St.5 war schnell gefunden und berechnet. Zu unserer kichernden Erheiterung, fragten Spaziergänger uns (Ortsfremde!) nach dem rechten Weg zur Talsperre oder einem Restaurant. St.6 war klar, als man die Anweisung wortwörtlich nahm und das Final wurde auf den Punkt genau getroffen.

Ein sehr kurzweiliger, klar-lösbarer Spaziergang entlang eines imponierenden Bauwerkes und in malerischer Natur wird hiermit 100% weiterempfohlen!

In: Geokret "Kobolds Reise".
Out: Smiley-Button.

kann gesucht werden 01. Juni 2019 Nordlandkai hat den Geocache gewartet

Heute habe ich eine kleine Cachewartung gemacht.
Alles bestens hier, viel Spaß.

Hinweis 31. März 2018 Nordlandkai hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich das schöne Wetter genutzt um direkt eine Cachewartung zu machen.

zu Station 2:
Hier ist auf der Karte des Betonsockels nicht nur Bremen zu erkennen, sondern auch ganz klar die gesuchte Straße.

zu Station 6:
Auch hier ist der Wanderweg eindeutig zu identifizieren. Das entsprechende Wanderschild ist sogar an 2 Bäumen befestigt.
Natürlich ist ein Rundwanderweg mit 12,8 km nicht nur an einem Baum gekennzeichnet, sondern an ganz vielen. So kann es durchaus sein, dass die Aufgabe an mehreren Stationen oder gar auf der Strecke zu lösen ist.

Die Beschreibung ist zwischen den einzelnen Stationen also keineswegs vertauscht. Alles ist gut zu finden und zu lösen.

Ich wünsche allen viel Spaß bei der Runde.

gefunden 30. März 2018 Serpentes hat den Geocache gefunden

FTF in 2018 Zwinkernd

Nach fast 17 Monaten hier mal wieder, bei herrlichem Wetter, ein Fund. Die einzelnen Stationen konnten eigentlich gut aufgefunden werden. Nur bei den Stationen 2 und 6 kam mir der Verdacht, das hier die Beschreibung ein wenig vertauscht waren, oder ich war zu blind für die relevanten Infos. Wie dem auch sei, die notierten Zahlen ergaben vernünftige Koordinaten, so dass das Finale nach kurze Suche gut aufgefunden wurde. Dat Dösken und auch der Inhalt waren in einem guten Zustand.

 

Vielen Dank für die schöne Runde + Cache, Serpentes.

Hinweis 20. Juli 2017 Nordlandkai hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich noch einmal den Cache kontrolliert. Alles ist bestens. Die Rodungsarbeiten scheinen abgeschlossen zu sein, nur das gestapelte Holz am Weg ist noch nicht abgeholt. Der Baumstumpf mit dem Cache liegt aber abseits davon und ist zu erreichen. Lächelnd

Hinweis 15. März 2017 Nordlandkai hat eine Bemerkung geschrieben

Nach einer Cachemeldung bin ich gerade zum Final gesprintet.

Die Dose ist vor Ort und kann gesucht werden. Sie lag sogar fast unabgedeckt rum. Solange dort Rodungsarbeiten sind, bitte ich euch die Dose wieder gut zu tarnen. Wäre schön wenn sie und das Versteck überlebt.

Solltet ihr generell Probleme mit dem Finden eines Caches von mir haben, dürft ihr mich gerne anschreiben. Ich helfe so gut ich kann weiter.

Happy Hunting
Kai

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 16. Oktober 2016 PeToNi hat den Geocache gefunden

Diese schöne Runde an der Dhünntalsperre haben wir uns heute bei dem schöne Herbstwetter vorgenommen. Im Verlauf der Runde auch den Cache OCFD22 gelöst. Alle Stationen ließen sich eindeutig lösen. Die ultimative Station war Station 5. Als Kraftfahrer bin ich froh, das ich so eine Kreuzung bisher noch nicht im Stassenverkehr gesehen habe.Überrascht Bin schon auf die anderen Caches der Augustus-Reihe gespannt.

DfdC

PeToNi

zuletzt geändert am 24. Oktober 2016

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 29. Juli 2016 Dalli2423 hat den Geocache gefunden

Im Cache Fieber haben wir auch diesen heute ohne Problem hinbekommen.

Vielen Dank für diese tolle Runde, leider war das Wetter nicht so schön. Lächelnd

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 21. Mai 2016 mambofive hat den Geocache gefunden

Ein Multi im Bergischen, da ist schöne Natur fast automatisch garantiert - so wie hier auch.

Ein toller Multi, die Stationen sind gut zu finden und der Weg hat Spaß gemacht. Da das Wetter auch perfekt mitgespielt hat, war es ein lohnender Ausflug zur Dhünntalsperre.

TFTC & Gruß an den Owner,
  Team mambofive, unterwegs zusammen mit Team-BO.

Out: nichts
In: Empfehlung 

Bilder für diesen Logeintrag:
Dann halt nicht aufs Eis, schade...Dann halt nicht aufs Eis, schade...
große Klappegroße Klappe
Bridge over troubled waterBridge over troubled water
Talsperre von WeitemTalsperre von Weitem

gefunden 24. April 2016 Torald hat den Geocache gefunden

Heute bei typischen Aprilwetter mit Schneeschauer ,Hagel und herrlichem

Sonnenschein wurde diese kleine Runde gedreht, bei der alle

Stationen gut gefunden werden konnten.

 

Danke für diese schöne Runde und
Zeigen dieser Gegend sagt TORALD Lächelnd

gefunden 27. März 2016, 15:00 waschbaeren hat den Geocache gefunden

Diese kleine Runde heute gelaufen, alles war einwandfrei  zu finden.

Wetter hat auch noch gerade gepasst.

Danke für den Cache. Lachend

 

die Waschbaeren

Petra&Andy

 

 

gefunden Empfohlen 21. März 2016 Hammas hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für die schöne Runde sagen Martina und Harald aus Breckerfeld. Wir lassen einen Favoritenpunkt hier!

gefunden 27. Februar 2016, 15:00 Aborre hat den Geocache gefunden

Sehr schöne kurze Runde.

Heute bei super Wetter den Schatz gehoben.

ABC+S aus Solingen

Aborre26

gefunden 23. Januar 2016, 17:05 doppelcacher lev hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns nochmal auf den Weg gemacht und in Lindscheid geparkt.Obwohl es heute auf den Wegen ziemlich  glatt  war, haben wir diesmal keinen Rückzieher gemacht und  den Cache gefunden,bevor es dunkel wurde ;-).

Vielen Dank für die schöne Wegführung.So haben wir neue Wanderwege kennengelernt,wir kannten bisher nur den Eifgenbachtalweg.

Die Doppelcacher

Hinweis 21. Januar 2016 Nordlandkai hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich den Multi kontrolliert.
Alle Station sind problemfrei zu finden. Auch sind die Wegesperrungen in einer anderen Teil. Dort wird der Weg von Dabringhausen nach Maria in der Aua verbessert.
Somit ist der Multi derzeit machbar. Allerdings liegen zwischen der Station 5 und 6 zwei Bäume über den Weg. Das ist aber problemlos zu passieren.
Beim Final sind frische Farbmarkierungen an den Bäumen. Wahrscheinlich kreist dort bald die Motorsäge. Deshalb bitte ich euch, die Dose gut zu tarnen.
Ansonsten wünsche ich viel Spaß im Wald.

nicht gefunden 12. Januar 2016, 15:45 doppelcacher lev hat den Geocache nicht gefunden

Heute haben wir uns voll motiviert , hatten den Schwarzpulvercache schnell gefunden  von dort auf den Weg  zum August Longus gemacht.Nach einer schönen Wanderung erreichten wir die erste Station und arbeiteten uns bis zur zweiten Station vor.Da standen wir erstmal vor einem Rätsel .Wir fragten uns ob es  die richtige  Ziffer zur L10 ist.Da wir bis zum Schöllerhof zurückmußten und die Dämmerung uns im Nacken saß haben wir hier abgebrochen.Wir kommen bei der nächsten Gelegenheit wieder ,versprochen.

Übrigens sind wir wegen Umweg,durch gesperrte Wanderwege 17,5 km gelaufen.

LG Die Doppelcacher

gefunden 25. Oktober 2015, 12:00 Ewan hat den Geocache gefunden

Dies war der erste Cache den ich mit meinem Papa gemacht habe.

Hat viel Spass gemacht und ich konnte viel helcen.

 

Ewan (5 Jahre)

gefunden 24. Oktober 2015 2go4fun hat den Geocache gefunden

Diese Runde hatte ich schon einmal gemacht. Damals ich war noch nicht bei OC aktiv und hatte die Bergische Biberbande begleitet.

Da mir die Bonuszahl aus diesem Cache noch fehlte und ich mich auch ordentlich ins Logbuch eintragen wollte, bin ich heute zusammen mit Boletus-vom-Berg noch einmal diese Runde gegangen. Die Landschaft war immer noch schön und der Weg über die Staumauer mit Blick auf das Wasser ist immer wieder interessant, so dass sich die Wiederholung auf jeden Fall gelohnt hat.

Vielen Dank für die Augustus-Reihe mit den schönen Wanderungen durch das Bergische Land, und heute besonders für den Augustus Longus!

gefunden 08. April 2015, 13:36 rbnix hat den Geocache gefunden

Super Cache zum Geburtstag meiner Tochter. So sind wir eine schöne Strecke gelaufen. Danke für den Cache.
Out "Hex Nut #4", GeoKrety.org, Ref GKB852.

gefunden Empfohlen 25. Dezember 2014 Babsi hat den Geocache gefunden

Die Kinder hatten sich zu Weihnachten gewünscht wieder zu geocatchen. So sind wir heute morgen direkt los und haben an der schönen Thalsperre den Cach gemacht. Das hat alles super geklappt und die kinder waren zufrieden auch weil es endlich mal nicht geregnet hat. Wir möchten unsfür die weihnachtsfreude ganz lieb bedanken.

gefunden 02. November 2014, 15:20 skywalker63 hat den Geocache gefunden

Eine schöne Runde an der Dhünn Talsperre. Alle Stations gut und einfach gefunden. Auch der Final hat sich nicht lange suchen lassen. TFTC

gefunden 01. April 2014, 13:40 Sirebolev hat den Geocache gefunden

Eine ansprechende Wanderrunde, bei der man noch andere in der Umgebung liegende Caches aufsuchen kann.    Hier wurde in der Natur nichts verändert, sondern lediglich vorgegebene Geländemerkmale und Bauwerke genutzt.    So muss ein Suchender nicht im Boden wühlen, er wird sich nicht den Zorn des Försters zuziehen und nicht zum Opfer von Zecken werden (ausser vielleicht am Finale).

Herzlichen Dank an den Eigner für diese Runde! 

gefunden Empfohlen 05. Oktober 2013 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

Eine schöne Runde war das heute, zusammen mit E-Team und Boletus-vom-Berg, bei Bergischem Sch...wetter.

Da einige Stationen schon am letzten Feiertag aufgesucht wurden, begann der heutige Einstieg in die Runde von der Staumauer aus Richtung Brücke, dann weiter zur Mega-Wanderweg-Kreuzung. An der Wanderschutzhütte wurden direkt die Finalkoordinaten berechnet, da die letzte Frage nach dem Wanderweg schon gelöst war.

Den Weg zur Berg-Brücke sowie die darauffolgende Wegführung zur Tal-Brücke kannte ich noch nicht. Hier ist es immer schön, selbst bei heftigem Regen, Natur pur und erholsame Stille. Alle Stationen wurden gut gefunden und die Aufgaben konnten ohne Probleme erledigt werden. Das Finale wurde direkt in seinem tollen Versteck entdeckt, bzw. die Tarnung. Da ich aber nicht mit einer zweiten Tarnung gerechnet hatte, ging die Suche zunächst weiter. Kurz drauf hatten meine Weggefährten die zweite Tarnung entfernt und überließen mir die Bergung.

Vielen Dank, lieber Nordlandkai, für diese wunderbare Multi-Runde, die echt super viel Spaß gemacht hat inkl. allen Stationen und den dazugehörigen Aufgaben und eine schöne Wegführung durch unsere herrliche Bergische Natur, verbunden mit vielen Grüßen.

Bergische Biberbande

gefunden 01. September 2013 trollblacky hat den Geocache gefunden

Heute endlich erfolgreich!!! Da haben wir es uns selbst schwer gemacht, zuerst B mit 8 gedeutet, hier wäre eine Brille dienlich gewesen. Dann noch den falschen Weg genommen und nun haben wri es geschafft!! Eigentlich ist diese Runde sehr, sehr schön und auch einfach zu bewältigen. Alle Stationen sind gut zu finden (wenn man dann nur richtig schaut). Auch Station 2 ist natürlich noch vorhanden. Eine wunderschöne Gegend, die wir bis jetzt noch nicht kannten. Vielen Dank an den Owner für die schnelle Hilfe und die Mühe.

TFTC

Trollblacky

PS Schade, dass man bei GC nicht loggen kann (für die Statistik).

gefunden Empfohlen 10. August 2013, 19:58 chrisi&andy hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöer Rundweg, alles gut gefunden und hat Spaß gemacht. Lächelnd

Weiter so!

Chrisi und Andy

gefunden Empfohlen 09. August 2013, 11:53 forbidden72 hat den Geocache gefunden

Während ich heute morgen beim Frühstück so überlegte, wo Lolle und ich laufen sollten, trudelten zwei eMails ein - und schon wusste ich, wohin es ging.

Kai, da hast Du aber fix nachgelegt mit Augustus II. Zwinkernd   Also, auf nach Wermelskirchen!

Am Parkplatz bzw. Startpunkt angekommen fragte ich mich: Wer ist Michel?? Überrascht  Natürlich stand ich erstmal vor dem falschen Schild, aber interessant war dieses trotzdem... Lächelnd

Station 5 hat mich leicht schwindelig gemacht und ich hoffte, den richtigen E-Wert herausgefunden zu haben.

Die restlichen Werte waren aber einfach zu bestimmen.

Eine schöne, abwechslungsreiche Streckenführung, zwischendurch noch interessante Informationen - auch als Lösung für den Virtuellen Cache - aufsaugen... Die Runde hat mir sehr gut gefallen. Ganz besonders der Abschnitt zwischen Station 5 und 6. Hier konnte Lolle sich mal wieder ein wenig erfrischen, was sie auch ausgiebig tat.

Minuspunkte (Scherz) gibt es für den Anstieg zum Final, die sich aber durch einen schnellen Fund des Caches wieder in Luft auflösten. Zwinkernd

Erfreulicherweise konnte ich mich als Erste ins Logbuch eintragen.

Vielen Dank für diesen Multi, den ich gerne mit einem Sternchen dekoriere

forbidden + Hund Lolle

 

IN: GeoKret CWoG # 10 by Mrs.Pommelhorst