Waypoint search: 
 
Virtual Geocache
SVC: Römische Bauwerke

 Finde Limestürme, Aquädukte, Thermen, Arenen und mehr

by cacher.ella73     Germany

N 54° 51.098' E 013° 21.647' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: no container
Status: Available
 Hidden on: 29 October 2014
 Published on: 29 October 2014
 Last update: 14 February 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1170F

33 Found
0 Not found
1 Note
5 Watchers
1 Ignorers
359 Page visits
96 Log pictures
Geokrety history

   

Cache lists

Ostsee-Safari by FlashCool

Waypoints
Listing

Description    Deutsch (German)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Diese Safari darf von jeden Account bis zu 3x geloggt werden, da es schön wäre, wenn möglichst viele Bauwerke hier vertreten wären - aber jeder Ort darf nur einmal erwähnt werden.

 

Logbedingung:

  • Finde ein römisches Bauwerk (auch Überreste jedoch keine Nachbauten!), nimm die Koordinaten und fotografiere das Objekt (evtl. vorhandenes Schild) bitte mit dir / deinem GPS oder ähnlichem.
  • Gibt es etwas Spezielles zu deinem Fundort (Infotafel) zu berichten, dann beschreibe es bitte kurz im Log.

 

Viel Spaß!Lächelnd

 

 

Logbeispiel: Amphitheater in Trier. (Fotos)

Pictures

Ticket
Ticket
Hinter den Mauern
Hinter den Mauern

Utilities

Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for SVC: Römische Bauwerke    Found 33x Not found 0x Note 1x

Found 01 June 2019, 18:59 Hüpfer01 found the geocache

N 49° 59.957' E 008° 15.956 Hypocaustum, eine "Fussbodenheizung" aus der Römerzeit in Mainz.
Vielen Dank für diesen Cache sagt Hüpfer01 🐸!
16.Mai 2019

194

Pictures for this log entry:
HypocaustumHypocaustum

Found 28 September 2018, 13:10 Le Dompteur found the geocache

Gefunden bei N 48° 20.516 E 010° 52.314 in Augsburg.

Der "Gögginger Römerturm" stand praktischerweise gleich hinter dem Hotel, in dem wir Quartier aufgeschlagen hatten. Allerdings mußte man einmal um das ganze Karree tapsen, um in Photo-Position zu kommen.
Noch viel praktischer: Die Straße war gut beschreibend, um in dieser Großstadt nicht lange suchen zu müssen.
DFDS

Pictures for this log entry:
Safari römische Bauwerke OC1170FSafari römische Bauwerke OC1170F
Safari römische Bauwerke OC1170F-2Safari römische Bauwerke OC1170F-2

Found 05 June 2018 writzlpfrimpft found the geocache

In Badenweiler steht die Ruine einer römischen Badanlage.

N 47 48.170 E 007 40.274

Interessanterweise war diese Badanlage symmetrisch mit einer Herren- und einer Damenseite, zumindest nimmt man das heute an. Die Anlage ist relativ groß: 93 x 33 m. Nachdem sie am Hang gebaut ist, musste ein Drainagetumnel darum gebaut werden, der insgesamt 140 m lang ist und 3,5 m hoch ist. Als besonderes Element wird eine Mischbatterie gezeigt.

Empfehlenswert ist die Führung.

Pictures for this log entry:
GPS am HinweisschildGPS am Hinweisschild
EingangsseiteEingangsseite
Eines der BeckenEines der Becken
TunnelTunnel
MischbatterieMischbatterie

Found 28 September 2017 Seebaer777 found the geocache

Bei unserer Tour durch Köln Deutz kamen wir auch am Osttor des römischen Kastells Divitia vorbei, wo ich vor 2 Jahren schon einmal einen Cache gesucht hatte. GC5M3QT_castrum-divitia

Koords: N 50 56.269 E 006 58.236

Weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kastell_Deutz
http://jsp-gruppe.de/historischer-park-deutz/historischer-park-deutz/
http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/deutz_osttor_in_beleuchtet_historischer_park_foto_volker_dennebier_466951

Pictures for this log entry:
HinweistafelHinweistafel
OsttorOsttor
LogfingerLogfinger
kleiner Steinhaufen am Osttorkleiner Steinhaufen am Osttor

Found 10 March 2017 Mr.No found the geocache

Hier in Welzheim  zwei, gleichzeitig genutzte Kastelle. Das große Westkastell beherbergte eine Reitereinheit, während das kleinere Ostkastell einen Numerus und Kundschafter beherbergte. Zwischen den beiden Kastell, die durch eine Strasse miteinander verbunden waren, lag das Kastelldorf. Das Westkastell Welzheim ist heute fast vollständig überbaut.

Ostkastell: Das Kastell besitzt eine Gesamtfläche von 1,3 ha. Die Länge der Nordseite beträgt 130 m, die Südseite 136 m und die beiden übrigen Seiten jeweils 123 m. Laut Inschriften auf einem Votivstein, der im Badegebäude des Kastells gefunden wurde, war hier ein Numerus Brittonum ( ca 150 Mann stark ) und Kundschafter, so genannte Exploratores, stationiert.

Ungewöhnlich, dass das Kastellbad innerhalb der Wehrmauern lag.

100 Meter entfernt vom Ostkastell wurde Anfang der 60er Jahre, bei Bau eines Sportplatzes ein römischer Friedhof mit 162 Gräbern gefunden.

Koordinaten N 48°52.283  E 009°38.540

Pictures for this log entry:
SüdwesteckeSüdwestecke
BeweisBeweis