Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Schöppingen: St. Brictius Kirche

von eilings     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Borken

N 52° 05.621' E 007° 14.249' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 27. April 2017
 Veröffentlicht am: 09. Mai 2017
 Letzte Änderung: 27. Mai 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13A21

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Die Schöppinger Pfarrkirche St. Brictius wurde im 8. Jahrhundert auf den Fundamenten einer eroberten sächsischen Fliehburg erbaut, an deren Fuß eine Quelle, die „Welle“ entspringt, die Gerichtsort und vielleicht auch Kultstätte war. Die erste Kirche war ca. 8 x 15 Meter groß, war wahrscheinlich schon aus Stein gebaut und wurde dem fränkischen Heiligen Brictius geweiht. 


Die Schöppinger Taufkirche wurde zur Pfarrkirche in der Zeit, als Liudger am 30. März 805 zum ersten Bischof von Münster geweiht wurde. Zum ersten Mal wird sie in der Kaiserurkunde vom 7. Juni 838 erwähnt, in der Kaiser Ludwig der Fromme die Kirchen zu Reni (Rheine), Wateringas (Wettringen) und Stockheim im Gau Scopingus (Schöppingen) den Kloster Herford schenkte.


Um 1100 wurde die Kirche neu gebaut. Aus dieser Zeit steht noch der mächtige Turm, der um 1230 um ein Glockengeschoss mit jeweils dreiteiligen Fensteröffnungen mit Zwischensäulen aufgestockt wurde und seine heutige Form mit zwei Treppengiebeln erhielt. Nach einem Brand im Jahre 1453 wurde die Kirche als zweischiffige, gotische Hallenkirche in der Zeit um 1455 wieder aufgebaut. Weitere Baumaßnahmen fanden 1509-1512 statt. Im Zuge dieser Baumaßnahmen wurden die Gewölbefelder im Chor, Langhaus und Südschiff farbig eingefasst. Diese Wandmalereien wurden bei einer Gewölbesanierung 1932/1933 wiederentdeckt und freigelegt. In den Jahren 1923-1926 wurde die Kirche auf der Nordseite durch ein Seitenschiff erweitert, so dass es sich heute um einen dreischiffigen Bau handelt. 


Sehenswert sind auch die gotischen Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert. Im Chorraum der Kirche beeindrucken die vollständig erhaltenen überlebensgroßen Wandbilder der Apostel und Propheten, entstanden in der Zeit von 1512-1520.

Wer die St. Brictius Kirche betritt, dem wird das bedeutendste Stück der Ausstattung der Kirche auffallen: der vollständig erhaltene monumentale Flügelaltar des "Meisters von Schöppingen".


Der Flügelaltar ist wohl um 1455 in der Werkstatt eines unbekannten Meisters in Münster entstanden. Der dreiteilige Flügelaltar ist aus Eichenholzbrettern zusammengesetzt, grundiert und bemalt. Das Altarbild ist 180 cm hoch und 296 cm breit. Mit geöffneten Flügeln beträgt seine Breite 592 cm. Die Darstellung des Altars im geschlossenen Zustand gehören dem Festkreis Weihnachten, diejenigen im geöffneten Zustand dem Festkreis Ostern an. 


Wer sich für die Geschichte und die Architektur der St. Brictius Kirche noch intensiver interessiert, der wird auf der Homepage der St. Brictius Pfarre fündig. 

Quelle: schoeppingen.de

Um den Cache loggen zu können müsst ihr zu einer Wasserpumpe gehen. Diese Wasserpumpe ist auf einer Holztafel befestigt die auf der Rückseite eine Inschrift hat. Diese Inschrift ist in verschiedenen Farben dargestellt. Alle roten Buchstaben ergeben das Lösungswort. Wichtig - das Lösungswort muss in Großbuchstaben eingetragen werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Wrfhf fcevpug mhe Fnznevgreva Jnffre qnf vpu tror fpuraxg rjvtrf Yrora va rhpu! Wb 4.14

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schöppingen: St. Brictius Kirche    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 14. Oktober 2020, 18:57 No3ight hat den Geocache gefunden

Spontan in Schöppingen. Gerne wieder.

gefunden 13. Oktober 2020, 19:18 Karin_GC hat den Geocache gefunden

Das schöne Wetter genutzt und mit dem Fahrrad nach Schöppingen gefahren.

Bilder für diesen Logeintrag:
Mascottchen hilft bei der SucheMascottchen hilft bei der Suche


zuletzt geändert am 16. Oktober 2020

gefunden 25. Dezember 2018 famila hat den Geocache gefunden

Beim Weihnachtsbesuch im Heimatort bei den Eltern bzw. Großeltern sind wir auf einem kleinen Verdauungsspaziergang auch hier vorbei gekommen. Kirche und Brunnen mit Pumpe sind aus Kindheit und Jugend bestens bekannt, das Finden war daher kein Problem.

 

Danke sagt famila

gefunden 25. November 2017 eknus hat den Geocache gefunden

Die Pumpe ist zwar abgebaut, aber das Holzschild ist noch da.
In der alten Heimat war sofort klar, wohin ich musste.

 

EKNUS

gefunden 01. Juli 2017 piwchen9 hat den Geocache gefunden

Gefunden und mal schnell gelöst

gefunden 01. Juli 2017 jogast3 hat den Geocache gefunden

Heute am 1. Juli 2017 um 12:43 schnell und einfach gefunden. Vielen Dank an eilings für diesen Cache.

# 2
Log by jogast3 (J)

gefunden 26. Juni 2017 M7880 hat den Geocache gefunden

Nach der Material-Abholung ging es noch hier hin.<br />
Kurz rumgelaufen und ein Foto gemacht.

gefunden 25. Mai 2017 tanteju81 hat den Geocache gefunden

Wir sind im Urlaub in Schöppingen auf einem wunderbaren Bauernhof. Aber man muss ma auch mal den Ort erkunden, und ganz zufällig liegen da natürlich auch ein paar Caches auf dem Weg. Dieser war leicht zu lösen, sehr eindeutig. Vielen Dank für's Zeigen!

Hinweis 25. Mai 2017, 22:16 tanteju81 hat eine Bemerkung geschrieben

Hier waren wir mit tanteju81 unterwegs und haben uns auch die Kirche von innen angesehen. Schön, vielen Dank!