Wegpunkt-Suche: 
 
Event-Geocache
7. opencaching.de HQ-Event in Leipzig

 Die Glückszahl 7 führt euch nach Leipzig

von HQE-Team-Leipzig     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

 Teilnehmerliste

N 51° 19.230' E 012° 23.850' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Eventdatum: 19. September 2020
 Veröffentlicht am: 29. April 2020
 Letzte Änderung: 07. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC15EC1

0 teilgenommen
26 möchte teilnehmen
10 Bemerkungen
20 Beobachter
0 Ignorierer
584 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Zum 7. Mal lädt das HQ von opencaching.de zum Treffen ein.

Vorbehaltlich aller eventuell noch kommenden oder noch eintretenden Einschränkungen.

Nehmt das Event auf eure Watchlist, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt.

Und hinterlasst für unsere Planung bitte ein "werde teilnehmen" mit Angaben zur teilnehmenden Personenanzahl.
Denn leider müssen wir das Event wegen der Räumlichkeiten auf 60 Personen beschränken.

Für das Event gelten natürlich die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen. Die zur Zeit für Sachsen geltenden (Ablaufdatum 05.11.2020) findet ihr in der Corona-Verodnung Sachsen (Stand 25.08.2020).
Wir bitten die bekannten Sicherheitsmaßnahmen wie 1,5 Meter Abstand und tragen eines Mund- und Nasenschutzes auf unseren Events soweit wie möglich einzuhalten.
Bitte beachtet auch die speraten Hygienemaßnahmen innerhalb der INSPIRATA

banner_v2_500_190.png

Diesmal zu den, nicht zu unrecht, vielbesungenen (Jürgen Hart) Sachsen, in der von Dichtern (Johann Wolfgang von Goethe) hochgelobten Stadt Leipzig.

Warum Leipzig?

Nun ja, äh, weil ...

Weil, ach weil der Sachse im Allgemeinen und der Leipziger im Besonderen einfach gastfreundlich sind. Vielleicht auch einfach deshalb, weil Leipzig als alte Universitäts- und Messestadt mehr zu bieten hat als nur die touristischen Höhepunkte Auerbachs Keller und das Völkerschlachtdenkmal.

Und nein, wir leiden nicht an Selbstüberschätzung. Außerdem wurde der östliche Teil der Republik bisher im HQ-Event-Geschehen ein wenig vernachlässigt.

Da wir möglichst viele Teilnehmer erwarten, versprechen die Organisatoren aber nicht selber zu singen, sondern die Stadt mit vielen ihrer Facetten für sich sprechen zu lassen, unterstützt natürlich durch alte und neue OConly Caches.

Auch können wir am Event-Ort nicht mit einem Biergarten oder gar einem großen Stausee mit Wasserwerk dienen, dafür aber mit viel Geschichte gleich um die Ecke und inspirierendes für's Köpfchen direkt vor Ort.

Und so begrüßen wir alle die kommen wollen zu diesem besonderen Event. Denn es ist nicht nur eines von Opencachern für Opencacher, und solche die es werden wollen, sondern es bietet auch die Möglichkeit zumindest einen Teil der Menschen zu treffen, die hinter den OC-Kulissen alles am Laufen halten. Und das gibt euch die Möglichkeit auch mal Fragen zu stellen, die nicht zwingend in irgendwelche Foren gehören. Oder dort vielleicht nicht zur Genüge beantwortet werden können oder konnten.

Was erwartet euch?

  • Für alle Frühanreiser bieten wir mit OC15EC2 am 18. September ab 18:00 Uhr ein kleines Willkommens- und Kennenlern-Vorglüh-Event zum schon mal beschnuppern an.
  • Interessierte Geocacher treffen sich am Vormittag des 19. September von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr am „See der Tränen“ zu OC15EC3.
    Danach kann die einmalige Gelegenheit genutzt werden, das Völkerschlachtdenkmal im Rahmen einer Führung auch mal aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten – in den Katakomben.
  • Am Nachmittag des 19. September kann, wer Interesse hat, sich schon mal individuell in der Inspirata umschauen, oder sich zu einem kleinen Workshop zum Thema Kryptographie einfinden. (Bitte mit extra Log anmelden.)
    Dafür wird der reguläre Eintritt in Höhe von 5,- € fällig!
    Oder ihr geht einfach mal cachen.
  • Und natürlich erwarten wir euch ab 18:00 Uhr dann zum Hauptevent in der Inspirata.
    Achtung! Die Teilnehmerzahl muss leider auf 60 Personen beschränkt werden.
  • Am Sonntag um 10:00 winken wir alle nochmal im Rahmen von OC15F2B in die Webcam von Wolkenreich.
    Dazu gruppieren wir uns den Umständen angepasst an den im Webcamlisting angegebenen Koordinaten.
    Anschließend kann man von hier aus bequem die Innenstadt erkunden.
Was sonst noch wichtig ist findet ihr weiter unten und bei den jeweiligen Events.

Wo und wann genau?

Hauptevent

Am 19. September 2020 begrüßen wir euch ab 18:00 Uhr in der INSPIRATA.

In den Rämlichkeiten gibt es genug Platz für bis zu 60 Personen zum quatschen, diskutieren und das Hirn anstrengen.
(Ja, wir führen eine Strichliste  ;-) )
Für die Versorgung mit lebensnotwendigen Flüssigkeiten aller Art wird gesorgt sein (Kasse des Vertrauens). Für feste Nahrung gibt‘s im benachbarten Lebensmittelmarkt zum Beispiel das Mischpult zu plündern (Salat-Theke) oder ihr bittet einen Lieferservice eures geringsten Misstrauens um Pizza etc. direkt zum Event-Ort mit Blick aufs „Völki“.

Die Inspirata findet ihr am:
Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig, Aufgang G, 3. Etage

INSPIRATA_80x81.jpg inspirata_haus_80x200.jpg

Parkplätze gibt es in der näheren Umgebung. Außerdem hat es hier auch Fahrradständer.
Wer lieber mit dem ÖPNV anreist tut dies mit:
Tram Linie 2, 16 oder Bus 74 bis Dt. Nationalbibliothek
oder
Tram Linie 2, 15 oder Bus 70, 74 bis Altes Messegelände
oder
S-Bahn Leipzig, Linie 1, 2, 3, 4, 5, 6 bis MDR
oder
S-Bahn Leipzig, Linie 1, 2, 3 bis Leipzig-Völkerschlachtdenkmal

Und noch eine wichtige Information:
Die Räumlichkeiten werden uns vom Trägerverein der Inspirata zur Verfügung gestellt. Daher wird es im Eingangsbereich einen "Hut" geben, der sich über jeden € freut.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 19.312'
E 012° 23.627'
Parkplatz an der Deutschen Nationalbibliothek, dann noch ca. 5 Minuten zu Fuß Richtung SO
interessanter Ort
N 51° 19.380'
E 012° 23.628'
Straßenbahnhaltestelle Deutsche Nationalbibliothek Linie 16
ca. 5 Minuten zu Fuß bis zur Inspirata, dann noch 80 Stufen
interessanter Ort
N 51° 19.263'
E 012° 24.262'
Straßenbahnhaltestelle Alte Messe Linie 2 und 15
Je nach Orientierungssinn zwischen 5 und 10 Minuten bis zu den 80 Stufen zur INSPIRATA
interessanter Ort
N 51° 19.125'
E 012° 24.377'
S-Bahnhof Völkerschlachtdenkmal S3
Mindestens 10 Gehminuten bis zur unteren Tür der INSPIRATA, es folgen noch 80 Stufen
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - ICS - ICS QR-Code - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 7. opencaching.de HQ-Event in Leipzig    teilgenommen 0x möchte teilnehmen 26x Hinweis 10x

Hinweis 18. September 2020 Schatzforscher hat eine Bemerkung geschrieben

Liebes Leipziger Event-Team,

es tut mir wirklich Leid. Aber ich werde leider nicht dabei sein.

Das ausgearbeitete Programm sieht echt gigantisch aus. Vielen Dank dafür.

Viele Grüße und viel Spaß sendet der
Schatzforscher

möchte teilnehmen 17. September 2020, 14:55 satellit möchte das Event besuchen

Ich guck auch mal

möchte teilnehmen 15. September 2020 Dirdi-LE möchte das Event besuchen

Na da guck ich doch ma vorbei. Zwinkernd

Hinweis 14. September 2020 CapRekar hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe GeoCacherinnen und GeoCacher,

die Leipziger überraschen Euch an diesem besonderen Tag mit einer besonderen Aufmerksamkeit. Wir haben nicht geruht und keine Anstrengung unversucht gelassen, bis es heute veröffentlicht wurde Küssend:

Am Samstag, 19. September, fahren wir im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" mit Bus, Bahn sowie der S-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe KOSTENFREI in der Tarifzone 110.

Ist das nicht ein schöner Zug?

Hinweis 11. September 2020 micha_de hat eine Bemerkung geschrieben

Ich bin schon in Leipzig.

Wer möchte mit mir Cachen gehen, die Stadt erkunden oder mir vielleicht sogar die eigene Stadt zeigen? Cool

Herzliche Grüße von einem Erlanger
Micha