Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Das rote Blinklicht am Bahnübergang (Safari)

 Sucht Bahnübergänge mit rotem Blinklicht

von ekorren     Deutschland

N 55° 25.413' E 003° 10.706' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. September 2017
 Veröffentlicht am: 28. September 2017
 Letzte Änderung: 28. September 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13F4B

28 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
1 Ignorierer
329 Aufrufe
47 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Bahnübergänge mit rotem BlinklichtRotes Blinklicht am Bahnübergang


Nach verschiedenen Experimenten seit den 1920er-Jahren hat man sich in Deutschland ab den 1950ern dafür entschieden, Bahnübergänge mit einzelnen roten Blinklichtern zu sichern.

Seit 1991 sollen anstatt roter Blinklichter Ampeln mit roten und gelben Dauerlichtern ähnlich wie an Straßenkreuzungen verbaut werden. Man erhofft sich davon, dass Autofahrer auf eine rote Ampel instinktiv eher mit "Halt" reagieren als auf ein Blinklicht, das mit dem als eher unverbindlich wahrgenommenen gelben Blinklicht verwechselt werden kann. Dazu kommt die theoretische Gefahr, dass man bei einem sehr kurzen Blick auf das Blinklicht eine Dunkelphase erwischen kann und dann fälschlicherweise davon ausgeht, dass die Fahrt frei ist. Auf der anderen Seite ziehen Blinklichter die Aufmerksamkeit eher auf sich und werden deswegen zuverlässiger wahrgenommen. In anderen Ländern werden deswegen zum Teil auch mehrere im Wechsel leuchtende rote Lampen in einem Schirm verbaut.

Ob der Umbau die Sicherheit erhöht, ist umstritten - das tatsächliche Problem liegt heute wohl eher darin, dass es immer weniger Bahnübergänge gibt, die verbliebenen meist an wenig oder gar nicht mehr befahrenen Gleisen liegen und sie daher von vielen Autofahrern zunehmend nicht mehr ernstgenommen werden.

Alte Anlagen mit Blinklicht genießen Bestandsschutz und müssen nicht umgebaut werden, so dass die Blinklichtanlagen weiterhin recht weit verbreitet sind - dort, wo es überhaupt noch Bahnübergänge gibt und diese nicht schon alle durch Brücken und Unterführungen ersetzt wurden.


Gesucht sind für diese Safari...

Bahnübergänge, an denen dem Straßenverkehr durch rote Blinklichter angezeigt wird, dass ein Zug kommt und der Bahnübergang demnach nicht mehr überquert werden darf.

In Deutschland sind das einzelne rote Blinklichter in einem rechteckigen Schirm oder - in der ehemaligen DDR - auch im Andreaskreuz (mal schauen, ob sowas noch jemand findet). Die Safari kann auch in anderen Ländern und mit anderen Modellen geloggt werden - entscheidend ist das rote Blinklicht, nicht der Rest ;)

Ob es zusätzlich noch Schranken gibt, ist für diese Safari egal. Übrigens ist es ohnehin egal, ob die Schranken geschlossen sind: Wenn das Blinklicht blinkt, darf man nicht mehr rüber.

Keine Rolle spielt auch, ob eine Straße oder nur ein Fußweg kreuzt.

Nicht gesucht sind die neuen Bahnübergänge mit "normalen Ampeln", also mit durchgehend leuchtenden Lichtern.


Weitere Bedingung:

Der Bahnübergang muss noch "komplett" sein. Das heißt: Es muss dort Schienen geben und die Blinklichter auf beiden Seiten der Bahnstrecke noch vorhanden sein. Bahnstrecke, Übergang und/oder Straße dürfen jedoch außer Betrieb sein. Als Deko abseits der Bahnstrecken aufgestellte Blinklichter zählen nicht!


Eure Aufgabe:

Wenn ihr einen Bahnübergang mit rotem Blinklicht gefunden habt, macht ein Foto, auf dem mindestens eins der Blinklichter zu sehen ist. Gerne mit persönlichem Gegenstand (als Nachweis, dass ihr selber dort wart). Besonders schön sind natürlich Fotos, wo das Blinklicht gerade in Betrieb ist oder ein Zug kommt :)

Im Log erwähnt bitte:

- die Koordinaten des Bahnübergangs (ungefähr reicht - ihr müsst zum Messen weder Straße noch Bahngleise betreten)

- die beiden nächstgelegenen Bahnhöfe, zwischen denen der Bahnübergang liegt

... und ladet das Foto mit hoch.

Jeder Bahnübergang sollte vorerst nur einmal "gefunden" geloggt werden, und je Account bitte nur einen Bahnübergang als "gefunden" loggen. Teamlogs sind selbstverständlich erlaubt, wenn ihr zusammen dort wart - derjenige, der die Fotos hochlädt, sollte dann auch erwähnen, wer alles dabei war.

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können.

Bilder

An
An
Aus
Aus
In zwei Größen
In zwei Größen
Solche nicht!
Solche nicht!
Zugdurchfahrt bei Nacht
Zugdurchfahrt bei Nacht
Bahnübergang an einem Feldweg
Bahnübergang an einem Feldweg

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das rote Blinklicht am Bahnübergang (Safari)    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. September 2021 T.W.S hat den Geocache gefunden

Auf der Bahnstrecke Buchloe - Lindau, zwischen den Bahnhöfen Kaufbeuren und Günzach, kreuzt die Kreisstraße OAL 7 bei Ruderatshofen die Bahnlinie. Koords N 47 49.365 E 010 35.450
Dieser BÜ ist mit Blinklichtern (und Schranken) gesichert.

Für diese Rotlicht-Safari

Dankeschön!

Bilder für diesen Logeintrag:
BÜ von SüdenBÜ von Süden
Blinklichter im Quadrant Süd-WestBlinklichter im Quadrant Süd-West

gefunden 21. November 2020 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Da die Anzahl der OC-Caches in meiner Gegend ziemlich überschaubar ist, widme ich mich momentan lieber den Safari-Caches, allerdings meist andersrum: Ich finde Motive und suche die passenden Safaris dazu :-)

Das Motiv für den Safari-Cache ** Das rote Blinklicht am Bahnübergang (Safari) ** habe ich hier gefunden:
Koords: N48° 09.172 E10° 35.514

Dieses Blinklicht steht an der Strecke der Staudenbahn, von Gessertshausen nach Markt Wald. Die Staudenbahn wird von einem privaten Verein betrieben, der Ausflugsfahrten mit der historischen Bahn von Augsburg nach Markt Wald durchführt (weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnbetriebsgesellschaft_Stauden). Auf der Strecke gibt es allerdings meist unbeschrankte Bahnübergänge, die dann immer durch zwei Vereinsmitglieder mit Fahne gesichert werden.

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an ** ekorren **
...(.....)..Oooo...fürs Erstellen dieses Safari-Cache
....\...(.....(....).... ** Das rote Blinklicht am Bahnübergang (Safari) **
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof

gefunden 09. November 2020, 18:07 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe ein rotes Blinklicht am Bahnübergang gefunden, und zwar in der Nähe von Töging.
Die Strecke wird nicht mehr allzu oft befahren und führt vom Bahnhof Töging (am Inn) zum Industriepark Töging.

Koordinaten  
N 48 15.584    E 012 36.337

Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Gefunden am 9. November 2020 um 15:38 h
# 233

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden


zuletzt geändert am 10. November 2020

gefunden 19. September 2020 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Die angenehmen Temparaturen genutzt und mit dem E-Bike auf Safari.

Die BLT-Tramlinie 10 hat hier ihr eigenes Trasse mit viele Bahnübergängen (praktisch alle 200m).

An diesem Ort hat es Doppel- und Einzelblinker. Ider Schweiz ist die Form darum dreieckig.

N47° 31.817 E7° 34.391

Danke für die Safari an ekorren!
kaktus67

Bilder für diesen Logeintrag:
Blink rechts...Blink rechts...
Blink links...Blink links...
Das Tram kommt...Das Tram kommt...
Das Tram kurz vor dem ÜbergangDas Tram kurz vor dem Übergang

gefunden 11. September 2020 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Einmal mehr habe ich mir die Heimfahrt mit dem eBike mit Safaris versüsst. Auf gut 20 km gibt es ja so einiges zu entdecken - Vor allem immer wieder neues und das macht Spass.

Über diese Safari bin ich gestern gestolpert, als ich mal schaute, was es alles zum Thema "Bahn" gibt. Hier wusste ich, dass ich in Grenzach-Wyhlen, Deutschland fündig werden würde. Schliesslich gibt es hier eine topmoderne *hüstel hüstel Diesel-Bahnstrecke in Richtung Schaffhausen.
Der erste angesteuerte Bahnübergang war eine Enttäuschung, hier waren schon die neuen Lichter montiert. Doch weiter vorne dann bei N 47° 33.054 E 007° 39.459 ein schönes Exemplar fotografiert. Es handelt sich um einen sehr wenig benutzten Anschluss für die chemische Industrie. Die Stationen zu nennen macht daher nicht so Sinn, aber wirklich sehr nahe gelegen ist hier der Bahnhof "Grenzach"

Vielen Dank für die Safari-Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
Das rote BlinklichtDas rote Blinklicht

gefunden 31. Juli 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir waren heute in Sprockhövel unterwegs und kamen zum Dampf-Bahn-Club, dort stehen zwei Andreaskreuze mit rotem Blinklicht, hier fuhr die Bahn zwischen Sprockhövel und Hasslinghausen, heute fährt hier nur noch der Dampf-Bahn-Club,

die Blinklichter sind aktiv, wenn der Modellzug fährt, bei den Koordinaten N 51 20.667 E 007 17.385

danke für die Safari sagen Teufel+Hexe

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Dampf-Bahn-ZugDampf-Bahn-Zug
BlinklichtBlinklicht

gefunden 20. Juli 2020 FlashCool hat den Geocache gefunden

Im hessischen Örtchen Büdesheim befindet sich an folgender Stelle ein Bahnübergang mit einem roten Blinklicht...

Koordinaten: N 50° 12.924 E 008° 50.604

Bahnhof nördlich: Nidderau-Windecken
Bahnhof südlich: Schöneck-Büdesheim

Vielen Dank für die interessante Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Büdesheim-BahnübergangBüdesheim-Bahnübergang

gefunden 03. Juni 2020 mrkrid hat den Geocache gefunden

Bei meiner Eisenbahn-Fototour nahe Krefeld, haben wir an einem BÜ auf die Züge gewartet um diese zu Fotografieren. Dabei ist das beil. Foto entstanden.

Der Bahnübergang befindet sich hier: N 51 18.021 E 006 37.248

Die beiden nächstgelegenen Bahnhöfe: Krefeld Hbf (im Norden) und Meerbusch-Osterath (Süden)

Danke an ekorren für die Abwechslung und den interessanten Safari-Cache.

in: Verschlossen / out: Cool

*DfdC* und Gruß von MrKrid (blog.mrkrid.net)
logged with L4C@17:35 | #352 | #opencaching

Bilder für diesen Logeintrag:
MrKrid @ Das rote Blinklicht am BahnübergangMrKrid @ Das rote Blinklicht am Bahnübergang

gefunden 03. Juni 2020, 19:23 STeam90 hat den Geocache gefunden

Gefunden in 71552 Backnang, zwischen Bahnhof Backnang und Oppenweiler. Der Zug wurde leider um wenige Sekunden verpasst :)

Koordinaten:
N 48 56.982 E 009 27.251

Bilder für diesen Logeintrag:
BacknangBacknang

gefunden 06. April 2020 Der Windling hat den Geocache gefunden

In München-Perlach gibt es auch noch solch einen alten Bahnübergang mit Blinklicht. Dort fährt die S-Bahn S7 und verbindet die Haltestellen "Giesing" und "Perlach". Der Übergang befindet sich bei N° 48 05.630 E 011° 37.502.

...ich habe mich wohl noch nie so über einen geschlossenen Bahnübergang gefreut, denn er bot mir die Gelegenheit ein Foto für diese Safari zu machen! Cool 

Danke für die nette Safari-Aufgabe!
Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
Logproof Logproof
geschlossener Bahnüberganggeschlossener Bahnübergang

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. März 2020, 17:00 MikeFoxtrot hat den Geocache gefunden

Eine Feierabendtour hat mich zu diesem Bahnübergang im Rande von Markt Schwaben (mit Bahnhof) geführt, genauer bei:

N 48 11.986 E 11 52.256

Die nächste Station ist dann Hörlkofen.

Da grad ein Zug kam, schnell das Handy raus und gleich das rote Licht eingefangen :-)

Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Mit Class 77Mit Class 77

gefunden 27. September 2019 elmofant hat den Geocache gefunden

Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht? 😈

 

Als das Blinklicht leuchtete saß der elmofant im Cachemobil. Der Zug war schon vorbei gerauscht als das Bildchen aufgenommen wurde... Oh Schockschwerenot 😱...  Das Avatar nicht dabei. 😡

Tage später zweiter Anlauf... Parkplatz in der Nähe aufgesucht, Stofftierchen unter den Arm geklemmt und am Bahnübergang das nächste Bildchen ohne Zug und ohne Blinklicht aufgenommen.

 

N 51 49.311 E 006 36.609

 

Ende gut alles gut!

 

ツ elmofant sagt Dfd-SafariCache ツ


Bilder für diesen Logeintrag:
Das rote BlinklichtDas rote Blinklicht

gefunden 13. Juni 2019, 17:52 TeamMB hat den Geocache gefunden

In Föching zwischen den Haltestellen Holzkirchen und Kreuzstraße bei N 47 53.530 E 011 42.973 befindet sich ein solcher Bahnübergang mit Blinklicht. Zug und Blinklicht ist es uns leider nicht gelungen einzufangen. DFDSD! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
FotoFoto
FotoFoto
Bahnübergang Bahnübergang

Hinweis 19. September 2018 delete_232734 hat eine Bemerkung geschrieben

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 04. Januar 2020

gefunden 08. September 2018 delete_232734 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 04. Januar 2020

gefunden 03. September 2018 b_smurf hat den Geocache gefunden

Auf unserer Rhein-Radel-Tour schauten wir uns Konstanz an und fanden diesen, häufig geschlossenen, Übergang.

N47° 39.276' E9° 10.475'

Bilder für diesen Logeintrag:
KonstanzKonstanz
KonstanzKonstanz

gefunden 19. Juli 2018 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

An einer stillgelegten Bahnstrecke bei Karow in Mecklenburg-Vorpommern
habe ich solche roten Blinklichter - vom Typ DDR - gefunden.
Der Übergang ist zwischen Karow und Krakow am See bei N53 35.441 E012 15.042.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC13F4B_BlinklichtOC13F4B_Blinklicht

gefunden 02. Juli 2018 aukue hat den Geocache gefunden

Durch das Listing habe ich wieder etwas gelernt, denn ich wusste vorher gar nicht, dass die roten Blinklichter sozusagen ein Auslaufmodell sind.

Heute haben wir uns dann am Bahnübergang Plapphof zwischen den Bahnhöfen Fichtenberg und Fornsbach an der Murrbahn positioniert und auf den nächsten Zug gelauert.

Laut Fahrplan hätte da eigentlich ein Personenzug kommen sollen, aber die Bahn sorgt ja gern für Überraschungen: Es ratterte  und dröhnte...und aus dem nahe gelegenen Tunnel kam ein Güterzug angebraust!

 

Koordinaten: N 48 58.989 E 009 40.256

 

Gruß aukue

Bilder für diesen Logeintrag:
Es blinkt!Es blinkt!

gefunden 02. Juli 2018 writzlpfrimpft hat den Geocache gefunden

Auf der schwäbischen Alb habe ich folgenden Bahnübergang mit rotem Blinklicht gefunden:

N 48° 22.983  E 009° 25.283

Auf dem Bild sieht man im Hintergrund das Haupt- und Landgestüt Marbach. Dort kümmert man sich um die Gene u.a. der Pferderassen Württemberger und Schwarzwälder Fuchs. Für Geocacher evtl interessant, weil ich dort mindestens 5 Möglichkeiten für die Safari OC10A81 gesehen habe.

Rechts vom Bildausschnitt befindet sich der Bahnhof Marbach (b. Münsingen). Links geht es Richtung Bahnhof Gomadingen. Morgens um 07:44 fährt wochentags eine RB, die Fahrt dauert 5 Minuten. Die Bahnlinie ist also noch in Betrieb.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bahnübergang mit FingerBahnübergang mit Finger

gefunden 02. April 2018, 16:30 HH58 hat den Geocache gefunden

Im niederbayrischen Abensberg befinden sich gleich zwei Bahnübergänge mit Schranken und roten Blinklichtern. Der hier gezeigte östlich des Bahnhofs Abensberg an der Regensburger Straße bei N 48 49.188 E 011 51.168 (der nächste Bahnhof ist Saal an der Donau) und einer westlich des Bahnhofs an der Römerstraße.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Bahnübergang Abensberg / Regensburger StraßeBahnübergang Abensberg / Regensburger Straße

gefunden 31. Dezember 2017, 14:18 Droelfzehn hat den Geocache gefunden

Ich habe "Das rote Blinkicht am Bahnübergang" auf der B455, bei den Koordinaten N 50° 24.818' E008° 50.491' (emittelt in Google Earth) entdeckt.

Es handelt sich dabei um die Bahnstrecke Friedberg–Mücke, deren erste Teilstrecke 1890 eröffnet und dann 1897 vollendet wurde. Heute ist nur noch die Strecke Friedberg - Wölfersheim-Södel in Betrieb.
Dieser Bahnübergang befindet sich auf dem 2003 stillgelegtem Teilstück zwischen den Bahnhöfen Wölfersheim-Södel und Hungen.

Es gibt Pläne, den Streckenabschnitt wieder in Betrieb zu nehmen. Die Gleise sind in relativ gutem Zustand und vollständig vorhanden. Signal- und Sicherheitstechnik sind ebenfalls vorhanden, benötigen allerdings Wartung oder Ersatz.

Gleich nebenan liegt übrigens das TB-Hotel "Wetterauer Seenplatte" (GC4CZ5F).

TFTS
Droelfzehn

Bilder für diesen Logeintrag:
Das rote BlinklichtDas rote Blinklicht
BÜ von oben (gezoomt)BÜ von oben (gezoomt)
Streckenkilometerstein???Streckenkilometerstein???

gefunden 14. November 2017, 14:27 meerespanda hat den Geocache gefunden

Am Bahnübergang zwischen Schülldorf und Höbek sind wir auf ein rotes Blinklicht gestolpert. 

N 54° 17.912' E 009° 44.799'

Bilder für diesen Logeintrag:
BlinklichtBlinklicht

gefunden 14. November 2017, 08:47 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Bei N 44° 34,667 W 001° 08,589 fanden wir diesen Bahnübergang mit rotem Blinklicht. Es ist eine Nebenstrecke der Bahntrasse von Bordeaux nach Arcachon.
Die beiden nächstgelegenen Bahnhöfe sind Gujan-Mestras und La Teste de Buch.

Danke für diese blinkende Safariaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
blinkblinkblinkblink

gefunden 05. November 2017 simmerl7 hat den Geocache gefunden

#150
Heute auf der Fahrt von Seeshaupt nach Iffeldorf diesen Bahnübergang entdeckt und ein Foto gemacht.
N 47° 48.212 E 011° 17,649

TFTC
Simmerl

Bilder für diesen Logeintrag:
BlinklichtBlinklicht


zuletzt geändert am 23. März 2020

gefunden 18. Oktober 2017, 10:52 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Auf der Muldentalstraße zwischen Schönbach und Sermuth befindet sich ein Bahnübergang an einer stillgelegten Eisenbahntrasse. Schienen und Anlagen sind noch vorhanden, aber ein Zug fährt hier schon lange nicht mehr. Glücklicherweise sind die Andreaskreuze nach DDR-Standard mit roter Blinkleuchte ausgestattet.
Der Bahnübergang findet sich bei:

N 51 9.534
E 012 47.006

Vielen Dank an ekorren für diese historische Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
18. Oktober 2017 # 708

Bilder für diesen Logeintrag:
Das Kreuz für die LinksabbiegerDas Kreuz für die Linksabbieger
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

gefunden 15. Oktober 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute haben wir während der Rückfahrt von der Radtour Alpen-Issum-Alpen einen Bahnübergang mit passenden Blinklicht abgelichtet.
Leider war kein Zug in Sicht und wir konnten nicht solange warten.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 34.889  E 006° 31.214
Danke für die schöne Safari-Aufgabe und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Bahnübergang mit Blinklichtern und LandschildkroeteBahnübergang mit Blinklichtern und Landschildkroete
InfoInfo
Blinklichter für Fußgänger und RadfahrerBlinklichter für Fußgänger und Radfahrer
Bahnübergang für AutosBahnübergang für Autos
rotes Blinklicht Nahaufnahmerotes Blinklicht Nahaufnahme

gefunden 05. Oktober 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Gefunden habe ich die roten Bahnübergangsblinklichter zufällig bei einer Cachetour rund um Grimma, wo ich meine Heimfahrt unterbrochen habe. Die Schienen führen von Südwest her kommend in einen Basaltsteinbruch, hier kann ich also keinen Bahnhofsnamen angeben. Der nächstliegende Bahnhof ist Großsteinberg (Gemeinde Parthenstein).

N 51 15.024 E 12 38.973

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
rotes Blinklicht - Logproofrotes Blinklicht - Logproof
alle vier Blinklichter, links ist der Basaltsteinbruchalle vier Blinklichter, links ist der Basaltsteinbruch

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. Oktober 2017 mambofive hat den Geocache gefunden

Die Angertalbahn zwischen Ratingen und Wülfrath hat mehrere Bahnübergänge, die mit Blinklichtern gesichert sind.

Mein Logfoto habe ich bei den Koordinaten
N 51° 18.471 E 006° 58.163
aufgenommen.

Die Angertalbahn wird nur noch für Güterzüge benutzt, sie verbindet die Kalkwerke in Wülfrath mit den Hüttenwerken an Rhein und Ruhr. Bahnhöfe im eigentlichen Sinn gibt es nicht mehr, in östlicher Richtung ist der nächste Halt das Kalkwerk in Wülfrath-Flandersbach.

Hier verkehrt nur einmal am Tag ein Zug, an dem Tag als ich das Logfoto gemacht habe, war er schon durch...

Danke für diese schöne Safari-Idee aus dem Rotlicht-Milieu! Cool

Bilder für diesen Logeintrag:
BahnübergangBahnübergang
LogproofLogproof

gefunden 04. Oktober 2017 Seebär777 hat den Geocache gefunden

Erster Log bei einer Safari? Ganz was seltenes... FTF kann man es bei diesem Cachetyp ja schlecht nennen.
Ich wußte, irgendwo in Köln gibt es noch mindestens eins dieser Bahnübergang-Typen, also mal einiges durchgespielt in street view, eine Fehlanzeige nach der anderen. Doch dann fand ich https://www.youtube.com/watch?v=GoWpTQoetTU von 2011, würde das noch aktuell sein?
Also radelte ich heute mal nach Köln-Höhenhaus und wurde fündig!

Ach ja, die Angabe der Bahnhöfe: Es handelt sich um eine reine Güterzugstrecke, die im Süden am Bahnhof Köln-Mülheim vorbei geführt wird, im Norden wird Bahnhof Leverkusen-Opladen gestreift

Koords: N 50 59.355 E 007 01.896

Bilder für diesen Logeintrag:
BahnübergangBahnübergang
das rechte Blinklichtdas rechte Blinklicht


zuletzt geändert am 06. Oktober 2017