Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC - Wahrzeichen aus deiner Region

 Finde das Wahrzeichen (d)einer Stadt

von cacher.ella     Deutschland

N 55° 39.074' E 002° 24.769' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. April 2015
 Veröffentlicht am: 10. April 2015
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC11DD9

66 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
1 Ignorierer
405 Aufrufe
117 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Jede Stadt hat ihr offizielles und heimliches Wahrzeichen.

Finde ein solches Objekt.

Mache ein Foto davon mit GPS oder einem persönlichen Gegenstand.

Gib im Log die Koordinaten des Standortes an.

Erzähle etwas über dein Wahrzeichen. (Name der Stadt, Name des Objektes, Baujahr oder ähnliches.)

Jedes Wahrzeichen darf 1x als Fund geloggt werden (- bei Teamlogs bitte alle Beteiligten im ersten Log erwähnen).

Jeder darf diese Safari  1x als Fund loggen.

Das Wahrzeichen an den Listingkoordinaten ist der Quellenturm von Bad Ems (und darf auch gern noch1x als Fund geloggt werden).

 

Viel Spaß! Lächelnd

 

 

Info Quellenturm:

Das Bauwerk wurde 1907/08 über den vier Austritten der Neuquelle errichtet und versorgte das benachbarte Badehaus mit Thermalwasser. Es steht heute unter Denkmalschutz.

N 50° 19.781' E 007° 43.582'

Bilder

Wahrzeichen
Wahrzeichen

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC - Wahrzeichen aus deiner Region    gefunden 66x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. März 2021 Wildstruth hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mal das Windrad als Wahrzeichen meiner Wahlheimat fotografiert. Danke für diese Safari und DFDC.

Ort: Singhofen/Taunus

Koords: N 50 16.085 und E 007 50.236

Wikipedia sagt zum Wappen von Singhofen:

Blasonierung: „In Gold ein zwölffaches blaues Windrad mit doppelter Windfahne über einem aus dem Schildfuß wachsenden, aus fünfzehn schwarzen Pfählen stilisierten dreitürmigen Palisadenwall.“

Das Gemeindewappen wurde 1991 genehmigt.

Wappenbegründung: Das Windrad symbolisiert das Wendleps genannte 27fache Lamellenwindrad (ca. 21 m hoch und 7 m im Durchmesser), das 1907 als Wasserpumpe (zur Speisung des Hochbehälters) errichtet und 1987 zum Industriedenkmal erhoben wurde. Es steht seitdem unter Denkmalschutz und ist das Wahrzeichen von Singhofen. Der stilisierte Wall im Schildfuß repräsentiert das Ringwallsystem der ersten Siedlung Alteburg.

Liebe Grüße die Wildstruth.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wahrzeichen1Wahrzeichen1
Wahrzeichen 2 (=Anzahl)Wahrzeichen 2 (=Anzahl)

gefunden 09. März 2021, 07:05 abigeo hat den Geocache gefunden

Miejsce odwiedzone w trakcie wtorkowego spaceru.
Dziękuję za kesza.

N 54 11.375  E 16 10.808

Najbardziej znany punkt orientacyjny w Koszzlinie - katedra.

Bilder für diesen Logeintrag:
Katedra i GarminKatedra i Garmin
Katedra i GarminKatedra i Garmin

gefunden 19. Dezember 2020, 17:01 xxtine19 hat den Geocache gefunden

Eines von vielen Wahrzeichen in Berlin, die Weltzeituhr!

Sehr beliebtes Fotoobjekt von Touristen.

N 52° 31.270' E 013° 24.800'

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1

gefunden 04. November 2020, 19:37 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe das Wahrzeichen von Altötting gefunden, und zwar die Gnadenkapelle auf dem Kapellplatz.

Koordinaten:   
N 48 13.575    E 012 40.592

Mehr Infos:
https://www.altoetting.de/tourismus/wallfahrt/

Auszug:
Klein an Gestalt, aber groß an Geschichte, beherrscht die Gnadenkapelle den weiträumigen Kapellplatz in Altötting. Das Oktogon ist vermutlich um das Jahr 700 entstanden und dürfte damit der älteste Zentralbau Deutschlands sein. Um 1330 kam das Bild der „Schwarzen Madonna“ hierher, das rund 150 Jahre später nach Berichten über zwei Heilungswunder zum Wallfahrtsziel wurde. Besonders bemerkenswert: die silbernen Herzurnen der Wittelsbacher Kurfürsten und Könige, der Kapellenumgang mit rund 2.000 Votivtafeln, der Silberschmuck des Altars und der aus dem 18. Jahrhundert stammende „Silberprinz“.

Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Geloggt am 4. November 2020 um 18:39 h
# 204

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden

gefunden 25. September 2020 renebe2 hat den Geocache gefunden

Heute mal auf dem Markt von Mainz gewesen und das Mainzer Wahrzeichen,den Mainzer Dom abgelichtet.Eigentlich heißt er hohe Dom St.Martin zu Mainz und gehört zu den sogenannten Kaiserdomen.Er steht bei N49°59.969 E008°16.520.Ein genauer Baubeginn ist nicht ermittelbar und auch genaue Bauzeit und Vollendung konnte ich nirgendwo im Dom entdecken.Auch bei Wikipedia bin ich ich nicht weitergekommen,da er auch ständig erweitert und verändert wurde.Danke für die Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
Dom von MainzDom von Mainz
Dom von MainzDom von Mainz


zuletzt geändert am 22. Oktober 2020