Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: Oben offen - Gebäude ohne Dach

 Drinnen und doch draußen

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 18.820' E 012° 23.227' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 19. Februar 2017
 Veröffentlicht am: 11. März 2017
 Letzte Änderung: 13. Februar 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1377A

29 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
2 Ignorierer
168 Aufrufe
55 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Oben ohne - Gebäude ohne Dach". Mein Beispiel fand ich beim Besuch des Panometer in Leipzig.



Die Aufgabe:

  • Finde ein Gebäude ohne Dach bzw. welches nach oben offen ist.
  • Fotografiere es. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
  • Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
  • Jeder Fundort nur einmal und pro Cacher nur drei Logeinträge.
  • Vielleicht kannst du auch hinein und von innen den Himmel fotografieren.

.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

oben ohne
oben ohne

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: Oben offen - Gebäude ohne Dach    gefunden 29x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Bautzen entdeckten wir bei

N 51 10.929 E 014 25.320

ein Gebäude ohne Dach.

Bilder für diesen Logeintrag:
Oben offenOben offen

gefunden 30. Januar 2019 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Ein berühmtes, nach oben offenes Baudenkmal ist die Dorfkirche von Wachau im Landkreis Leiziger Land bei

51° 16.523 12° 25.815

Weil die alte Dorfkirche von Wachau in den Napoleonischen Kriegen arg beschädigt wurde, erhielt Wachau 50 Jahre später eine neue Kirche, mit ihrem damals 65m hohen Turm weithin die höchste. Schon im Einweihungsjahr zerstörte ein Sturm die 4 kleinen Ecktürmchen. Im 2.Weltkrieg wurden Dach und Fenster erheblich beschädigt. Das größte Unglück für die Kirche waren aber 40 Jahre DDR - eine umfassende Reparatur war wegen der geplanten Abbaggerung Wachaus für den Braunkohlentagebau ausgeschlossen. Auch in der Folgezeit – bedingt durch die Mangelwirtschaft in der DDR, ihre kirchenfeindliche Haltung, fehlendes Geld – war an eine Sanierung nicht zu denken. Wind und Regen konnten so ihr zerstörerisches Werk fortsetzen. 1956 wurde das letzte Paar in der Kirche getraut.

Im Juli 1974 schlug ein Blitz in den Turm ein. Wegen Einsturzgefahr wurde der Turm im April 1975 abgerissen. Die Trümmer wurden damals einfach auf das Gewölbe des Kirchenschiffes geschüttet, das unter der Last schließlich einbrach. Der großartige Figurenschmuck, Wasserspeier und Blattwerk gingen dabei für immer verloren. Wie durch ein Wunder blieb das alte Uhrwerk erhalten; auch die kleinste und älteste der Glocken von 1465 läutet noch.

Der Herbst 1989 brachte auch für die Wachauer Ruine eine kleine Wende: Das Gebäude wurde unter Denkmalschutz gestellt und Fördermittel zur Erhaltung gewährt. Mit Hilfe der Kirchlichen Erwerbsloseninitiative und der Unterstützung ortsansässiger Firmen gelang es der Kirchgemeinde, das Kirchenschiff zu beräumen. Ab 1995 wurde die Ruine gesichert, Altar und Taufstein saniert, sodass sie mit einem seitdem jährlichen Gottesdienst im Mai 1997 abermals eingeweiht werden konnte. Es ist noch viel zu tun, Spenden sind sehr willkommen.

Vielen Dank für den Cache und Viele Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 

🖐👱🐶🙋🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Freiluftkirche Wachau von NordFreiluftkirche Wachau von Nord
Freiluftkirche Wachau von SüdFreiluftkirche Wachau von Süd

gefunden 26. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Als ich an der nunmehr ehemaligen Polenzer Linde bei N 51 07.213 E 013 27.048 die Fotos für "Die Bohnen sind (wieder) los... " OCFE1B mit dem Bärchen machte, sah ich etwas unterhalb diese Ruine. Aha, ein Haus ohne Dach! Das meldete mir gleich mein Speicher und so schoß ich schnell noch ein Foto für diese dachlose Safari, solange das Mehrfachloggen noch nicht verboten ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus (besser Ruine) ohne DachHaus (besser Ruine) ohne Dach

gefunden 13. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Eine gestrige Safari im Gebiet zwischen Wilsdruff und Meißen brachte reichlich "Beute" zur Strecke. Besser: "Vor die Linse".

In Röhrsdorf sahen wir dieses Haus ohne Dach. Es macht nicht den Eindruck, daß es abgerissen werden soll. Sicher wird es irgendwann ein neues Dach erhalten.

N 51 05.556 E 013 30.502

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus ohne DachHaus ohne Dach

gefunden 31. Oktober 2018, 12:06 HH58 hat den Geocache gefunden

Bei N 52 24.475 W 001 30.440 befindet sich die (alte) Kathedrale von Coventry. Sie besaß natürlich mal ein Dach - bis die deutsche Luftwaffe in der Nacht vom 14. auf den 15. November 1940 einen schweren Angriff auf Coventry flog, bei dem zwischen 500 und 600 Menschen ums Leben kamen. Von der gotischen Katehdrale blieben nur die Außenmauern und der Turm stehen. Nach dem Krieg wurde beschlossen, die Ruine - ähnlich wie bei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin - als Mahnmal zu belassen und daneben eine neue, modernere Kathedrale zu bauen.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Beweisfoto mit GPSrBeweisfoto mit GPSr
Im ehemaligen KirchenschiffIm ehemaligen Kirchenschiff
Hinten links die neue KathedraleHinten links die neue Kathedrale

gefunden 18. Oktober 2018 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 106

Hier habe ich mich zuerst beim Owner vergewissert, ob das Bauwerk bei N 49° 54.025 E 8° 20.330 als Gebäude durchgeht. Nach positivem Bescheid ging es dann heute mit Fotoausrüstung in die Weinberge.

Die Nackenheimer „Mistkaut“ in der heutigen Form wurde laut Infotafel 1930 errichtet. „Es handelt sich um einen abgeschlossenen Hof, in dem der Jahresbedarf der wichtigsten Bedarfsgüter gelagert wurde.“ Der Boden wurde damals so angelegt, dass das Regenwasser in der Mitte zusammenläuft und sich darunter in einer Zisterne sammelt. Es wurde dann zur Herstellung der Spritzbrühe für den Weinberg genutzt.

DfdS!

Bilder für diesen Logeintrag:
Die MistkautDie Mistkaut
Die Dienstagsradler waren hierDie Dienstagsradler waren hier

gefunden 29. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Jahrelang wartete ich , damit ich endlich die alte Bude mal ohne Dach loggen kann. Als ich heute hier wiedermal vorbeikam war es soweit. Der Dachstuhl ist weg, vermutlich im Haus verschwunden.

N 51 08 318 E 013 27.536

Das Haus könnt Ihr kaufen, Schild hängt aus. Das Haus ist kostenlos, muß aber in 14 Tagen abgeholt werden.

Das ist natürlich nicht ernst gemeint. Außerdem kann es sein, daß hier noch der Denkmalschutz seine Hand drauf hat, denn das Grundstück an sich ist nicht schlecht. Aber das Schild hängt schon sehr lange.

Bilder für diesen Logeintrag:
endlich dachlosendlich dachlos

gefunden 08. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Als ich gestern den Safari OC11DC6 Schiffshebewerke loggte, die Bilder einfügte, noch etwas zum Thema recherchierte und dabei auch noch ein Bild mit Dach sah, dämmerte es wieder im Oberstübchen: Aha, ein Gebäude ohne Dach.

Hier ist die Kopie vom Logbericht:

Bei Halsbrücke an der Freiberger Mulde steht noch das restaurierte Mauerwerk vom Kahnhebehaus, was man als erstes Schiffshebewerk der Welt bezeichnen kann.

N 50 57.676 E 013 20.289

Hier wurden mit Erz beladene Kähne mit Flaschenzügen und Muskelkraft aus dem Unterwasser gehoben, über das Oberwasser gerollt und wieder abgelassen. Aber lest selbst:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erzkanal_im_Freiberger_Nordrevier

https://de.wikipedia.org/wiki/Kahnhebehaus

https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffshebewerk

Bilder für diesen Logeintrag:
Kahnhebehaus HalsbrückeKahnhebehaus Halsbrücke
Blick zum HimmelBlick zum Himmel

gefunden 30. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Die Ruinen vom Kloster Heilig Kreuz in Meißen sind schon einige hundert jahre ohne Dach.

N 51 10.504 E 013 27.555

Bilder für diesen Logeintrag:
Klosterruine Heilig KreuzKlosterruine Heilig Kreuz
Info Heilig KreuzInfo Heilig Kreuz
KapitelsaalKapitelsaal
Info KapitelsaalInfo Kapitelsaal

gefunden Empfohlen 26. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Soeben habe ich den Cache OC12057 Comicfiguren in der Öffentlichkeit geloggt und auch ein Belegfoto dazugetan. Wie ich es so betrachte, sehe ich im Hintergrund ein Haus ohne Dach. Aha, das war doch auch so ein gesuchter Cache, der nun wenig spektakulär hiermit geloggt sei.

N 51 08.514 E 013 32.910

Eigentlich wollte ich die uralten Ruinen im Kloster Altzella bei Nossen nehmen, aber das hat sich damit erst mal erledigt. Auf zum nächsten Cache in der Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus ohne DachHaus ohne Dach

gefunden 20. August 2018, 19:03 buelli hat den Geocache gefunden

Am 16.08.2018 bei einer Fahrradtour am Panometer Leipzig vorbeigekommen.
Schnell ein Foto gemacht und die Koords notiert.
Wir hatten leider nicht genügend Zeit um das 360° KINO zu besuchen.
N 051 18.819 E 012 23.232
Vielen Dank 👍
Foto folgt..

Bilder für diesen Logeintrag:
Panometer LeipzigPanometer Leipzig

gefunden 12. August 2018 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 46.253, E 012° 03.709

Die Widenkirche in Weida wurde 1193 erwähnt. Der letzte Gottesdienst fand 1527 statt. Feuer, Erdbeben und Rettungsversuche brachten sie über die lange Zeit in den heutigen Zustand. Seit 2002 finden hier wieder kirchlich Veranstaltungen statt.

Danke für die Suchaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Widenkirche WeidaWidenkirche Weida
Widenkirche, TextWidenkirche, Text
Widenkirche ohne DachWidenkirche ohne Dach
Widenkirche, wir waren daWidenkirche, wir waren da

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Juli 2018, 14:01 writzlpfrimpft hat den Geocache gefunden

Die Arena di Verona war immer schon oben offen. Ob sie, wie der Circus Maximus in Rom, Sonnensegel hatte, weiß ich nicht. In der Arena wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Arena im Prinzip seit dem Baujahr in Benutzung war und verschiedene Schauspiele aufgeführt. Auch heute noch gibt es Opern zu bestaunen. Wer tagsüber vorbei kommt, kann die Arena auch von innen besichtigen.

Die Arena steht bei

N 045° 26.35 E 010° 59.650

Die roten Stühle sind übrigens nicht von den Römern ;)

#256

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Himmel über VeronaDer Himmel über Verona
Arena und GPSrArena und GPSr
Die Arena von aussenDie Arena von aussen

gefunden 01. Juni 2018 anmj hat den Geocache gefunden

Ein Gebäude ohne Dach haben wir mitten in Hannover, an der Koordinate N 52 22.166 E 009 44.360 gefunden. Es ist die Aegidienkirche. Ich habe, damit man es besser sieht. ein Satelitenfoto mit angehängt und als Logbeweis ein Foto von mir vor dem Kirchturm.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
SatelitenfotoSatelitenfoto
ANMJ vor dem TurmANMJ vor dem Turm

gefunden 31. Mai 2018, 17:20 Dr.Acula hat den Geocache gefunden

Hallo,

im Mai/Juni habe ich eine dreiwöchige Reise nach Schottland unternommen. Bei der Gelegenheit hatte ich auch gleich mal ein paar Safaris im Gepäck um diese während der Reise erfüllen zu können. Somit konnten ein paar Safari-Caches mit etwas weiter entfernten Funden erweitert werden.

Iona Nunnery, Insel Iona, Schottland
N 56° 19.876 W 6° 23.640

Danke für diese Safari und viele Grüße, Dr.Acula

Bilder für diesen Logeintrag:
Gebäude von innen mit GPSGebäude von innen mit GPS
Dr.Acula @ Iona NunneryDr.Acula @ Iona Nunnery

gefunden 22. April 2018, 11:40 geo-2015 hat den Geocache gefunden

Danke fürs herführen.

22.Aprl 2018 11:40 geo-2015

Bilder für diesen Logeintrag:
geo-2015 im Gasometer Leipziggeo-2015 im Gasometer Leipzig

gefunden 03. Februar 2018 93Roma hat den Geocache gefunden

Gefunden in Dippoldiswalde

N50.885189 E13.673616

leider stehen nur noch die Ruinen :(

 

http://m.sz-online.de/nachrichten/die hafermühle-ist-wieder-verkauft-3446565.html

 

Danke für die Safari Aufgabe :)

Bilder für diesen Logeintrag:
HafermühleHafermühle
Hafermühle1Hafermühle1

gefunden 11. Januar 2018, 05:26 Nilpferd1607 hat den Geocache gefunden

Da ich heute sowieso hier unterwegs war, hab ich gleich die Logbedingungen mit erfüllt. TFTC sagt Nilpferd1607

N51 18.822 E012 23.226

Bilder für diesen Logeintrag:
Ich im Gasometer LeipzigIch im Gasometer Leipzig


zuletzt geändert am 24. Januar 2018

gefunden 14. November 2017, 09:23 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Inmitten eines öffentlichen Parks in Bordeaux fanden wir dieses dachfrei Chalet bei N 44° 51,321 W 000° 35,197. Einige Teile sind noch zugänglich und durch die Absperrung war sogar noch ein Kamin erkennbar.

Danke für diese luftige Safariaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
oben offenoben offen
Und von außen betrachtetUnd von außen betrachtet


zuletzt geändert am 16. November 2017

gefunden 29. Oktober 2017, 14:50 Daggi1963 hat den Geocache gefunden

Mit stoerti

gefunden 29. Oktober 2017 stoerti hat den Geocache gefunden

Vor 2 Jahren brannte dieses Haus aus. Seitdem steht das Denkmal nur noch mit den Aussenmauern

 

N52 54.969

E12 48.059

Mit daggi1963 zusammen gemacht

Bilder für diesen Logeintrag:
Kein DachKein Dach

gefunden 25. September 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

In Berlin-Lichtenberg (Betriebsbahnhof Rummelsburg) steht ein dem Verfall preisgegebener Rundlokschuppen, der um die Jahrhundertwende 1900 gebaut wurde. Auf der Satellitenansicht ist klar zu erkennen, dass der Lokschuppen nach oben offen ist und sich in seinem "Inneren" die Natur breit macht.

N 52 29.733 E 13 29.486

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Rundlokschuppen Berlin-Lichtenberg (Rummelsburg)Rundlokschuppen Berlin-Lichtenberg (Rummelsburg)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. September 2017, 11:18 djti hat den Geocache gefunden

Bei unserem Besuch der Muckross Abbey im Killarney-Nationalpark (Irland) stellte ich fest, dass sich diese Kloster perfekt für diese Safari eigente. alos ein paar Fotos geschossen und weiter ging's auf unserer Wanderung.

Koordinaten: N52° 01.570' W9° 29.691'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Muckross AbbeyMuckross Abbey
Von obenVon oben

gefunden 14. Juni 2017, 17:00 Spannehans hat den Geocache gefunden

In Mochau, Landkreis Döbeln, gibt es eine Sommerkirche. Es finden dort desöfteren Gottesdienste statt. Ich habe diese Kirche stets als Ruine betrachtet.

N 51° 08.211  E 013° 11.316

Bilder für diesen Logeintrag:
SommerkircheSommerkirche
EingangEingang

gefunden 15. Mai 2017 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Bei den Koordinaten 50°11.936 , 1136.886

befindeHaus ohne Dach.

Es hat schon bedeutend bessere Zeiten gesehen,

aber es ist halt alles vergänglich.

Vielen Dank für die Safari

sagen

Schnuggl + Stern

Bilder für diesen Logeintrag:
Haus ohne DachHaus ohne Dach

gefunden 08. April 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute haben wir Münster besucht und einen Zwinger ohne Dach entdeckt und abgelichtet.
Leider kann man das Gebäude von Innen nur mit einer Führung besuchen.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 58.050 E 007° 37.897
Danke für den Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Zwinger mit LandschildkroeteZwinger mit Landschildkroete
Zwinger 1915Zwinger 1915
SchildSchild

gefunden 26. März 2017 Riedxela hat den Geocache gefunden

In Tanger / Marokko steht an der Avenue de Tetouan eine alte Stierkampfarena, die von den Spaniern Ende der vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts gebaut wurde als Tanger noch unter spanischer Verwaltung stand. Die letzte "Corrida", also Stierkampf fand im Jahr 1970 statt. Seit der Unabhängigkeit Marokkos ist diese Arena geschlossen. Alle Eingangstore sind verschlossen, so dass ich leider nicht ins Innere konnte. Von einem nahen Hügel aus konnte ich jedoch ein bisschen von oben in die Arena fotografieren. Hier haben wohl an die 13.000 Menschen Platz gefunden.

Wer sich für die Geschichte der Arena mit einigen Fotos interessiert, kann hier nachsehen: http://plazatoro-tanger.com/photosarene.html

Die Arena ist hier zu finden: N 35° 45.840 W 005° 47.783

Vielen Dank für die schöne Safari-Idee! 

Bilder für diesen Logeintrag:
Logfoto vor der ArenaLogfoto vor der Arena
vom Hügel Blick in die Arenavom Hügel Blick in die Arena

gefunden 21. März 2017, 16:00 Orang-Utan hat den Geocache gefunden

In den Jahren 1889 bis 1891 wurde auf dem Holzplatz in Halle das neue städtische Gaswerk gebaut. Heute ist nur noch die Ummauerung des einst 10.000 Kubikmeter fassenden ersten Gasbehälters übrig - unser Gasometer. Seit vielen Jahren vegetiert es vor sich hin und stand uns heute Model, um diese Challenge loggen zu können. Aber wie wir durch die Recherche hierfür erfahren haben, wird es wohl im nächsten Jahr umgebaut zu unserem neuen Planetarium, was uns rieisg freut, denn leider erlitt unser geliebtes hallesches Planetarium auf der Peißnitz 2013 durch das große Hochwasser wirtschaftlichen Totalschaden. Wir sind schon mega gespannt, wie das neue Planetarium in diesem historischen Gebäude aussehen wird.

Leider kommt man nicht in den Innebereich. So haben wir durch eines der beiden Zugangstore das Innere fotografiert und auch am Rand nach oben fotografiert.

Danke für diesen Safari-Cache und Grüße von den Orang-Utans aus Halle (Saale).

Standort Gasometer:  N 51° 28.691 E 11° 57.532

Bilder für diesen Logeintrag:
GasometerGasometer
etwas schiefes Panorama von innenetwas schiefes Panorama von innen
am Rand nach oben fotografiertam Rand nach oben fotografiert
Gasometer 3D-Ansicht in Google EarthGasometer 3D-Ansicht in Google Earth


zuletzt geändert am 23. März 2017

gefunden 19. November 2016 Labradormix hat den Geocache gefunden

Bei N 50° 21.275' E 007° 44.133' steht das alte Förderturmgebäude des Adolph-Schachts (steinerner Förderturm über dem 250 m tiefen Schacht der Grube Pfingstwiese). Zutritt war leider nicht möglich. An dem Gebäude kommt man auf einer Tradi Runde (auf der anderen Platform ;-)) vorbei.

Bilder für diesen Logeintrag:
Oben offen 1Oben offen 1
Oben offen 2Oben offen 2
Oben offen 3Oben offen 3