Wegpunkt-Suche: 
 
Stolpersteine - Naunhof

von el_buscador     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 16.670' E 012° 35.285' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 09. November 1939
 Veröffentlicht am: 08. August 2018
 Letzte Änderung: 09. August 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14A93
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
33 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

"Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten
selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir einlässt. Inzwischen liegen
STOLPERSTEINE in 1099 Orten Deutschlands und in zwanzig Ländern Europas.
Mit den Steinen vor den Häusern wird die Erinnerung an die Menschen lebendig, die einst
hier wohnten. Auf den Steinen steht geschrieben: HIER WOHNTE...
Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch."
->Internetseite des Stolpersteinprojektes

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit diesem Cache möchte ich euch auf eine kleine Erinnerungsreise mitnehmen. Wie überall in
Deutschland, so lebten auch hier in Naunhof einst jüdische Mitbürger. An deren Schicksale
erinnern die Stolpersteine. Zur Zeit sind dies 3 Stolpersteine, vielleicht kommen noch weitere hinzu und ich werde den Cache dann entsprechend anpassen..

Die Startkoordinaten verweisen auf den Marktplatz in Naunhof. Hier machst Du dich auf die Suche nach 2 Stolpersteinen, dies ist die

Station 1.
Wie lautet der zweite Vorname des nach Frankreich geflohenen Juden? Die Anzahl der Buchstaben ergibt A.
Bilde die Summe aus den Jahreszahlen (ohne 19xx) die auf dem Stolperstein von Mosey Witensohn vermerkt sind. Dies sei B. In welchem Monat wurde er eingewiesen? Dies sei C.

Nun rechnest Du etwas, um zur Station 2 zu gelangen:
N51° 16.67(31+A)
E012° 35.(285+[B-C+202]).

An Station 2 angekommen findest Du einen Stolperstein.
Wie alt wurde Marie Mindel? Dies sei die Zahl A.

Nun musst Du wieder etwas deinen Kopf anstrengen, um zur Station 3 zu gelangen:
N51° 17.(634-[95+A])
E012° 35.454.

Wenn Du Station 3 gefunden hast, siehst Du ein Schild. Darauf siehst Du auch Zahlen. Bilde die Quersumme aus allen Zahlen (wandle dabei eine Zahl logisch um).
Nun begib dich von hier aus die soeben gebildete Quersumme+78 in Metern in Richtung 306° wahre Nord um den Cache zu finden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Mein Dank gilt den Schülern des Freien Gymnasiums Naunhof, welche in Projektarbeiten im Zuge des Geschichtsunterrichtes das Schicksal der Juden für die die 3 Stolpersteine verlegt wurden recherchiert haben.
Außerdem gilt mein Dank dem Verein "Erich-Zeigner-Haus" in Leipzig, welcher sich -unter anderem- auch für das Projekt der Stolpersteine engangiert.

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“ Gunter Demnig/Talmud

„Wer den Namen des Opfers lesen will, muss sich herunterbeugen. In diesem Moment
verbeugt er sich vor ihm.“ Gunter Demnig

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte logt Euren Fund auch auf geocaching.com.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgneg: Ragsreahat qre 2 Fgbycrefgrvar ibz Fgnegchaxg->hagre 30 Zrgre
Fgngvba 3: trfhpug jveq rva oynhrf Fpuvyq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stolpersteine - Naunhof    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. August 2018, 16:42 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Stolpersteine - Naunhof'.

Vor meinen heutigen Terminen fuhr ich nach Naunhof um zwei Caches zu besuchen. Dieses war der erste Cache.

Zum Glück ist Montags in Naunhof kein Markttag. So hatte ich freien Blick und fand recht zügig die zwei am Start gesuchten Stolpersteine. Mit den gewonnenen Informationen konnte ich die Koordinaten der nächsten Station ermitteln. Auf ging es dorthin. Auch hier ging es schnell. Jetzt konnte ich die Koordinaten der nächsten Station ermitteln und auf ging es. Hier benutzte ich mein CM, zu Fuß war es mir etwas weit. Auch am Vorfinal gab es keine Probleme. Jetzt endlich ging es zum Final. Dort suchte ich etwas, aber nicht zu lange. Dann fand ich das Ziel meiner Begierde. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es.

Vielen Dank für diesen Cache. Er hat meine Aufmerksamkeit auf die Stolpersteine in Naunhof gelenkt. Ich war zwar schon häufig in Naunhof unterwegs. Aber die Stolpersteine waren mir bisher nicht aufgefallen.

Viele Grüße aus Großbardau sendet THEO_GB.

gefunden Empfohlen 23. August 2018 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Geschichte wiederholt(e) sich leider viel zu oft wenn das Vergangene in Vergessenheit geriet.
Und daher ist es gut und wichtig das an die einst geschehenen Grausamkeiten erinnert wird.

Allzu oft übersieht man sie wohl, die kleinen mahnenden Steine.
Drum finde ich es auch immer wieder gut wenn unsere Aufmerksamkeit zum Beispiel mit einem Geocache darauf gelenkt wird.

Heute nun führte mich mein Weg nach Naunhof und es war klar das ich mir dabei Zeit für diesen Cache nehmen werde, auch wenn es mehr als 5 Minuten dauert.
Die Stationen waren gut zu finden und auch am Finale wurde ich schnell mit dem Fund der Bix belohnt. Mit dem Rad dauerte das ganze auch wirklich kaum mehr als 5 Minuten, naja, 15 bis 20 Minuten werden es am Ende wohl tatsächlich gewesen sein....

Durch Naunhof gestolpert bin ich heute im übrigen nicht.
Die fehlerbereinigte Formel passt jetzt definitiv ganz wunderbar.
Lediglich an S3 drängte sich auch mir erst eine andere, viel größere Blechtafel ins Blickfeld bevor ich auf die kleinere wenige Meter weiter aufmerksam wurde.

Danke fürs Erinnern, und freilich auch für die Bix und den neuen

    

gefunden 12. August 2018, 22:05 Toska15 hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Idee, die Stolpersteine für  einem Cache als Grundlage zu nehmen. Ich habe das andernorts bereits schon gesehen und auch schon mal als Cacheidee gehabt, aus Zeitgründen jedoch nicht realisieren können.

Das veranlasste uns die heute die geplante kleine Runde genau hier zu beginnen. Doch schon an der ersten Station ging's los - wir fanden zwar die Stolpersteine aber stolperten schon mal über die Nordkoordinate. Hier musste was falsch sein denn es kamen definitiv 4 Stellen raus wo wir doch nur 3 brauchten doch was war nun zu viel? Wir orgelten hin und her und entschlossen uns damit wir nicht noch mehr wertvolle Zeit vertrödeln die nächste Station einfach über einen anderen Weg herauszufinden was dann auch gelang.

Aber dort stolperten wir wieder über die Entfernung und hatten zunächst ein falsches Ziel. Danke an SoaNoatun der uns dann aus der Misere befreite und uns dann auch gleich Richtung Final schubste.

Dieses war dann fix entdeckt und signiert.

Danke für die Idee, eine Änderung des falschen Listings ist aber dringend nötig da auch andere schon auf die Problematik hingewiesen haben.

Toska15

gefunden 09. August 2018, 22:31 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Ne immer wieder wichtige Sache, das Erinnern an den Völkermord an den Juden.
Denn so wie in Deutschland vor 80 Jahren, als von der Mehrheit demokratisch gewählt, plötzlich Nachbarn von nebenan zu Bestien wurden, hat sich dieses grauenhafte Phänomen immer wieder ereignet (Kambodscha, Ruanda, Jugoslawien, Myanmar, ...). Und auch ganz aktuell läuft es einem kalt den Rücken runter, wenn hier in Sachsen Sprechchöre fordern "Absaufen ! Absaufen !"...

Den Tippfehler bei der Ostkoordinate von Station 3 konnten wir recht schnell identifizieren, mittlerweile ist die Cachebeschreibung ja auch korrigiert.
Daß man 200 m SW vom Vorfinal parken sollte, war uns schon bekannt durch ein anderes Hobby 😉 Dann wurde die Aufgabenstellung etwas kreativer 💡und nach dem Umgehen des Finals hielten wir etwas ratlos inne. Plötzlich sahen wir das Final - wie aus dem Nichts war der N@T erschienen ... und stand quasi drauf 😆 Tja, bei uns dauerts manchmal mehrere Jahre, bis wir gute Bekannte zum ersten mal im Wald treffen 😉 Das war natürlich heute das Highlight 😆😎😂

Danke für den Cache und Grüße von Parthe & Mulde ! 🖐👱🐶🙋🌿

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. Empfohlen 09. August 2018, 10:30 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Als dieser neue Erinnerungsmulti von el_buscador gestern bei OC herauskam, habe ich mich gleich mal genauer mit dem Thema Stolpersteine in Naunhof beschäftigt. Ich hatte nämlich gar keine Zeit, um sofort vor Ort zu fahren. Durch diese Recherche kam ich zumindest schonmal bis zur 3. Station.
Heute Vormittag hatte ich vor dem Spätdienst dann noch ein kleines Zeitfenster, sodass ich mich von der Richtigkeit meiner Hausaufgabe überzeugen konnte. An der Vorfinalstation schaute ich dann erstmal etwas hilflos aus der Wäsche, weil ich eigentlich mit einem anderen blauen Schild gerechnet hatte. Da ich dieses natürlich nicht fand, fiel mir dann endlich auch das richtige Schild ins Auge, welches sich thematisch auch viel besser für diesen Multi eignet. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht 🙄
Nach der kleinen Peilerei stand ich schließlich im Zielgebiet und nach kurzer Sucherei hatte ich das gut gefüllte Döslein in der Hand. Hier hätte ich wirklich nicht damit gerechnet, dass das Logbuch noch leer sein würde. Schließlich war es doch schon 10:30 Uhr. Umso mehr freute ich mich über diesen FTF.
Ganz nebenbei hat mich das Thema daran erinnert, dass ich doch eine ähnliche Cache-Idee endlich mal zum Ende bringen wollte.
Vielen lieben Dank an el_buscador für diesen nachdenklichen stimmenden Multi, weil doch jeder Stein ein menschliches Schicksal als Hintergrund hat.

Valar.Morghulis
9. August 2018 # 894

P.S.: Wer möchte kann quasi als Bonus mit den hier gefundenen Stolpersteinen noch diesen Safari-Cache loggen.
https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC13A73