Wegpunkt-Suche: 
 
Harry Potter und der Gefangene von Askaban (NC)

von Die krasse Herde     Deutschland > Sachsen > Döbeln

N 51° 09.598' E 012° 56.589' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 02. April 2014
 Veröffentlicht am: 02. November 2014
 Letzte Änderung: 23. Dezember 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC10AB9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
207 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (NC)


Das dritte Jahr in Hogwarts gestaltet sich, zumindest in unserer Cache-Serie, als nächtliches Abenteuer.
Und nachdem der zweite Teil unserer Harry-Potter-Serie recht textlastig geworden ist, wollten wir uns hier wieder etwas kürzer fassen. Also beschränken wir uns, mehr oder weniger, auf das Abfragen von Fakten zum Buch.

Euch erwarten neun Stationen, das Finale und, wenn ihr wollt, ein Bonuscache.

Wie das bei Nachtcaches so üblich ist, ist die Strecke durch Reflektoren markiert.
Es handelt sich dabei um recht kleine (8 mm), weiße Reflektoren. Weil es ein (auch) Kindercache sein soll, haben wir, je nach Schwierigkeitsgrad der Wegstrecke, nicht damit gespart. Eine einigermaßen leuchtstarke Taschenlampe ist aber trotzdem von Vorteil.

Es gibt zwei Regeln, die beachtet werden sollten:
1. Zwei Reflektoren nebeneinander bedeutet: hier abbiegen.
2. Zwei Reflektoren untereinander bedeutet: hier die nächste Station suchen.
Weitere Hinweise zur folgenden Station findet ihr immer an der vorhergehenden. Also, genau lesen! ;-)

Außer der Taschenlampe ist noch ein weiteres Hilfsmittel gaaanz wichtig! Ihr benötigt einen Ausdruck der hier abgebildeten Karte des Rumtreibers! Nachdem wir sie im ersten Teil schon kurz erwähnt haben, kommt sie hier nun wirklich zum Einsatz.
Ihr benötigt unterwegs auch einen Stift, weil auf der Karte des Rumtreibers "gemalt" werden muss.
Gegen Ende der Tour könnte auch eine UV-Lampe hilfreich sein (braucht man aber nicht unbedingt).

Die Karte des Rumtreibers

Und so kommt ihr zur ersten Station:


Die oben genannten Koordinaten (N 51° 09.598 E 012° 56.589) weisen direkt auf die erste Station. Nur wenige Meter daneben gibt es genügend Parkmöglichkeiten.

Hinweis: Frei für Anlieger, Small, abgesägt aber magnetisch

Viel Spaß!

Die krasse Herde

PS.: Falls eine Station bei eurem Besuch beschädigt ist oder beschädigt wird (kann ja immer mal passieren - niemand ist vollkommen), lasst es uns bitte wissen, damit wir es reparieren können. Schließlich wollen die nachfolgenden Cacher auch noch Spaß haben. :-)
Beachtet eventuelle Hinweise zum Öffnen und Schließen von einzelnen Stationen. Im Allgemeinen gilt - wie immer und überall: Keine Gewalt! - schlimmstenfalls sanfte Gewalt. ;-)

Die ersten Finder:
FTFSTFTTF

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Harry Potter und der Gefangene von Askaban (NC)    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. Februar 2020, 23:00 N3L1P4P5 hat den Geocache gefunden

Heute hatten wir die spontane Idee, kilometerweit zu reisen, um einen Nachtcache zu absolvieren. Der Vollmond wies uns den Weg und wir haben noch die liebe Norinde unterwegs abgeholt. Dann ging es los mit sehr zielgenauen Koords bei Station 0. Voller Elan standen wir kurze Zeit später bei Station 1 und schauten ziemlich blöd aus der Wäsche. Hier haben wir gesucht und gesucht und nichts gefunden. Möglicherweise ist diese Station Muggeln zum Opfer gefallen oder wir waren zu viert komplett nachtblind. Abbrechen? Nö! Erstmal weiter gehen... Die nächsten Stationen liefen flüssig und waren alle intakt. Nach Station 9 konnten wir auch ohne die Lösung von Station 1 sinnvolle Koordinaten ermitteln und standen alsbald vorm gewaltigen Final. I think I spider!

Danke für den Cache - Thanks for that Cache - LG N371PAP5

Nr. 8
8. Februar 2020
21:37 Uhr
                             
   

gefunden Empfohlen 27. Dezember 2018 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Nachtcaches gehörten in meiner bisherigen "Dosen Karriere" sicherlich nicht zu meinen primären Anlaufpunkten... 😯! Liegt sicherlich auch daran, daß deren Zahl doch eher begrenzt ist, ich denke mengenmäßig angesiedelt zwischen Webcam Caches und Virtual Caches. Doch wenn ein NC noch recht frisch ist bzw. von einem Owner regelmäßig gewartet und gepflegt wird ist deren Absolvierung eine sehr schöne Cache Variante... 🤗! Jener Multi ist ja nun viereinhalb Jahre alt, nicht mehr ganz frisch, aber auch noch kein Senior. Doch, so oder so, der Owner hält ihn TOP in Schuss, Respekt.. 👍! Meine bisherigen NC kann ich an 2 Händen abzählen, dieser ist mit Abstand mein bisheriger Favorit... 😊! Okay, Harry Potter zählt nun nicht unbedingt zu meinem Interessenschwerpunkt. Ob Mystery oder wie hier ein Multi,... ich habe da immer schwer dran zu knaubeln! Aber sonst: Eine Reflektorenstrecke wie man sich dies wünscht, an jeder Station eine gepflegte Dose mit einer unmissverständlichen Aufgabenstellung, und ein Finale vom Allerfeinsten... 😙! Und so kam es bei diesem nachweihnachtlichen Ausflug, das ich gut 3 Stunden mit meiner lieben Jule diesen nächtlichen Spaziergang durch meine alte Heimat genießen durfte. Gegen halb 6 stiegen wir am Start ein, nachdem am Bahnhof die Instruktionen gesichtet wurden. Das Wetter war perfekt, trocken, nicht zu kalt und nicht zu warm. Und, was ich bei meinem Besuch in Leisnig und Umgebung von Mal zu Mal als lärmgestreßter Großstädter mehr schätze und genieße,...... die Ruhe.. 🧡🧡🧡! Fazit: Ein sehr schöner Nachtcache, welcher keine Wünsche offen lässt und welchen ich definitiv weiterempfehlen werde! Selbstverständlich spendiere ich hier ein 💙! DANKESCHÖN, sagt ANNO1999. MEIN DANK AUCH FÜR DIE INTERESSANTEN HINTERGRUNDINFORMATIONEN, UND DAS IHR MEINE SCHRITTE AN DIESEN ORT GELENKT HABT. Viele Grüße aus Leipzig an die Owner!

gefunden Empfohlen 15. September 2018, 23:03 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 613 & 20:20 - 23:03

Nachdem nu alle endgüldsch ausm Urloob widdor da sinn, ging es och endlich ma widdor in den heimischn Gefieldn in de Büsche Luzi un ich machdn ma widdor großfläschich die Geeschnd zwischn Waldheem, Deebln un Hardhe unsischor, hadde sich doch in den ledzdn Wochn un Monadn ma widdor ne Menge hior im Rewior gedan...

Nu endlich schdordede die Haubdaddragdschon des heidschn Taches - endlich am widdor enn Nachdgäsch

Sdäidsch 1: Schdadschon 0? Wieso das denn? S gidd doch immor mid dor eens los, abor eescha. Nachdem an den Schdordgoordinadn ordnungsgemäß abgebargd wurde, ging es umgehnd off Suche. Es gab zwar viele Meeschlichkeedn, abor nur een wirglich bregnandes Obschegd, was dann och soford die Bixx ausschbugde. Oha, dordn also. Na dann weidor. Dor Schdord war schonma gemachd un mor brauchde noch nemma diefgreifndes dhemadisches Wissn

Sdäidsch 2: Na gud, fier den Ounor de eens, abor ich bleib ma bei meinor Raachnung, sonsd komm ich dann beim Dogumendiorn durschnannor
Die Weeschschdregge war gud mid Reflis ausgeschdadded un so haddn mir kee Broblem och schon bald am erschdn Zwischnschdobb zu haldn. Mir mussdn och diesma gor ne lange suchn un die edwas eignwilliche Bixx wars schnell gehoom. Die Offgabe schdellde sogor fier mich keene Herausfordrung dar, hadde ich offnsichdlich den rischn Deil der Filmserie gesehn Abor mid der Gorde des Rumdreibors haddn mir erschdma gurz unsre Brobleme, denn die Schemadig des Ganzn mussde erschdma organnd wern. Abor dann wurde fleißich gegreuzld. Un weidor ab durch de Midde!

Sdäidsch 3: Un nu wurde es schonma indressand. Das erschde Dedeil war schonma schnell orschbähd. Ich ungebremsd noff. Wunnorde mich abor, daß nur eene Andwordmeeschlichkeed vorhandn war Un da mich an der Schdelle mei Fachwissn verließ, mussde das Bodnbersonal erschdma guugln. Befund: im WörldWaaaaaidWäb schdidd was annres. Die Andword häddn mir schonma, abor eem nich die Info, was mor denn nu zu schdreischn haddn Der Hinweis im erschdn Bixxl veranlssde uns, ma den Wald auszuleuchdn un Luzi fand #2. Diesma sie noff. Misd, och nich - na allor guddn Dinge sinn em drei. Och diese fand sie vor mir un schwang sich abormals in de Heehe. Na bidde, worum ne glei so - weeschn Mörfies-Gesedz würd ich ma saahn
Un weidor ging die Hadz!

Sdäidsch 4: Es fludschde. Hior suchdn mir zwar erschd am falschn Obschegd, abor der zweede Versuch saß un das Verschdegg war doch och viel scheenor Och fier dies Fraache mussde widdor Guugl befraachd wern, abor mir haddn middlorweile ne eischläschische Seide gefudn, mid der sich och fier Lain wunnorbor orbeedn ließ. Die Andword war also schnell gefundn un die Greuzln off dor Gorde gesedzd. Ou, nu wird's langsam bissl weidor, da hoff mor ma, daß morn Abschbrung ne verfehln

Sdäidsch 5: Die blieb uns verborgn Och nachdem mir #6 gefundn haddn un nochma zerigge sinn, weil mir schah eeschndlich die Info fier die Rumdreibor-Gorde brauchdn, blieb die Bixx unenddeggd Na das sah abor ne gud aus Sälldn mir izze schon abbrechn? H.E.R.A. sischorde uns weidor Findhilfe zu, och wenn seine Orinnrung ne mehr ganz frisch warn un so folschdn mir eem weidor den kleen Leuchdn.
Nu beim Loggn les ich in nem Vorlog, daß wo diese Schdadschon dem Forschd odor nem Schdurm zum Obfor gefalln sein muss - da kömmor schah lange suchn Wobei mir nu langsam och so unsre Broblemschn middor Nawigadschon grischdn. Wenn die Weesche alle grade gehn würdn, wär das schah mid der Endfernungsangabe kee Broblem, abor wenn mor Haachn schläschd... un dann immor nur die Angabe von dor Lufdlinsche had... Luzi fand off ihrm Heidegg-Geräd abor och keene annre Eischdellung Von daher wissn mir nemma, ob mir ieborhaubd an dor rischn Schdelle gesuchd hamm, denn zwischndrinne fehldn eem och boor Leuchdgäfor, die uns nur lüggnhafd noch den Weesch zeischdn Ich gloob, da muss ma nachgeorbeed wern

Sdäidsch 6: Diese fandn mir, weil mir eem eefach weidor den kleen Glühwürmln durch de Nachd gefolschd sinn un warn ganz ieborraschd, als mir bei abormals schnelln Fund, fesdschdelldn, daß mir eene Schdadschon zu weid sinn Ich war glei so gonschdaniord, daß mich die Fraache völlich ieborfordorde Was wid denn nu mid der Schdadschon bfümbf? Da fehld uns doch einiches off der Rumdreiborgorde? Mir endschlossn uns, erschdma dieses Broblem zu lösn un dann nochma nach der ieborranndn Schdadschon zu schaun. Na gud...
Is schon orschreggnd, wie weenich von den Film häng gebliem is, bzw. wieviel kleene Informadschon och eefach ne regisdriord odor abgeschbeischord wordn sinn. Diesma dauorde es edwas längor. Villei och, weil ich middn Gedankn noch bei der ieborranndn Schdadschon war Odor die Offgaam wern eem och schweror, denn Guugl un Wiggie warn sich diesma ne ganz eenich mid der Andword Abor mir dengn, mir hamm de rische Lösung gefundn un es konnd erschdma widdor gegreuzld wern.
Un wie nu weidor? Erschma zerigge, denn irschndwie orschien der weidre Weesch eh ne Saggasse un die Glühwürmln fehldn.

Sdäidsch 7: Doch die Schdadschon bfümbf fand sich ne, genauso wenich wie diese Schdadschon Odor warn mir völlich falsch geloofn? Ich gloob, der Schdurm had hior doch mehr Schadn gemachd, als anfangs angenomm So langsam sah es mau mid der finaln Bixx aus un H.E.R.A. wirgde och immor unsischror, was dieses Dhema anging Abor mir wolldn nich offgeem! Außordem warn mir doch eh schon ieborn Zenid driebor naus un mussdn doch eh in die Richdung zum Gäschorgudschl zerigge... Mir versuchdn ledzdlich nur noch verzweifld, den Weesch widdor zu findn un villei doch noch Anschluss an die Runde zu findn, abor im Momend schdehn mir im wahrsdn Sinne des Wordes völlich im Wald un wissn gor ne mehr wohin
Mir hamm uns verloofn un das mid DschieBieEs

Sdäidsch 8: Irschndwie fandn mir zerigge offn Weesch un och endlich widdor boor Glühwürmln. Alsbald schdrahlde uns widdor eedeudsch was an un das Bixxnverschdegg war och soford orschbähd. Na bidde, leefd doch widdor Da sich Luzi bei Schdadschon drei so ins Zeusch geleeschd hadde, war ich nu widdor an dor Reihe. Ich war abor glei widdor völlich schoggiord un frusdriord, fiel doch schon widdor off, daß mir ne risch Anschluss gefundn haddn un nu die nägsde Schdadschon fehlde Was bedeuded, daß uns nu offnsichdlich so viel off dor Rumdreibor-Gorde fehld, daß mir das mid dem Feinl wo echd vergessn könn Abor mach mor erschdma hior weidor! Ich reichde aus meinor Bossidschon die Offgabe liebor ma dem Bodnbersonal, was sich mid der Lösung beschäfdsch sollde, denn ich brauchde schah wengsdns eene zum fesdhaldn un mid eenor Hand rescherschiorn... Un ausm Schdehgreif konnd diese Fraach wedor ich noch die Beedn undn beandwordn - mir sinn eem keen Boddor-Fäns Abor die Zwee hamm doch beede Hände zum guggln frei un haudn in de Dasdn. Dank Guugl wurde abor och Diese Fraache brawurös bezwung un nu schaun mor ma, wie un ob es denn noch enn Weidorkomm gibd

Sdäidsch 9: Die Glühwürmln leuchdedn uns erschdma weidor den Weesch un die nägsde Schdadschon fand sich widdor ohne Brobleme. Die warf erschd die Fraache off, die sich gor ne so eefach beandwordn ließ. Ich konnd mich ne mehr so genau an die Szene orinnorn un Guugl däuschde dodales Unwissn vor Irschndwie gelang es uns dann doch noch, was zu diesm Dhema zu findn un mir kamndn sogor bei der Lösungsfindung off een Nennor. Ich meen, was mir nu abgreuzln, schbield doch eh bald keene Rolle mehr, odor? Mid zwee fehlndn Schdadschon sinn mir doch eh schangsnlos. Endwedor bassiord izze noch n Wunnor odor H.E.R.A. find doch noch aus dor Orinnrung raus das Feinl...

Sdäidsch 10: Irschndwie wurde es nu mid den Glühwürmln langsam holbrich un och die Schdreggfiehrung verlangde un bei diesn Lichdverhäldnissn alles ab. Ob mir wirglich noch risch sinn? Abor die kleen Leuchddingor gaam uns immor widdor raachd, in den Momendn, wo mir widdor anfingdn zu zweifln. Endlich signalisiordn sie och, daß mir ma widdor was zu suchn haddn - mir hamm schon nich mehr dran gegloobd. Das Deesl war dann och widdor flodd enddarnd. Die Fraache hagde dann bei mir gombledd aus un eeschndlich hadde ich och schon offgegeem. Die Schdregge, die Uhrzeid un die frusdriorndn Nich-Funde fordordn ihrn Dribud. Doch Luzi schaffde och noch die ledzde Hürde. Der Bligg off de Rumdreiborgorde war dann sehr ornüschdornd un mir haddn nemma ansadzweise ne Ahnung, wie mir so off Goordinadn komm solln. Abor da war unnor der ledzdn Offgabe doch enn dezendor Hinweis... Un bei H.e.r.A. fiel nu och widdor der Groschn Mir leuchdedn abormals den Wald aus, nur diesma mid annrem Lichd un dadsächlich - n boor annre Glühwürmln orhelldn uns den Weesch Sälld es doch noch ne Schangs off die finale Dose geem???

Feinl: Ich geb zu, die Weeschfiehrung un -schdregge war schon sehr amndeuorlich un deilweise greuzgefährlich. Abor mir folschdn im defusn Lichd den neun Glühwürmln un gerade, als mir dachdn, es nimmd gor kee Ende un daß das so ne sein kann, geriedn mir in nen "Schwarm" Och H.E.R.A. war der Ansichd, daß mir nu am Ziel sein könndn Ersndhafd? Sälldn mir's wirglich geschaffd hamm? och ohne Schdadschon bfümbf un siem (also laud Ounorbeschrifdung vior un segs )?
Unglaublich, mir bargdn ne Monsdordose , die in diesm Lichd och risch gud zur Geldung kam

Och wenn die Runde edwas ghaodisch lief un fier uns immense Lüggn offwies, so warn mir doch einice Schdundn mid Schbass un Schbiel un Daschnfunzl im Wald verdan un haddn och viel Schbass. Leidor durch die fehlndn Schdadschon och Frusd, abor das is eem ne Ounorschuld, sonnorn da had eem widdorma dor Forschdmuggl un irschnd enn Schdurm mid glangvollm Nam ins Schbiel gebfuschd Mir hamm grob ne Vorschdellung davon, wie die Runde im Orginalzuschdand gedachd war un genau fier diese Idee un den damid verbundnen Schbass vergeb ich gern den blaun Verdiensdordn. Villei isses och Anschborn fier nen erneudn Offbau der Runde un villei verschläschds mich och des Nachdns nochma hiorher Sin schah noch lange ne ferdsch in der Ack unsres scheen Middlsagsns
Also Danke, liebe krasse Herde, fier's Leeschn un Pfleeschn der Bixxx und hoffndlich och der zerschdiggldn Runde. Lassd euch von Schdurm un Forschd ne unnorgrischn!!!
Liem Gruß ausm fern Rußkams!

gefunden 31. März 2018, 01:22 matzef86 hat den Geocache gefunden

Heute ging es zu später Stunde ab in den Wald zum Nacht Cachen .
Alle Stationen konnten wir gut finden und Dank des Owner's ( vielen Dank nochmals dafür ) auch das Finale .
Wir stellen fest eine sehr sehr schöne Runde und wilde Tiere waren auch dabei 😁
TFTC

gefunden 12. Oktober 2017, 22:43 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Harry Potter und der Gefangene von Askaban (NC)'.

Nach einem abwechslungsreichen Cache-Tag mit der Chefin der Verrückten4 war dieser Cache inkl. Bonus als Abschluss geplant. Die Chefin hatte schon ein paar Stationen besucht, war aber wegen Zeitmangels nicht bis zum Final gekommen. Ich hatte mir extra das passende Buch ausgeliehen und gelesen.

Heute nun besuchten wir, da es mein erster Nacht-Cache war, nochmal alle Stationenen. Wir kamen gut vorwärts und auch die Schatzkarte erhielt von Station zu Station immer mehr Einträge. An Station 9 waren wir kurz ratlos aber nach etwas  Überlegung ergab sich ein klares Bild vom Final. Dorthin führte unser Weg und wir waren beeindruckt von dessen Ausgestaltung. Wir verewigten uns im Logbuch, sicherten uns die Bonusinfos, taten alles zurück und weiter ging es.

Vielen Dank für diesen Nacht-Cache. Mir hat er sehr viel Freude bereitet und als Dank gibt es ein blaues Schleifchen. Weitere Nacht-Caches werden folgen, so viel Freude hatte ich dabei.

12. Oktober 2017