Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC - Die Unvollendeten

 Finde unvollendete Bauwerke (z.B.: So-Da Brücken*, Häuser und sonstiges)

von cacher.ella     Deutschland

N 47° 36.450' E 009° 22.700' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. Oktober 2014
 Veröffentlicht am: 10. November 2014
 Letzte Änderung: 14. März 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC11710

30 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
1 Ignorierer
402 Aufrufe
66 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Diese Safari darf von jeden Account nur 1x geloggt werden.

Jeder Ort darf nur einmal erwähnt werden.

 

Logbedingung:

  • Finde ein unvollendetes Bauwerk, nimm die Koordinaten und fotografiere das Objekt bitte mit dir und / oder deinem GPS oder etwas ähnlichem.
  • Gibt es etwas besonderes zu deinem Fundort (Infotafel) zu berichten, dann beschreibe es bitte kurz im Log.

 

Liste mit unvollendeten Bauwerken:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_unvollendeter_Bauwerke

 

 

Viel Spaß!Lächelnd

P.S.: Bin gespannt, wer zuerst den Berliner Flughafen loggt... nein, kleiner Scherz! ;-)

 

 

Die Listingkoordinaten befinden sich auf einer nicht genutzten Brücke auf dem ursprünglich geplanten Verlauf der A 48.

 

*) Soda-Brücke oder So-da-Brücke bezeichnet eine umgangssprachliche Bezeichnung für eine Brücke, die einfach nur so da ist, keinerlei Nutzen erfüllt. Der Grund für die Nichtvollendung derartiger Bauten liegt meist in der unzureichenden Finanzierung und / oder der fehlerhaften Planung.

Bilder

SoDa-Brücke bei N 50° 22.754 E 007° 32.106
SoDa-Brücke bei N 50° 22.754 E 007° 32.106

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC - Die Unvollendeten    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 27. August 2020 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Eyjafjallajökull auf Safari. Dabei wieder viel seltene Objekte gejagt....

Wir loggen diese Safari im Team. War es doch mein Wunsch hierher zu kommen.

N 47° 32.848  E 7° 40.706

Danke für die Idee!
kaktus67

Bilder für diesen Logeintrag:
Wann wird es wohl soweit sein?Wann wird es wohl soweit sein?

gefunden 27. August 2020 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit kaktus67 etwas auf Safari-Jagd gewesen. Mit den eBikes kamen wir entsprechend gut voran. Wir konzentrierten uns auf einige eher schwierig zu findenden Safaris.

Als Spezialwunsch und etwas weiter von der Stadt Basel entfernt, radelten wir noch die So-Da Brücke bei N 47° 32.848 E 007 40.706 in Grenzach-Whylen an. Schon seit einer geraumen Zeit steht diese Brücke, welche über eine kleine Nebenstrasse führt, einfach mal so da rum. Irgendwann (so in 1-2 Jahrhunderten) soll dann die neue B34 hier vorbeigehen und eben dafür wurde die Brücke gebaut. Beim derzeitigen Bautempo dürfte aber direkt erstmal eine Sanierung fällig sein :o) Wir schauten uns das Objekt an und schossen einige Bilder.

Da wir gemeinsam dort waren gilt der Log für kaktus67 und Eyjafjallajökull.

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf der Brücke... verdammt wenig verkehr...Auf der Brücke... verdammt wenig verkehr...
Auf der BRückeAuf der BRücke
So-Da-Brücke von weitemSo-Da-Brücke von weitem

gefunden 20. Mai 2020, 07:16 wtap hat den Geocache gefunden

N 48° 15.681 E 016° 23.831
Hochbunker in der Floridsdorfer Gerichtsgasse

Unter
https://stadtstreunen.at/bunker-gerichtsgasse/
findet man eine sehr ausführliche Beschreibung dieser Bunkeranlage.

Bei Wikipedia gibt es auch einen kurzen Abschnitt zu dem Bunker.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wiener_Flakt%C3%BCrme

Entsprechend kann man mit diesem Bunker gleich fünf Safaris erfüllen:
Den Bunker, ein nie vollendetes Bauwerk, ein mit Pflanzen überwachsenes Gebäude, einen Lost Places und zum drüber streuen auch noch die 3 in 1 Safari.

Vielen Dank!

Bilder für diesen Logeintrag:
Hochbunker GerichtsgasseHochbunker Gerichtsgasse

gefunden 01. März 2020 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 36.360, E 011° 36.484

Von Paska führte die alte Nürnberger Handelsstraße bei der Linkenmühle über die Saale. In der Geschichte gab es verschiedene Brücken. Mit dem Bau der Staumauer Hohenwarte stieg hier der Wasserspiegel und 1944 wurde eine neue Brücke übergeben. Sie hatte aber nur ein kurzes "Leben". Am 12.4.1945, also vor knapp 75 Jahren wurde sie gesprengt. Nun warten die beiden Widerlager auf ihre Brücke. Für den Straßenverkehr gibt es im Sommer die einzige Autofähre in Thüringen. Zur Fertigstellen werden nach aktuellen Aussagen aus 2019 ca. 6 Millionen Euro benötigt. Manchmal glaubt man sich dem Ziel ganz nah. Wir werden sehen...

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Thüringen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Linkenmühlebrücke, SchildLinkenmühlebrücke, Schild
Linkenmühlebrücke, Widerlager LinkenmühleLinkenmühlebrücke, Widerlager Linkenmühle

gefunden 09. Februar 2020, 14:50 TeamMB hat den Geocache gefunden

Im Nonntal in Berchtesgaden bei N 47 38.184 E 013 00.336 steht ein unvollendetes Bauwerk. Eigentlich war es ja schon mal ein vollendetes, denkmalgeschütztes Haus, das Teil eines Baudenkmals (historische Häuserzeilen) war, bis ein Berliner Investor es kaufte und in einer Nacht und Nebel Aktion abreißen wollte, um ein moderneres, höheres Haus mit Glasfront dort bauen zu lassen, auch wenn es inmitten der historischen Häuserzeile dezent aufgefallen wäre. Bei abgelegenen Häusern funktioniert diese Methode auch oft. Bis es auffällt, steht der Neubau längst. Oder wenn der Investor eine gute Ausrede hat, warum ein Haus zufällig von selbst in sich zusammen gefallen ist. Blöd nur, dass dieses Haus im Marktzentrum liegt und dem Investor für offensichtliche Abrissbagger keine gute Ausrede eingefallen ist... So wurde der Abriss in den frühen Morgenstunden gestoppt und die Front hätte eigentlich wieder hergestellt werden sollen (aus Gemeindesicht) bzw. das gesamte Nonntal modernisiert (aus Investorsicht). Seitdem beschäftigen sich diverse Gerichte seit einigen Jahren damit, den Rest erledigt der Zahn der Zeit. So wurde aus einem vollendeten Haus eine auf absehbare Zeit unvollendete Baustelle.
Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22
33
44