Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Stadtwappen (Safari)

 Finde das Wappen deiner Stadt.

von Landschildkroete     Deutschland

N 54° 53.326' E 013° 15.442' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. März 2015
 Veröffentlicht am: 21. März 2015
 Letzte Änderung: 28. September 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11C79

65 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
586 Aufrufe
114 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

 

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

 

Das gefundene Beispiel ist das Wappen von Marl:

Den Stadtrang erhielt Marl 1939 und im selben Jahr wurde ihr durch den Oberpräsidenten der Provinz Westfalen das Wappen verliehen.
Das durchgehende schwarze Kreuz im oberen Bereich erinnert an das Landeswappen von Kurköln.
Das Faßeisen unten links wurde der Familie Krampe entliehen, die mit der Familie „Loe zum Loe“ in Marl blutsverwandt war.
Schlägel und Eisen symbolisieren die Bedeutung des Bergbaues für Marl.

Bitte keine Bundesländerwappen!



Finde das Wappen deiner Stadt.

Logbedingungen:
1. Es muß ein fest installiertes und öffentlich zugängliches Wappen sein.
2. Miss die Koordinaten ein.
3. Mache ein Foto von dem Wappen zusammen mit deinem GPS oder dir selbst oder einem mitgebrachten Gegenstand.
4. Schreibe in deinen Log wo es sich befindet und was es bedeutet.
5. Schreibe in deinen Log die Koordinaten und hänge dein Foto an (siehe Beispielfoto unten).
6. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.



Viel Spaß bei der Suche

Bitte die Logbedingungen beachten!


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel zu 3 : Stadtwappen Marl mit GPS
Beispiel zu 3 : Stadtwappen Marl mit GPS
Nahaufnahme: Stadtwappen Marl
Nahaufnahme: Stadtwappen Marl

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stadtwappen (Safari)    gefunden 65x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 24. April 2019, 18:59 DieTina hat den Geocache gefunden

Lohfelden ist eine Gemeinde, die aus mehreren Ortsteilen besteht und direkt an Kassel grenzt. Das Wappen findet sich am Rathaus und direkt daneben am Städtepartnetschaften-Schild.
Das Wappen gibt es seit 1967, es zeigt drei Eichenblätter, die die alten Dörfer Crumbach und Ochshausen sowie die neue Gemeinde symbolisieren. Als 1970 ein drittes Dorf, Vollmershausen, dazukam, blieb das Wappen einfach bestehen. Wahrscheinlich repräsentieren die drei Blätter jetzt die drei Dörfer. 😁
N51° 16.395
E009° 33.179

Bilder für diesen Logeintrag:
Lohfeldens Wappen am RathausLohfeldens Wappen am Rathaus
StädtepartnerschaftStädtepartnerschaft

gefunden 05. März 2019, 15:15 HariBor hat den Geocache gefunden

Danke an "Landschildkroete" für diese schöne Idee!
In unserer Nachbarschaft ist das kleine Städtchen Bad Sülze.
54°06'587 12°39'659"
Neben der schönen Kirche befindet sich eine wunderbare Sandsteinstele die die Geschichte der Salzstadt Bad Sülze darstellt.
Das Stadtwappe darauf ist unser Logbeitrag.
Es geht auf das älteste Stadtsiegel zurück und zeigt im goldenen Schild über blauen Wellen einen gekrönten Stierkopf,
daneben links und rechts je eine Salzaster.
Die Wellen deuten Fluss und Sole an.
Der Stierkopf, das Wappensymbol der frühen mecklenburgischen Landesherren, weist auf die alten Vorrechte der Herrscher bei der Nutzung der Solequellen hin.

Bilder für diesen Logeintrag:
20190305_HariBors_Stadtwappen_BadSuelze20190305_HariBors_Stadtwappen_BadSuelze

gefunden 15. Januar 2019, 01:52 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Das Wappen von Kunos Heimatdorf Großbardau ist auf dem Feuerwehrgerätehaus zu sehen bei

N 51° 12.260' E 012° 42.030

Auf Wappen sieht man die über 800jährige Kirche und die Brücke über die namensgebende Parthe.
Großbardau wurde anfangs als Kleinstadt geplant, blieb aber ein Dorf. Nach 888 Jahren der Selbstständigkeit wurde das Dorf 2006, ganz demokratisch nach einer Volksbefragung, in die benachbarte Stadt Grimma eingemeindet.

Vielen Dank für den Cache und Viele Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 

🖐👱🐶🙋🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Wappen GroßbardauWappen Großbardau
Feuerwehrgerätehaus GroßbardauFeuerwehrgerätehaus Großbardau

gefunden 08. November 2018 Angua33 hat den Geocache gefunden

In Wassersleben bei Flensburg ist dieses Wappen aufgestellt.

 

Die Schleswigschen Löwen repräsentieren das Herzogtum Schleswig.

Das Nesselblatt Holstein, also Nordbayern ;-)

Der Turm bedeutet sichere Stadt.

 

N 54° 49.420 E 009° 25.250

Bilder für diesen Logeintrag:
FlensFlens


zuletzt geändert am 23. November 2018

gefunden 23. Oktober 2018, 10:35 Juergen-87 hat den Geocache gefunden

Auf kleiner Safari-Runde stand heute auch ein Besuch am Ortswappen auf dem Programm.

Der Ort Crostau ist seit 2011 ein Ortsteil der Stadt Schirgiswalde-Kirschau.
Das Wappen ist noch relativ jung und wurde erst 1994 genehmigt.
Der Name "Crostau" ist vom altslwaischen Wort chróst für "Gebüsch" abgeleitet. Das könnte der zentrale Baum symobolisieren.
Die Orgelpfeifen links und rechts des Baumes stehen für die berühmte Silbermannorgel in der Crostauer Kirche.
Die Mauerzinnen und die Wasserwelle am unteren Rand könnten evtl. auf die alte Wasserburg Kroste hinweisen, die im Mittelalter im Ort gestanden hat.
Die Farben blau und gelb sind die Farben der Oberlausitz, zu der der Ort gehört.

Der fotografierte Stein mit dem Ortswappen steht auf dem Schlossplatz in Crostau, wo bis zur Eingemeindung auch die Gemeindeverwaltung ihren Sitz hatte, bei: N 51°04.981 E 014°27.266

Vielen Dank für den Safari-Cache, durch den ich mich etwas intensiver mit unserem Wappen beschäftigt habe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ortswappen Crostau mit BeweisOrtswappen Crostau mit Beweis
Wappen Crostau in buntWappen Crostau in bunt