Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: astronomische Uhr

von dogesu     Deutschland

N 55° 56.391' E 003° 14.897' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Februar 2014
 Veröffentlicht am: 01. Februar 2014
 Letzte Änderung: 17. Januar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC1075B

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
3 Ignorierer
418 Aufrufe
45 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt. Den Cache und seine Logs kannst Du hier ansehen.

Deine Aufgabe ist es, eine astronomische Uhr zu finden und Deinen Besuch dort zu dokumentieren:

  • Notiere dir die Koordinaten der Uhr, die du gefunden hast und schreibe sie ins Log.
  • Mache ein Foto von der Uhr und deinem GPS-Gerät. Wahlweise kannst Du ein Übersichtsfoto mit dem GPS-Gerät machen, auf dem die Uhr zu identifizieren ist.Schön wäre es, wenn du neben dem Ort (z.B. im unteren Bild: astronomische Uhr am Ulmer Rathaus), noch etwas zur Funktion (z.B. Online-Simulation der Ulmer Uhr)schreiben könntest.
  • Pro Account kann nur eine Uhr geloggt werden!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 55 56.391 E 003 14.897") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

astronomische Uhr am Ulmer Rathaus
astronomische Uhr am Ulmer Rathaus
Fassade mit astronomischer Uhr am Ulmer Rathaus
Fassade mit astronomischer Uhr am Ulmer Rathaus

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: astronomische Uhr    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 13. April 2018, 16:53 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 48 31.218 E 009 03.202

Tübingen

Eigentlich hatte ich die astronomische Uhr am Rathaus von Tübingen für die Tierkreiszeichen-Challenge aufgesucht, aber dafür dann doch nicht benötigt. Jetzt habe ich per Zufall noch diese Safari entdeckt. Danke für diese Safariaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Astronomische Uhr TübingenAstronomische Uhr Tübingen
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis

gefunden 10. Januar 2018 Mr.No hat den Geocache gefunden

 

Bei einem Esslinger Stadtbummel auch am  alten Rathaus mit seiner astronomischen Uhr vorbeigekommen 

Den Giebel des Alten Rathauses schmückt die astronomische Uhr von Marx Schwarz und Jacob Diem, die 1589 eingebaut wurde.

 

Auf dem unteren Zifferblatt kann man die Zeit ablesen, wobei allerdings, wie im 16. Jh. noch gebräuchlich, der große Zeiger die Stunde und der kleine die Minute anzeigt. Auf der astronomischen Uhr darüber weisen der Sonnen- und der Mondzeiger auf die Tierkreiszeichen, in denen Sonne und Mond stehen.

Der Drachenzeiger benötigt 18 Jahre, 7 Monate und 16 Tage für einen Umlauf. Wenn er in einer LInie mit den zwei anderen Zeigern steht, zeigt er eine Sonnen- oder Mondfinsternis an.
Im Fensterchen darüber erscheint um Mitternacht der Planetengott, der für den jeweiligen Wochentag steht.

 

Über der Astronomischen Uhr erkennt man die Figuren von Justitia und Temperantia. In der Mitte die Nische für die Planetengötter. Jeder der sieben Planeten (Jupiter, Prudentia, Mars, Merkur, Neptun, Venus, Saturn) steht für einen Wochentag.

 

Mit der Wiederinstallation des historischen Uhrwerks von 1589 hat die Stadt Esslingen in Deutschland die einzige und älteste schmiedeeiserne Turmuhr mit astronomischem Getriebe die noch (wieder) wie im Mittelalter mit Hilfe von Sandsteingewichten und Pendel funktioniert.

Koordinaten N48°44.560 E09°°18.465


    

Bilder für diesen Logeintrag:
UhrUhr
BeweisBeweis

gefunden 24. Juni 2017 Schnullebacke hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour durch Heilbronn besuchten wir auch die astronomische Uhr am Rathaus. Diese befindet sich bei den Koordinaten N 49 08.542 E 009 13.106

Die Astronomische Uhr in Heilbronn wurde 1580 von Isaak Habrecht (1544-1620) und seinen Gesellen gebaut. Sie besteht aus drei übereinander liegenden Uhren.

Die obere Mondphasenuhr zeigt den Stand des Mondes an, Sie besteht aus zwei Scheiben die sich gegenüberstehen.

Die mittlere Uhr ist eine gewöhnliche Zeituhr mit römischen Ziffern. Die 12-Stunden-Uhr (Kleine Uhr) hat einen Stunden- und einen Minutenzeiger. Zwischen den beiden entsprechenden Skalen befindet sich eine dritte Skala, auf der nur die Viertelstunden markiert sind. Zwei Engel drehen sich kurz vor dem Stundenschlag. Unter dem Stundenkreis stehen zwei vergoldete Widder einander gegenüber. Sie richten sich bei jedem Stundenschlag etwas auf und stoßen mit den Köpfen zusammen. In einer Nische unter den Widdern befindet sich ein Hahn, der um die vierte, achte und zwölfte Stunde kräht und die Flügel entfaltet.

Unten befindet sich die eigentliche astronomische Uhr, von außen nach innen betrachtet kommen zuerst die Monatsnamen, dann folgen zwei schmale Ringe die den Monatstagen gewidmet sind. Zwei lange Zeiger deuten auf die Bilder der Tierkreiszeichen. Der Zeiger mit der Sonne zeigt das Datum an und in welchem Sternzeichen sich unser Zentralgestirn befindet. Der Zeiger mit dem Mond an der Spitze weist entsprechend die Position des Mondes in den Tierkreiszeichen. Dann kommt der innerste Kreis mit den Namen der Wochentage. Bei jedem Namen befindet sich eine Scheibe mit Darstellungen der Gottheiten, nach denen der jeweilige Tag benannt wurde: Sonne – Mond – Mars – Mercur – Jupiter – Venus – Saturn

Vielen Dank für diesen Safari-Cache - es grüßen Schnullebacke

Bilder für diesen Logeintrag:
Heilbronner KunstuhrHeilbronner Kunstuhr

gefunden 21. April 2017, 21:46 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einem Zwischenstopp in Prag konnte ich heute bei:

N 50 5.221
E 14.25.243

am Rathaus die berühmte astronomischen Uhr entdecken und meinen Juniorcacher damit ablichten.

Vielen Dank an dogesu für diese schöne Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
21. April 2017 # 539

Bilder für diesen Logeintrag:
Junior vor der astronomischen Rathausuhr PragJunior vor der astronomischen Rathausuhr Prag
Astronomische Uhr am Rathaus PragAstronomische Uhr am Rathaus Prag

gefunden 19. April 2017, 09:30 Der Spaßfinder hat den Geocache gefunden

N 48°07.822` O 011°34.984`

Bei einem Besuch im Deutschem Museum in München habe ich die Uhr außen am Torbogen entdeckt. Als ich nach innen ging habe ich auf der anderen Seite noch eine astronomische Uhr entdeckt. Im Museum selbst waren zwei weitere Uhren und eine spezielle mit Planetenkonstellation war auch dabei.

Danke für die Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
1.astronomische Uhr am Torbogen1.astronomische Uhr am Torbogen
2.astronomische Uhr am Torbogen2.astronomische Uhr am Torbogen
3.astronomische Uhr im Museum3.astronomische Uhr im Museum
4.astronomische Uhr im Museum mit Planetenkonstellation4.astronomische Uhr im Museum mit Planetenkonstellation