Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Geheimtipps für Ausflugsziele

von gfunda     Deutschland > Baden-Württemberg > Biberach

N 47° 58.791' E 009° 39.757' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. Juni 2017
 Veröffentlicht am: 25. Juni 2017
 Letzte Änderung: 25. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13BA6

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
2 Ignorierer
290 Aufrufe
49 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Einer der Grundgedanken von Geocaching ist, dass man an besondere Orte geführt wird. Und das will man bei einem klassischen Ausflug doch auch. Perfekt ist, wenn man vor Ort noch etwas schönes unternehemen kann und womöglich noch eine gute Einkehrmöglichkeit vorfindet. Leider sind solche Plätze oft auch überfüllt, aber Geocacher kommen ja viel rum und kennen auch noch Geheimtipps in Sachen Ausflugszielen, die nicht in jedem Reiseführer stehen und die viele Leute in 30 Kilometer Entfernung gar nicht kennen. Und mit den Safari Caches, die es nur bei Opencaching.de gibt, hat man eine prima Möglichkeit, sich solche Geheimtipps zeigen zu lassen.


 

 - Führe auch andere Geocacher zu so einem Geheimtipp

 - Notiere dir die Koordinaten und den Ort von diesem Ausflugsziel und schreibe dies ins Log.

- Mache ein Foto, worauf auch dein GPS-Gerät oder ein persönlicher Gegenstand zu sehen ist.

- Pro Account darf nur einmal geloggt werden!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

 

Schöne Geocaching Ausflüge wünscht euch gfunda !

 

 


Bilder

Schwaigfurter Weiher bei 88427 Bad Schussenried
Schwaigfurter Weiher bei 88427 Bad Schussenried

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Schwaigfurter Weiher (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Feuchtgebiete um Bad Schussenried (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geheimtipps für Ausflugsziele    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. August 2021 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Mein Geheimtipp ist das idyllische Örtchen Krummin an gleichnamige Wieck auf der Insel Usedom. Speziell der Naturhafen ist immer wieder einen Besuch wert, die Kirche und viele kleine sanierte Häuschen runden den Gesamteindruck perfekt ab. 

https://www.meer-usedom.de/krummin #mce_temp_url#

KOORDINATEN: N 54 00.656 E 014 02.431

DANKESCHÖN für diese "geheime" Safari sagt ANNO1999. 

Bilder für diesen Logeintrag:
ANNO1999 am Naturhafen KrumminANNO1999 am Naturhafen Krummin
Die Pferdetränke, ein historisches Fachwerkhaus mit angeschlossener Gastronomie Die Pferdetränke, ein historisches Fachwerkhaus mit angeschlossener Gastronomie

gefunden 24. August 2021 Angua33 hat den Geocache gefunden

Das Weltnaturerbe Wattenmeer haben wir genossen nach einem Verwandtenbesuch, wir mussten noch ein paar Kalorien los werden…

Am Beltringharder Koog findet sich diese Station, der Koog ist ein Vogelparadies. Heute waren auch wieder die Vogelgucker unterwegs, an eine Dose kamen wir wegen denen nicht ran, aber „jedem Tierchen sein Pläsierchen“.

Auf dem zweiten Bild kann man links den Damm für die Lorenbahn sehen und im Hintergrund Nordstrandischmoor.

 

N 54° 33.646 E 008° 52.301

Bilder für diesen Logeintrag:
Ausflug 1Ausflug 1
Ausflug 2Ausflug 2

gefunden 13. August 2021, 19:01 schmunzi hat den Geocache gefunden

Mein Geheimtipp für einen schönen Ausflug (vielleicht auch gleich für einen Urlaub) an den Bodensee ist die Villa Alwind.
Sie befindet sich bei:

N47 33.514
E009 39.207

Von der tollen Terrasse hat man einen einzigartigen Blick auf den schönen Park und den Bodensee.  Dazu gibt's noch ein leckeres Essen  oder Kaffee und Kuchen. 
Auf dem Gelände gibt's auch mehrere Ferienwohnungen. Während der Hauptsaison dürfen hier die Mitarbeiter der Nachfolgeunternehmen der deutschen Bundespost Urlaub machen. In der Nebensaison kann hier jeder eine Ferienwohnung buchen.

Vielen Dank an gfunda für diese schöne Safari-Idee und viele Grüße vom schönen Bodensee!

Schmunzi

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2
Bild 3Bild 3
Bild 4Bild 4

gefunden 20. Dezember 2020 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Das Motiv für den Safari-Cache ** Geheimtipps für Ausflugsziele ** habe ich hier gefunden:
Koords: N47° 36.782 E10° 35.419

Ein Geheimtipp für Burgliebhaber sind die Burgruinen Hohenfreybrtg und Eisenberg, die nur 200m voneinander entfernt liegen. Neben der Burgerkundung kann man auch noch ausgedehnte Spaziergänge in der Gegend unternehmen  und in der Schlossbergalm, die genau auf einer Höhe von 1000m liegt lässt es sich herrlich einkehren.

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an ** gfunda **
...(.....)..Oooo...fürs Erstellen dieses Safari-Cache
....\...(.....(....).... ** Geheimtipps für Ausflugsziele **
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
LogproofLogproof
LogproofLogproof
LogproofLogproof

gefunden 07. November 2020 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Mit meiner Liebsten am Morgen während dem Spaziergang auch auf Safari.

Mein kleiner gheimer Ausflugtipp ist das Restaurant bei den Familiengärten in Binningen West. Es hat dort immer viele freundliche Menschen und im Sommer kann man im kleinen Grotto sitzen, Da fühlt man sich wie im Tessin.

Auch gibt es immer ein tolles und feines Menü, zu Mittag oder zu Abend, wie man will.

N47° 31.938 E7° 33.424

Danke für die Safari an gfunda!
kaktus67

Bilder für diesen Logeintrag:
Der unscheinbare EingangDer unscheinbare Eingang
Das MenüDas Menü

gefunden 10. August 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

 

Geheimtipp Hülsenbecker Tal

Das Hülsenbecker Tal in der Stadt Ennepetal wird vom namensgebenden Bach Hülsenbecke durchflossen. Die Hülsenbecke ist ein in die Ennepe mündender Bachlauf, der seine Quelle beim Weiler Rüggeberg hat. Das untere Drittel wurde als Landschaftspark gestaltet und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Stadt Ennepetal.

Das Naherholungsgebiet, das durch einige markierte Wanderwege und Nordic-Walking-Parcours, der längste misst etwa 8 km durchlaufen wird. Im unteren Teil befinden sich ein ausgedehnter Tierpark, eine Teichlandschaft zum Beobachten von Wassertieren. Für die Kleinen ist hier auch der erste der Spielplätze.

Der kleine aber feine Tierpark, ein wesentlicher Bestandteil des Naherholungsgebiets hat den Charakter den Besuchern und insbesondere dem Nachwuchs in vielfältiger Art und Weise die heimische so wie auch exotische Tierwelt etwas näher zu bringen. Neben dem allgemeinen Lerneffekt ist er geeignet, Kindern und Erwachsenen Freude zu bringen, denn viele der Tiere sind kommunikativ und regen dazu an, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Neben den Käfiggehegen gibt es mehrere große Freigehege mit Bewohnern angefangen beim Rotwild (Rehe, Kitze und Hirsche). Hufwild wie Esel, Ziegen und Artgenossen sowie viel Federvieh, auf den Teichen und in den Gehegen.

 

Über Automaten wird tiervertägliches Futter angeboten, bei dessen Kauf das den Tieren wie auch der Finanzierung des Parks zugutekommt.

 

Im oberen Bereich des Tals befindet sich einen Freiluft-Arena mit Musikmuschel und der zweite Kinderspielplatz direkt am Bachlauf. (eventuell etwas trockenes einpacken?) Cool Ein freier Zugang ist ganzjährig möglich.

Auch Geocacher kommen im Hülsenbecker Tal nicht zu kurz. Zwinkernd

Neben einem Lab Cache ist auch ein Wherigo, ein Tradi und ein schöner Kindermulti zu spielen.

In dem Cafe kann man bei schönem Wetter im Biergarten den Besuch im Hülsenbecker Tal ausklingen lassen.

Wir hoffen, dass unser Geheimtipp gut angenommen wird.

Für diese Geheimtipp Safari bedanken sich

Teufel + Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
Hülsenbecke 1Hülsenbecke 1
Hülsenbecke 2Hülsenbecke 2
Hülsenbecke 3Hülsenbecke 3

gefunden 15. Juli 2020 Coole Bananen hat den Geocache gefunden

Ein schönes Ausflugsziel bietet die 

Burgruine Neutrauchburg N 47 39.300 E 010 06.550

bei Isny im Allgäu. An das Burggelände ist eine kleine Gastronomie mit einem schönen Biergarten angeschlossen. Im näheren Umfeld gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Ob es nun der Schwarze Grad, der Eistobel, die Kugel oder das naheliegende Sonneneck ist, hier sollte sich für jeden Geschmack etwas finden lassen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Alt TrauchburgAlt Trauchburg
GPS im StiegenhausGPS im Stiegenhaus

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Mai 2020, 15:00 RoadRunner61 hat den Geocache gefunden

Eine absolute Empfehlung für alle Freizeitler ist natürlich der Hackl-Schorsch in Illmensee mit seiner wurnderbaren Aussenanlage.
Nicht umsonst wurde er vor wenigen Jahren als einer der schönsten Biergarten Suddeutschlands ausgezeichnet.
Ein optisches Schmankerl sind meist auch die netten Bedienungen, von kulinarischer Seite sind die Chicken-Wings mir Ringelpommes landauf-landab bekannt. Nach dem Besuch bietet sich zur Verdauung ein etwa 5 km langer Spaziergang rund um den naturbelassenen Illmensee an.

Den Hackl-Schorsch findet ihr bei N 47 51.746 E 009 22.486
Die Tische sind nur in Corona-Zeiten so leer wie auf einem der Bilder dargestellt  :P    :D , ansonsten ist es hier an warmen Abenden immer gut gefüllt.

Gruß & vielen Dank an gfunda für diesen Safari !

RoadRunner61

Bilder für diesen Logeintrag:
BiergartenBiergarten
PlakatPlakat
Chicken WingsChicken Wings

gefunden 19. April 2020 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Da nehme ich doch mal den Südensee in Sörup.
Normalerweise dürfen hier Wohnmobile parken und übernachten. Desweiteren ist es ein Badesee mit Liegewiese. Ein Kiosk mit kalten oder warmen Getränken und kleinen Gerichten ist natürlich auch vor Ort. Nicht nur das ein Wanderweg um den ganzen See führt sondern auch Hobby-Angler sind hier gerne gesehen.

DfdS

N 54 42.652 E 009 39.938 PLZ 24966 Sörup... im schönsten Bundesland der Welt

Bilder für diesen Logeintrag:
SüdenseeSüdensee
HinweiseHinweise
HinweiseHinweise
AnwesenheitAnwesenheit

gefunden 14. März 2020, 13:15 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 54 09.056 E 010 29.645

Niederkleveez

Zugegeben, Geheimtipps sollte man auch hier nicht verraten, dann wären es ja keine Geheimtipps mehr. Aber empfehlenswerte Punkte, die nicht in irgendwelchen Reiseführern rot angestrichen sind und daher viel zu überlaufen sind, gibt es auch in Schleswig-Holstein genügend. Ein wunderschöner Aussichtspunkt mit Blick über den Suhrer See kann man bei einer Rundwanderung um den Suhrer See erreichen. Und überlaufen ist diese Rundwanderung nicht.

Danke für diese Safariaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
GeheimtippGeheimtipp
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

gefunden 04. Januar 2020, 18:47 TeamMB hat den Geocache gefunden

Am Berchtesgadener Obersalzberg gibt es bei N 47 38.374 E 013 02.199 einen wenig bekannten und nicht beschilderten Aussichtspunkt namens Teehausblick. Er ist über Wanderwege von verschiedenen Ausgangspunkten leicht zu erreichen und bietet eine überraschend gute Aussicht aufs Teehaus, die Salzburger Festung, die Laroswacht und die Kneifelspitze.
Guade Idee! Dankdaschee fürs Safari Schachtei und a guades, neies Jahrzehnt ! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22
33
44

gefunden 14. September 2019 Rabarba hat den Geocache gefunden

Schöneiche bei Berlin, Kleiner-Spreewald-Park: Auf einer Fläche von etwa 4,5 Hektar befinden sich mitten im Ort Schöneiche ein kleines künstliches Flusssystem und ein mit als Dinomaurier bezeichneter umfriedeter Teich mit einem Wasserspiel. Dinomaurier ist ein mit etwa 500 Keramikreliefs geschmückter Dinosaurier. Er ist 116 Meter lang und lauert auf einer Feldsteinmauer den Besuchern auf. Die Reliefs wurden von Schülern aus Schöneiche gestaltet. Der Teich war ursprünglich das Schwimmbecken eines Freibades aus den 1930ern. In den weißen Holz-Kiosken wurden bis Anfang der 1990er Jahre Eintrittskarten für das Bad verkauft. Des Weiteren gehören ein Kinderspielplatz und ein Kräuterschaugarten sowie Erlebnispfade (Wasserpfad, Kunstpfad, Pfad der Sinne und geologischer Pfad) und ein Naturlehrpfad zum Park. Vor allem die Keramik-Mosaike und Bildnisse sind ein Schatz. Ein Besuch lohnt sich unbedingt.

N 52° 28.447 E 013° 41.825

Vielen Dank für bereichernde Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Fontäne mit GPSFontäne mit GPS
Maul des DinomaurierMaul des Dinomaurier
MauerMauer

gefunden 22. Oktober 2018 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 129

Mein Tipp: Eine Wanderung durch das schöne Eichelsbachtal und zurück durch die angrenzenden Weinberge.

Ihr startet am Wanderparkplatz an der Kapselfabrik. Von dort geht es auf einem (anfangs gepflasterten) Weg das Tal hinauf, vorbei an OC1222A und OC1223F. Linkerhand passiert ihr ein Wasserrückhaltebecken, Schrebergärten und einen Weiher. Dann gelangt ihr zum Wildgehege bei N 49° 54.370 E 8° 20.000. Weiter geht es über den Eichelsbach zu einem kleinen Rastplatz.

Nun kommt der "geheime" Teil: Nach dem Rastplatz nicht geradeaus den Hauptweg entlang, sondern nach rechts, an Gärten und einer Streuobstwiese vorbei und dann halb links durch einen Hohlweg. Anders als im Nordosten von Nackenheim sieht man hier gelben Lehmboden. Wenn man sich nach dem Hohlweg rechterhand umschaut, lässt sich auch der eine oder andere kleine Lost Place entdecken.

Anschließend sucht ihr euch einen Weg nach Osten durch die Weinberge bis zur Schutzhütte. Sie ist leider nicht mehr möbliert; dafür könnt ihr dort OC572C pflücken. Weiter geht es zuerst geradeaus, dann den ersten Feldweg rechts hoch und wieder den ersten links, bis ihr zur St.-Urbans-Hütte gelangt – hier auch mit Sitzbank (drunter hängt ein GC-Cache).

Nun geht's wieder nach Osten in Richtung Rhein, und dann links bis zu einem tollen Aussichtspunkt mit den Schnudenosedonkern. Von dort immer weiter geradeaus nach Norden, zuletzt auf einem schmalen Fußweg. Zurück auf dem Asphaltweg lohnt sich ein Abstecher nach rechts zur Bergkapelle. Nun wieder zurück und die Straße runter, vorbei an den Märchenfiguren und dem Fickkasten. Am Lehrbrünchen vorbei geht es dann die Weinbergstraße hoch zurück zum Startpunkt.

Die gesamte Wegstrecke beträgt rund 5 Kilometer. Viel Vergnügen!

Bilder für diesen Logeintrag:
Wildgehege im EichelsbachtalWildgehege im Eichelsbachtal
DammhirschDammhirsch
... mit Harem... mit Harem


zuletzt geändert am 27. Oktober 2018

gefunden 30. August 2018 delete_232734 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 04. Januar 2020

gefunden 17. August 2018, 14:20 MoAnTo hat den Geocache gefunden

Lesopark

gefunden 30. Oktober 2017 stoerti hat den Geocache gefunden

Eigentlich ist hier alles toll und deshalb wohne ich auch hier.

Es ist schwer, einen Ort auszusuchen aber wir nehmen einfach jetzt das Fischerdorf in Altfriesack

N52 50.848

E12 53.428

Auf dem Bild ist die Schleuse mit Hebebrücke zu sehen, nebenan gibts ein ganz tolles Fischrestaurant.

Die alte Mühle, 2km weiter in Wustrau, ist auch einen Besuch wert.

Mit daggi1963 zusammen

Bilder für diesen Logeintrag:
BrückeBrücke
LogLog

gefunden 13. Oktober 2017 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

(Wieder)gefunden bei N 54° 47.748 E 9° 39.187 in Unewatt (PLZ 24977)

Ausgewiesen als Museumsdorf, herrscht hier dennoch reges Treiben. Kaum jemand beachtet das Hinweisschild zu diesem "Kaff" aber ebenso wahren Kleinod. Fast alle Häuser und Steinbauten sind beschildert und touristenfreundlich beschrieben. Der Lärm der Hauptstraße bleibt in weiter Ferne, wenn man in vergangene Jahrhunderte und deren Handwerk eintaucht. Eine Buttermühle, Wasserräder, die (hier) rauschende "Langballigau" und das beste Restaurant im Umkreis von 30 km laden zum Besuch und opencachen ein.

DFDS und die Eigenwerbung Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Ausflugsziele OC13BA6 Safari Ausflugsziele OC13BA6
Safari Ausflugsziele OC13BA6 - 2Safari Ausflugsziele OC13BA6 - 2

gefunden 27. August 2017, 23:17 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Hier will ich mal eine etwas skurrile Stelle betragen und zwar den Rastplatz Eifa an der A5 in östlicher Richtung bei:

N 50° 45.372
E 009° 21.104

Den entdeckte ich heute bei der Fahrt von Köln nach Grimma und er hat natürlich auch einen kleinen Cache:

https://coord.info/GC1HKN4

Das besondere daran, ist eine kleine Bank etwas abseits, von welcher man einen prächtigen Blick ins Land hat. Traumhaft und sowas hätte ich an einer Autobahnraststätte nicht erwartet.
Anwesenheitsbeweis:

https://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=88e8aa19-48ad-4148-b78c-db78f4082a86

Vielen Dank an gfunda für diese tolle Aufgabe.

Valar.Morghulis
27. August 2017 # 642

Bilder für diesen Logeintrag:
Schau ins LandSchau ins Land

gefunden 06. August 2017 Seebär777 hat den Geocache gefunden

Ein schönes Ausflugsziel ist der Fühlinger See im Kölner Norden. Bekannt ist er für sein Freibad-See, die Regatta-Strecke der Ruderer und andere Veranstaltungen wie z.B. das Mittelalterliche Spectaculum, in der Nähe ist auch noch ein Klettergarten.

Ich persönlich finde die Seen-Umgebung abseits des Trubels, ohne viel Publikum, wenn man in Ruhe dort radeln und auch cachen kann, viel schöner.
Als ich da noch in der Gegend gewohnt hatte, war ich öfter mal da. Einfach schön, und im dortigen Freibad-Bereich war ich noch nie.

Koords: N 51° 01.183 E 6° 55.550

Interessant ist auch die Funktion des Fühlinger Sees abseits vom Tourismus-Trubel, was nicht viele wissen. Zum Glück konnte ich ein Foto der Tafel online finden.
http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/fühlingen_umweltprojekt_fühlinger_see_82222

Die Fotos stammen von unserem Besuch am See rund um das MPS

Bilder für diesen Logeintrag:
Seebrücke vom VeranstaltungsgeländeSeebrücke vom Veranstaltungsgelände
Sandstrand am Rand vom VeranstaltungsgeländeSandstrand am Rand vom Veranstaltungsgelände
Blick auf den SeeBlick auf den See
Logproof mit Neptunstatue am RegattavereinLogproof mit Neptunstatue am Regattaverein

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 29. Juli 2017, 14:10 djti hat den Geocache gefunden

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich die Logbedingungen richtig interpretiere. Aber ich versuche hier mal mein Glück. Zwinkernd

Bei unserer Wanderung sind wir unter anderem an den Sandhöhlen im Heers vorbeigekommen. Da sie uns wirklich sehr gut gefallen haben und unserer Meinung auch nicht wirklich das sind, was man sich so landläufig unter dem Harz vorstellt, wollen wir die "Geheimtipp" mal verraten.

Koordinaten: N51° 49.026' E10° 57.954'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Geheimtipp #1Geheimtipp #1
Geheimtipp #2Geheimtipp #2