Waypoint-zoeken: 
 
Virtuele cache
Luftschutzpfeil Safari

 Finde einen Luftschutzpfeil!

door SGS Special Ground Service     Duitsland

N 54° 50.074' E 013° 18.217' (WGS84)

 andere coördinaatstelsel
 Grootte: geen behuizing
Status: Beschikbaar
 Verborgen op: 11. april 2015
 Published on: 11. april 2015
 Laatste verandering: 25. mei 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11DE5

14 Gevonden
0 Niet gevonden
3 Opmerkingen
3 Volgers
1 Negeerders
219 Bekeken
17 Log pictures
Geokrety verleden

   

Cache lists

Ostsee-Safari door FlashCool

Waypoints
Time
Seasonal
Listing

Beschrijving    Deutsch (Duits)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Luftschutzpfeile sind Relikte des 2. Weltkrieges.


 

Bereits in den 1930er Jahren wurde die Bevölkerung Deutschlands für das Thema Luftschutz sensibilisiert. Kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Jahr 1933 wurde der Reichsluftschutzbund gegründet. Man hat sich zunächst um die Ausgestaltung von Richtlinien für den Bau von Schutzräumen gekümmert, die verfügte, dass bei Neubauten "Gas-, Trümmer- und Splittersichere Luftschutzräume“ eingebaut werden mussten.

Die weitaus größere Zahl der Gebäude waren bestehende Altbauten für die das vorgenannte nicht in gleicher Form galt. Es wurde aber verlangt, dass Luftschutzräume in behelfsmäßiger Ausführung" in den Bauwerken eingerichtet werden mußten.

Für die behelfsmäßige Herrichtung der Schutzräume wurden häufig in Kellerräumen die Decken mit Holzbalken verstärkt und Sitzgelegenheiten bereitgestellt. Kellerfenster mussten gegen das Eindringen von Splittern geschützt werden. Verbreitet war die Nachrüstung von speziellen Luftschutzklappen aus Stahl. Es kam aber auch ein massiver Schutzkragen in Frage.
Baulich war ein Schutz gegen eindringendes (Gift-)Gas zu schaffen. Dazu wurden Öffnungen mit entsprechenden Dichtungen versehen.

Kellerräume die zum Luftschutz ausgebauten worden sind, mussten an der Außenseite der Bauten mit weißen Pfeilen gekennzeichnet werden. Damit sollte nach einem Bombenschaden am Haus den Rettungskräften die Suche nach Verschütteten erleichtert werden.



( Quelle: http://www.relikte.com/brm_ls_privat/index.htm )

Dort gibt es auch noch weitere Informationen und Beispielbilder.

 

Luftschutzpfeil Holzgerlingen photo Luftschutzpfeil H-Lingen_zpso9n3i5sr.jpg

z.B.: Am alten Bahnhof in Holzgerlingen (BW) N48° 38.2686 E9° 0.435


Finde einen Luftschutzpfeil. Mach ein Foto von dir/deinem GPS und dem Luftschutzpfeil und lade es hier hoch.

Mach ein Foto von dir/deinem GPS und dem Luftschutzpfeil und lade es hier hoch.

Notiere dir die Koordinaten und den Ort wo Du den Luftschutzpfeil gefunden hast und schreibe dies ins Log.

Tip:

Am besten du suchst nach alten Gebäuden die schon vor dem Krieg standen, und diesen überstanden haben.

 

Diesen Cache kannst du so oft loggen wie du willst. Der Luftschutzpfeil darf nur nicht der selbe sein!

Ein bereits geloggter Luftschutzpfeil darf auch von einem anderen Cacher geloggt werden.

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hulpmiddelen

Zoek caches in de omgeving: alle - zoekbaar - zelfde cache soort
Download als bestand: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Logs van Luftschutzpfeil Safari    Gevonden 14x Niet gevonden 0x Opmerking 3x

Gevonden 16. april 2020 BESTPOE heeft de cache gevonden

N 50° 41.659, E 011° 35.444

Vor 50 Jahren hat man in der Stadt Pößneck noch viele Pfeile in weiß gesehen. Nach 75 Jahren wurden die Fassaden verändert. Am Haus mit Luftschutzraum sieht man heute nur noch das Gitter mit dem Hinweis "Luftschutz". Der Pfeil ist hinter der Natursteinverkleidung.

Wenn das Bild die Bedingungen nicht erfüllt, änder ich den Logeintrag in Hinweis. Das Gitter wird wohl der letzte Hinweis auf den Luftschutz in der Stadt Pößneck sein.

Viele Grüße aus Pößneck

Afbeeldingen voor deze log:
Luftschutz in PößneckLuftschutz in Pößneck


last modified on 17. april 2020

Gevonden 14. maart 2020, 10:52 TeamMB heeft de cache gevonden

In München bei N 48 06.907 E 011 35.297 wurde offenbar versucht, die Luftschutzpfeile zu überstreichen. Wenn man genau hinschaut, kann man die Überreste aber immer noch erkennen.
Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Afbeeldingen voor deze log:
11
22
33

Gevonden 03. november 2019 MikroKosmos heeft de cache gevonden

Mitten in Dresden fand ich zufällig die weißen Buchstaben LSR und Pfeile
an einem alten Gebäude. Nebenan stand auch noch NA für Notausgang.
In Erinnerung an diese Safari habe ich ein Foto gemacht.
Dresden, Am See, N51° 02.994 E013° 43.847

Afbeeldingen voor deze log:
OC11DE5_LuftschutzOC11DE5_Luftschutz

Opmerking 15. oktober 2018 delete_232734 heeft een notitie geschreven

-User gelöscht-

last modified on 04. januari 2020

Gevonden 11. oktober 2018 delete_232734 heeft de cache gevonden

-User gelöscht-

last modified on 04. januari 2020