Wegpunkt-Suche: 
 
Harry Potter und die Kammer des Schreckens

von Die krasse Herde     Deutschland > Sachsen > Döbeln

N 51° 09.390' E 012° 57.490' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 06. Juli 2013
 Veröffentlicht am: 06. Juli 2013
 Letzte Änderung: 21. Mai 2017
 Listing: https://opencaching.de/OCFBBB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
1 Ignorierer
746 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Harry Potter und die Kammer des Schreckens


Auch im zweiten Jahr in Hogwarts haben Harry Potter und seine Freunde eine Menge Abenteuer zu bestehen und Rätsel zu lösen.
Könnt ihr es ihnen gleichtun? Wisst ihr über den zweiten Teil der Harry-Potter-Buchreihe Bescheid?

Euch erwarten zwölf Stationen, das Final und schließlich noch der Bonus-Cache. Rechnet etwa zwei Stunden Zeit ein…
Auch bei diesem Multi werdet ihr, wie im ersten Teil unserer Harry-Potter-Caches „Harry Potter und der Stein der Weisen“, nur durch Wegbeschreibungen von Station zu Station geleitet.
Da Harry nun schon ein Jahr älter ist, sind die Wegbeschreibungen dieses Mal aber etwas komplexer und es müssen Zahlen für das Final (und den Bonus!) notiert werden. Daher werden Zettel und Stift oder eine Kamera im Gepäck auf jedem Fall von Vorteil sein.
Zum Auffinden des Finals und des Bonus muss Harry dann auch auf die Zauberkräfte eines GPS-Gerätes vertrauen.

Und so kommt ihr zur ersten Station:


Parkt bei den oben genannten Koordinaten (N51° 09.390' E012° 57.490') und geht den Weg neben dem Wasserwerk geradeaus in den Wald hinein. Kurz vor der neugeschaffenen Lichtung steht linkerhand, ungefähr 5 Meter vom Wegesrand entfernt, eine große, abgestorbene Eiche. Ihr erkennt sie gut an den vielen kleinen Baumpilzen an seinem Fuß. Suche zwischen seinen Wurzeln nach dem ersten Hinweis.
(Small, Wegstrecke ca. 220m)

Viel Spaß!

Die krasse Herde

Update am 21. 05. 2017:
Staition 1 musste etwas verlegt werden. Das Listing und die Wegbeschreibungen wurden entsprechend angepasst.
Der Zugang zu Station 11 ist momentan schlecht zu erkennen. Daher gibt es dafür ein Spoilerbild.
Da am Final noch Forstarbeiten im Gange sind, bitte darauf achten, dass die Dose am Ende wieder gut getarnt wird! Danke!


PS.: Falls eine Station bei eurem Besuch beschädigt ist oder beschädigt wird (kann ja immer mal passieren - niemand ist vollkommen), lasst es uns bitte wissen, damit wir es reparieren können. Schließlich wollen die nachfolgenden Cacher auch noch Spaß haben. :-)
Beachtet eventuelle Hinweise zum Öffnen und Schließen von einzelnen Stationen. Im Allgemeinen gilt - wie immer und überall: Keine Gewalt! - schlimmstenfalls sanfte Gewalt. ;-)
Bitte beachtet auch die Hinweise der Betatester am (unterem) Beginn der Logs!


Die ersten Finder:
FTFSTFTTF

Bilder

Spoiler Zugang Station 11
Spoiler Zugang Station 11

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Harry Potter und die Kammer des Schreckens    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 2x

gefunden 26. Mai 2019, 18:34 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 730 & 14:10 - 18:34

Luzi un ich beschlossn heide ma Leisnich unsischor zu machn, da war noch so einiches offn. Dabei wähldn mir ne ausgedehnde Anreise von Nordn her, denn vor dem Haubdziel - dem Besuch bei Harrie Boddor, mussdn noch einiche Deesln besuchd wern, da sich Luzi gerade diesn als 11000sdn ausgesuchd hadde. Am friehn Nachmiddsch orreichdn mir Harrie endlich un unsre unorworded ausgedehnde Reise begann.

Sdäidsch 1: Bevor mir schdordedn, wurde erschdema noch reichlich Nahrung fier Geisd un Görbor zugefiehrd, alle gingndn nochma off Doledde, Hände Waschn, ordndlich anziehn, Schuh zubindn, Ruggsäggl schnürrn Während mir es uns schmeggn leißn wurde schonma indensiv Lisding schdudiord, denn so risch hadde sich noch keenor informiord, mir wussdn nur, daßes nur guul wern kann! Doch schon wie mir die Informadschon zur erschdn Schdadschon lasn, grischde ich große Oochn Wie izze? Keene Goordinadn??? Als wär das Dhema ne schon schwer genuch, als nich Harrie-Fäns, dann och noch nur mid Weeschbeschreibung??? Das is doch enn Muldi un keene Leddorbox! Also so gidd das nich! Luzi sah das abor endschbannd un meende "lass uns doch erschdema guggn gehn!" Na gud, was mir suchn war orglärd, wie weid war angesaachd un Hinweise zum Verschdegg och gegeem. Von hior ab konnde mor erschdema ne viel falsch machn - also schdabfdn mir los...

Sdäidsch 2: Schnief-schnauf, das ging schah gud los Off dor Gorde sah das irschndwie flachor aus Fier mich ne selbsdverschdändlich, abor mir fandn nach ca. 220m dadsächlich den beschriemnen Boom Na villei wird's schah doch ne so gombliziord Och die Bixx war schnell enddordeggd. Der Inhald erschloss sich uns erschd, als mir die Sdorie gelesn haddn Mir sinn hald ne so die Harrie-Film-Guggor. Ich hadde ihn zwar vor Ewichkeedn ma gesehn, abor hadde gaum noch Kennung davon Damid warn mir also och mid der Fraache ieborfordord. Ich dibbde ma blind ins Blaue un laach damid och risch, wie uns der an Schdadschon 8 dann doch ma agdiwiorde Delefondschogor beschdädschde. Doch fier den Momend ließ ich mich von Luzi beim zweedn Ieborleeschn off ne HP-dübischorere Andword ieborredn War schha och erschdema eescha, denn fier die weidre Weeschbeschdimmung war das erschdema ne wischdsch un mir wolldn erschdema boor Fraachn fier den Delefondschogor zamsammln. Könn den doch ne allor furzelang beläsdschn

Sdäidsch 3: Ääääh momendema Ich dachde, s gidd da lang Neenee, völlich falsch gedachd - nix mid Weeschn War schah gloor, is schah enn "krasser Herde"-Gäsch Un so schluuchn mir uns die vorgegeemnen Medor durch frisch blaniegemachdn Wald Schwengdn dann och ma gurz off Briwadgrund (???) ab, weile s uns dann doch zu holbrich wurde, verdünnisiordn uns dordn abor widdor ganz schnell Mir orreichdn och irschndwann ma was, was in dor Weeschfiehrung beschriem war, abor dann... Also ohne Goordinadn un mid der Angabe "in 30m Umkreis" is hior schah fasd nüschd zu wolln Mir haddn am Ende mid Sischorheed 100m-Umgreis droff un suchdn uns dumm un dämlich un nach meinor Offfassung warn das reichlich mehr als nur die ???m Nu, wenn mor ma unsor rumgeschderze durch de Bodanig midraachned Am Ende off dor Gorde ma ausgemessn un die Angabe war sogor noch mid 4m unnordriem Na scheednfalls fandn mir das Gesuchde nach doch schon 20 Minudn (das hadde sich deudlich längor angefiehld ). Die Geschichde war weidorhin baggnd, die Fraache reines Radn (ich hädde falsch gedibbd; vom Delefondschogor un dem Indornedz beschdädschd ), die weidre Weeschbeschreibung warf erneud Fraachn off Wie? Weidor DA lang? Da is doch immor noch keen Weesch Wie och, s is doch enn "krasser Herde"-Gäsc.

Sdäidsch 4: Uuunglaublich diese Weeschfiehrung Da darf echd keenor driebor nachdengn Un widdor so enn Schnief un Schnauf Vor Ord dadn mir uns erschdema schwer, die zwee Beschriemnen zu findn, die Midde war dann reladiv flodd ormiddld Un das Verschdegg dann och ohne genaue Goordinadn schnell gefundn Diesma sorschde der dosninhald fier große Oochn Sehr indressand geschdallded Bei der Fraache gloobde ich die Andword zu kenn, laach abor gnabb daneem, wie dann der delefondschogor berichdichn sollde Die weidre Weeschbeschreibung glang schon widdor sehr anschdrengend

Sdäidsch 5: Es war zwar gor ne sooooo weid, abor die boor Medor zoochn sich och gefiehld widdor iebor 10 Heehnlinschen Nach dem besaachdn Beeml suchdn mir dann widdor nen endlos scheinenden Momend - is eem doof ohne Goordinadn Vor Ord war dann die Auswahl an Verschdeggn och mannichfaldich, abor wir machdn das Verschdegg schnell aus Beim Anbligg des Dosninhalds dachdn mir erschd, mir haldn schon das finale Gäsdebuch in dn Händn abor beim Durchbläddorn orkanndn mir schnell den Eeschndlichn Sinn Och guul! Mid der Fraache warn mir Beede ieborfordord un sie blieb och bis zum Delefondschogor (S8) unbeandworded Eefach nich unsor Dhema . Die weidre Weeschfiehrung las sich schonma ziemlich gombliziord, abor da mir schah alles fododogumendiorn, wurde se Schridd fier Schridd immor ma widdor nachgelesn un befolschd.

Sdäidsch 6: Aaaaaaaaaaain Noff un Nunnor Bei den heide fasd schon sommorlichn Dembradurn kamndn mir da ziemlich schnell ins Schwidzn. Da mir uns unnor dem "Aussichtspunkt" was Annres vorgeschdelld hadn, fandn mir erschd den rischn Boom nich Doch der Groschn fiel noch Das Deesl dann da rauszugrischn war dann nochma ne ganz annre Nummor Gelang abor och un dann endbläddorde sich enn Endlosroman Da brauchdn mir nen Momend, um uns durchzuorbeedn. Die Fraache häddsch diesma risch beandwordn könn, abor middlorweile hobn mir alle nur noch fier den Delefondschogor off, denn mir haddn schon genuch middor Weeschfindung zu dun

Sdäidsch 7: Die hior ne so risch geling wolld. Erschd schderzdn mir am falschn Waldrand lang - Hang noff Dann, als gloor wurde, wo lings un raachds lieschd, widdor Gehrdwende un an annror Schdelle den Zugang zum Wald gesuchd. Hägrids Bfeile bliem uns erschd verborgn, da wir uns darunnor so gor nüschd vorschdelln konndn. da mir abor gloobdn, offm rischn "Weesch" zu sein, jieldn mir weidor die Oochn offn un irschndwann konnd ich ma sowas wie nen Bfeil ausmachn - da brauch mor abor viel Fandasie Da warn die Bfähle schon ne bessre oriendierungshilfe. Doch als die abschbrangen un mir uns nu die genaue Logäischn mid zich ma Hindweis un Beschreibung lesn suchn mussdn, war es erschdema widdor aus. unsor bodanisches Wissn is da ungefähr genauso ausgebräschd, wie unsor Fachwissn zu Harrie Abor mir fandn was ziemlich Verwagsnes So verwagsn, daß die Bixx nich mehr rauszugrischn war Scheemandn anrufn un fraachn, wie's weidor gidd, war hior aussichdslos, da dodales Fungloch genau, sowas brauch mor off so nor Runde Blödzlich baggde es Luzi un sie bewurschdlde, beschimbfde un befingorde den Boom, daß ich froh war, die nägsde Ziwilisadschon weid wech zu wissn Abor sie schaffde es, die Bixx rauszumanöfriorn Da sällde villei fier's bessre Händling ma ne kleenre bladziord wern - der Boom is zu enge gewordn Die Bixx is zwar ganz, abor wer weeß, wie lange die das Schbiel noch midmachd Bei der Fraache gloobde ich mich deudlich an ne Szene aus dem Film zu orinnorn, doch was weeß ich schon Film un Buch is dann wo doch ne s Selbe Die Dose ging widdor zerigge, diesma edwas eefachor un mir weidor!

Sdäidsch 8: Diesma war es ne schwer den Weeschanweisungen zu folschn, wenn och widdor anschdrengnd Da war mir die wandrung drundn im Dool liebor gewesn un och idüllischor. Die bereisd zerigg geleeschdn Medor un nu die derrängwerdung bremsdn mich soweid aus, daß ich dazukam, als Luzi schon die Bixx endbläddord hadde. Der Zuschdand des Dogumends ließ allordings zu wünschn iebrich Ziemlich eigeweeschd un angekeimd Fiel es so schon schwer, die Weeschbeschreibungen zu verinnorlichn un die Fraachn zu beandwordn, so kam hior nochma ne Schwierichkeedsschdufe durch unlesorlichkeed oom droff Nu langde es uns langsam, zuma die Fraache völlich unsror Vorschdellungsgrafd endfleuchde Der Delefondschogor wurde agdiwiord, denn endlich gab es Embfang un der mussde genudzd wern! Also glei alles durchgondrolliorn lassn, damid mir den Hind von S6 nudzn konndn un mir kamndn sogor droff dem delefondschogor wurde weidre Bereidschafd befohlen Die weidre Weeschbeschreibung glang gor ne so gombliziord un mid neu geschöbfdn Mud machdn mir uns nu widdor eemerdsch off de Soggn - is doch glei enn viel angenehmores Loofn

Sdäidsch 9: Huiuiui, na hior war enn Begängnis Mergd mor glei, daß mor widdor in dor Ziwilisadschon is Fungnedz had eem sein Breis Also mussdn erschdema alle Muggl vorbeigelassn wern Derweil wurde schonma die Logäischn nach der bixx abgesgännd un och raachd schnell, weil doch ziemlich offfällich, georded. Als Ruhe am Bladz eigehrde, wurde der sdorie weidor gefröhnd. Die Fraache beschäfdichde uns ab izze weenschor, se wurde glei an dn Delefondschogor weidorgereichd Häddn mir doch eh ne gewussd Och die nägsde Weeschbeschreibung war eefach gehaldn un konnd gud befolschd wern.

Sdäidsch 10: Die Weesche wurdn nu immor längor un ich konnd mich des Gefiehls ne orwehrn, daß mir nu wirglich schon offm Riggweesch warn Der besaachde Boom konnd och soford ausfindsch gemachd wern, die Bixx war widdor leichd zu händln un schnell gefundn.
Die Sdorie wurde immor schbanndor un langsam gloobde ich, den Film doch ne gesehn zu hamm - da war mir echd schon ne Menge von endfalln Zu der Fraache konnd ich absolud nüschd saahn - unsor Delefondschogor schon Die weidre Weeschbeschreibung orschien och ne weidor wild un nu kam och noch nen annren Anhaldbungd off de Gorde geriggd

Sdäidsch 11: Der beschriemne Anhaldsbungd wurde och widdor gud ohne Goordinadn gefundn, langsam hadde mor sich dran geweehnd, ohne Goordinadn zu loofn ich meen, dor rische Boom wolld erschd nach boor Minudn gefundn wern, abor mir fandn die nägsde Bixx. Ach du Schande, die Buchseidn wurdn schah langsam endlos lang Da dauords ne ganze weile, bis mor da durch is Die Fraache konnd widdor nur von unsrem delefondschogor beandworded wern, abor die freude sich riesich, ihr angesammldes Wissn endlich och ma anwendn un helfn zu könn Un nu ging es mid uns genauso daneem, wie mid vieln vorangegangnen Golleeschn och

offm Weesch zu Schdadschon 12: Im Geeschnsadz zu den Meisdn haddn mir das Gligg, die erschde Spinne bei zeidn zu orkenn un gor ne erschd offn falschn Weesch zu komm. Dibb: schrääsch geeschniebor von der Dode, rechde Weeschseide, Boom links am abbieschndn kleen Weesch Von da ab lief es meisd flüssich bis... ja bis

Sdäidsch 12: Ca. 10-15m vor der Greuzung mid den offgeschdabldn Boomschdämm, verlohr sich die Schbur der Schbinn Es wurde nochma ne halb eigewagsne un rambuniorde gesichded, abor die lodsde uns nur off die falsche Waldseide Un so suchdn mir uns hior nen Wolf. Mir irrdn lange Zeid blind durschn Wald, bis irschndwann ma scheemandn das Schboilorbild zu diesor Schdadschon offfiel (mir fiel dabei noch off, faß ich die ganze Zeid middor Schdadschonsbezeichnung eens vorraus war ) Damid war dann ganz flodd die rische Seide des Waldes ausgemachd un mir dauchdn endlich an dor rischn Schdelle ins Grien un ins Schbinnenreich ei Da hädde sich ne Machede ganz gud gemachd, abor mir bahndn uns och so den Weesch zur Riesnschbinne. Luzi wurde ranziddiord, um dem Monsdor offn Leib zu riggn Is nich so meins Eeeeeeeeendlich haddn wir widdor was in dn Händn un mir mussdn doch ne noch gurz vor Schluss offheern - nach so vieln Gilomedorn, Schweißberln un Geschinde Es wurde enn ledzdes Ma dor Delefondschogor gondagdiord, nochma alles gondrolliord un dann meldede se sich ab - brivade Dinge mussdn noch orleedschd wern. Mir warn ma guddor Hoffnung, daß nu ne mehr sooooo viele Schdadschon un Fraachn komm würdn un das mir uns nu orleene durchbeisn könn

Sdäidsch 13: diese war nich nur schnell orreichd (da abschüsssches Derräng ), sonnorn och schnell gefundn Warum had das nich immor so gehn könn Enne ledzde Fraache, die mir uns abor so ausn Fingorn ludschdn un dann doch schon die Angündschung off's Feinl Na gud, mir haddn uns abor och schon lange im Wadl rumgedriggd, abor bei der schbannden Geschichde un fordorndn Weeschfiehrung war uns das gor ne offgefalln Da warn mir doch wirglich schon iebor vior Schdundn unnorweeschs Also ma bissl in de Buschn komm un Feinl ausraachnen dabei kamndn mir abor off keen grien Zweisch War unsor Delefondschogor doch ne so bewandord, wie se angegeem had? Ich meen, se hadde och das Bieschl nochma rausholn müssn un uns einzlne Bassaschn vorgelesn. Allordings warn mir mid alln Fraachn ieborein gekomm??? Dann basdln mir uns eem Goordinadn, die scheen aussehn Ich bin mir zwar sischor, daß nu zwee drei Fraachn ne mehr risch beandworded warn (die Andwordn orschien nu eefach zu abweeschich an manschn Schdelln ), abor die Goordinadn laachn scheen offn Weesch Richdung Audo Mirmaldn uns zwar keene großn Schangsn aus, dordn wirglich was zu findn, abor wenn och ne, zum Audo müss mor schah drodzdem irschndwie

Feinl: Un so suchdn mir mid wenich Hoffnung, abor schon nach gurzor Zeid un weidausschweifndn Suchradius fand Luzi was Uuuuuunglaublich DIE FINALE DOSE So risch haddn mir damid ne geraachned Da haddn mir uns doch alles genau risch scheengeraachned Ihr könnd euch ne vorschdelln, wie mir uns dariebor gefreud hamm Es war uns somid enne große Ehre uns in Harries Gäsdebuch eischreim zu könn, was iebrischns sehr schigg un bassnd geschdallded war. Mir raachnedn uns nu noch den Bonus aus, den mir uns ne scheen raachnen mussdn , verschdaudn widdor alles un rolldn weidor gen Dool.

Abschließnd bleib zu saahn: Deilweise sehr guul gemachde Schdadschon - leidor ne bescheidne Weeschfiehrung, die gor ne so lief, wie ich mir das gedachd hadde - schdreggnweise sehr unweechsam un anschdrengd - ofdmals verwirrend, da keene genaun Goordinadn - drodzdem gurzweilich, schbannend un mir sinn voll drinne offgegang! da kammor och ma iebor die Weeschfiehrung driebor wech guggn, denn se war schah drodzdem indressand un had uns och scheene Flaggln gezeischd. Da is gloor, daß da ne immor enn Weesch hinfiehrn dud der ganze Schbooß is mir an diesor Schdelle nadierlich och widdor den blaun Verdiensdordn werd un nu bedauorn mir, daß mir den erschdn deil der harrie-Saga ne mehr orleem durfdn Doch fier heide is wirglich genuch - mir dun wirglich de Fiss weh Ach nee, momendema Den Bonus müss mor uns noch angln!

Besdn Dank, liebe krasse Herde, fier's Leeschn un Pfleeschn der gombleddn Runde un scheedor eenzlnen Schdadschon. Ich will mir bei den "Weeschn" gor ne vorschdelln, was das fier enn Offwand is Uns had der Offwand off scheedn Fall viel Freude bereided un och wenn ich zwischnei viel gefluchd hab, so fand ich die Runde drodzdem subbor doll un schbannend - sogor unsor Delefondschogor had off dor Gaudsch midgefiebord
Liem Gruß ausm fern Rußkams!

gefunden 11. September 2017, 14:58 matzef86 hat den Geocache gefunden

Heute mit schmidtsontour auf die Suche gegangen und auch fündig geworden.
Danke für diese schöne Runde und für die Hilfe vom Owner

kann gesucht werden 21. Mai 2017 Die krasse Herde hat den Geocache gewartet

Hier kann es nun weitergehen. :)
Beachtet bitte das Update im Listing!

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

momentan nicht verfügbar 29. April 2017 Die krasse Herde hat den Geocache deaktiviert

Hier ist erstmal Pause.   :(
Danke an Kaulie für den Hinweis.

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

Hinweis 29. April 2017, 12:54 Kaulie hat eine Bemerkung geschrieben

...hallo.
Da hier der Forst vieles umgemacht hat....
Ist denn der Startcache noch findbar....???
Danke...