Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache

A 7 Schnellcache

von fianna     Deutschland > Hessen > Schwalm-Eder-Kreis

N 51° 05.294' E 009° 28.991' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. März 2004
 Gelistet seit: 12. November 2005
 Letzte Änderung: 12. November 2005
 Listing: https://opencaching.de/OC0A9F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

189 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
224 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Ausfahrt Malsfeld, Zubringerbereich, Anfahrt nicht verboten,
Richtung Nord Autobahn überqueren, Kreisverkehre nutzen.



--------------------------------------------------------------------------------
Ein 1 -3 Minutencache für zwischendurch.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

MIC #02 von Keraban

Logeinträge für A 7 Schnellcache    gefunden 189x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 20. April 2022, 16:29 EuroTraveller hat den Geocache gefunden

Hier gab es heute auf dem Weg nach Giessen einen kurzen Halt zum Beine vertreten.

j-he vermeldete schon bei der Annäherung den Fund dieses betagten Schätzchens.

Danke fürs Erhalten.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. April 2022, 11:15 Dr.Acula hat den Geocache gefunden



Hallo,

an diesem verlängerten Wochenende waren wir endlich mal wieder in wichtiger, whiskyger Mission unterwegs. Zwinkernd Wir besuchten Freunde in Nürnberg und zusammen dann auch die dortige Whiskymesse. Um die Anreise etwas aufzulockern, gab es unterwegs ein paar Boxenstopps. Zwinkernd

Für uns war dieser Cache nicht ganz so schnell, wie einen die Beschreibung glauben machen möchte. Zum einen muß man von einem möglichen Parkpunkt ja erstmal ins Zielgebiet kommen - als Drire-in würde ich den nicht empfehlen. Und zum anderen gab es auf beiden Seiten des Bachlaufs einen Trampelpfad. Wir landeten zunächst natürlich auf der falschen Seite, wo man häßliche PKW-Felgen und -Reifen bewundern konnte. Warum nur müssen asoziale Menschen Ihren Müll in der Natur entsorgen? Für ein angemessenes CITO hatten wir aber leider keine Möglichkeiten dabei. Wie auch immer, so wurden wir anschließend aber doch noch fündig und konnten das Logbuch signieren.

Das Cacher-Team bestand heute aus den Hasen und Dr.Acula.

Gefunden: 01.04.2022 um 11:15 Uhr

in/out: nix

Danke für den Cache an fianna. (Auch Fan von WtA?!)

Viele Grüße aus Wetter (Ruhr) von Dr.Acula
OC #504
( Summe #5259 )

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. Oktober 2020 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

7 Schwaben Tour ;-)
So oder so ähnlich könnte man unsere Tour nennen

Wir waren genau 7 (verrückte) Schwaben und zwar Patta eTrex, Rotfi, Dottie96 (zu zweit), GiraffenMaus (zu zweit) und ich (GaswerkAugsburg).
Um Platz in den Logbüchern zu sparen und nicht um die 600 mal alle unsere langen Namen ins Logbuch zu schreiben, haben wir die Tour mit unseren Aufklebern mit dem Namen **PaRoDoGiGa** geloggt, also mit jeweils den ersten zwei Buchstaben.

Am Freitag sind wir in Augsburg gestartet und haben natürlich vorbildlich auch genügend Pausen beim Fahren eingeplant. ;-) Einmal in Rothenburg ob der Tauber und dann in Fulda und Remsfeld. Zufällig lagen da natürlich Dosen, die dann auch noch viele FP hatten. Hier werden wir hier und da sicher auch einen FP beisteuern. Das Wetter war prima, die Hinfahrt ohne Stau.

Am Samstag sind wir recht früh (gähn) losgefahren, da wir ja ein – ich sag mal – tages- und nachtfüllendes „Programm“ auf dem Plan hatten und zwar die ehemalige Landkreis Waldeck Runde samt Beifangdosen, die wir zuvor mit abgespeichert hatten. Übrigens waren nur ganz wenige Dosen verschwunden und ich glaube gerade mal 5 Dosen wurden von uns ersetzt, bei über 500 Funden wirklich unbedeutend wenig, aber auch ein Beweis, das die Caches so eine Runde auch „aufrecht“ halten können, wenn jeder ein klein wenig dazu beiträgt. Ich werden hier jedem 50. Cache der Runde als Dankeschön einen FP geben. Manch einer träumte von Leuchtpfosten und Leitplanken......... ;-) (ist jetzt nicht böse gemeint) Beim Wetter hatten wir zwischendrin ab uns zu mal Regen, aber die meiste Zeit war es trocken.

Am Sonntag ging es dann noch zum Edersee und danach noch auf die Jagd nach den Dieben der Feuerdiamanten, um den Drei ??? etwas zu helfen. Eine so hohe FP Wertung (100%) nach 4 Jahren ist schon etwas besonderes, nur verwunderlich, warum der Kalender so leer war und wir völlig ohne Probleme einen Termin buchen konnten. Auch hier werde ich ein paar FP vergeben.

Die Zeit verging viel zu schnell und wir hatten leider keine Zeit, um mal gemütlich am Morgen oder Abend zusammenzusitzen und einfach zu ratschen. Aber das holen wir sicher mal nach.

Also sind wir zumindest bei der Heimfahrt zum Abendessen noch zusammengesessen und haben gegessen. Zuvor waren wir noch in einem Stau gestanden, aber zum Glück keine Vollsperrung.

Alles in allem eine verrückte Tour, vielen Dank an das Team, alle waren super eingespielt und die Stimmung war auch nach der langen Samstag Tour immer noch prima.

Und an alle Owner schon mal Entschuldigung für das Einheitslog aber bei über 600 Funden in drei Tagen werde ich nur bei den ganz besonderen Dosen noch etwas dazuschreiben.

Aber als Dankeschön für die Arbeit der Owner eben dann wenigstens ein paar Zeilen und nicht nur ein TFTC.

------------------------------------------------

Vielen Dank an fianna fürs Legen und Pflegen des Caches und sehr schön, das es ihn hier auch auf OC gibt und nicht nur auf der GC Plattform


Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de)


Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

gefunden 17. Juni 2020 MoundTi hat den Geocache gefunden

Da war er wieder, einer der entspannten, lustigen und äußerst schönen Tage, obwohl wir (Gryffin's Clow, per4man, MoundTi) ja eigentlich schon in Schweden sein wollten, beim vierten Teammitglied (ömeli), die schon auf uns wartete und die Unterkunft bereits vorbereitete und dann kam kurzfristig so eine seltsame Regelung raus, die uns verpflichten wollte nach unserem geplanten Auslandsurlaub in Quarantäne zu gehen... 😱 Das geht nun wirklich nicht und da waren wir uns alle einig, keinen Naturentzug bitte, das wäre Gift für uns... ☠️

Schweren ❤️ens entschlossen wir uns unserer ömeli abzusagen und umzuplanen, wobei wir bei Letzterem ja sehr flexibel sind... 🤷🏼‍♂‍🤭

So entstand eine neue neun-Tages-Tour im schmalen Team 💩, irgendwie auch zum Leid von Mr. Gryffin's Clow, er hatte nämlich täglich damit zu tun, die Tagesplanung zu gestalten und somit standen für heute vierzehn Verstecke auf dem Plan, er hatte wieder einmal ausgezeichnete Arbeit geleistet, vielen Dank dafür... 🤝😉

Frau Pilz wurde eingeweiht, sie musste ja auch zustimmen und damit es ihr nicht allzu schwer fiel, lockten wir sie dieses Mal mit einem fahrbaren Untersatz für die Zeit unserer Abwesenheit und eigentlich wollte Mo ihr erst einen Matchbox zukommen lassen, aber eigentlich auch die Stimmung etwas aufpeppen und entschied sich doch für ihren Kleinwagen... 🚘

Im Vorfeld der täglichen Reise wurde eingekauft und Mo bereitete im Cachemobil während der Reise immer ein paar Mahlzeiten zu, schließlich muss sie Ihren Chauffeur und dessen Beifahrer fit halten, schließlich hatten sie dafür jegliche Verantwortung bei der Fahrt, und wenn sie nicht artig waren, wurde ihnen halt auch der Mund gestopft... 🤭

Nach der achten Nacht im fremden Bett ging es dann wieder pünktlich um vier Uhr fünfundvierzig los , das Cachemobil wurde wieder gut gefüllt und schon ging es ab, auch wenn der Tag sich trotz Allem in die Länge zog... 💪

Die nächste Möglichkeit ein Käffchen zu ergattern wurde auch genutzt, schließlich wollten wir ja auch richtig wach sein und nicht nur so in Erscheinung treten... 🤭

Natürlich wurden alle Sicherheitsvorkehrungen und derzeitigen Regeln pflichtbewusst und vorbildlich eingehalten, so dass wir teilweise ein wenig lauter flüstern mussten und die Mimik etwas verzerrt war... 😷🤷🏼‍♂‍🤭🤷🏼‍♂‍🤭

Dieses war der Vierzehnte Cache für heute, das Cachemobil wurde fein säuberlich in der Nähe abgestellt und wir stiefelten lustig drauf los... 😂

Muggelfrei verteilten wir unsere 19 Buchstaben und ein Zeichen im Logbuch zu zwei Signaturen, verstauten alles wieder wie vorgefunden und zielgerichtet ging es zwitschernd weiter auf unserer Tour, natürlich nach vorbereitetem Plan... 😉

DfdC... 🤝😉

::::::::::::::O:::::::::O:::::::::::::::::::::EAT::::::::::::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::🐾:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
::::::::O:::::::::::::::::::::O:::::::::::::::::::DRINK:::::::::::::::::::::
::::::::::::::::::::O::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::SLEEP::::::::::::::::::
::::::::O:::: C62RA8 ::::O:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::CACHE::::::::::::
::::::::::::::o::::::::::::o:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::REPEAT::::::::
::::::::::: LG MoundTi …😉:::::::::::::::::::::::::::::::::::::👀:::

gefunden 10. Mai 2020 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für das Zeigen dieses schönen Ortes an der A7.
Von schnell konnte nicht so ganz die Rede sein, wir versuchten erst den rechten dann den linken Pfad, um dann festzustellen, daß es in der Mitte auch noch einen wieder stark zugewucherten Pfad gibt.