Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Zufallsfunde

 Safari auf Zufallsfunde, ohne Fotos, mit Logbedingung

von Team-MTB-OC     Deutschland

N 54° 58.324' E 013° 09.207' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. Mai 2015
 Veröffentlicht am: 11. Mai 2015
 Letzte Änderung: 23. Mai 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11F8C

49 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
6 Beobachter
1 Ignorierer
378 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Beschreibung   

Fast jeder von Euch wird schon einen erlebt haben, einen Zufallsund. Meist handelt es sich um Multifinals, oder Mysterys, über die man zufällig stolpert. 

Erzählt uns davon, meist sind solche Geschichten sehr amüsant Lächelnd

 

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Bei Dieser Safari sind keine Fotos und keine direkten Koordinaten erwünscht, denn wir wollen keine fremden Caches spoilern. In erster Linie interessiert uns, wie es zu Eurem Zufallsfund kam. Seid Ihr beim Suchen auf eine verdächtige Location gestoßen? Habt Ihr gar beim Verstecken, im ausgewählten Versteck, bereits einen Cache vorgefunden?

 

Eure Aufgabe:

1. Macht einen Zufallsfund

2. Loggt den zufällig gefundenen Cache ordnungsgemäß auf der Plattform, bei der er gelistet ist, und erwahnet den Zufallsfund in Eurem Log.

3. Verlinkt Euren entsprechenden Log oder, falls nicht möglich, zumindest den Cache. In diesem Falle gebt bitte das Funddatum mit an.

4. Gebt als Fundkoordinate die LISTINGKOORDINATE des zufällig gefundenen Caches an.

5. Erzählt, wie es zu dem Fund kam.

 

Die Regeln:

1. Jeder darf den Cache dreimal als Fund loggen

2. Jeder Fund nur einmal, außer Teamlogs.

3. Keine Fotos vom Cache, gerne aber von der Tour

4. Keine Koordinatenangabe von der Fundstelle, nur die Listingkoordinate, keine Spoiler jeglicher Art!!!

5. Es dürfen auch bereits vergangene Zufallsfunde geloggt werden, sofern die o.g. Regeln eingehalten wurden.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Viel Erfolg bei der Suche wünscht Euch

 

  Team-MTB-OC             

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Zufallsfunde    gefunden 49x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 15. März 2017 mic@ hat den Geocache gefunden

Aller guten Dinge sind drei 8)
Den folgenden Cache habe ich beim Ingress-Spielen entdeckt:
Mystery "Zehlendorf III" (GC5NDB4) 

==> N 52° 26.034 E 013° 15.553

Damit ist nun Schluss mit dem Loggen, denn mehr als dreimal darf man ja nicht.

Aber bevor ich gehe, gibt es noch einen grünen Stern für die nette Idee.
Schönen Gruß an die Ownerin, Mic@ 

zuletzt geändert am 25. März 2017

gefunden 11. März 2017 mic@ hat den Geocache gefunden

Auf FTF Jagd nach "Tauschbörse Bücher CD / DVD" fand ich zufällig den Letterbox-Multi "BWW 13 - Barnimer Dörferweg

==> N 52° 33.900 E 013° 34.900

Hier kann man meine Überraschung live hören Cool

Danke, daß man diese Safari dreimal loggen kann. Jetzt habe ich noch einen Zufallsfund gut.

TFTF, Mic@ 

zuletzt geändert am 25. März 2017

gefunden Empfohlen 19. Februar 2017 mic@ hat den Geocache gefunden

Heute auf dem Weg zum Sport hielt ich mit dem Auto an einer roten Ampel, neben mir eine Leitplanke. Und als ich meinen Blick schweifen ließ, fand ich doch tatsächlich eine Dose mit sichtbarem Logbuch. Um unauffällig loggen zu können, kam ich dann im Dunkeln nochmal vorbei, und nach etwas "reverse engineering" (die Dose war nicht beschriftet) konnte ich auch herausfinden, um was es sich da genau handelte. Hier meine ge(o)quassel-Folge dazu, die ich gerade zufällig (wie passend) in den Untiefen meines Rekorders gefunden habe.

==> N 52° 27.808 E 013° 19.390

Hier die restlichen Daten:
https://coord.info/TLP27H2W
Multi "Unter deinen Füßen"

TFTS(afari), Mic@

zuletzt geändert am 25. März 2017

gefunden 17. Februar 2017, 14:39 Lining30 hat den Geocache gefunden

Heute in der Mittagspause sah ich beim Verdauungsspaziergang ein typisches Dosenversteck. Ich überlegte gerade noch, ob die Dosen in der Nähe entsprechend weit weg sind, da hatte ich das Döschen schon in der Hand.

https://coord.info/GLQ7PY6M

N 52 34.699 E 013 17.868

**Ich bedanke mich bei Team-MTB-OC für die Idee!**
Ich wünsche ebenfalls viel Spaß bei der Suche nach der nächsten Dose und weiterhin tolle Erlebnisse beim Suchen und Finden.
*Dies ist mein Cache Nr. 207*
Viele Grüße von Lining30 aus Berlin Britz.

gefunden 06. Dezember 2016, 13:47 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Den zweiten Zufallsfund machte mein Nachwuchscacher am 20.10.2016 beim Mysti "HAKUNA MATATA oder völliger Unsinn in Mas(s)en?" (GC2RKYA)

Startkoordinaten:

N 51 11.876
E 012.42.929

Hier war ich auch ganz froh darüber, weil mir die Lösung des Rätsels verborgen blieb.
Mein Logeintrag lautete deswegen auch:

"Ich koche zwar auch ganz gerne, aber beim Nachkochen dieses Rezepts von Koch "Magic Flower" wollte einfach nix rauskommen.Egal wie ich die Zutaten mixte und verrührte, immer kam nur ein trübes Etwas heraus.Selbst nach einer Anfrage beim 3-Sterne-Koch brachte nicht den gewünschten Erfolg. Also Koch-Listing zur Seite gelegt und was anderes zusammengerührt.
Vor kurzem kam es zu einer kleinen Änderung im Kochbuch, aber manche Zutaten konnte ich einfach nicht zusammentragen.
Heute nun bekam die ganze Sache eine positive Wendung in die richtige Richtung. Mein Nachwuchscacher war mit seiner Klasse zum Blättersammeln an einem besonderen Ort und erschnüffelte plötzlich etwas.Das roch doch ganz stark nach Bequerelsoße mit einem Schuss Curie.Als er mal genauer hinschaute erblickte er unter einem Stein sogar noch den Kochtopf. Da aber noch Muggelkinder dabei waren, legte er erstmal alles wieder zurück. Als er mir dann von seinem Fund berichtete, rief ich spontan HAKUNA MATATA! und auf ging's mit dem Cachemobil zum Orte des Geschehens. Hier entdeckten wir doch glatt im gelben Kochtopf noch die Überreste eines Kochbuches und einen kleinen Schluck des Gebräus. Wir nahmen aber Abstand etwas zu probieren und stempelten lieber einen Stern ins Kochbuch.Das ist übrigens ziemlich nass und müsste mal ersetzt werden.
Na das war doch mal ein schöner Zufallsfund von meinem Nachwuchs und ein tolles für uns leider ungenießbares Rezept :D"

Vielen Dank an Team-MTB-OC für diese wirklich schöne Safari-Cache-Idee und weihnachtliche Grüße aus dem Muldental.

Valar.Morghulis
6. Dezember 2016 # 354