Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Sgraffito (Safari)

 Mehrfarbige Sgraffiti = in Putz gekratzte Bilder

von dogesu     Deutschland

N 56° 03.395' E 003° 37.309' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 03. Februar 2016
 Letzte Änderung: 21. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC12A20

17 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
40 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

In Erinnerung an den Ersteller dieser Safari durfte ich diese adoptieren. Bis auf die Ergänzung einer Logbedingung bleibt dieses so, wie Q-Owls es gestaltet hat.

Außenputz an Gebäuden kann durch verschiedenste Techniken dekorativ gestaltet werden: Sgraffito (Plural: Sgraffiti) ist eine Technik zur Bearbeitung von Wandflächen durch Auflage verschiedenfarbiger Putzschichten, die besonders im Italien und Böhmen des 16. Jahrhunderts benutzt wurde, aber bis in die heutige Zeit Verwendung findet. Durch unterschiedlich tiefes auskratzen des Putzes entstehen mehrfarbige Bilder (mehr dazu bei Wikipedia).

Für diesen Safaricache werden nur Sgraffiti gesucht, die aus Deckschicht plus mindestens zwei farbigen Putzschichten bestehen. Deckputz mit nur einer Farbschicht darunter reicht nicht.

Zum Loggen dieses Safaricaches bitte folgendes tun:
  • Ein mehrschichtiges Sgraffito finden und fotografieren; gerne mit Euch oder irgendetwas von Euch im Bild.
  • Im Foto sollte möglichst deutlich werden, aus wieviel Schichten das Sgraffito besteht.
  • Beschreiben, was Ihr hier Interessantes gesehen/erlebt habt.
  • Im Logtext die Koordinaten des Fundorts im Format "N DD MM.MMM E DDD MM.MMM" eintragen.
  • Jedes Sgraffito darf nur einmal geloggt werden (Ausnahme Teamlogs).
  • Der Fairness gegenüber den anderen Safari-Liebhabern: pro Account nur ein Fund-Log! (neu ab 21.10.18!)

Information zu den Beispielfotos:
  • S1: Sgraffito mit roter und schwarzer Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Innenstadt). Ein größeres Sgraffito nebenan (Szene mit Postkutsche) ist leider Umbauarbeiten zum Opfer gefallen.
  • S2: Sgraffito mit brauner Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Innenstadt) - keine Lösung für diese Safari, weil nur Deckschicht und eine Farbschicht.
  • S3: Sgraffito mit hellgrüner, dunkelgrüner und roter Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Berufsbildungszentrum) - genug Farben für diese Safari, auch wenn die Gewässer (blau) und Wege (grau) nachträglich aufgemalt wurden.
  • S4: Sgraffitobild mit beiger, hellgrauer und dunkelgrauer Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Michelstadt/Odw.
  • S5: Sgraffito in Salzburg mit dunkler und heller Putzschicht unter einer Deckschicht, die vielfarbig bemalt wurde.
  • S6 in Bad Reichenhall: Mindestens 3 Farbschichten unter der Deckschicht.
safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Dieser Cache und seine Logs werden bei flopp.net/safari angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z. B. "N 49 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!


FTF: Landschildkroete
STF: rolandforchrist
TTF: djti
Alle: Danke für die schönen Fotos und Logs!

Barrierefrei cachen - hier die Bewertung für OC12A20

Bilder

S1: Deckschicht und 2 Farben
S1: Deckschicht und 2 Farben
S1: Detail
S1: Detail
S1: Detail 2
S1: Detail 2
S1: Auch die Schrift ist zweifarbig
S1: Auch die Schrift ist zweifarbig
S1 Detail 3
S1 Detail 3
S2: Riesig, aber nur eine Farbschicht unter der Deckschicht
S2: Riesig, aber nur eine Farbschicht unter der Deckschicht
S2: Detail
S2: Detail
S3: hellgrün, dunkelgrün und rot unter der Deckschicht
S3: hellgrün, dunkelgrün und rot unter der Deckschicht
S3: Detail
S3: Detail
S3: Detail: Wege, Gewässer und Rahmen sind aufgemalt
S3: Detail: Wege, Gewässer und Rahmen sind aufgemalt
S4: Drei Farben unter der hellen Deckschicht
S4: Drei Farben unter der hellen Deckschicht
S5: Sgraffito in Salzburg, Linzer Gasse
S5: Sgraffito in Salzburg, Linzer Gasse
S6: Sgraffito in Bad Reichenhall
S6: Sgraffito in Bad Reichenhall
S4: Detail
S4: Detail

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sgraffito (Safari)    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 22. Juli 2019, 21:50 TheGreenfieldHB hat den Geocache gefunden

Dieses Haus habe ich schon ein paar mal bewundert aber erst durch diese Safari habe ich gelernt, dass diese Kunst einen eigenen Namen besitzt. Seitdem ich dieses Foto gemacht habe fallen mir in Bremen immer mehr dieser Sgraffito auf. Ich bin aber bei meinem ersten Gebäude geblieben, zumal es für die Stadt ein wichtiges historisches Gebäude ist:
N53° 04.580 E008° 48.323

Danke für den Cache TheGreenfieldHB

Bilder für diesen Logeintrag:
Stadzwaage im DetailStadzwaage im Detail

gefunden 22. Dezember 2018 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Mehrere Häuser mit Sgraffito habe ich in Grünau im Almtal gefunden.
Dieses vierschichtige zeigt eine Drachenkämpferszene.
Koordinaten: N47° 51.226 E013° 57.369
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC12A20_Sgraffito1OC12A20_Sgraffito1
OC12A20_Sgraffito2OC12A20_Sgraffito2

Hinweis 27. Oktober 2018 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Am Kulturhaus Plessa befindet sich ein "echtes" wissenschaftlich beschriebenes Sgraffito.

N 51 27.811 E 013 37.145

https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturhaus_Plessa

https://www.kulturhaus-plessa.de/kulturhaus/gutachten-dr-ulrich-hartung/zur-architekturhistorischen-bedeutung-des-plessaer-kulturhauses/

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffiti am Kulturhaus PlessaSgraffiti am Kulturhaus Plessa
BelegfotoBelegfoto

gefunden 27. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

An der Friedhofskapelle im Stadtfriedhof Roßwein fanden wir dieses Sgraffito.

N 51 04.023 E 013 11.217

Die tiefste Schicht ist der Untergrund, zu sehen in den Kästchen unten. Darauf liegt die rötliche Putzschicht, auf die man wiederum die ockerfarbene aufgetragen hat. Bis dahin sind die geforderten Merkmale erfüllt.

Die weiße Schicht des Gewandes und die gelbliche Schicht des Heiligenscheins sind nur Farbschichten, die auf die ockerfarbene Schicht aufgetragen ist. Das Gesamtbild ist also mehr eine Mischtechnik.

Falls das nicht anerkannt werden kann, bitte ich um Hinweis.

Ich glaube daß es für die übernehmende Ownerin sehr schwierig sein dürfte, nur an diesen Bildern ein echtes Sgraffito zu erkennen. Vielfach sind es keine pigmentierten Putzschichten, sondern aufgetragene Farbschichten.

Vielleicht sollten Detailaufnahmen mit Putzkanten zum Beweis gefordert werden oder das Ganze etwas gelockert werden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito RoßweinSgraffito Roßwein

gefunden 29. Juli 2018, 21:58 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Dölzig konnte ich heute bei:

N 51 21.216
E 012 13.162

dieses Sgraffito entdecken. Nachdem ich die Beweisfotos gemacht hatte, musste ich aber erstmal recherchieren, um die richtige Safari zu finde.
Vielen lieben Dank an Q-Owls für diese interessante Aufgabe.

Valar.Morghulis
29. Juli 2018 # 892

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito DölzigSgraffito Dölzig
NahaufnahmeNahaufnahme

gefunden 27. September 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Ich bin mir nicht sicher, ob mein Beispiel auch Sgraffito ist, wenn auch in Kombination mit Mosaiksteinen wegen dem Hintergrund, vor allem sichtbar in den Augenpartien.
Gefunden habe ich es in Köln Ehrenfeld an der Mauer vom Bürgerzentrum.

Koords: N 50 57.173 E 006 54.747

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito (?) mit FaltradSgraffito (?) mit Faltrad

gefunden 20. April 2017 Rabarba hat den Geocache gefunden

Rheinland-Pfalz, Neustadt an der Weinstraße, Friedrich-Ebert-Straße 17, laut Liste ein denkmalgeschürtztes Sgraffito aus dem Jahr 1953.

N 49° 21.186 E 008° 08.272

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
SgraffitoSgraffito
FassadeFassade
mit GPSmit GPS

gefunden 14. Januar 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Mit ekorren in der Tübinger Altstadt am Weinladen vorbeigekommen und endlich mal bemerkt dass die Häuserfront ein Sgrafitto ist. Ekorren machte wieder die passenden Biklder dazu...

gefunden 14. Januar 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Bisher hatten Nelly 01 und ich nur Sgraffiti mit zuwenigen Farben gefunden. Dieses hier müsste aber eigentlich gelten, wenn wir es richtig verstanden haben. Es befindet sich in Tübingen in der Altstadt in der Langen Gasse kurz vor dem Holzmarkt - warum wir es bisher nie zur Kenntnis genommen hatten, ist uns unklar ;)

N 48°31.240 E 9°3.340

Bilder für diesen Logeintrag:
HausfrontHausfront
linkslinks
MitteMitte
rechtsrechts
LogproofLogproof
Bonusbild: Dieses hier war zu farbarm ;)Bonusbild: Dieses hier war zu farbarm ;)


zuletzt geändert am 19. Januar 2017

gefunden 01. November 2016 dogesu hat den Geocache gefunden

Am "Bierbuckel" in Ravensburg ist dort eine allseits bekannte Brauerei angesiedelt. An der Fassade finden sich mehrere großflächige Sgraffito aus dem Jahr 1955, die Szenen aus dem Brauhandwerk darstellen. Die Sgraffiti sind dreifarbig gestaltet. Die am tiefsten liegende Farbschicht ist dunkelgrau, darauf folgt rot und dann hellgrau.

N 47 46.883 E 9 37.284

Danke fürs Aufmerksam machen auf diese "Bildtechnik", das habe ich mir bisher noch nie so genau angeschaut,

dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Brauer-WunschBrauer-Wunsch
mit GPSmit GPS
eine der Wändeeine der Wände
im Detail (die rote Schicht ist unter der hellgrauen gut zu erkennen)im Detail (die rote Schicht ist unter der hellgrauen gut zu erkennen)

gefunden 08. August 2016 Andreas.Mann hat den Geocache gefunden

Ein Sgraffito konnte ich heute ein Nürnberg ausfindig machen. Das Gebäude wurde vom evangelischen Siedlungswerk errichtet und beherbergt Wohnungen und Ladengeschäfte. Im Innenhof findet sich die Ruine der Heilig-Kreuz-Kirche.

Die Koordinaten lauten: N 49 27.450 E 011 04.081

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito 1Sgraffito 1
BeweisfotoBeweisfoto
Sgraffito 2Sgraffito 2
DetailfotoDetailfoto

gefunden 15. Juli 2016 cacher.ella73 hat den Geocache gefunden

An der Grundschule von Bad Ems befindet sich ein Sgraffito des Künstlers Rudolf Kaster.

http://www.galerie-handwerk.de/site/templates/img/vorgestellt/kaster.pdf

Zu finden ist es bei: N 50° 19.607 E007° 43.728

Es stellt den Heiligen St. Martin dar, der sich auch im Wappen der Stadt befindet. In Bad Ems sind noch andere Kunstwerke des Künstlers zu finden.

  • Brunnen Goethe Gymnasium
  • Fassadenbild Schillerschule
  • Statue im Kurpark
  • Fassadenbid St. Christophorus (Arzbacherstr. / Ortsausgang)
  • ...

Vielen Dank für die schöne Safari!

Unterwegs mit siebenpunkt

Bilder für diesen Logeintrag:
Rudolf KasterRudolf Kaster

gefunden 28. Mai 2016 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Während einer Cachetour kamen wir auch an diesem Sgraffito vorbei

N 47 52.533

E 010 40.143

Vielen Dank für die nette Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild


zuletzt geändert am 19. Juli 2016

gefunden 16. Mai 2016 Riedxela hat den Geocache gefunden

Bei meinem Rundgang durch Kleinostheim bei Aschaffenburg ist mir in der Kirchstraße an einem Haus bei den Koordinaten : N 50° 00.241 E 9° 03.901 ein Sgraffito aufgefallen. Wie viele Schichten es sind, konnte ich nicht erkennen, weil ich nicht auf das Privatgrundstück gehen wollte. Es scheint aber dass einzelne Flächen farbig nachbearbeitet wurden. Das weisse Etwas das quer über das Bild verläuft, ist eine fachlich nicht ganz korrekt verlegte Antennenleitung.

Danke für diese interessante Safari Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito in KleinostheimSgraffito in Kleinostheim

gefunden 12. März 2016 FlashCool hat den Geocache gefunden

Die Mädels besuchten heute den Stoffmarkt am Deutschen Eck und wir Jungs schauten uns ein wenig cache-technisch in Koblenz um. Auch die ein oder andere Safari konnte zwischendrin "gefunden" werden...

An dieser Stelle in der Innenstadt entdeckten wir ein Sgraffito an einer Hausfassade.

Koordinaten: N 50° 21.621 E 007° 35.795

Vielen Dank für die Safari-Aufgabe.

Mario & Daniel

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito in Koblenzer InnenstadtSgraffito in Koblenzer Innenstadt

gefunden 05. März 2016, 12:16 djti hat den Geocache gefunden

Dieses Sgraffito befindet sich im Magniviertel in Braunschweig. Es befindet sich an der Stelle, an der sich laut der dort befindlichen Infotafel "das Wohnhaus und die Werkstatt des Hoftischlermeisters Herrman Freytag" befand.

Koordinaten: N52° 15.727' E10° 31.772'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Das SgraffitoDas Sgraffito
Die InfotafelDie Infotafel

gefunden 19. Februar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Heute mussten wir einen Umweg durch Dorsten - Hervest in Kauf nehmen, was dann gar nicht so verkehrt war. Vor dem Friedhofseingang in Hervest haben wir dann dieses vierschichtige Sgraffito entdeckt. Leider gibt es keine Infotafel zur Bedeutung, oder welcher Künstler es geschaffen hat.

Dieses Sgraffito befindet sich bei N51 40.369 E007 00.529

Danke für die gute SafariideeLächelnd

Mit liebem Gruß und freundlichem Glückauf

Roland

Bilder für diesen Logeintrag:
SgraffitoSgraffito
Sgraffito DetailSgraffito Detail
Sgraffito LogproofSgraffito Logproof

gefunden 13. Februar 2016 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute in Dorsten auf der Marlerstraße 42 ein Sgraffito aufgesucht und abgelichtet.
Nachdem die vorigen Versuche gescheitert sind, weil die
"tollen" Einheitshausisolierungen, die früher schönen Fasaden abdecken.
Entlich doch noch ein vorhandenes Putzbild gefunden.
Früher gab es im Umkreis bedeuten mehr von dieser Sgraffitto an den Giebelfasaden.
Es ist wirklich schade das diese "Alten Bilder" aus dem Stadtbild verschwinden.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 39.511 E 006° 58.655
Danke für die interessante Safari und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus mit SgraffitoHaus mit Sgraffito
.... mit Landschildkroete.... mit Landschildkroete
NahaufnahmeNahaufnahme
DetailDetail
DetailDetail