Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Historische Fassadenreklame

 finde eine gemalte Fassadenwerbung aus alter Zeit

von Marschkompasszahl     Deutschland

N 53° 38.700' E 008° 26.100' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. August 2015
 Veröffentlicht am: 16. August 2015
 Letzte Änderung: 16. August 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC123F9

27 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
281 Aufrufe
42 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Die moderne Außenwerbung ist oft auf Plakatwände, Litfasssäulen, Haltestelle, usw. beschränkt. Die Anzeigenplätze werden meist im Wochentakt vermietet und so vergänglich die Produkte - noch vergänglicher die Werbung.

Umso interessanter, wenn man hier und da noch Werbung findet, die vor Jahrzehnten mühevoll und in Handarbeit auf einzelne Fassaden aufgebracht wurde. Heutzutage sind die Werbungen verwittert, die Marken und Produkte oft schon nicht mehr im Handel erhältlich und dennoch zeugen diese Bilder von Zeiten, wo nachhaltig und auf lange Sicht für Produkte Werbung gemacht wurde.

Hist. Fassadenwerbung Mainz 

Beispiel einer Fassadenwerbung in Mainz (Kaiserstraße 70 / Ecke Kaiser-Friedrich-Str.) im Jugendstil - heutzutage Kulturdenkmal

 

Aufgabe:

1. Finde eine GEMALTE Werbung an einer Hauswand oder einem anderen Objekt.

2. Erlaubt sind Werbungen für nicht mehr exsitierende Produkte oder solche Werbungen, die mindestens 30 Jahre alt sind, bzw. aus DDR-Zeit stammen.

3. Ausgenommen sind reine Schriftzüge oder "Wandmalereien" an heute noch betriebenen Kneipen, Restaurants oder Geschäften, die dafür werben, dass diese oder jene Produkte dort erhältlich sind (z.B. "Lebensmittel - Weine - Spirituosen"; "hausgemachte Limonade") oder auf den nahegelegenen Standort verweisen (z.B. "Reifen Müller - gleich links hinter der Kreuzung").

4. Mache mindestens ein Foto vom Objekt und Dir, und/oder Deinem GPS oder einem persönlichen Gegenstand.

5. Beschreibe kurz den Zustand, nenne das Produkt und versuche das Alter der Werbung zu datieren.

6. Nenne im Log den Fundort - einmal schriftlich (z.B. Berliner Str. 12, Groß-Posemuckel) und einmal im Koordinatenformat.


Und so erscheinen die Koordinaten dann auch auf "Flopps toller Karte":

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Unterweser (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Historische Fassadenreklame    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 18. Oktober 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

An einer Fassade in der Braunschweiger Okerstraße 16 befindet sich noch die ca, 100 Jahre alte Reklame:

N 52 16.160 E 10 31.054

Hier wurden Schallplattenapparate des Musikhauses Eppers beworben. Radio kam ab den 1920er Jahren auf. Zu dieser Zeit wurde die Reklame übermalt und um Radio erweitert. Mit der Zeit wurde der übermalte Schriftzug wieder sichtbar. Die Firma gibt es seit 75 Jahren nicht mehr.

Danke an Marschkompasszahl für diesen historischen Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schratmobil @ Historische FassadenreklameSchratmobil @ Historische Fassadenreklame

gefunden 13. September 2018 Gina 04 hat den Geocache gefunden

Gesehen am Gästehaus Seewarte in Flensburg - Mürwik

Mürwiker Str / Blücher Str

24944 Flensburg

Koordinaten:  N 54° 48.419  E 009° 27.577

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
Seewarte in FlensburgSeewarte in Flensburg

gefunden 13. September 2018 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Ein Bild aus unserem Fundus. Die Reklame ist noch da, das Geschäft leider weg.

Flensburg, Noderstrasse  N 54° 47.707 E009° 25.855

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
Historische FassadenreklameHistorische Fassadenreklame

gefunden 27. Juli 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Ziemlich oft fahren wir hier vorbei:

N 51 09.239 E 013 27.679

Als das Haus vor einigen Jahren renoviert wurde, hat man klugerweise diese schöne alte Werbung restauriert. Es ist schon ein gewisser Hingucker und die meisten älteren Meißner kennen auch die Zusammenhänge. Und die jungen können etwas Wissen dazugewinnen, vorausgesetzt, daß sie das heutzutage überhaupt noch interessiert.

Königliches Porzellan stammt natürlich aus der Porzellanmanufaktur. Teichert's (jetzt fällt mir auf, daß die früher auch schon den Deppenapostrophen verwendet haben) Porzellan aber wurde so nebenbei in den Ofen- und Wandfliesenfabriken der Teicherts, die sich sonst vorwiegend mit Ofenkacheln beschäftigten, hergestellt. Natürlich sehr zum Ärgernis der Manu. Verwendeten diese doch ebenfalls als Dekor das bekannte Zwiebelmuster oder den Weinkranz. Und das noch größtenteils auch in Handmalerei mit hoher Qualität. Auf den Vorderseiten der Teller z.B. konnte man keine Unterschiede feststellen. Auf der Unterseite jedoch durfte natürlich nur die Manu ihre Schwerter aufmalen (das nannte man schwertern, und der das tat, das war der Schwerterer), sonst hätte es gleich geraucht.

Die Blauen Schwerter der Porzellan-Manufaktur Meißen gehören mit zu den ältesten und bekanntesten Markenzeichen der Welt (juristisch hat sie offensichtlich die ältesten Markenrechte). Beim Zwiebelmuster ging die Manu daher dazu über, auf der Dekorseite ihre Schwerter in die Malerei zu integrieren, was den Teicherts natürlich verboten war. Genau genommen hätten die es eigentlich gar nicht nötig gehabt, auch noch Gebrauchs- und Zierporzellan herzustellen. Als weltweit bekannter keramischer Betrieb waren sie in Deutschland die Marktführer bei Kachelöfen hinsichtlich des Produktinsausstoßes, Aber auch in der Qualität waren sie die besten.

Nachtrag:
3 Teller Zwiebelmuster
Es sind natürlich feine Zwiebeln, die hier abgebildet sind ...

recherchiert einfach mal zum Thema, z.B. Wikipedia.

Bilder für diesen Logeintrag:
gerettete Fassadenreklamegerettete Fassadenreklame
großer Teller Teichertgroßer Teller Teichert
TeichertTeichert
Teller ManuTeller Manu
Teller Manu SchwerterTeller Manu Schwerter

gefunden 15. April 2018, 19:04 Hüpfer01 hat den Geocache gefunden

Werbung am Königsworther Platz in Hannover.
N 52° 22.730
E 009° 43.280

Vielen Dank für diesen Cache sagt Hüpfer01 🐸 15. April 2018 19:04

76

Bilder für diesen Logeintrag:
HannoverHannover

gefunden 16. Dezember 2017 Hammas hat den Geocache gefunden

Im Hagener Hauptbahnhof fand ich die Reklame der Lampe KG, die bei Renovierungsarbeiten frei gelegt wurde. Die letzte Renovierung des Hagener Hbf müsste in den 60er Jahren gewesen sein. Das Bekleidungsunternehmen Lampe gibt es heute nicht mehr. Der Hagener Hauptbahnhof befindet sich am Berliner Platz in Hagen/Westfalen. Die Koordinaten sind: N 51°21,735 E007°27690.

Bilder für diesen Logeintrag:
Hagen Hbf 2Hagen Hbf 2
Hagen Hbf 1Hagen Hbf 1

gefunden 20. November 2017 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 08.257 E 010° 37.043 in Eutin.

Am oberen Ende der Wasserstraße die verblasste Reklame der "Buchdruckerei A. Struwe" ebendort.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Fassadenreklame OC123F9 Safari Fassadenreklame OC123F9

gefunden 11. August 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Ich war in Köln in der Südstadt unterwegs und fand eine Werbung, die für mich zumindest historisch aussah, oder aufgefrischt, oder auf alt getrimmt. Kann ich nicht beurteilen.

Es geht um einen Christophorus Pannenservice, der auch heute noch existiert.

Koords: N 50 55.267 E 6 56.467

Bilder für diesen Logeintrag:
ChristophorusChristophorus
LogproofLogproof

gefunden 16. Mai 2017, 12:47 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Beim Gang zum Fleischer fiel mir heute ein, dass ich doch letztens in Grimma unweit der Frauenkirche bei:

N 51° 13.960
E 012° 43.568

eine historische Fassadenreklame entsprechend dieser Safari für Militäreffekten, Handschuhe, Hüte und Mützen gesehen habe. Also schnell nochmal nachgeschaut und ein Foto gemacht. Prima, kann ich doch damit gleich diese Safari von Marschkompasszahl abarbeiten.

Vielen Dank und liebe Grüße sagt

Valar.Morghulis
16. Mai 2017 # 549

Bilder für diesen Logeintrag:
Historisches in GrimmaHistorisches in Grimma

gefunden 18. Januar 2017 Rose38 hat den Geocache gefunden

In der östlichsten Stadt Görlitz gab es in DDR-Zeiten sehr viele solcher läden ,viele sind aber restauriert aber einige wie hier, N51° 08.935 E014° 58.791 auf der Salemonstrasse sind noch teilweise erhalten. Dort waren mal Hütte und ein Stoffladen. manches kennt man aus der Kindheit noch.

Dfdc

Bilder für diesen Logeintrag:
Es war einmalEs war einmal

gefunden 28. September 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 40.782, E 011° 32.846

In Krölpa auf dem Bahnhofsgelände Krölpa-Ranis gibt es einen alten Lagerschuppen. Dort findet man noch eine verwitterte historische Fassadenreklame.

Lager, Landwirtschaftliche Dorfgenossenschaft e.G. mbH Krölpa. Diese Genossenschaft wurde in der SBZ auf der Grundlage von Befehl 146 im Zeitraum 1949/50 gegründet. Damit ist die Schrift um die 65 Jahre alt.

Danke für die Suchaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
historische Fassadenreklamehistorische Fassadenreklame

gefunden 21. September 2016, 00:40 meerespanda hat den Geocache gefunden

In Hamburg an der Trostbrücke am Globus-Haus findet man die historische Fassadenwerbung für die Globus-Versicherung.

N 53° 32.863 E 009° 59.630

Bilder für diesen Logeintrag:
FassadenwerbungFassadenwerbung

gefunden 20. August 2016 argus1972 hat den Geocache gefunden

In Altenahr findet man bei N 50° 30.977  E 6° 59.258 die Werbung von einem örtlichen Hotel und Restaurant, die schon bessere Zeiten gesehen hat und vom Stil und der Typo her aus den 1950er-Jahren zu stammen scheint. Den Laden selbst gibt es meines Wissens noch, doch diese Fassade stammt wohl noch aus der Zeit, wo die Gäste mit Reisebussen in den Ort gekutscht wurden und sich dann mit der inzwischen stillgelegten Seilbahn zum inzwischen stillgelegten Bergrestaurant befördern ließen.

Danke für die Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
FassadeFassade
mit GPSmit GPS

gefunden 19. Juni 2016, 20:40 STRDMPR hat den Geocache gefunden

Während eines Urlaubs im brandenburgischem Luckau hier eine alte Fassadenreklame gefunden.
Diese stammt mal mit Sicherheit noch aus der DDR Zeit.
Gesehen am Bahnhof bei:

N51°51.402 / E013°42.583

Da ich mein GPS-Gerät gerade nicht zur Hand hatte hoffe ich meine Coin tut es auch.

Danke für den Safari Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Fassadenreklame in Luckau NLFassadenreklame in Luckau NL
LogproofLogproof

gefunden 23. Mai 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

War mit ekorren bei einem abendlichen Spaziergang in Metzingen, wo wir gemeinsam diese Fasadenreklame einer Zeitung in Metzingen gefunden haben.

gefunden 23. Mai 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Buchdruckerei Hauser in Metzingen

N 48°32.335' E 9°17.160'

Bei einem nasskalten Abendspaziergang sind Nelly 01 und ich an dieser eindrucksvoll bemalten Wand vorbeigekommen, mit zweiköpfigem Adler, Stadtwappen und Firmenname. Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob das die Art von Werbung ist, die in dieser Safari gemeint ist - wenn nicht, lösch es einfach...

Bilder für diesen Logeintrag:
Fassade der BuchdruckereiFassade der Buchdruckerei
Auf dem Dach ist auch noch Werbung...Auf dem Dach ist auch noch Werbung...
LogproofLogproof

gefunden 22. Februar 2016 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Am Wochenende habe ich Informationen über eine alte Fasadenreklame gefunden.
Da mußte ich heute doch gleich mal für diese Safari hin.
Der Fundort ist Hamburg, Hoheluftchaussee 83, N53 34.904 E009 58.311.
1920 Wandreklame für "SEIFIX - Dr.Thompsons selbsttätiges Bleichmittel"
.... verdeckt durch Hausanbau
1986 bei Abriß wiedergefunden
.... nicht wieder zugebaut :-)
1991 unter Denkmalschutz gestellt
Danke für die Safari,
µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC123F9_FassadenreklameOC123F9_Fassadenreklame

gefunden 13. Februar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Als wir das letztes Mal in der Gladbecker Innenstadt waren hatte ich diese Fassadenreklame fotografiert. Richtig historisch ist sie ja nicht, aber alt und vielleicht bekommt man etwas raus. Also zu Hause gegoogelt, aber nichts erfahren.

Heute waren wir wieder in Gladbeck, aber eher zum Shoppen und gedacht, einfach nachfragen. In dem Naturkostladen habe ich erfahren, das diese seit 12 Jahren hier ihr Geschäft betreiben und die ehemalige Besitzerin des ehemaligen "Herrenausstatters" damals aus Altersgründen aufgehört hatte. Aber wie alt diese Fassadenreklame ist???. Also in der gut besuchten City ältere Gladbecker angesprochen. Diese
Fassadenreklame stammt aus dem Ende der 1960er. Also mindestens 56 Jahre alt, ich denke das passtZwinkernd

Diese Fassadenreklame findet ihr bei N51 34.429 E006 59.674

Danke für die SafariideeLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

Bilder für diesen Logeintrag:
FassadenwerbungFassadenwerbung

gefunden 26. Januar 2016, 13:40 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Wieder mal ein Zwischenstopp auf einer Bahnreise.

1. Christuskirche Fulda

2. Historische Fassadenreklame

Bei der Suche nach GC4W7VQ 'Christuskirche Fulda' fiel mein Blick auf das Gebäude gegenüber. Die Malerei enthält die Jahreszahl 1905, aber ob sich das auf die Entstehung der Werbung oder auf die Geschäftsgründung oder etwas ganz anderes bezieht, ist mir unklar. Der jetzige Zustand sieht jedenfalls ziemlich frisch renoviert aus. Zu finden ist das Ganze bei

N50° 33,244' E009° 40,800'

3. Webcam Fulda

4. FDs Rumsteherchen für Ratten und Würmer

5. GestaltenDose

6. Osterrätsel

7. Kein Aprilscherz

8. FinMaMa’s erster Fuldaer ET

9. Grachten und Kanäle (Safari)

10. Fuldaer Dom II.

11. Fulda - Domrundgang

12. Des Meisters Namenspatron

13. FDs Rumsteherchen für Ratten und Würmer

14. FinMaMa’s zweiter Fuldaer ET

15. FinMaMa’s dritter Fuldaer ET

16. Cache and Shop (nachtcache) darkness

17. Ost-Ampelmännchen im Westen

18. Schwarz, Breit, Stark

rkschlotte

Bilder für diesen Logeintrag:
DetailDetail
TotaleTotale

gefunden 17. Januar 2016 TausRbeiD hat den Geocache gefunden

Beim Kurzurlaub in Quedlinburg fand ich beim abendlichen Spaiergang durch die Stadt diese Fassadenreklame:

N 51 47.338 E 011 08.701

Zum Alter kann ich leider nix schreiben, ausser, daß es sich um ein relativ gut erhaltenes und unsaniertes Haus handelt.

Danke für den Safari-Punkt!

Bilder für diesen Logeintrag:
Fassade bei NachtFassade bei Nacht
Fassade mit GPSFassade mit GPS

gefunden 10. Januar 2016 Q-Owls hat den Geocache gefunden

In Wilmshausen bei Bensheim habe ich die Fassadenwerbung einer schon lange aufgegebenen Metzgerei gefunden.
Der Name unten ist erhabener und dann dunkel angemalter Putz,
darüber das Zunftzeichen und der Spruch sind auf den Putz gemalt.

N 49° 41.735 E 008° 39.8ß5

Danke für diese Safari! Sie hat mich einige Zeit beschäftigt:
Inzwischen habe ich einige Beispiele an Fassadenwerbung gefunden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Metzgerei mit ZuftzeichenMetzgerei mit Zuftzeichen

gefunden 10. Januar 2016, 10:50 djti hat den Geocache gefunden

An der Duisburger Straße in Mülheim an der Ruhr befindet sich das "Ballhaus Melody", wleches seit 1964 besteht. Damals hieß es noch "Ball der einsamen Herzen" und entsprechend sieht auch die Reklame an der Fassade aus. Der Zustand ist gut. Nur die Farbe ist etwas verblichen.

Hier die Quelle der Informationen.

Koordinaten: N51° 25.969' E6° 49.167'

DfdS.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die FassadeDie Fassade
LogproofLogproof

gefunden 29. Dezember 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

In Braunschweig an der Frankfurter Straße bei N 52 15.178 E 010 30.607 findet sich eine Fassadenreklame für

"Färberei Union".

Das allwissende Netz befragt ergab sich, dass es eine Werbung für ein Filmproduktionsfirma von 1922 ist.Weiter ließ sich dazu nichts finden. Also nehmen wir das jetzt als gegeben an.

 

Danke für diese Grafittisafari der anderen Art

Bilder für diesen Logeintrag:
WandmalereiWandmalerei
GesamtansichtGesamtansicht

gefunden 20. Oktober 2015 DH5MM hat den Geocache gefunden

Diese Reklame fand ich im Magdeburger Stadtteil Alte Neustadt.
Anhand der Telefonnummer müsste es sich um eine Werbung bis 1945 handeln.
Konnte aber leider im Telefonbuch von 1943 keinen Eintrag finden.

N 52° 09.011  E 11° 38.892

Bilder für diesen Logeintrag:
WerbungWerbung

gefunden 27. September 2015 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Im Zuge meines Sonntagsausflugs kam ich an der ehemaligen Diamalt-Fabrik in München-Allach vorbei. Die Firma wurde 1902 gegründet, das Gelände bis 1994 genutzt - von irgendwann dazwischen muß die inzwischen sehr in Mitleidenschaft gezogene Aufschrift auf dem "Diamalt-Turm" stammen. Wann mag zuletzt ein Maler den Schriftzug nachgezogen haben?? Die Koordinaten lauten

N 48° 11.707 E 011° 27.893

, die Postanschrift ist mir aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten unklar: Das Gelände befindet sich auf jedem Fall in dem durch Ludwigsfelder Straße und Georg-Reismüller-Straße gebildeten Winkel.

rkschlotte

Bilder für diesen Logeintrag:
Diamalt - schon ziemlich zerbröseltDiamalt - schon ziemlich zerbröselt
Diamalt und ichDiamalt und ich

gefunden 24. September 2015 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute in Wismar zufällig eine alte Werbung für Ungewitter Kautabak entdeckt und abgelichtet.
Die Staße heißt Heide und das Alter der Fassadenreklame ist leider nicht bekannt.
Aber Werbung für Kautabak ist bestimmt schon etwas älter.Zwinkernd

Die Koordinaten lauten:
N 53° 53.564 E 011° 27.676

Danke für den Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Alte Werbung mit LandschildkroeteAlte Werbung mit Landschildkroete
Kautabak NahaufnahmeKautabak Nahaufnahme

gefunden 23. August 2015 dogesu hat den Geocache gefunden

Auf diese Fassadenwerbung bin ich durch einen OC-virtual-Myst (OC116C2) aufmerksam geworden, denn sie befindet sich zwar nahe dem Ulmer Stadtzentrum, aber doch recht versteckt und ist nur aus einem ganz bestimmten Blickwinkel zu erkennen. Um nicht zu spoilern gebe ich die Koords des OC-Caches an: N 48 24.262 E 9 58.169

Hier wird Werbung für ein ca. 200 Jahre altes Produkt gemacht: "Klosterfrau Melissengeist"

Die Werbung gehörte vermutlich zu einer Apotheke und ich schätze das Alter der Malerei auf ca. 50 Jahre, da bis in die 60-er Jahre noch das "Sütterlin-S" verwendet wurde.

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Klosterfrau MelissengeistKlosterfrau Melissengeist