Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Steingesichter (Safari)

 Finde bei diesem Safari-Cache ein in Stein geritztes Gesicht

von Doc Cool     Deutschland > Bayern > Fürth, Landkreis

N 49° 25.518' E 010° 59.220' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. April 2015
 Veröffentlicht am: 06. April 2015
 Letzte Änderung: 28. Dezember 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11DAE

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
2 Ignorierer
265 Aufrufe
30 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

Ich versuche das Cachelisting auf allen Plattformen aktuell zu halten. Sollte dies nicht immer gelingen: das stets aktuelle Originallisting ist hier zu finden.

Dieser Safari-Cache hat keine Dose. An den Startkoordinaten sind zwei Beispiele für Steingesichter zu finden.

Ein Safari-Cache (alte Bezeichnung Reverse Cache oder Locationless Cache) ist ein Cacheerlebnis ohne Dose. Es wird die Aufgabe gestellt, ein besonderes Objekt zu finden und zu fotografieren und dann mit Foto und Koordinaten zu loggen.

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.



In dieser Safari werden Steingesichter gesucht.

Bedingungen:
  • das Gesicht muss in Stein eingeritzt oder eingraviert sein.
  • auch in Sandstein eingeritzte Gesichter sind erlaubt.
  • ein Gesicht muss erkennbar sein, also mindestens Augen und Mund. Untere Grenze ist also ein Smiley.
  • das Gesicht muss bereits vorhanden gewesen sein, selbst einritzen gilt nicht.
  • ihr müsst das Foto selbst aufgenommen haben. Bilder aus dem Internet oder Fotos aus einem Katalog gelten nicht.
  • je älter, desto besser. Wenn ihr ein ungefähres Entstehungsdatum habt, schreibt es dazu.
  • Statuen, Grabsteine, Brunnen, Quellbecken oder sonstige professionell hergestellten Gesichter gelten nicht.
  • es darf nur ein Steingesicht pro Cacher geloggt werden.
  • jedes Steingesicht darf nur einmal geloggt werden.
  • die Safari ist weltweit gültig, also nicht nur auf Deutschland bezogen.
Im Naturschutzgebiet Hainberg bei Oberasbach bei Nürnberg bei N49 25.518 E010 59.220 gibt es gleich 2 Gesichter in Stein zu bewundern:

Steingesicht
Steingesicht

Sie sind gut auf den Felsen, die die Wege begrenzen, versteckt. Man muss schon genau hinschauen.

Viel Spaß bei der Safari und bitte nicht vergessen die Koordinaten des Fundortes mit ins Log zu schreiben.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Hainberg (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Sandheiden im mittelfränkischen Becken (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Steingesichter (Safari)    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. November 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Vor der Braunschweiger Martinikirche befindet sich ein Steingesicht, das als Poller dient.

N 52 15.742 E 010 30.962

Um wildes Parken direkt an der Kirche zu verhindern, hat man hier einen großen Kalkstein mit Gesicht als Absperrmarke aufgestellt.

Danke an Doc Cool für den netten Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schratmobil @ SteingesichtSchratmobil @ Steingesicht


zuletzt geändert am 04. November 2018

gefunden 03. September 2018 b_smurf hat den Geocache gefunden

In der Konstanzer Altstadt fanden wir diese Gesichter.

N47° 39.594' E9° 10.481'

Bilder für diesen Logeintrag:
KonstanzKonstanz

gefunden 17. August 2018, 06:56 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 48.140 E 009° 33.732 in Munkbrarup.

An der Kirche "St. Laurentius", am südlichen Eingang sind im Torbogen drei Mönchsgesichter eingeritzt. Sie erinnern an die Zisterzensiermönche des Rüdeklosters, an dessen Stelle heute das Schloss Glücksburg steht. Anfang des 12. Jhdts. wurde ihnen das Patronat über das Kirchscpiel übertragen und bis Ende des Jhdts. diese Kirche gebaut.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Steingesichter OC11DAESafari Steingesichter OC11DAE
Safari Steingesichter-2Safari Steingesichter-2

gefunden 13. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Zwischen den Zinnen der Schloßbrücke zur Burg Meißen, die zu den ältesten dieser Art bei uns zählt, ist ein sehr großer Sandstein mit verbaut worden. Man weiß heute nur, daß diese Brücke während der Regierungszeit des Meißner Markgrafen Heinrich (1221 - 1288) erbaut sein soll.

N 51 09.925 E 013 28.160

Niemand weiß, woher dieser Stein stammt und was er darstellt. Für mich ist er für diesen Geocache heute mal als Gesicht erschienen. Vom Mond sagt man ja auch, daß er bei Vollmond einem Gesicht ähnelt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Der undefinierbare Stein in der ZinneDer undefinierbare Stein in der Zinne
BelegfotoBelegfoto
Zugabe: Schloßbrücke MeißenZugabe: Schloßbrücke Meißen

gefunden 09. September 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

In Schwerte am Ufer der Ruhr ist in der Nähe von "Hotel Wellenbad" befindet sich ein Steingesicht, dass mich an die Wesen der Osterinsel erinnert. Irgendwie crazy, sowas hätte ich in Deutschland überhaupt nicht erwartet.

Koords: N 51 27.088 E 7 37.751

Bilder für diesen Logeintrag:
von der Seitevon der Seite
von vornevon vorne
LogfingerLogfinger