Recherche de Waypoint : 
 
Géocache virtuel
Flussmündungen (Safari)

 Wassertropfen aller Flüsse – vereinigt Euch!

par Padd_y     Allemagne > Bayern > Fürth, Kreisfreie Stadt

N 49° 31.374' E 010° 58.234' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Caché en : 25. septembre 2014
 Publié le : 25. septembre 2014
 Dernière mise à jour : 21. mars 2018
 Inscription : https://opencaching.de/OC11530

35 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
2 Observateurs
4 Ignoré
370 Visites de la page
87 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

   

Listes de cache

Bei den Wikingern SVC par Le Dompteur

Waypoints
Inscription

Description    Deutsch (Allemand)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Bevor sich ein Fluß ins Meer ergießt, hat er viele andere Flüsse oder Bäche verschluckt.

Genaugenommen ein Beispiel für ‚Der Stärkere setzt sich durch‘ (=seinen Namen).

Es gibt aber auch Beispiele, wo salomonisch ein neuer Name entsteht – z.B. ‚Rednitz‘+‘Pegnitz‘=‘Regnitz‘ oder das bekannte ‚Fulda‘+‘Werra‘=Weser‘.

An der Stelle, wo sich beide Flüsse treffen, kann man mitunter nette Details wie unterschiedliche Wasserfarben oder besondere Strömungen sehen.

Eine andere Art ist die Mündung in einen See – eindrucksvoll im Luftbild zu sehen bei der Alten Ammer in den Ammersee (N47 57.046 E11 7.372).


Eure Aufgabe
: findet eine Mündung, die Euch auf irgendeine Weise gefällt

-  fotografiert sie so, dass man beide Zuflüsse sehen kann

-  nennt die Namen der Flüsse bzw. des Sees oder Meeres

-  ggf. Besonderheiten (z.B. Hochwasser, Färbung, Strömung oder der Name des kleineren Flusses setzt sich durch)


Sonstige Logbedingungen
:
-  jede Mündung darf nur einmal geloggt werden
-  jeder Spieler nur ein Log

An den Cache-Koordinaten findet Ihr die Mündung der beschaulichen Zenn in die kräftige Regnitz.
Letztere kriegt –glaube ich– kaum mit, dass sie gerade Verstärkung bekommt Lächelnd

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Images

Die Zenn mündet in die Regnitz
Die Zenn mündet in die Regnitz

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Landschaftsschutzgebiet Rednitz-, Pegnitz- und Regnitztalsystem (Infos)

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Flussmündungen (Safari)    trouvé 35x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé 26. octobre 2019 Nachtwolf1954 trouvé la géocache

Moin.

Heute habe ich diesen Safari-Cache entdeckt.

Es handelt sich dabei um die Geestemündung. Nach ihr wurde auch der Ort Geestemünde benannt. Er ist jetzt ein Stadtteil von Bremerhaven.

Hier fließt also die Geeste in die Weser.

 

N53° 32.129' E008° 34.507'

 

Danke für den Cache und Gruß aus der Seestadt Bremerhaven

 

Nachtwolf

Les images pour ce log :
Geestemündung 1Geestemündung 1
Geestemündung 2Geestemündung 2

trouvé 08. août 2019, 15:32 TeamMB trouvé la géocache

In Berchtesgaden bei N 47 37.547 E 013 00.031 treffen die Ramsauer und die Königsseeache aufeinander und bilden zusammen die Berchtesgadener Ache, die ab der österreichischen Grenze kurioserweise wieder  Königsseeache heißt. Neben den aufeinandertreffenden Färbungen gibt es eine architektonische Besonderheit: Der großen Kreisverkehr, der die Mündung einrahmt, und die Gemüter polarisiert. Nette Idee! Danke für die Safari Dose! :)

Les images pour ce log :
11
22
33
44

trouvé 19. novembre 2018 Angua33 trouvé la géocache

Die Krusau mündet in die Flensburger Förde, ab kurz vor der Mündung bildet sie die Grenze zwischen Deutschland und Dänemark.

Es ist sehr schön hier, der Kollunder Wald ist einen Besuch wert!

 

N 54° 49.921 E 009° 25.218

Les images pour ce log :
KrusauKrusau
Krusau 1Krusau 1

trouvé 16. octobre 2018 BESTPOE trouvé la géocache

N 54° 08.250, E 013° 45.220

Heute waren wir in Peenemünde. Also sind wir zur Peenemündung gelaufen. Die alten Bauruinen der Schwedenschanze lassen vermuten, dass genau dort die Mündung der Peene ist.

Danke für die Suchaufgabe.

Les images pour ce log :
PeenemündungPeenemündung
Peenemündung mit SchwedenschanzePeenemündung mit Schwedenschanze

trouvé 06. août 2018 Elbschnatz trouvé la géocache

Warum in die Ferne schweifen ...

Daß Meißen einiges zu bieten hat, das wußte ich schon eher. Aber daß Meißen so ein Safari-Jagdgebiet ist, wird mir jetzt nach über 70 "Erlegten" immer mehr bewußt und das Jagdfieber nimmt zur Zeit noch nicht ab. Auch eigene Ideen beginnen wieder zu keimen.

Natürlich können wir auch eine Flußmündung vorweisen und zwar mitten in der Stadt. Es ist die Triebisch, manchmal auch Triebsche genannt.

N 51 09.814 E 013 28.567 

Das Triebischtal ist bekannt für seine vielen Mühlen. Am Rande der Stadt war früher das Ratswehr. Dort zweigte der Mühlgraben ab, der sich durch die ganze Stadt zog und in die Elbe mündete. Acht  Mühlen, die nur mit Nummern bezeichnet wurden, holten sich hier ihre Antriebskraft.

s.a. OCE325 Die sechste Mühle

 

Les images pour ce log :
Triebischmündung von der AltstadtbrückeTriebischmündung von der Altstadtbrücke
Die Triebischmündung von der EisenbahnbrückeDie Triebischmündung von der Eisenbahnbrücke
Die Triebisch im StadtgebietDie Triebisch im Stadtgebiet